Asus stellt MeMo-Pad-Tablet für 150 Dollar vor

Die Consumer Electronics Show 2013 ist zwar schon vorbei, der taiwanesische Hersteller Asus hat sich aber auch eine Neuvorstellung für die Woche danach aufgehoben und das günstige Jelly-Bean-Tablet MeMo Pad erst jetzt enthüllt. mehr... Asus, MeMo Pad, Asus MeMe Pad Asus, MeMo Pad, Asus MeMe Pad Asus

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Dann lieber 20-50€ mehr ausgeben für das Nexus7^^
Dafür kriegt man bessere Hardware, hat die nächste Zeit immer die aktuelle Betriebssystemversion und mehr Custom ROMs...
 
@invetalcom: absolut. wenn schon billig dann android. nein, das ist kein android bash, es gibt fantastische hochwertige android tablets. es gibt nur keine günstigen brauchbaren tablets ausser die mit android.
 
@invetalcom: Das Problem ist nur, dass es derzeit nur die 32GB version gibt, Die 16 GB Version für 199€ ist seit Wochen nicht lieferbar. Und man hat wohl auch kein allzu großes Interesse, diese Version wieder anzubieten! Asus produziert ja angeblich 5 Millionen Geräte im Monat, da müsste die Version schon längst wieder verfügbar sein. Aber man konzentriert sich auf die größeren Modelle, wo die Gewinnmarge größer ist.
 
@FatEric:
Ich denke schon, dass in nächster Zeit die 16GB Version wieder verfügbar ist. Meiner Meinung nach hat sich beim Start halt jeder das billigere, 16GB Modell gekauft und nun wollen die erstmal ihren Bestand an 32GB Tablets loswerden...
 
@invetalcom: Der bestand der 32 GB modelle war vor Weihnachten doch weg. Nirgendwo gab es eine Woche vor Weihnachten die 32 GB Version noch zu kaufen. Letztes WE hat Mediamarkt und Saturn wieder eine Lieferung bekommen. Nur die 32GB version und die 3G version. 16 GB Fehlanzeige. Eben, weil sich damit nicht so viel verdienen lässt.
 
Die Dinger können noch so günstig sein.... Hat man keinen Verwendungszweck für diese Geräte bringt einem der beste Preis nichts.
 
@wasserhirsch: Eine tolle Aussage, die auf so ziemlich alles zutrifft. Gratulation!
 
@wasserhirsch: Richtig. Einige meinen ja das wäre etwas für die Couch beim fernsehen aber es lenkt nur ab. Ich habe es selbst versucht aber man bekommt nichts mehr so richtig mit.
 
@wasserhirsch: Wie kommst du denn auf diesen herausragenden, revolutionären und alles verändernden Gedanken? Das war mir bisher in diesem Zusammenhang nicht bewusst. Das verändert jetzt meine gesamte Wahrnehmung auf das Menschendasein und auf mein Leben. Damit hätte ich wirklich niemals gerechnet!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

ASUS Zenbook im Preisvergleich