Patenttroll will 1.000 Dollar von Scanner-Nutzern

In den USA versucht derzeit ein so genannter Patenttroll Lizenzgebühren von zahlreichen kleinen und mittelständischen Firmen einzufordern. Er richtet sich dabei nicht gegen Anbieter einer Technologie, sondern an die Nutzer. mehr... Troll, grün, Oger Bildquelle: Andrea Lanzoni Troll, grün, Oger Troll, grün, Oger Andrea Lanzoni

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Gravenreuth lebt!
 
Was die Berichtsrolle so alles verbreiten;-)
 
Man sollte es verbieten, etwas patentieren zu lassen, was es bereits gibt...
 
Ich mahne Gott und die Welt ab. Erträglich!
 
Da muss ich irgendwie an die uCash-Trojaner denken ~unsure~ die Dreistigkeit ist wohl immer zu überbieten - auch wenn man es für unmöglich hält
 
Die Amerikaner haben doch ein großzügiges Waffenrecht , warum klären die Nutzer von Scannern das Abofallen ähnliche Problem nicht einfach so ... ;)
 
@~LN~: Aus dem einzigen rechtlichen Grund...Selbstjustiz ist strafbar;)
 
@Walkerrp: Echt? Auch in Amiland? Die da drüben sind schon ein seltsames Völkchen! Da geilen die sich an ihrem Waffenrecht auf und sagen, dass jeder Ami das Recht hat sich auch zu wehren und dann kommt auf einmal raus, dass selbst im Mutterland der Waffenindustrie Selbstjustiz strafbar ist. Hahahahahahahaha.
 
@seaman: Der darf halt nur nicht den Fehler machen, auf texanischem Gebiet das Grundstück eines abgemahnten ohne Einladung zu betreten ;)
 
Es wird echt immer idiotischer und dreister!!
 
7 Kommentare. Das Thema ist langsam ausgelutscht.
 
@s3m1h-44: Genauso wie solche inhaltslosen Kommentare
 
@Walkerrp: Ich habe mein Kommentar extra kurz gehalten, damit Leute, wie du, die Informationen direkt herauslesen können. Also Nachtrag zu meinem vorigen Kommentar: Das Thema ist langsam ausgelutscht, weil es in letzter Zeit so viele Berichtserstattungen Richtung Patent-Trolle, Patent-Klagen von großen Firmen usw. gab! Habe ich Leute so sehr beleidigt, dass sie mein Kommentar als negativ bewerten, oder wie?
 
Hmm, 2 Themen innerhalb von 45 Minuten, bei denen man zuerst an den Patenttroll Apple denkt...
 
@TiKu: Und noch einer, der immer noch nicht verstanden hat, was man als Patenttroll bezeichnet...
 
@ZappoB: Überhaupt nicht. Trivialpatente sind Trivialpatente sind Trivialpatente! Jeder der sowas abmahnt ist ein Troll. Punkt!
 
Abgesehen davon, dass das ganze kriminell aussieht, müssten die nicht eigentlich z. B. Microsoft wegen Windows/Office verklagen? Die Benutzer zahlen ja Lizenz-Gebühren für Windows/Office, das von Microsoft erworben wurde und womit der oben beschriebene Vorgang vorgegeben wird.
 
@Lofi007: Lies den text nochmal... dann geht auch dein Licht auf;)
Mit wem legst du dich eher an wenn du unrechtmäßig Geld von jemandem haben willst? Dem kleinen Mann von der Straße oder "Gott"? :D
 
@Walkerrp: Es geht nicht darum, mit wem man sich anlegt, sondern mit wem man sich anlegen darf. Das ganze wäre ähnlich dazu, dass z. B. Apple alle Samsung User verklagt, weil Samsung angeblich Patente verletzt.
 
Die Spinnen, die Yankies!!!
 
Tja dann muss meine Bürgerbüro ihr Personal jetzt umschlulen.Denn die arbeiten seit jahren so lol.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen