Surface RT: Update soll Sound-Probleme beseitigen

Microsoft hat im Rahmen des gestrigen allmonatlichen Patch-Days auch ein Firmware-Update für sein erstes eigenes Tablet Surface RT veröffentlicht. Das Update soll eine Reihe von Problemen aus der Welt schaffen, die unter anderem die Audiowiedergabe ... mehr... Microsoft, Windows, Tablet, Windows 8, Surface, Microsoft Surface, Microsoft Corporation, Windows RT Bildquelle: Microsoft Microsoft, Windows, Tablet, Windows 8, Surface, Microsoft Surface, Microsoft Corporation, Windows RT Microsoft, Windows, Tablet, Windows 8, Surface, Microsoft Surface, Microsoft Corporation, Windows RT Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
mhh ... komisch xD ich klapp das gerät immer zu und nutze xbox music stundenlang, da sich der klang dann besser im raum verteilt.
 
@PhilAd: kannst du das physikalisch beweisen
 
@-adrian-: ich könnte mutmaßen. Ich machs halt, weil die Musik so einfach besser zu hören ist. Möglicherweise reflektiert die Tischfläche den Klang etwas oder es ist die Ausrichtung der Lautsprecher durch die leichte Keilform, die dann leicht nach oben geht und nichtmehr nach hinten weg.
 
@PhilAd: Halte bei einem anderen Tablet oder Smartphone an der Stelle wo der/die Lautsprecher sind es mit der hohlen Hand dann hast du auch räumlicheres Klangbild. Ist ganz einfach der Architektur geschuldet auf den die Klangwellen treffen.
 
@Siggi©®: bullshit. Man vergrößert dadurch einfach das Resonanzvolumen.
 
"Dieser Fehler tritt bei allen bereits verkauften Surface-Geräten auf..." Nein, tut er nicht. Ich nutze meins seit langem als Musikplayer im Connected Standby, sowohl mit Kopfhörer als auch mit Bluetooth-Lautsprechern, und kann problemlos stundenlang Musik hören. In den 2 Monaten, seit ich es habe, ist vielleicht zwei oder drei Mal die Wiedergabe nach ein paar Stunden hängen geblieben, und ich musste den Schirm einschalten und die Wiedergabe fortsetzen.
 
@cgd: Bei mir genau das gleiche, kann das soweit nicht bestätigen. Auch wenn ich die Musik eher selten nutze, meine Freundin dafür den ganzen Tag und sie hat sich bisher nicht beschwert.
 
@cgd: Also tritt es doch bei dir auch auf, nach welchem Zeitraum ist doch eine ganz andere Frage :)
 
@Siggi©®: Ich les gern noch mal vor: "Sobald das Display deaktiviert wird, dauert es maximal nur Minuten, bis die Audiowiedergabe unterbrochen wird" "Dieser Fehler tritt bei allen bereits verkauften Surface-Geräten auf." Und wiederhole mich: Nein, tut er nicht.
 
@cgd: hm... Das las sich anders. "In den 2 Monaten, seit ich es habe, ist vielleicht zwei oder drei Mal die Wiedergabe nach ein paar Stunden hängen geblieben, und ich musste den Schirm einschalten und die Wiedergabe fortsetzen." Wie gesagt, es tritt demnach auch bei dir auf, nur das es eben etwas länger dauert bis der Fehler auftritt. Es ist unverständlich wieso du diesen Bug der doch da ist wegdiskutieren willst.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!