Lycos: Rückkehr mit intuitiver Suchmaschine geplant

Der frühere Suchmaschinenriese Lycos hat für das Jahr 2013 Großes vor und plant unter anderem einen erneuten Einstieg in das Geschäft mit den Suchmaschinen. Unter dem Strich soll die Suche intuitiver und einfacher werden. mehr... lycos lycos

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
bin gespannt ob und welche markanteile sie dann google klauen
mage es zu bezweifeln das da was geht

google alternativen nutzt doch kaum einer?
 
@g100t__: doch schon. Nur noch Bing seit der Final Version und sehr zufrieden damit. Und seit google sich verweigert auch nur ansatzweise Windows 8 und WP8 zu unterstützen und ständig Youtube APIs ändert damit Apps nicht mehr funktionieren sind sie eh untendurch bei mir. Gibt sehr gute Alternativen von Microsoft für so ziemlich alles was Google "verkauft".
 
@something: Ich verstehe die4ses App getue nicht. Nimm doch einfach den Browser?
 
@g100t__: Im grossen und ganzen bin ich deiner Meinung.Allerdings könntest du wirklich versuchen ein paar Satzzeichen zu verwenden.Dein "Satz" liest sich fürchterlich.
 
Auf dem Screenshot sieht mir die Seite zu überfüllt aus. Dann kann man ja auch Yahoo nehmen.
 
@Sapo: aber da war damals schon lycos für berümtberüchtigt. Und das zu ISDN bzw. analog-Zeiten....
 
@Sapo: gerade auf der Seite gewesen... nicht nur der Screenshoot ist überfüllt... die Suchergebnisse ebenso... durch diesen Grafikklimborium nur ~5 Suchergebnisse/Seite
 
Dieser Geschäftsbereich gehört bereits den Globalen Unternehmen welche mit Geld um sich schmeißen. Es wird hart dort etwas zu verändern.
 
lycos, Lycos? ach jaa sagt mir noch was^^ Jaa das waren noch Zeiten. Lang ists her....
 
@legalxpuser: Das war die Werbung mit dem Schwarz/Weissen Köter!
 
Kann mir einer sagen, seit wann die Seite wieder geht? Erinnere mich nur daran, dass lycos plötzlich nichtmehr da war. :D
 
aber eins was mir sofort auffällt, es gibt weder eine Android App noch eine für iOS^^ Da müssen die Jungs aber noch was tun, die 90 er sind vorbei....
 
@legalxpuser: wird eh kein mensch nutzen bei der ganzen reklame da...zum scheitern verurteilt und nix neues..
 
Das Problem ist, dass Google einfach schon zu lange da ist. Deswegen sieht für die meisten Menschen, die sich seit den Anfängen mit dem Internet beschäftigen, eine Suchmaschine bzw. das Suchergebnisfenster so aus wie bei Google. Alles, was hiervon abweicht, wird als fremd und unübersichtlich wahrgenommen. Deshalb haben es die anderen so schwer und das ist auch der Grund, wieso ich trotz Tests mit anderen Suchmaschinen immer wieder bei Google gelandet bin.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen