Q4 2012: HTC kann Abwärtstendenz nicht stoppen

Den niedrigsten Profit im vierten Quartal seit acht Jahren musste heute der taiwanesische Smartphone-Hersteller HTC bekannt geben. Im vierten Quartal des vergangenen Jahres konnte man ein Plus von gerade einmal einer Milliarde Taiwan-Dollar (26.3 ... mehr... Smartphone, Htc, HTC 8X Bildquelle: HTC Smartphone, Htc, HTC 8X Smartphone, Htc, HTC 8X HTC

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Das ist ja ein übler Verlust. Mich würde wirklich mal interessieren ob es an der Qualität liegt.
Und für die Minus Klicker. Die Frage ist ernst gemeint
 
@easy39rider: Glaube ich nicht. Ich glaube das größte Problem ist das Marketing. Ich hatte sowohl einige One Geräte als auch HTC 8x in der Hand, alle für mich super Geräte die vorallem erstklassig verarbeitet sind. Sehen/fühlen sich wesentlich hochwertiger an als z.B. ein Galaxy S3 und trotzdem werden Samsung die Galaxy Geräte aus den Händen gerissen und HTC nicht. Auch Sense ist nicht schlechter als TouchWiz. Für mich ist der einzige Grund das Samsung marketingtechnisch die Marke Galaxy aufgebaut hat und das jetzt jedem ein Begriff ist an dem sich viele beim Kauf orientieren. Mit technischen Argumenten hat das aus meiner Sicht nichts zu tun.
 
@paris: Danke für die Aufklärung. Ich habe nicht sehr viel Ahnung was das angeht. Ich nutze ein S3 und bin überaus zufrieden.
Obwohl der Sense Launcher von HTC sieht besser aus als der TW
 
@easy39rider: Liegt wohl eher daran, dass alles wo WIN8 draufsteht derzeit mit der Beulenpest gleichgesetzt und entsprechend gemieden wird. Und Werbung / marketing für WP 8 ist ja wohl auch mehr als müde bzw. nicht vorhanden.-----Nachtrag: da war paris wohl etwas schneller
 
@LastFrontier: was redest du denn? 1. HTC baut auch Android Geräte es geht hier also nicht (mal wieder) um Android vs. WP 2. Samsung baut ebenfalls WP8 Geräte. 3. schon mal TV geschaut in letzter Zeit? Ich seh auf jedem Sender nen haufen WP8 Werbung...
 
@paris: was schaust du für Sender? ich sehe da so gut wie nichts.
 
@LastFrontier: Also auf so ziemlich allen deutschen Privatsendern kommt zur Zeit relativ viel Werbung für das Lumia920 in Verbindung mit Vodafone und für das HTC 8x in Verbindung mit T-Mobile.
 
@paris: Schaue ich nicht. Ich wüsste jetzt aber auch nicht, was für ein HTC-Gerät spricht. In meinem Bekanntenkreis gibt es nur Samsung oder Apple. Selbst von Nokia will keiner mehr was wissen.
 
@LastFrontier: Genau das ist doch das Thema um das es eigentlich geht. Jeder hat ein Apple/Samsung also kaufens alle anderen auch und weil die Namen iPhone und Galaxy halt in aller Munde sind. Das ist aber reines Markendenken und sagt nichts darüber aus wie technisch gut oder nicht gut andere Marken sind. Ich sehe zumindest kein technisches Merkmal das ein Galaxy so viel von den HTC Geräten abhebt.
 
@LastFrontier: Ja aber was spricht den für Samsung und Apple? Kann man doch genauso sagen. Ich habe z.B. schon immer HTC Geräte gekauft und erst einmal den Fehler gemacht ein günstiges Samsung zu kaufen, was einfach furchtbar lief. Auch gefällt mir die Qualität und das Design bei den HTCs viel besser als bei der Konkurrenz.
 
@LastFrontier: Das liegt ja, wie zu lesen, nicht nur bei den WP8 Handy sondern auch bei Android vor. HTC hat ja auf ganzer Linie verloren.
 
@easy39rider: Bei mir liegt es eindeutig an der Qualität und dem Kundenservice von HTC warum ich nie wieder so ein SP von denen kaufe. Hatte das Desire, damals das Flaggschiff von HTC. Nachdem mir nach einem halben Jahr mein USB Port kaputt gegangen ist, ging der Stress los. Nach 6x erfolglosem umtauschen/rep. hab ich mein Geld zurück verlangt. Der Witz ist, jedesmal bekam ich ein anderes HTC Desire, aber niemals meins welches eingeschickt wurde. Problem war, alle die ich bekam waren Rep.teile und 2x kam das Gerät sogar defekt beim Kunden an, also bei mir. Ne, ich bin gezeichnet von HTC und hab keine Lust mehr auf die. In meinem Freundeskreis gibt es einige die mittlerweile genauso denken.
 
@BuzzT.Ion: Welche Marke nutzt du denn jetzt wenn man fragen darf und hattest du da auch schon Kontakt zum Kundenservice/Garantiefälle das du vergleichen kannst?
 
@paris: Du wirst lachen, aber derzeit habe ich überhaupt kein Telefon wo eine Simkarte rein kommt. :-)
Mein letztes Sony Xperia Mini hab ich verkauft. Davor hat ich en Motorola Defy, auch verkauft und davor war es ein HTC Desire...zurück gegeben. Supporttechn. hatte ich bis jetzt mit Asus, HTC, Acer und Samsung zu tun...und ganz ehrlich...alle 4 kann man in die Tonne klatschen. Ich mag z.B. Apple überhaupt nicht, aber der Kundenservice ist hammer bei denen, daran sollten sich einige mal ne Scheibe abschneiden.
Und wenn ich mir es so recht überlege, ich denke ein SP wird mir nicht mehr ins Haus kommen. Da verlangen die Hersteller für Top Teile 400 Euro und mehr und liefern die Teile mit 1000enden Fehlern aus und gehen generell nach 2 Jahren und nen bißchen kaputt. Qualität ist schon lange nicht mehr vorhanden. :-)
 
@easy39rider: ich hatte 2 htc's 2012 und die sind alle auf garantie ewig lang eingeschickt worden entweder wegen softwarefehler weils sich alles immer aufgehängt hat oder weil der einschaltknopf wieder mal nicht ging.. -> kein htc mehr gekauft
 
@easy39rider: Desire HD. 7x defekt, davon 2x kompletttausch. Für mich steht damit fest, dass es eine Endkontrolle defenitiv nicht gibt. Ein krachsender Lautsprecher, WLAN-Reichweite <10m (ohne Wände), GPS Signal wird nicht gefunden, komplettabsturz im Bootscreen, Annäherungssensor funktioniert ist bis heut nicht korrekt justiert und kann nur per App welches root erfordert korrigiert werden (sagt ja schon einiges, dass es ein solches App überhaupt gibt)...... Naja echt schade, gäbe es diesen Ärger nicht, wären es meine absoluten Favoritenhandys....
 
@bowflow: HTC Touch HD-HD2-Desire-Sensation-OneX-Orbit-Orbit2, alle laufen heute noch ohne Probleme...
 
@Jetiman: Nachdem ich nach 7 versuchen (der siebte war dann das das dritte Austauschhandy) nun einfunktionierendes Gerät hatte, war danach auch alles gut, bis auf das Annäherungssensor Problem, was vielmehr eine simple Software Fehlkonfiguration ist. Nur muss ich einfach sagen, dass das einfach ein bisschen zuviel war um einfach nur zu sagen: " naja da haste mal ein Montagsgerät erwischt". Das waren mir etwas zuviele Montagsgeräte, bis ich dann endlich mal ein Mittwochgerät erhalten habe.... Wie gesagt, wenn sie laufen, dann sind es meine Lieblingshandys....
 
Dabei kann man ihnen nicht wirklich vorwerfen viel falsch gemacht zu haben. Sie haben ja nicht mal was verschlafen ... ich denke mal sie wurden einfach nur von Samsung ausgestochen ... nicht mal ein Nexus dürfen sie bauen.
 
@shriker: HTC hat sogar das erste Nexus gebaut. (Nexus One - Jan. 2010)
http://goo.gl/R5DwR
Und es hielten sich die Gerüchte, dass HTC das Nexus 5 (?) fertigen soll.
 
@dio: Schon klar aber wo ist das Nexus 5 von HTC?
 
Von denen hört man wirklich nicht viel, aber wenn ich mir deren Geräte anschaue stelle ich auch schnell fest daß alle eigentlich interessanten über keine SD verfügen. So einfach kann man mich als Kunden loswerden. Und ja, ich weiß daß anderen Datensicherheit und -rettung völlig egal sind.
 
@Johnny Cache: Nunja, ich habe z.b. bei meinem Windows Phone eh alles in Skydrive(außer SMS( WP 7.5:-/ )) oder auf meinem PC, das Handy verbindet sich immer mit dem PC wenn es aufgeladen wird. Sofern habe ich noch nie die SD-Karte vermisst.
 
@L_M_A_O: Auch nicht wenn sich dein Händler bei der Reparatur deine ganzen Nacktfotos ansieht und dich anschließlich wegen seelischer Grausamkeit anzeigt? ;)
 
@Johnny Cache: xD Auf was für Fantasien du kommst^^ Unter diesen Umständen wäre das wirklich problematisch, da hast du Recht^^
 
@Johnny Cache: Da würde ich mir eher gedanken machen warum a) ich ausgerechnet mit dem Handy Nacktofots machen sollte und b) warum ich auf einem Handy sowas brauche.... Für das Eine gibts es bessere Kameras und für das Andere viel größere Bildschirme :)
 
@Krucki: Weil man ne ordentliche DSLR mit ausgestrecktem Arm auf Dauer nicht hoch bekommt? ;)
 
@Johnny Cache: Stativ :P
 
@Krucki: Ah! Für Nacktfotos braucht man einen Ständer! ;)
 
@Johnny Cache: Right :D
 
HTC will weit nach oben in 2013, da haben die nochmal richtig Schwung geholt in Q4-2012. Die werden wie geplant an Samsung und Apple vorbeirasen. Spätestens 2014 holt dich nichtmehr der Sensenmann, da wirst Du von Gott mit seinem HTC-Jesus-X mit LTE angerufen und fällst tot um.
 
HTC sollte den Markt mit viel mehr Modellen überfluten. Des weiteren sollten sie öfter neue Modelle herausbringen. Und nicht immer ältere Modelle mit Updates versorgen. Dann kommt das schon gut.
 
@guythomaz: Genauso machts doch auch Samsung und interessiert niemanden. Ist alles eine Marketingsache.
 
@guythomaz: Gerade diesen Service schätze ich ja an HTC was mir an Samsung sehr missfallen hat. Auch alte Smartphones erhalten noch regelmäßig Updates. Bei Samsung wird spätestens nach einem Jahr gesagt: "so Leute Pech gehabt, entweder ihr holt euch jetzt ein neues oder ihr werdet immer auf dem alten Stand bleiben"
 
HTC kann zwar technisch mit Samsung mithalten, warum sie es aber trotzdem nicht schaffen, ist, dass sie keine "Retter-Rolle" in der Android Gemeinde haben. Samsung wird einfach als "ein Freiheitskämpfer gegen den Bösen Apfel" gesehen. Auch Apple wurde einst damit berühmt (gegen IBM)... Außerdem fehlen HTC interessante Modelle wie Note.
 
@algo: Komisch, gerade wo doch der erste Android ein HTC war.
 
@Johnny Cache: Er Quaselt einfach gerne vor sich hin! Lass ihn doch! Auch wens nur blödsinn ist, weil er keine anung hat!
 
@Johnny Cache: Aber lief das unter dem Namen HTC? Das kam doch glaube ich als "T-Mobile G1" auf den Markt. Von daher weiß wahrscheinlich kein Durchschnittsverbraucher, dass HTC Android-Vorreiter war.
 
@AhnungslosER: HTC war so was wie Foxcom, die haben im Auftrag für andere Smartphones entwickelt und gebaut. Erst später haben Sie selbst angefangen unter dem Label HTC Smartphones herzustellen und zu vermarkten.
 
@AhnungslosER: Richtig, das HTC Dream wurde von T-Mobile als G1 vertrieben.
 
Wirklich Schade um HTC den die Geräte sind wirklich Super! Qualitativ sind die viel besser als die von Samsung. Ich kaufe bereits seit 2007 nur HTC Smartphones und bin bisher nicht enttäuscht worden.
 
Ich denke es liegt nur an der Werbung. Tv Werbung habe ich bis jetzt nur von Samsung gesehen... T-Mobile Seite, Werbung von Apple und Samsung... Da gibt es noch mehr Beispiele. Ich bin mit dem DHD so zufrieden, es wird wohl wieder ein HTC. Samsung fasst sich einfach Billig an. Apple hat mit dem iphone5 in dem Punkt auch einen Rückschritt zum 4er gemacht finde ich. Aber es gibt irgendwie kein gerät was mich zu 100% überzeugt. Gibt es denn so wenige die auf eine gute Verarbeitung wert legen?
 
@wolver1n: Also bei meinem HTC funktioniert der Touchscreen beim Annehmen von Gesprächen oft nicht, was natürlich zum Verpassen des Anrufs führt. Ich gebe zwar zu, dass es mir schon mal runtergefallen ist; aber mein altes iPhone 3G (auch einige Male runtergefallen) funktioniert in dieser Hinsicht zuverlässiger. Und da ich mir diese Seuche nicht weiter antun kann, wird mein nächstes Handy bestimmt kein HTC mehr. Und jetzt kommt auch noch hinzu, dass sich bei vielen HTCs das Gehäuse im Laufe der Benutzung verfärbt, da sie die Verwendung von Polykarbonat als Material von Nokias Lumias sehr schlecht "abgekupfert" hat.
 
@AhnungslosER: Genau DIESES Problem hatte ich auch mit meinem Samsung sehr oft
 
HTC hat vor ein paar Tagen bekannt gegebn, das sie viel stärker in neuen Innovationen investieren wollen und auch ins Marketing. Ihnen ist bewusst das sie nicht finanzielle Mittel wie Samsung haben und trotzem wollen sie im Machbaren aktiv werden. Ich finde HTC spitze. Sie bauen wirklich qualitativ gute Geräte und können mich seit vielen Jahren überzeugen. Ich hatte auch das S2, aber da war eher so ein "Ok" Feeling, aber kein Gedanke das es wirklich spitze ist. Wenn im April etwas Interessantes kommt wie 5" und kabellos laden, dann werden sie mich wieder als Kunde haben.
 
Man vergleiche das Samsung Galaxy S1 mit dem HTC Desire, was zu seiner zeit in ähnlicher Preisklasse angesiedelt war da ja beide einen 1GHz Cpu drin haben. Jedoch wurde am HTC an vielen kleinen Details gespart die das Samsung im endeffekt überlegener machten. Da wäre das Display bei genauer gegenüberstellung merkt man einfach das das vom Desire wesentlich schlechter ist. Dann es wurde am Speicher gespart! Wieso hatte man den um gotteswillen nur 120MB für Apps zur verfügung? Von denen ja eh schon durch vorinstallierte Apps einige MB's belegt war, so das man nach 5-10 Apps keine mehr installieren konnte. Der Normalverbraucher kann sowas nicht mit Root und App2sd umgehen.

Also was ich sagen will ist HTC sparte an den kleinen Details bei dennen man beim Konkurrenten Samsung eben nicht gespart hat.

Ich habe heute noch mein Galaxy S1 mit CM10, da läuft Android 4.1.2 butterweich drauf ohne ruckler ohne nix.

Also ich tippe darauf das HTC stark auf geplannte Obsoleszenz (Verschleiß) gesetzt hat und einige Sollbruchstellen in Ihre geräte eingebaut hat. Immer so zu bauen das es gerade so reicht für die aktuelle Zeit das man in 1-2 Jahren überhaupt nichtmehr klar kommt mit seinem gerät da es deutlich langsamer wird mit jeder App die man installiert ist eine form von geplanter Obsoleszenz.

Ich will nicht sagen das Samsung das nicht macht ganz im gegenteil nur eben anders, kleines Beispiel wenn der Lack nach 1-2 Jahren von selbst abgeht durch den normale Gebrauch dann sieht das Handy natürlich nichtmehr so schick aus wie am ersten Tag.
 
@LdOrAdO: da muss ich dir wiedersprechen. Ich habe heute noch mein HTC Desire und bin immer noch sehr zufrieden damit. Alles sieht noch so aus wie am ersten Tag. Das einzige was nicht mehr so 100% geht ist der headset stecker aber sonst ist alles noch Top, Design so wie Technisch.

Für mich ist das Problem von HTC die auswahl der Handys. Wenn ich in einen Shop geh und seh da 100 von HTC liegen, alle mit anderem Design und Hardware spezifizierungen, da hat man doch keine lust mehr.
 
@SOULDRiNKER: Klar funktioniert es heute noch einwandfrei, habe einem Freund auch CM7 drauf gemacht der war ziemlich zufrieden und meinte das es jetzt wie ein neues Handy sei. Es ist kein schlechtes Telefon ich meinte nur im direktvergleich ist es dem Galaxy S unterlegen.

Ich hab nichts gegen HTC mein erstes Smartphone war ein HTC P3600 Trinity mit Win Mobile 5 - 6.1 zu der Zeit hatten die meisten noch Nokia, und es läuft heute noch einwandfrei nutze es als Navi abundzu und als ersatzhandy.

Und recht hast du sie konnten einfach keine Marke richtig etablieren, diese Ultra Marktüberflutung mit Geräten ist auch ein großer Faktor da hast du recht. Jedes kann ein bisschen was aber keines kann alles gut :)
 
ich bin mein one x endlich losgeworden...hardwaretechnisch sicherlich ok, aber die software - unter aller sau. keine videokonferenz lief (absturz alle 2 minuten, egal mit welcher app), meldungen wie "ohh es ist etwas schiefgelaufen" im stundentakt. und so einiges mehr...
 
@daelsta: hast du sicher etwas falsch gemacht beim l33thex0rn deines Handys
 
Liegt das nicht einfach an der Marktsättigung? Nicht jeder kauft sich jedes Jahr ein neues Smartphone obwohl sein altes noch funktioniert...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

HTCs Aktienkurs in Euro

HTC Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

HTC One M8 im Preisvergleich

Beliebte HTC Downloads

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles