IBM musste Schimpfwort-Filter in Watson einbauen

IBMs Supercomputer Watson hat mit seinen Fähigkeiten, menschliche Sprache zu verstehen, in der letzten Zeit einiges an Aufmerksamkeit erlangt - für die Entwickler gibt es dabei allerdings durchaus auch Fallstricke. mehr... Ibm, Supercomputer, Watson Bildquelle: IBM Ibm, Supercomputer, Watson Ibm, Supercomputer, Watson IBM

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Tut mir Leid, aber bei dem lesen der News musste ich mich mit dem lachen zurückhalten. Die Arbeitskollegen gucken schon. :'D
 
Cooles Teil :D den möchte ich mal fluchen bzw. quatschen hören.
 
*lach* ich musste mir grade bildlich vorstellen wie das dann klingt wenn die Chefs in der Präsentation sitzen. "Computer liefere mir bitte die aktuellen Daten von letztem Quartal." - PC: "Ey Alder, ich hab grad keine Zeit, such dir deinen Scheiss selbst!"
 
@dodnet: und eine Unterroutine hängt noch an jeden Satz "...du Opfer!" ran :D.
 
"Der Mensch lernt im Laufe seiner Entwicklung auch vieles über soziales Verhalten. Dazu gehört auch, zu wissen, in welchen Situationen man sich wie ausdrücken sollte" Diese These wird automatisch komplett widerlegt wenn man einmal durch die Innenstadt geht und Leuten etwas zuhört/zuschaut.
 
@jigsaw: Ironie läßt sich leider nur in Schriftform äußern. Ein gutes Beispiel ist die Zeugnissprache (es darf nix offensichtlich schlechtes drinn stehen, muß aber trotzdem der Wahrheit entsprechen) im Arbeitszeugnis! Der Satz "Er/sie hat sich bemüht , die Arbeit zu unserer Zufriedenheit zu erledigen", zeigt wie sehr man die Realität verzerren kann (beschrieben ist damit kein/e zufriedenstellende/r, sondern eher ein/e mieserable Arbeitnehmer/in).
 
Erst wollten die einen menschlichen Computer. Dann bekamen sie einen und bereuten es.
 
@c.Baer: Nein. Das Problem ist, dass er nicht menschlich genug ist, dass Gesagte im sozialen Kontext einzuordnen. Wenn du mit Vorgesetzten oder Kunden redest, verwendest du auch einen anderen Wortschatz als im Freundeskreis. Diese Unterscheidung kann Watson aber nicht
 
@zwutz: Ich weiß, aber glaub mir, nicht alle Menschen besitzen diese Fähigkeit. Also ist der doch ziemlich menschlich.
 
@zwutz: Als ich zuletzt am Arbeitsamt war, durfte ich mich von nem anderen Gast ständig beleidigen lassen. Weil er mich für einen Kurden hielt. Ich ignorierte das einfach, muss mich ja nicht mit jedem unterhalten. Ging also die Treppe runter und der Typ meinte das ich ja verschwinden sollte weil er mich sonst die Treppe runterschmeisst und mir die Beine brechen würde. Ich ging also ruhig und langsam 4 Stockwerke runter und durfte mir all mögliches Zeugs anhören. ... Ja nö, das man sich wegen Frauen rasieren sollte war mir ja klar, aber das man sich jetzt auch rasieren sollte um sich vor unterbelichteten Rassisten zu schützen, wär mir neu :D (Mal abgesehen davon das die Leute von der Gegend alle braune Augen haben, zumindest, hab ich noch keine andere Farbe gesehen) ... Oder die Leute, die einem absichtlich anrempeln nur um quasi eine "Erlaubnis" zu erhalten einem (und die ganze Familie) grundlos zu beleidigen. All diese unnötigen negativen Energien ... Ich glaub nicht, das ein Computer überhaupt mal in der Lage wäre menschlich zu denken bzw, hoffe ich, das es nie dazu kommen wird. Viele Menschen sind einfach "bescheuert" und denken ziemlich unlogisch. Wollen wir tatsächlich so einen Computer? Ich jedenfalls nicht ... und ich kann mir besseres vorstellen als wie mich von einem Fembot beleidigen und diskriminieren zu lassen xD Oh achso und in allen 3 Fällen (der Gast am Amt, die Typen auf der Strasse, der Fembot) sind es weder Freundeskreis, noch Kunden oder Vorgesetzte... und nun?
 
@Ðeru: Also für derart schlichte Persönlichkeiten läßt sich bestimmt ein Computer erfinden (schließlich bemühen, die von Dir erwähnten Herrschaften sich nicht mal, Ihre Meinung zu verstecken). Zynismus und Ironie sind wohl für manche Menschen Fremdworte!
 
Besteht derr Herr Watson denn auch den Touring Test? Es scheint ja schon in die richtige Richtung zu gehen. Würde mich mal interessieren wie gut das Ding ist...
 
@borbor: Der ist ziehmlich gut, siehe http://www.youtube.com/watch?v=rxU1Pg-80as
 
Fluchender PC?

Shut up and take my money!!!
 
@rockCoach: Muss dir nur die Siri Kopien auf dem Android Installieren. Die Apps haben auch keine gedult und sind auch nicht zimperlich mit dem Klugscheissern.
 
ein computer mit tourette syndrom, was ist daran ungewöhnlich :-)
 
Für Interessierte: Eine (meiner Meinung nach) sehr interessante Reportage, wie sich Watson gegen menschliche Mitspieler bei Jeopardy schlägt ;)

Part 1: http://www.youtube.com/watch?v=seNkjYyG3gI
Part 2: http://www.youtube.com/watch?v=o6oS64Bpx0g
 
Das Schlimmste was passieren kann: Computer sagt Nein. ;-)
 
Wie ein Kind gemaßregelt werden muss, so muss auch ein Computer, der sprechen lernt, lernen, dass er diese Begriffe nicht verwenden soll.
 
Tztzt... Diese Computer von heute. Früher war alles besser!
 
Ein echter Durchbruch wäre es, diesen Filter für Menschen zu entwicklen! G**le S*****e!
 
Mich würde das nicht übermäßig stören. Viel schlimmer als die Worte von Menschen sind doch deren Gedanken. Aber hauptsache nach außen hin ist alles schön.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.