MS Removal Tool: Version 4.16 wurde veröffentlicht

Heute findet wieder der allmonatliche Patch-Day bei den Entwicklern aus Redmond statt. Neben einigen Updates und Patches wurde auch das "Windows-Tools zum Entfernen bösartiger Software" in Version 4.16 veröffentlicht. mehr... Windows, Tool, ms removal Bildquelle: Microsoft Windows, Tool, ms removal Windows, Tool, ms removal Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Erstaunlich, der alte Sasser Wurm scheint sich immer noch großer Beliebtheit unter den MS-Windows Nutzern zu erfreuen. Sasser zählt nämlich immer noch zu den Schadwaren, nach denen dieser MS-Scanner forscht, der nach weit verbreiteten MS-Windows Bedrohungen sucht.
 
Bei dem Wort "Removal Tool" fiel mir automatisch das Problem gewisser Virenscanner wieder ein! Diese wurden teils mit Neuinstallationen von Win XP/Vista automatisch mitinstalliert - je nach dem welche CD man für die Installation benutzte - danach brauchte man ein Removal Tool um den Virenscanner wieder loszuwerden, falls man sich einen anderen installieren wollte...
 
@Bixu: War der gelb? :)
 
@tomsan: *g* Hmmm... ich glaub fast! Es könnte der Norton sein, ich traute mich aber nicht, es zu schreiben, da ich mit dem Teil zu Win 95-Zeiten nie Probleme hatte.
 
mhh.. ich weiß ja nicht was du für eine CD Benutzt um Windows zu installieren, aber wenn ich das hier mache, ist das System anschließend Blank. (außer ich hab die cd selbst modifiziert und Software/Treiber eingebunden) Oem Vorinstallierte System lass ich mal außen vor.
News für dieses Tool sind eh Sinnlos. Da es sich jeden Monat durch Windows Updates aktuallisiert und von Einstellungsmöglichkeiten bzw Umfang sich nichts ändert.
 
@Recruit: Mein Nachbar war früher Informatiker. Der bastelt die Install-CD's/DVD's mit einem speziellen Tool selbst! So kann der Inhalt/Umfang von Windows ein Teil weit bestimmt werden. Bei News und Aktualisierungen stimm ich dir zu.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen