Seagate legt trotz Krise des PC-Marktes klar zu

Der Festplattenhersteller Seagate konnte sich im vergangenen Quartal in einem schwieriger werdenden Geschäftsumfeld gut behaupten. Absatzzahlen und Umsätze wurden stärker ausgebaut als erwartet. mehr... Festplatte, Hdd, Seagate, Momentus Thin Bildquelle: Seagate Festplatte, Hdd, Seagate, Momentus Thin Festplatte, Hdd, Seagate, Momentus Thin Seagate

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Naja - eine ueberschwemmung mal genutzt um die preise zu verdreifachen und schon hat man sein plus.. kein Wunder
 
@-adrian-: naja wobei man sagen muss, das 113€ für 3TB immer noch ok sind.
 
@L_M_A_O: naja ich hab schon 180 fuer 3tb bezahlt. und da wars seit langem mal wieder guenstiger
 
@-adrian-: Das war leider wirklich so. Vor der Flut hat man eine 2 TB platte für 65€ bekommen. Heute ist da unter 90€ kaum was zu machen. Seitdem es nur noch 2 Festplattenhersteller gibt, funktioniert das halt mit der "Preisabsprache" auch besser. Da will keiner dem anderen ins Bein schießen.
 
Die sind wie Microsoft: Die Qualität der Produkte ist fragwürdig, das Marketing ist perfekt, der langfristige Erfolg garantiert.
 
Glaskugel an: Ich behaupte mal, dass das ach so große tablet-Wachstum kaum einen Einfluss auf den PC/Laptop-Markt hat, denn ein tablet ersetzt durchaus nicht einen solchen. Vielmehr kaufen PC-Laptop-Besitzer aber nicht mehr unbedingt einen kompletten neuen PC sondern rüsten diesen einfach nach. Und genau deshalb sind die Plattenverkäufe auch so gut ausgefallen. Man muss eben nicht immer seinen PC komplett entsorgen. Und genau das schmeckt der Industrie gar nicht, man soll doch bitte komplett neu kaufen, weshalb der tablet-Markt enorm gepusht wird. Arbeiten kann man mit den Dingern aber beim besten willen nicht! Ich hab noch kein Büro gesehen, wo nun ein tablet vor der Tippse steht.
 
@bowflow: Wobei das mit dem Nach- Umrüsten auch so eine Sache ist. Die meisten PC von der Stange sind von der Hardware so aufeinander am untersten Level abgestimmt, dass so manche popelige Aufrüstung einen Rattenschwanz nach sich zieht. Da kann es pasieren dass bereits beim Einbau einer zusätzlichen Festplatte oder leistungsfähigeren Grafikkarte das Netzteil mitgewechselt werden muss. Oder dass einfach nicht genügend Anschlüsse für Zusatzkomponenten vorhanden sind. Ich plädiere daher immer für selber zusammenbauen oder bauen lassen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebt im Preisvergleich

Seagates Aktienkurs in Euro

Seagates Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr