Apple iPad 5: Dünner und leichter als die Vorgänger

Glaubt man den Meldungen von 'Macotakara', so soll Apple im Hinblick auf die eigene iPad-Reihe einen deutlich kürzeren Veröffentlichungs-Zyklus einschlagen und das iPad 5 bereits im März auf den Markt bringen. mehr... Apple, Tablet, iOS, Ipad, 3G Bildquelle: Apple Apple, Tablet, iOS, Ipad, 3G Apple, Tablet, iOS, Ipad, 3G Apple

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Das klingt nach einem perfekten Nachfolger für mein iPad2. Schon bald ist wieder Weihnachten, Freunde. :-D
 
@Figumari: Nächstes Weihnachten kannst du dir dann das ipad 7 gönnen :D
 
@mike4001: Wieso? Das iPad 6 kommt garantiert im März 2014
 
@desire: falsch, im oktober 2013. kürzerer zyklus!
 
@Rumpelzahn: Nö das iPad kommt im Frühjahr und das iPhone im Herbst, beides gleichzeitig wäre dämlich. Das letzte Update wurde doch nur zwischengeschoben, weil das iPhone 5 und die iPods einen neuen Anschluss bekommen haben, wäre das nicht passiert hätte Apple auch das iPad 3 nicht überarbeitet. Sie hätten es auch iPad 3 2.Gen nennen können, das wäre aber sehr umständlich gewesen. Das iPad 5 kommt wie geplant im Frühjahr 2013 und dann wird der 1 Jahresrhythmus wieder eingehalten. Wieso stört es eigentlich bei Notebooks niemand, dass jedes halbe Jahr ein neues Modell rauskommt?
 
@desire: weil die angesprochenen Notebooks keine Apple Produkte sind ;)
 
@Balu2004: Naja MacBooks kommen auch hin und wieder 2 mal im Jahr neue z.B. Early 2011 und Late 2011
 
@mike4001: ... oder ein galaxy note 8
 
Zwar ist die IT-Branche sehr schnelllebig, aber deshalb den Produktlebenszyklus der eigenen Produkte so zu verkürzen, ist ein sehr großer Fehler. Auch wenn Apple damit nicht den Support für die Vorgänger einstellt, werden die Kunden verwirrt sein und sich ärgern, wenn ein halbes Jahr nach ihrem Produkt bereits der Nachfolger erscheint. Damit wird Apple schneller gegen die Wand fahren, als es ihnen lieb ist...
 
@bliblablubb: Das ist ja genau das was Apple momentan ausmacht, ihre Produkte haben einen hohen Wiederverkaufswert, eben weil sie nur einmal im Jahr aktualisiert wurden. Wenn sie anfangen wie Samsung mit den Galaxy Geräten wird es mit Sicherheit Probleme geben.
 
@bliblablubb: Wie lange dauert es bis HP einen Laptop updatet? Da jammert auch keiner wenn es 4 Wochen nach dem Kauf plötzlich eine technische Angleichung gibt. Warum soll der Hersteller bessere Komponenten im Schrank lagern statt sie einzubauen? Wenn ein kleinerer Akku verfügbar ist, dann kommt er rein und fertig. Genau darum trägt das Ipad keine Modellnummer mehr. Es gibt ja auch keinen I-Mac4 oder I-Mac5, der wird geupdatet wann immer neue komponenten verfügbar sind und ist der aktuelle I-Mac.Es gibt ein Ipad und das ist Technisch immer bestmöglich ausgestattet, und wenn man eine braucht, dann kauft man es und überlegt nicht wann es Nachfolger geben könnte. Das mag ja in der "Handyvertragssubventionswelt" ein Thema sein, bei Applegeräten ist es das nicht.
 
@GerdGyros: Aber ein Apple-Produkt ist schon teuer genug und wenn es dann noch alle halbe Jahre ein neues Produkt auf den Markt schafft, nur weil man eine höhere Auflösung hinbekommt oder ein neuer Akku länger hält, dann möchte ich nicht garantieren, dass sich die Apple-Kunden irgendwann verarscht fühlen. Wir werden sehen, wie es endet. Ich sehe für Apple schwarz, denn neben wirklich fehlenden Innovationen, gibt es dann keinen wirklichen Grund mehr, sich ein Apple-Produkt zu kaufen. Ich zumindest meine, dass es jetzt bereits unnötig ist, dass Apple jedes Jahr ein Hardware-Update mit einem "S" dahinter veröffentlicht und dieses dann meist nur Verbesserungen bietet, die man hätte schon im Vorgänger einbauen können. Aber so lässt sich doppelt Geld scheffeln, denn die Kunden ziehen mit. Jetzt ist die Frage, wie lange noch? ;)
 
@bliblablubb: Den Prozessor des 4S gab es bei Einführung das 4 nicht. Du scheinst beknackte Poser mit erwachsenen Kunden zu verwechseln, die kaufen nämlich nicht jedes jahr ein neues Gerät, sondern wenn das alte Phone zu langsam ist.
 
@GerdGyros: Nur ist der der 4er dann langsam sobald der vom 4s draussen sit ;-)
 
@GerdGyros: deswegen findet man den MacPro auch immernoch mit einer alten AMD-Grafikkarte also einer HD5770.. diese Karten gab es schon vor 3 Jahren bei Apple und gibt es heute immernoch
 
@bliblablubb: das Rumgeflenne wegen dem Preis ist lächerlich, entweder den Preis findet man angemessen oder eben nicht. Mir ist auch der Produktzyklus komplett egal, ich kaufe was ich benötige und wann ich es benötige. Das Produkt, egal welcher Art, verliert nicht seine Eigenschaften, bei Erscheinen des Nachfolgers. Ich kann also ohne weiteres, die Produkte ohne Einschränkungen nutzen und auch gerne ein paar Nachfolger überspringen. Von mir aus kann Apple auch monatlich seine Produkte erneuern, ändert nichts an dem System.
 
@bliblablubb: Wieso sollte ich mich verarscht fühlen wenn der Hersteller seine Produkte verbessert? Wird mein Gerät dadurch schlechter? Ich muss ja nicht jede Generation kaufen, sondern nur dann wenn es sich für mich lohnt. Außerdem zahlt man pro neue iPad/iPhone Generation nur 100-200eur drauf, da die alten Geräte einen hohen Wiederverkaufswert haben.
 
@desire: Also ich fühle mich schon verarscht, wenn ein halbes Jahr nach meinem nieglenagelneuen Smartphone der Nachfolger mit einem noch besser auflösendem Display kommt oder einen noch besseren Akku erhält. So etwas könnte man sich aufsparen und nicht zu schnell nachschmeißen. Ja, jeder sieht es anders und du bist in der Hinsicht sicherlich vernünftiger als ich, aber die meisten Kunden würden sich mit Sicherheit verarscht fühlen, weil sie ein Produkt gekauft haben, welches schon nach einem halben Jahr überholt ist. Erst recht, wenn dieses Produkt von vornherein als hochpreisig und technologisch auf dem höchsten Stand bezeichnet wurde. Das kann ich dem Hersteller dann nicht wirklich abnehmen. Bestes Beispiel für mich ist das Motorola Razr. Nach einem guten halben Jahr wird auf einmal ein Razr Max angeboten mit noch besserem Akku. Hätte ich mir da das erste Razr gekauft, hätte ich mich definitiv über den Schritt von Seiten Motorola geärgert ;)
 
@bliblablubb: Ich finde es gut, nicht so lange warten zu müssen, bis eine neues Feature verfügbar ist. Und es gibt immer eine Gruppe, für die das Upgrade interessant ist oder auch nicht. Ich würde mich nie darüber ärgern. Man bekommt ja auch für die alten Geräte noch richtig Geld. Und selbst, wenn man gewusst hätte, das in 3 Monaten ein neues Gerät kommt, hätte man deshalb 3 Monate gewartet? Ist doch Unsinn. Ich kaufe, was ich brauche, solange ich der Meinung bin, das mir das Gerät den Preis wert ist.
 
@PCTechniker: Du bekommst aber nur soviel Geld, weil die Geräte eben nur sehr selten aktualisiert werden.
 
@bliblablubb: Der Zyklus für das iPad hat sich sicher nicht geändert. Das letzte Update wurde doch nur zwischengeschoben, weil das iPhone 5 und die iPods einen neuen Anschluss bekommen haben, wäre das nicht passiert hätte Apple auch das iPad 3 nicht überarbeitet. Sie hätten es auch iPad 3 2.Gen nennen können, das wäre aber sehr umständlich gewesen. Das iPad 6 kommt ganz sicher erst im Frühjahr 2014. Außerdem bei Notebooks interessiert das doch auch keinen wenn jedes halbe Jahr neue Modelle erscheinen.
 
@bliblablubb: das sehe ich auch so. prominentestes Beispiel bei Apple: das iPhone 4 und 4S: das ist weggegangen, wie warme Semmeln, fahre ich mit dem Zug oder laufe über den Alex, so hatte gefühlt jeder Zweite ein iPhone 4 (kurz nach der Veröffentlichung). Das iPhone 5 jedoch hab ich noch nie in freier Wildbahn gesehen
 
@Der_da: Das empfand ich genauso und ich wollte zu der Zeit auch immer ein iPhone haben. Aber als ich dann in der S-Bahn gesehen habe, dass gefühlt jeder Zweite ein iPhone hatte (bereits 2 Monate nach Release), war ich geheilt. Letztens auf einer Party hatten 3 von 4 Personen ein iPhone. Ich muss sicherlich nicht erwähnen, wer keins hatte. Bin halt ne ganz arme Sau :P
 
@bliblablubb: ich kann nicht verstehen wie man sich darüber ärgern kann wenn 6 Monate später was neues raus kommt. Viele Leute scheinen echt nur das Bedürfniss befriedigen zu müssen das Neuste zu haben, nicht aber nach Bedarf zu kaufen.
 
@unbound.gene: Ich ärgere mich darüber nicht. Apple kann machen was sie wollen. Damit fahren sie aber meiner Meinung nach gegen die Wand - was mich wiederum überhaupt nicht stören würde ;)
 
Schön. Das sind genau die Kriterien (die mich in einem gewissen Rahmen) überhaupt nicht tangieren.
So gibt es vielleicht die "alte" Variante mit Retina-Display dann so viel günstiger, dass ein Kauf interessant wird.
 
@ascartin: Retina-Display? Sowas von Oldschool! Das haben andere Hersteller schon lange übertroffen. Leider haben die nicht so "coole" Namen wie "Retina-Display", die einem auch hängenbleiben und vorgaukeln, herausstechend zu sein ;)
 
@bliblablubb: jaaa geil, nicht nur so kleine pixel das man sich nichtmehr erkennt, jetzt mit so kleinen pixeln, das man sie nichtmehr erkennt wenn man sie denn noch erkennen würde
 
@GerdGyros: Genau, jetzt willst du mir sagen, dass die Auflösung des Retina-Displays das Maß aller Dinge ist und noch eine noch höhere Auflösung nicht zu gebrauchen ist? Verstehe ich das richtig? Na so ein Glück, dass Apple genau weiß, welche Auflösung der Mensch braucht und welche unnötig ist.
 
@bliblablubb: Nein, jemand mit Ahnung von der Materie weiss wie weit das menschliche Auge auflösen kann. Du faselst hier echt einen grandiosen Schwachsinn zusammen, es wäre besser Du geht an die frische luft.
 
@GerdGyros: Dito. Komm mal runter. Ich habe dich nicht angegriffen, sondern nur gefragt. Deine Aussage hört sich nunmal so an. Also fasel nich rum...
 
@bliblablubb: jetzt beginnt bestimmt wieder die 25fps ist flüssig und alles über xyz dpi sieht man nicht mehr Diskussion ;) bis jetzt hat sie jeder verloren mal sehen wie er sich schlägt ^^
 
@CvH: 180fps ist flüssig und 1200dpi sieht man nicht mehr. Gewonnen?
 
@GerdGyros: "Jemand mit Ahnung von der Materie..." Oh Mann, ich werf' mich grad weg vor lachen. Du willst uns also ernsthaft weismachen, dass Apple sich 2007 für die 480 x 320 Pixel entschieden hat, damit sie im Jahr 2010 mit dem iPhone 4 nur die Pixelanzahl pro Seite verdoppeln mussten, um genau die "Retina"-Auflösung zu erhalten, ab der eine höhere DPI-Zahl keinen Sinn mehr macht? Manche Leute sind echt dämlich wie die Nacht finster. Apple hat im Jahr 2007 noch keinen einzigen Gedanken an Retina verschwendet, sondern im Jahr 2010 schlicht die Auflösung verdoppelt. Das Auge kann übrigens bis zu 900 DPI Unterschiede erkennen. Und jetzt verzieh dich wieder in den Keller, aus dem du heraus gekrochen bist.
 
@Friedrich Nietsche: mal nebenbei Retina Display heist nix anderes als Hochauflösendes Display da ist gar nichts besonderes dran. Das Display aus dem Nexus 10 nennt man ja nicht SuperRetina nur weil es noch "besser" ist.
 
@bliblablubb: genau das war auch mein erster gedanke, das nexus 10 hat doch eine höhere auflösung als das retina display, klingt halt nur blöd "True RGB Real Stripe PLS" :D
 
Was ein wunder das hätte ich euch auch schon vor 3 Monaten sagen können das, dass iPad 5 leichter und dünner wird.
Wahrscheinlich wird es auch noch ein wenig größer als der Vorgänger und das Display wird gar keine Pixel mehr besitzen. Siri wird verbessert, usw. - da kann man stunden weiter machen, aber Innovationen - wo seit ihr?
 
Lieber gleiches Design, dafür aber doppelte Akkulaufzeit, also ca.20-23h bei voller Benutzung.
 
@AlexKeller: Warum? lebst Du in der Wüste? ich sehe mehrmals täglich eine Steckdose.
 
@GerdGyros: ich bin zu faul!
 
@GerdGyros: Klar wenn der Akku verschleiss dich anmacht.
 
Jahresrythmus find ich ja okay; aber nun schon fast im Halbjahresrythmus n neues iPad / iPhone? das hat was von melken.
 
@Jamie: Wenn Du dir jedesmal ein neues kaufts, hast Du es nicht besser verdient. Kein Mac Anwender kauft sich bei jedem technischen Bumpup ein neuen Laptop, sondern wenn er es benötigt.
 
@GerdGyros: Ich besitze nicht ein Apple Gerät; es war einfach meine Meinung ;) Aber da gibt es verdammt viele, welches das machen. Altes iPhone / iPad verkaufen, neues her. Doch.
 
@Jamie: Was so weit auch nicht weiter schlimm ist, da die Apple-Devices einen sehr hohen Wiederverkaufswert haben. 2/3 bis 3/4 des alten Preises sind da die Regel, teilweise sogar noch besser. Von der Warte aus gesehen stehst du immer noch günstiger dar, als wenn du dir beispielsweise jedes Jahr das neue Samsung Galaxy holst.
 
@RebelSoldier: Ja, weil Apple eben nicht andauernd neue Geräte auf den Markt haut ;)
 
@Jamie: Es scheint Dich dennoch brennend zu interessieren, obwohl Du kein Gerät von Apple besitzt. Warum, stellt sich dann die Frage? Ich schreibe nicht in irgendwelchen [beliebigen Hersteller hier einfügen]-News, die mich nicht interessieren. Es ist mir auch vollkommen egal, wie viel Kohle ein User ausgibt, so lange es nicht meins ist. Wer es sich leisten kann, der soll sich doch meinetwegen auch monatlich ein neues Gerät kaufen, es geht mich schlicht und ergreifend gar nichts an, was ein anderer mit seinem Geld macht. Ist aber typisch winfuture, hier wird man ja schon als Lügner hingestellt, wenn man schreibt, dass man 2 iPad mini in seinem Besitz hat. Das ist wirklich dumm! Damit meine ich natürlich nicht Dich.
 
@CoF-666: Steht irgendwo, dass es mich nicht interessiert? Nur weil ich keine Geräte besitze, muss es mich nicht interessieren, was andere Unternehmen machen?! Was ist das denn für ein Schwachsinn o_O
 
@Jamie: Wenn das Melken ist, was machen dann die andern hersteller? Samsung, HTC oder auch Sony werfen mal pro Quartal "neue" Geräte auf den Martk die sich dann meistens so gut wie gar nicht von andern Produkten unterscheiden.
 
Damit hätte ja keiner gerechnet, es wird leichter und dünner....uuuhhhhhhhhhhh wie spannend!
 
@hhgs: und wird eine bessere Auflösung haben!! Unbelievable
 
@hhgs: Und das Bloggerpack ist die nächsten 2 Monate ausgelastet um diverse Spekulationsstorys voneinander abzuschreiben.
 
Die Funktion eines Gerätes wurde langsam aber sicher durch "Es ist eine neue Generation" ersetzt. Warum braucht man eigentlich immer die neueste Generation? Welche wichtige Funktion besitzt das alte Geräte nicht, die einen Umstieg rechtfertigen. Ich sehe irgendwie keine Funktion die einen Kauf rechtfertigen würde, bezogen schon auf die letzten Generationen.
 
@Seth6699: es geht ja nicht immer nur um den kunden, es geht ja auch um die entwickler. wenn du denen mehr optionen für grafik, cpu, berechnungen etc bietetest, können diese bessere, größere, interessantere apps entwickeln. dieses fördert dann den kauf beim endkunden, weil er an den apps interesse hat. wieviele kunden zb haben sich nur wegen mario den nintendo 3d gekauft, aber eigentlich garkein interesse an 3d ?
 
behalte erstmal mein ipad 3 ... das reicht noch locker !
 
@lazsniper2: so und wieviel haste in den letzten 5 jahren gesamt ausgegeben mit apps, mac , und so für apple?
 
@awwp1987: Gegenfrage, was hast Du in der Zeit ausgegeben, denn einen Androiden, PC, Software etc.pp. bekommst Du auch nicht geschenkt.
 
@CoF-666: naja für android gibts weit aus günstigeres als bei apple, und naja, mein pc ist 3 jahre alt und hält immer noch seine standarts... hab inzwischen win8 mit startmenü.., joa rund etwa 1200.... und du? wir bedenken ein iphone kostet sschon seien 600-700 + euro
 
@awwp1987: Ich hab wesentlich mehr in den letzten drei Monaten ausgegeben, aber, auch wenn es arrogant klingt, ich kann es mir schon leisten und muss dadurch nicht am Hungertuch nagen. Ich werde auch nicht in näher Zukunft der nächste Obdachlose, wie Du es den Apple-Usern in [18] vorhersagst. Ich will aber auf keinen Fall sagen, dass es nicht ein paar Leute gibt, die sich durch Apple Verschulden, aber dieses Schicksal kann einen auch mit einem Samsung oder HTC oder Nexus irgendwas treffen. Mach Dir wegen mir keine sorgen, ich komme schon zurecht :), wenn ich es mir nicht mehr leisten kann, dann kann ich ja ein bisschen was von meiner Hardware verkaufen, die wirft so einiges ab, denn Apple verliert nicht so schnell an Wert, wie manch anderes.
 
@CoF-666: das stimmt schon... In deutschland kaum denkbar... wenn wir mal andere Teile des Planeten anschauen, sieht dein Kommentar weit aus anders aus...und naja. was soll ich sagen mein HTC desire c hat ja 190 euro gekostet, kann das was das iphone kann und bissl mehr. mir isses total latte wie toll man wischen kann... mir ist die funktion wichtig... es soll sogar noch leute geben die haben ein veraltetes nokia 3310.. sei mir nicht böse aber... ich muss genauso wie andere mir nicht mal neuere produkte zulegen, sofern das nutzen erhalten bleibt, sicher mein kommentar in [18] wird in Deutschland nicht der Fall sein... aber anderen Ländern, isses was anderes, dann tuts mir leid das ich ungenau prognostiziert habe... immer neueres heißt aber auch unnötige kosten aufnehmen, nen aussenstehender fasst sich dafür an den kopf,. deswegen... vor 10-12 jahren hatteste nen nokia 3310, da warste froh was zu haben, heute heisst es, *ist alt muss weg, und neues her* wobei der, den ich kenne mit dem nokia3310 zufrieden ist, weil der sein Mobiltelefon, zum nutze hat, und nicht zum rumfummeln an Geräten braucht.... und ehrlich kann ihm nachvollziehn... hab ein htc... mit 32 gb speicher hab umgerechnet 200 ausgegeben, und weißte was, mir ist es scheiss egal ob das telefon nur 5 megapixel hat. das bild ist endscheident , nicht die erkennbarkeit eines Pickels aufn bild eines menschens... fühl dich nicht verletzt, aber das ist tatsache,,,, du musst den nutzen erkennen, nicht das gerät...
 
@awwp1987: Du denkst tatsächlich, Du würdest mich mit Deinen Worten verletzen? Dein Weltbild ist scheinbar noch verdrehter als ich nach dem ersten Post annahm. Es dreht sich nicht alles um Dich und das was Du kaufst, genauso wenig wie um mich. Was Du Dir kaufst und leisten kannst ist mir doch egal, so sollte es auch Dir mit mir gehen, aber scheinbar stellst Du Dich jetzt da her und willst mir gute Ratschläge geben, dass ich nicht lache. Du hast meinen vorhergehenden Post nicht im Ansatz verstanden. Und die Minusklickerfraktion ebenfalls nicht. Allerdings habe ich es auch nicht erwartet, denn im allgemeinen sind meine Erwartungen an die wf-User ziemlich niedrig. Wie man an den Kommentaren sieht, wird mir tagtäglich bewiesen, dass es viel zu viele Ferien in Deutschland gibt.
 
irgendwann brechen die Dinger doch in der Mitte durch wenn sie immer dünner werden XD
 
@Doozy: achwas das gibts Holo Ipads... bei Samsung gibts dann in zukunft die tablet software ins auge transplantiert , stimmts?
 
Wenn Apple so weiter macht mit deren Produktzyklen und diese immer weiter verkürzt dann haben wir zum nächsten Weihnachten das IPad13 und vieleicht sogar das IPhone16 oder so. Naja und sehr viele hoch verschuldete Apple Jünger die natürlich jede neue Generation haben mussten. --> Sarkasmus aus. :-)
 
@Lycris: angefangen beim 5 jährigen lukas der von sein papi ein vertrag angedreht haben musste, um ein IPad 6 dann zu haben..... da papi ja seine 6000 euro verdiehnt , ist es ja möglich, ironie aus..... 30 Jahre später.. klein lukas ist 35, und sagt, haben sie ein 1 euro. apple hat schon meine 2 millionen für zich Ipads... ironie an ;)
 
@Lycris: Jaja, aber dass Samsung, HTC und andere Hersteller auch an die 10+ Geräte pro Jahr herausbringen, interessiert niemand.
Hauptsache Apple übertreibts mit ihren 2 Geräten pro Jahr masslos.
 
Boa Leute. Ich find den Jahresrythmus eigentlich auch ganz gut und finde es unklug den zu verkürzen, vor allem da dann auch jede Generation weniger Entwicklungszeit bekommt. Aber 1. Kaufe ich Geräte wann ich will und nicht weil es was Neues gibt und 2. habe ich das dumpfe Gefühl, daß genau diejenigen hier wieder auf Grund eines Gerüchts für Apple "schwarz sehen" die ohnehin immer für Apple schwarz sehen. Wenn die Produktzyklen verlängert würden, dann eben wegen der ohnehin immer total veralteten Hardware!
 
Kurzum: das nahezu selbe Gerät mit weniger Material für gleichbleibend viel oder mehr Geld - Rechnerisch genial. Aber wie hat vor kurzem Steve Wozniak richtig angesprochen: Es wird bei Apple zeit für richtige neue Produkte - und nicht einfach neue Revisionen vorhandener Geräte und Techniken.
 
@Stefan_der_held: Es wird Zeit für ein Geld-Segen, es wird Zeit die Produkte besser zu machen und uns ein riesen Gewinn einzufahren....
 
wer kauft noch ein Apple Produkt? die dinger sind ja alle aus der Steinezeit! Nokia und Samsung bringen demnachst ein neues Tablet welches locker das iPad in denn grund und boden schlagen wird
 
für mich sind iphone und ipad altherren produkte, für rentner die das "schwarz in schwarz" schick finden und innovationen nicht wirklich mögen. lieber eine weitere "revolution" über den der rest der welt sich einen ablacht. ich habe ein SGS3 (rooted) und alle iphone besitzer die mehr als nur telefonieren wollen sind unverhohlen neidisch. ich find's witzig. ach ja das iphone ist ja so stylish ROFLOL
 
@ruder: die reden aber über das Ipad, geb dir aber recht, mein schwager hat ein Ipad und ich ein gleichwärtig gerootetes Tablet, * gib ma her,ich möcht auch mal sehn....* fazit war, er hat sich an den kopf gefasst ...... neid?`wer weiß
 
@awwp1987: Welches "gleichwertige" Android Tablet hast du denn? Im 10 Zoll Bereich kenne ich keines, welches gleichwertig wäre. Und glaube mir, ich suche schon lange. Die Tablets, die gleichwertig hätten sein können hat man netterweise ohne 3G ausgestattet. Super Fail! Tablet ohne 3G! Nach über einem Jahr des Suchens habe ich mich für das Nexus 7 3G entschieden. Super Teil, in meinen Augen besser als das iPad Mini. Aber so viele gute Tablets gibt es im Android Sektor leider nicht! Nexus 10 hätte mich überzeugen können. Aber: Natürlich kein 3G, wie hätte es anders sein können. Kein Grund, darauf neidisch zu sein. Ich kann Apple zwar nicht ab, aber die iPads gibt es wahlweise alle mit 3G.
 
@ruder: Hauptsache man kann alle iPhone besitzer in denselben Topf schmeissen.
So kurzsichtige Weltanschauungen sieht man leider immer häufiger. Was einem nicht passt darf niemandem gefallen, ansonsten ist er bescheuert.
 
@glurak15: kann ja nur von ein AppleFanboy kommen :P sicher kommen auch andere hersteller übertrieben damit, aber die handys haben ein fairen preis und sind erschwinglich und ihr nutzen.... ich sag nur Foxcon und apple... fair nein, aber toleriert oder was?
 
@awwp1987: Ah ok, du weißt schon für wen Foxconn alles herstellt oder? Und das SGS3 kostet genauso viel wie ein iPhone ;)
 
@Knerd: deswegen bin ich bei HTC :D, und wenn was ist mit Oppo, werden die eig _Konkurrens für alle?, wir wissen ja china.... das land der unbegrenzten möglichkeit und begrenzten Freiheit...
 
@glurak15: naja das ist es ja ... für mich ist so etwas keine weltanschauung ROFLOL
 
@glurak15: oder anders gesagt, versuch doch einmal fünf excel spreadsheets und drei word documents von einem win7 desktop auf ein ipad zu bekommen um dann vielleicht zwei auf ein anderes ipad zu übertragen. jetzt gehen wir mal noch von dem fall aus daß ein video vom ipad auf einen win7 pc übertragen und angeschaut werden soll. Jetzt kommt noch eine mail auf das ipad das ich gerne auf einen HP Laserjet 4100 ausdrucken wollte. den spaß mit dem Fujitsu Deskscanner schenke ich mir mal, und über das selbstverständliche anschließen eines USB sticks an den ipad rede ich gar nicht.
geht alles ... nur nicht mit apple ... ROFLOL
 
@ruder: Ich habe nicht behauptet, dass es einfach ist, ich habe selber 4 Jahre ein iPhone besitzt und bin jetzt zu Nokia gewechselt, weil mir die Bedienung mit Itunes zu mühsam ist.
Nur habe ich bisher weder word noch excel dokumente auf dem iphone benötigt, höchstens zum öffnen via dropbox was funktioniert, gedruckt habe ich auch nie und mails werden einfach geladen.
Wie gesagt, es kommt darauf an, wofür du ihn brauchst.
Nur weil ich gerne mit Blender 3D Modelle herstelle und animiere, ist deswegen nicht jeder PC mit weniger als 8GB Ram und 500 Euro Grafikkarte schrott und jeder der den kauft ist dumm.
 
Glaubt man der Statistik, so werden in naher Zukunft alle Apple Nutzer unsere nächsten Obdachlosen sein. die These Bewahrheitet, sich aber dann auch nur, weil Apple immer *mehr* und immer noch *teuer* verkaufte Produkte rausbringt. Da die Leute ja das Apple-Gen haben, wird es sie irgendwann zuerst treffen mit der Armut... weil ... Sie wollen es haben, das neue IPad 5 6 7 8 9 .....die reichen werden immer reicher und die apple nutzer bald ärmer....
 
@awwp1987: ok in deutschland undenkbar, sry, aber guckt euch andere länder an. dann versteht ihrs. als dauernd nur minusse zu setzen
 
Der iPad Release Zyklus gleicht sich langsam dem Firefox an!
 
Manche Leute sind hier so arm... Die tun einem echt leid... o.O
 
Zitat "leichter und dünner", SENSATION!" ... doch was man uns nicht erzählt ... richtig wäre es wie mit allen Geräten welche leichter und dünner werden "leichter, dünner und überhaupt kein Speicherplatz mehr" Yippi, wo kein Providerverbindung ist kannst Ding dann in die Tonne schmeißen - Zukunft kann kommen
 
und wieder eine möglichkeit schneller an geld zu kommen ohne innovationen. bin gespannt was den apfelleuten noch so alles einfällt. aber leider werden wir wieder lesen das millionen leute sich eins kaufen, wobei sie gerade erst ein neues sich gekauft haben....... traurige welt, in der so langsam die sekte apple mehr jünger hat als die katholische und evangelische kirche zusammen!
 
apple is dead yeah...wie lange mussten wir darauf warten?!
 
wollen die mich ver---??? Gerade hab ich mir das neue iPad mit diesem Schice Lightning geholt und lese sowas? Wie frech ist das denn? Würde ich ein Tablet zum Arbeiten benötigen, würde ich mir aber niemals ein iPad holen. Hoffe Apple bekommt seine harte Strafe und immer weniger kaufen deren Produkte!
 
gute gelegenheit, das ipad zu kaufen. das mini ohne retina wollte ich nicht.
 
@list kaufe dir lieber ein Galaxy Tab! das ist viel besser und leichter und wird schneller mit Updates versorgt! aucn ist dadrauf das sicherste OS nämlich Android! es hat schon viele Gründe warum alle firmen auf das beste OS Android zugreifen! nächstes Jahr kommt noch das Nokia Tablet mit dem besten Computer OS nämlich windows! alle grossen firmen setzten auf das sichere Betriebssystem windows! es ist sicher und schnel was Apple wiederum nicht ist
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Preisvergleich iPad mini 4 32GB

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles