Sony PlayStation 2 Produktion endet nach 12 Jahren

Der Elektronikkonzern Sony hat die Produktion seiner Spielkonsole PlayStation 2 nach mehr als 12 Jahren endgültig eingestellt. Das Unter­nehmen bestätigte jetzt entsprechende Medienberichte, wonach man weltweit die Fertigung der PS2 beendet hat. mehr... PlayStation 2, Ps2 PlayStation 2, Ps2

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
12 Jahre? Wie schnell doch die Zeit vergeht. Früher: Nach Hause gerannt, Schulranzen irgendwo in die Ecke geballert und mit Freunden PS2 gezockt...kommt mir wie gestern vor^^
 
@algo: Bis auf die Konsole und den Ranzen (heute: Arbeitstasche) hat sich ja nicht viel verändert, oder? :D
 
@algo: heute steht der family-timer der xbox meines sohnes auf 2 stunden an den schultagen, früher hat man gezockt bis zum geht nicht mehr... zum glück hatte ich keine medial-erfahrenen eltern^^
 
@Fallguy: Welche negativen Erfahrung die du durch dein Verhalten damals gemacht hast, willst du bei deinem Sohn vermieden sehen?
 
@Ex!Li: so leicht lässt sich das nicht beantworten, er ist nicht ich, es waren andere zeiten, andere umstände, andere motivationen und unterschiedliche interessen und andere freundeskreise. aber auch andere schulischen leistungen bzw. "begabungen" auf die ich heute eingehen muss, die mir damals nicht schwer fielen... aber das führt zu weit und ich denke jeder weiß, dass die prioritäten (auf die eltern bezogen) unterschiedlich sind, bei eltern, die im thema computerspiele drinstecken als bei denen für die die alterskennzeichnung nur bedeutet ob man dabei sein muss beim kauf oder nicht^^ als elternratsvorsitzender (*schäm*) bekommt man es ganz gut mit...
 
@Fallguy: Nun ja, ich habe damals spiele ab 18 gezockt. Meine Eltern hatten keine Probleme damit, mir sowas zu kaufen.. klar meine Mutter hat dann immer auf der Verpackung geschaut und gesagt... "Muss das denn sein? So hässliche Monster drauf" aber ich habs mit viel Überzeugungskunst trotzdem bekommen. Ich war nicht der Beste aber auch nicht der Schlechteste in der Schule. Ich würde wenn ich Kinder habe kein Problem haben irgendein Spiel zu kaufen was angeblich nicht geeignet ist. Solange die Kinder sich nicht arg daneben benehmen oder die Noten nicht zu schlecht werden. Ich meine, man sollte lieber wie ein Freund für die Kinder sein und denen wissen lassen, dass sie sich auf jemanden verlassen können und über alles reden können. Von Anfang an mit Verbote um sich zu werfen und einen auf autoritär oder Ökoeltern zu machen, bringt sowieso nichts. Die Kinder sollten nicht realitätsfremd erzogen werden. PS: Timer an Konsole und nur 2 std an Schultagen? lach... aber selber unendlich lang gezockt...
 
@Sapo: mit 12 muss man nix für 18jährige spielen, halte das auch nicht für realitätsfern und ich bin alleinerziehend und sein bester kumpel, trotz aller strenge ;-) mir ging es auch noch nicht mal um die alterseinstufung sondern viel mehr um die zeit. für meinen sohn liegt die grenze bei fsk16, wenn ich es abnicke und die zeit ist so gewählt, dass der fußballplatz und die schule auch nicht zu kurz kommen ;-)
 
@Fallguy: Man bin ich froh, dass meine Eltern nicht so wie du waren :D
 
@Sapo: ich auch ;-)
 
@Fallguy: Alleinerziehend ? Elternbeiratsvorsitzender und dann noch Deine, wie ich finde, guten Prioritäten bei der Erziehung verdienen meinen ehrlichen, uneingeschränkten Respekt!!Hab meine Kinder auch so erzogen. Außerdem lässt man ja gelegentlich auch mal "alle Fünfe gerade sein" :-)) aber Du machst es genau richtig. ;-)
 
@Fallguy: Danke für die Antwort. Ich wollte mit meiner Frage eher zum nachdenken anstoßen, als irgendwie verurteilen. Ich würds anders machen, aber wie du schon gesagt hast, ist alles den Umständen entsprechend. Viel Erfolg!
 
@algo: War bei mir ähnlich, nur dass es bei mir vor über 25 Jahren der C64 war. Bei der PS2 hätte ich dann schon die Arbeitstasche in die Ecke ballern müssen und da wären auch schon Kompromisse mit der Lebenspartnerin erforderlich gewesen. Aber so hat halt jede Generation ihr Schicksal zu tragen ;-)
 
rest in peace, war ne tolle konsole
 
Hatte (habe ihn immer noch) nen Gamecube, war auch lustig =)
Schade, dass meine PS3 keine PS2 Spiele abspielen kann. Waren ja ne Menge Kracher bei.
 
Hat sich bis zuletzt immerhin noch über halb mal so oft verkauft wie die PS Vita. ;)
 
150 Mio PS2 Konsolen in 12 Jahren und 70 Mio PS3 Konsolen in 6 Jahren. Das Schätzchen ist auf Kurs ;)
Und das Microsoft bisher nicht überholt wurde, dürfte an dem MS Vorsprung von 12 Monaten liegen.
Seit der Playstation bin ich sehr zufrieden und freue mich nun auf die Nr 4, die hoffentlich zu Weihnachten in diesem Jahr da ist !
 
@Da_real_Master: Also in den USA kam die Xbox 1 Woche früher raus und in der EU ca. 4 Monate .... ;)
 
Sure?
Nach meinem Wissenstand haben beide Konsolen (Release USA)knapp ein Jahr Abstand:

Xbox 360 02.12.2005
Playstation 3 17.11.2006
 
@Da_real_Master: 1. blauer Pfeil 2. du redest von xbox360 vs PS3 er dagegen xbox 1 vs ps2
 
@Ex!Li: 1. Ups. 2. Nicht mein Fehler !
 
"Dass Sony dem Gerät ein DVD-Laufwerk spendierte, sorgte dafür, dass die PS2 in vielen Wohnzimmern nicht nur für Spiele genutzt wurde und somit Konkurrenzprodukte wie den Nintendo GameCube und die Sega Dreamcast ausstechen konnte." ... ich hab mit damals schon gefragt, wie selten dämlich die Entscheidungsträger bei Nintendo waren, dem GameCube kein DVD-Laufwerk zu spendieren.
 
@Der_da: Genauso dämlich wie heute der Wii U weder DVD noch BluRay-Support mitzugeben ;)
Damit könnte man sicherlich noch einige potenzielle Kunden mehr locken.
 
@Der_da: Man sollte nicht verkennen, dass es dadurch quasi keine unerlaubten Kopien auf den Nintendo-Geräten gab.

In vielen Haushalten ist es doch auch damals schon so gewesen, dass man sich fürs Wohnzimmer einen DVD-Player gegönnt hat, während die PS2 im Kinderzimmer ihr dasein fristet.
 
@ijones: Der GameCube kam aber stattdessen mit CD-Laufwerk (war der erste, der nicht mehr auf Module setzte). Raubkopien waren also möglich. Die gab es außerdem ebenso auf Modul (z.B. 40-in-1-Module für den Gameboy).
 
@Der_da: Warum auch was brauchbares für den Kunden verbauen, was den Gewinn minimiert ? Typisch Nintendo !
 
Die alte PS2 konnte man als DVD-player vergessen. Wenn ich den Fernseher so laut hatte, das sich das Brummen der PS2 nicht mehr wahrgenommen habe, war es den Nachbarn schon zu laut ^^.

Schön an der PS2 war die vollständige Abwärts-Kompatibilität - hat es danach nur noch bei der 1. Modellreihe japanischer PS3 gegeben (der GameCube in der Wii braucht Controller etc.)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!