Hotmail & Outlook.com mobil derzeit mit Problemen

Nutzer der Microsoft-Dienste Hotmail und Outlook.com, die auf ihre Mails von unterwegs aus zugreifen wollen, klagen seit einigen Tagen über Verbindungsprobleme. Betroffen sind vor allem iOS- und Android-Geräte, aber offenbar auch einige Windows ... mehr... Browser, Mail, Online, outlook.com Bildquelle: Microsoft Browser, Mail, Online, outlook.com Browser, Mail, Online, outlook.com Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Die sollen den Nutzern doch einfach IMAP als Alternative anbieten auch wenn es aus ihrer Sicht veraltet ist. Damit schießen sie sich selbst ins Bein, vor allem jetzt wo EAS Probleme bereitet. Ich warte jedenfalls noch bis ich mein Konto richtig nutze.
 
@Perkin: IMAP bietet kein Pushmails. Somit muss immer manuell synchronisiert werden, was zu schneller leerwerdenden Akkus führt. Ist bei POP das gleiche und konnte ich definitiv nachvollziehen.
 
@Knarzi: Nein, es muss nicht immer manuell synchronisiert werden. IMAP bietet auch die IDLE-Funktion an. Das ist zwar nicht dasselbe wie EAS-Pushmail aber vergleichbar und nicht zu unterschätzen.
 
@Perkin: Soweit ich weiß wird IMAP IDLE von den meisten mobilen Geräten nicht unterstützt.
 
@Chris81: Das mag stimmen, nur werden die mobilen Geräte die kein IMAPv4 (mit IDLE) ünterstützen auch kaum EAS anbieten, oder? Siehe dazu auch den Link: http://en.wikipedia.org/wiki/IMAP_IDLE#Software
 
@Perkin: Sorry, vergiss den Post einfach.
 
@Perkin: Beim iPhone und bei Windows Phone wird Imap Idle nicht unterstützt, EAS dagegen schon. Bei Android bin ich mir nicht sicher.
 
@Chris81: Ok, wenn du von nativer Unterstützung redest gebe ich dir recht. WP unterstützt das Pushen nur über EAS und es gibt wohl keine alternative App. Beim Rest sieht es deutlich anders aus: ibisMail, Tiverias GPush, EmailPush (iPhone); Symbian und webOS nativ; Emansio, FlexMail, ProfiMail (Windows Mobile); K9 Mail (Android). Letzteres verwende ich selber und bisher überaus zufrieden. Ich möchte hier auch nicht gegen EAS wettern. Das Syncen von Kalender & Co hat definitiv seine Vorzüge (gerade im Business-Bereich) aber man soll nicht umgekehrt IMAP schlechtreden bzw. totschweigen um seinen eigenen Dienst als Quasistandard durchzuboxen.
 
@Knarzi: Falsch, ich muss nicht manuell akt. um meine Nachrichten zu bekommen! :-)
 
@BuzzT.Ion: Mit manuell meine ich nicht händisch, sondern das Telefon synchronisiert zyklisch. Immer diese Korintenkacker! :)
 
@Knarzi: Ne, ist auch nicht richtig! Sobald ne E-Mail kommt werd ich benachrichtig! :-)
Wäre es zyklisch würde ich teilweise bebombt mit Nachrichten! :-)
 
@Perkin: Micro$oft hat hier kein Interesse offene Standards zu unterstützen, die mit EAS konkurrieren!
 
@StarFox72: Ja, das ist der springende Punkt. Aber sie haben doch schon eingesehen, dass es bei den Nutzern für IMAP eine nicht unwesentliche Nachfrage gibt. Und nach dem Launch von "outlook.com" gab es dann doch noch eine vorsichtige Zusage für IMAP (irgendwann). Einfach mal machen und gut ist. In Word kann man inzwischen auch ODF und nicht ausschließlich DOC nutzen. Hier sollte es nicht anders sein.
 
ich würde kein us unternehmen als email client nutzen wegen datenschutz.
davor hat auch gestern der spiegel gewarnt --

Cloud Computing: EU-Studie warnt vor Überwachung durch die USA http://spon.de/adQfV via @SPIEGELONLINE

aber muss ja jeder selbst entscheiden wie er mit seinen daten umgeht.
facebook google icloud amazon - usa freuen sich
 
@g100t__: und was nimmst Du?
 
@UliDD: web.de bestimmt, weil die klingen so deutsch :D
 
@g100t__: Meine Fresse. Dann schreib wiedr Briefe!!! Was interessiert die USA oder Sicherheitsbehörden deine Einkaufliste fürn Supermarkt.! Diese irrationale Datenparanoia in diesem Land !?!?
 
@g100t__: einfach nen eigenen Server und Mail betreiben :D Gut, kann leider nicht jeder hehe
 
Die sollen auch endlich mal den Geburtstagsbug fixen. Seit Anfang 2011 wird damit nun rumgegurkt. Ist schon klar, dass die Amis das nicht juckt, weil die das Problem aufgrund Ihrer Zeitzone nicht haben. Aber die Welt besteht auch aus mehr als nur USA. http://preview.tinyurl.com/ayzdc4p
 
@karstenschilder: Grad getestet, mit meinem WP8 einen Geburtstag eingetragen; erscheint im Hotmailkalender genau an dem Tag.
 
@karstenschilder: Die haben das doch glaube letztes Jahr geändert? Jedenfalls gibt es bei meinem WP7 keine Probleme mehr, früher war das schlimm.
 
@karstenschilder
Der Kalenderbug ist aber gefixt meine ich, zumindest hier mit WP8 und Hotmailkalender klappt das auch ohne Probleme.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!