Xbox 360: Live-Cloud-Dienste funktionieren wieder

Über die Weihnachtsfeiertage bzw. zwischen den Jahren hatte Microsofts Gaming-Dienst Xbox Live mit einem längeren Ausfall der Cloud-Funktionen zu kämpfen. Das hatte zur Folge, dass Spielstände nicht extern abgespeichert oder geladen werden konnten. mehr... Microsoft, Logo, Xbox Live, Online Dienst Bildquelle: Microsoft Microsoft, Logo, Xbox Live, Online Dienst Microsoft, Logo, Xbox Live, Online Dienst Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Bin ich froh, das ich die Cloudfunktion nicht nutze. Das Jahr 2012 hat mich Kraft und Nerven bei GoW 3 gekostet.
 
was viel schlimmer ist, man konnte auch ohne cloud Verbindung die Spielstände nicht laden/auswählen, was zur folge hatte, dass ich die Spielstände mir alle lokal kopieren musste (das ging dann wenigstens noch)... da ist aber auch ein genereller fehler in dem system... warum kann ich denn die spielstände nicht trotzdem auswählen, die cloud sollte doch eigentlich nur als "backup" fungieren...
 
@iNVisO: Ähh, nein, wenn Du in der Cloud speicherst, dann auch nur dort. Das ist keine Dropbox.
 
Ist zwar ein wenig OT, aber ich überlege mir eine XBox zuzulegen. Kann ich beruhigt die 360er kaufen oder soll ich auf die nächste warten?
 
@beistrich: Kauf dir am besten eine Xbox im Bundle, bei Gamestop gibts immer gute. Die kostet mit 250GB Speicher, 2 oder 3 Spielen 250€, da machst du eig. nichts falsch :)
 
@Knerd: danke :-)
 
@beistrich: Schwer zu sagen. Sollte die nächste Xbox voll Abwärtskompatibel mit ansprechendem Preis sein und du hast es nicht zu eilig, dann würde ich warten :) - Lässt sich aber leider nicht sagen. Machst aber absolut nix falsch mit der jetztigen Generation. Ist ausgereift und du hast eine breite Palette an tollen Spielen.
 
Tolle sache. Nur leider kann ich zurzeit kein Xbox Online spielen dank unitymedia und das schon seit dem 3 dez und leider habe ich keine guten Offline Spiele, da ich eigentlich nur Online Zocke . Ps : Verlängert nicht euren Vertrag bei UnityMedia falls ihr Online zocker auf der xbox seit zumindest steigt nicht auf neue Komponete um wie neuem Router etc. also verbessert nicht eure Leitung bei denen. Mit Pech bis sich die ganze Ipv6 Sache durchgesetzt hat, können ich und viele andere Onlinezocker für Monate erstmal kein Xbox Online spielen und andere dienste bleiben uns verwehrt.
 
@zislak: ein Inanspruchnehmen eines außerordentlichen Kündigungsrechts wirkt wunder...
 
@Rikibu: Einen Bruder zu haben , der die Leitung bezahlt und dem die Xbox Sache egal ist bringt weniger wunder :( . In meinem Fall bringt nur Geduld einen Wunder ...
 
@zislak: Mein Beileid, ich hatte wegen der Unfähigkeit von 1&1 ca. 3 Wochen kein Internet -.-
 
@Knerd: zu dumm, dass oftmals die rosa Fraktion Schuld ist... die Telekom hält es nicht mal für nötig, Termine abzusagen, wenn man sie aufgrund von Streiks nicht halten kann wenns um die Anschlussanklemmung zwecks Umzug geht. Die Techniker können von mir aus streiken, alles ok, aber seinen Kunden - und wenns nur wiederverkäufer sind - kann man ja wohl eine Nachricht da lassen damit ein Urlaubstag eben nicht vergeigt wird. und dann esitzen die rosa fritzen die Frechheit in 8 - 16 Uhr Zeitfenstern zu terminieren... ohne Staatshilfe wäre diese Firma dank mieser Leistungen zurecht schon sowas von Geschichte. aber ein totes Pferd muss ja weiter geritten werden
 
@Rikibu: Nö, bei mir war zu 100% 1&1 Schuld. Bei einem lokalen Anbieter haben mein Cousin und ich keine Probleme. Mein Highlight war eh der 1&1 Support, einer konnte nicht richtig Deutsch und eine andere hatte keine Ahnung was ein DSL-Anschluss ist -_-
 
ich habe weder geduld, noch verständnis für solche ausfälle.
 
@Rikibu: Schon ärgerlich für die Betroffenen, aber da an XBOX-Spielständen in der Regel keine Existenzen hängen, immer noch verkraftbar. Und Technik wird nun mal von Menschen gebaut und gewartet, bist du perfekt?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebteste Xbox 360 im Preisvergleich