Patch-Day: 7 Bulletins von Microsoft im Januar 2013

Bei den Entwicklern aus Redmond findet heute, wie an jedem zweiten Dienstag im Monat, der so genannte Patch-Day statt. Einige Updates für hauseigene Anwendungen von Microsoft können die Nutzer jetzt herunterladen. mehr... Microsoft Patch Day, Windows Logo, Pflaster Bildquelle: PC Games Microsoft Patch Day, Windows Logo, Pflaster Microsoft Patch Day, Windows Logo, Pflaster PC Games

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hallo, ich habe die updates vom 8.1.2013 installiert und festgestellt, das der Computer jetzt sehr viel länger zum Hochfahren braucht. Hat jemand die gleiche Erfahrung gemacht? Wie kann man das ändern?
 
@storm62: ...einfach wieder de-installieren. Allerdings vorher 2 bis 3mal neustarten - beim ersten Neustart nach dem Patchen ist das ziemlich normal...
 
@storm62: Kann ich bestätigen. Habe seit dem Update testweise 3 mal neugestartet, bin jedes Mal ca. 7-9 Sekunden beim Windows Logo kleben geblieben. Vorher war das nach max. 3 Sekunden weg. Ist zwar nicht "sehr viel länger", aber dennoch bemerkbar.
 
@dixon.kuntz:
Ihr regt euch wegen ein paar lächerlichen Sekunden auf, die Windows jetzt länger brauchst?
Denkt mal ein paar Jahre zurück, da konnte man Kaffee trinken gehen, bis die Kiste "betriebsbereit" war.
Ihr tut ja gerade so, als wenn ihr alle keine Zeit mehr hättet.
 
@Philipp Schramm: Öhm... nö. Ich weiß gar nicht warum du dich hier jetzt so künstlich aufregst. Jemand hat ne Frage gestellt und ich hab drauf geantwortet. Trink mal deinen Kaffee und komm runter. Mein erster Rechner war ein 486er mit Win 3.11, da konnte ich 2 trinken und hab trotzdem niemanden angemährt.
 
@dixon.kuntz:
Ich rege mich überhaupt nicht auf, mir ist es auch piepegal, ob ich nun 4 sek früher oder später irgendetwas am Rechner machen kann.
Ausserdem ist mein Rechner sowieso fast im Dauerbetrieb. Wenn ich mal ausserhaus bin (Arbeit) oder gerade eine Weile nichts am Rechner mache bzw. nachts schlafe, versetze ich den Rechner in den Energiesparmodus.
 
@dixon.kuntz: Mein 386er in einem Olivetti Laptop war eigentlich schön schnell. DOS war schnell fertig mit dem booten und die Windows 3x GUI hat auch nicht lange zum starten auf DOS gebraucht.
 
@Philipp Schramm: Dir ist es piepegal. Anderen fällt es auf und hinterfragen, ob mehrere Leute das Phänomen haben. Ich würde mal sagen: 99% aller Leute hier ist es piepegal, was dein Rechner macht, ob du ihn selten bootest, u.ä... Von daher ist dein Kommentar absolut off-topic.
 
@Philipp Schramm: Du verwechselst da etwas, ich habe mich nicht aufgeregt, sondern nur etwas gefragt!!!
 
@storm62: Wie schrieb Microsoft einst so schön: "Sie auftreten unerwartet hohen CPU-Auslastung". Einfach ganz locker bleiben, dass es bremst und höhere Last erzeugt ist bei .NET üblich, wenn es von MS-Patchdays betroffen war. PS.: Guck mal nach der mscorsvw.exe, wenn es höhere CPU Last nach .NET updates gibt. Das compilert dann nämlich .NET assemblies im Hintergrund.
 
@storm62: Das Feuerpferd dürfte aber Recht haben. Liegt bestimmt an den .NET-FW-Patches. Wenn das alle fertig ist, sollte die Kiste auch wieder normal laufen.
 
@storm62: SSD heisst das Zauberwort. Habe die Installationen kaum bemerkt. Windowsstart immer noch blitzschnell.
 
1 update läuft rund
 
Habe Windows 8 und Office 2010. Alle Updates liefen bei mir problemlos durch.
 
Danke euch für die Infos. Stimmt. Er läuft nach etlichen Neustarts wieder schneller. Schon die Erklärung mit den Net Patches hat mir weitergeholfen, denn es beruhigt, wenn man weiß, warum.
 
@storm62: Nächstes Mal einfach nach dem ersten Reboot nach der Installation den PC 10 Minuten in Ruhe orgeln lassen, denn genau dann findet diese Kompilierung statt. Durch Neustarts unterbrichst du das logischerweise immer wieder. Aber wie gesagt, das gilt nur, wenn bei den Patches auch .NET mit dabei war. ;)
 
Bin wohl der Einzige mit diesen Problemen: 1.) Die Installation des folgenden Updates ist mit Fehler 0x800b0100 fehlgeschlagen: Update für Windows (KB2786400) / 2.) Die Installation des folgenden Updates ist mit Fehler 0x800b0100 fehlgeschlagen: Sicherheitsupdate für Windows (KB2757638) / Sowohl das FixIt als auch das Update Vorbereitungstool haben nichts gebracht. Grummel.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen