Xbox: MS schlägt Google & Apple, kauft R2 Studios

Microsoft hat gegenüber seinen Konkurrenten Google und Apple die Oberhand behalten und die Firma R2 Studios erfolgreich übernommen. Das Team des jungen Start-Up-Unternehmens soll nun Teil der Xbox-Sparte werden. mehr... Microsoft, Konsole, Xbox, Xbox 360, Dashboard, Xbox 360 Dashboard Update Bildquelle: Microsoft Microsoft, Konsole, Xbox, Xbox 360, Dashboard, Xbox 360 Dashboard Update Microsoft, Konsole, Xbox, Xbox 360, Dashboard, Xbox 360 Dashboard Update Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"Dieses Gerät ermöglichte die Wiedergabe von TV-Inhalten auf dem Fernseher." Das finde ich sensationell.
 
@DON666: Haha, der war klasse :-D
 
@DON666: ich seh schon patentklagen hageln :D
 
@DON666: im moment fehlt es ja an "inhalten" ^^
 
Wenn man sich die MS Produkte im Home Entertainment Bereich anschaut, dann ist R2 Studios bei Microsoft bestens aufgehoben!...Apple wäre wohl zu Streng mit R2 umgegangen und Google hätte zwar gute Arbeit geleistet, aber mit Samsung auch alles wieder zunichte gemacht.
 
Mit dem Kauf von R2 Studios erwirbt Microsoft auch eine Reihe von Patenten, die die Steuerung von elektronischen Geräten betreffen.

kleiner Schachzug ,große Wirkung
 
"...hat Microsoft offenbar mehr Geld geboten als Apple und Google,..." Welch Wunder, ist ja fast wie bei ebay, da "gewinnt" auch der der am meisten Geld bietet.
 
Völlig irrelevant, was Microsoft da macht. Ist doch Linux die neue Spielplattform Nummer 1, wie man vom Steam Cheffe und seinen Linux-Spielkonsolen Gerüchten hört.
 
@Feuerpferd: bei nicht mal 2% die Linux hat im Markt... ist das sehr wahrscheinlich was du da sagst ;)
 
@Spoongamer: Ich habe da noch ein Leckerli aus dem schönen Österreich: http://www.krone.at/Digital/Steam-Konsole_Valve_setzt_auf_Linux_statt_Windows-Steam-Box-Story-346121
 
@Feuerpferd: Die Steam-Box ist im Moment immernoch ein Hardware-Experiment und *kein* bestätigtes Marktprojekt, daher ist das eh absolut bedeutungslos, was auf dem Prototypen laufen wird.
 
@Slurp: Auch wenn ich mich gerne dem Feuerpferd-Bash anschliessen würde. Ganz so unrecht hat er hier vllt nicht. Ihr seid doch sonst auch immer für Gedankenspiele zu haben. Was interessiert es einen "Konsolero" welches OS auf seiner Konsole läuft? Null, Nada, Nix. Für den müssen Spiele und "Marke" passen und gut ist. Heute sind auch noch Internet und Multimedia interessant. Da könnte die Steam Konsole wie eine Bombe im Markt einschlagen. Und der "Big Picture Mode" (Steuerrung der Steam Anwendung nur per Pad) ist doch schon vorhanden. Ich glaube nicht, das sie den für den 0815 PCler entwickelt haben!
 
@Mandharb: Steuerung per Pad funzt auch mit der Box und Smartglass ^^
 
@Knerd: Da sag ich ja nix gegen. Habe ja selber ne Box! ^^ Aber in den nächsten 1-2 Jahren werden auf dem Konsolen Markt die Karten neu gemischt und ich schätze, das sich Valve da ein Stück von abschneiden möchte. Wieviel das endgültig seien wird, kann man heute wohl nur raten. Zu bieten haben sie aber eine ganze Menge!
 
@Feuerpferd: Gerüchte sagen nichts aus, Valve hat dazu noch gar nicht gesagt und denkst du die setzen auf Linux wenn es noch gar kein Mensch besitzt? Lässt sich bestimmt Geld mit einnehmen
 
@Spoongamer: Es ist doch gar nicht wichtig ob das jetzt jemand hat. Es wird anscheinend das Betriebssystem der Steambox. Somit wird es dann jeder haben der diese Konsole kauft. Sie wollen wohl für diese Box keine eigenes System entwickeln, sondern setzen statt dessen eben auf ein bekanntes System.
 
@Gispelmob: "bekanntes System" ist bei dir also eins was unter 2% Marktanteil hat? Jeder hat wohl eine andere Ansicht aber die Zukunft wird es zeigen.
 
@Spoongamer: Von der XBox360 und PS3 wurde je Rund 60 Millionen Geräte verkauft (+/-). 2% Marktanteil von Linux bedeuten wieviele Geräte?
 
@Spoongamer: Marktanteil und Bekannheitsgrad sind 2 verschiedene Sachen. Ich kenn Linux auch und trotzdem hat es bei mir einen Marktanteil von 0%. :) Es geht also nicht um den Bekanntheitsgrad bzw. Marktanteil in der Bevölkerung, sondern darum das Linux als System bekannt ist. Bekannt im Aufbau, wie man es nutzt., programmiert und Treiber etc. dafür erstellt. Natürlich bezogen auf die Hersteller und Programmierer. Außerdem ist es frei verfügbar und Valve kann es an die Hardware anpassen wie es möchte ohne das Lizenzgebühren fällig werden. Nebenbei wird damit die Portierung von Spielen auf Linux gefördert bzw beschleunigt.
 
@Mandharb: aber xbox 360 basiert ja nicht auf Linux oder liege ich da falsch? Ich kenne auch LInux das stimmt aber ich muss es nicht unbedingt als Betriebssystem haben
 
@Spoongamer: Ich glaub das OS bei der XBox360 nennt sich einfach nur Dashboard. Und was ich mit meiner Aussage eigentlich nur meinte, ist das einem "Konsolero" völlig egal ist, welches OS auf seiner Konsole läuft. Mit dem reinen OS kommt er ja eigentlich gar nicht in Kontakt. Nur mit einer Oberfläche die ich ehr mit einem Mediacenter vergleichen würde. Wichtig ist nur, was das Gerät leistet (Hardware/Funktionen),
 
@Mandharb: Die Xbox basiert auf Windows soweit ich weiß und welches betriebssystem ist mir eigentlich auch egal bin ja auch Konsolenspieler da kann ich dich verstehen. Aber für Linux werden nicht soviele Spiele entwickelt oder liege ich da falsch?
 
@Feuerpferd: Ach ist es in diesem Jahr endlich so weit? Linux kommt in großen Schritten? Na das wird ein Segen für alle Omas und Opas und Technikunbedarften, die sich reihenweise in den Wohnzimmern aufhängen...
 
Yes! Well done Microsoft! In Your Face Google!
 
R2? Wiedergabe? http://www.allmystery.de/i/tE4UCPL_r2-d2-princess-leia-hologram.jpg
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebteste Xbox 360 im Preisvergleich