Zu Weihnachten liegt viel Elektronik unterm Baum

Elektronik-Geräte für Zuhause werden heute unter vielen Weihnachtsbäumen liegen. Vor allem Händler, die auf Smartphones und Tablets gesetzt haben, durften sich über gute Geschäfte freuen. mehr... Weihnachten, Wohnzimmer, Weihnachtsbaum Bildquelle: Steve Wilson / Flickr Weihnachten, Wohnzimmer, Weihnachtsbaum Weihnachten, Wohnzimmer, Weihnachtsbaum Steve Wilson / Flickr

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
bei mir liegt ein schicker kleiner Dell u2713hm unter dem Baum... aber nicht lange.. dann wird er aufgebaut
 
@frust-bithuner: ich freu mich drauf, heut abend meinen kindle paperwhite auszupacken *g
 
Schade dass die alten Geschenke ausgedient haben :( Ein gutes Buch oder Lego oder Barbies etc... Weihnachten verkommt immer mehr zum Fest des "Habenwollens" :/
 
@Knerd: Was ist jetzt anders als damals? Damals wollte man Lego und Barbies, heute eben Elektronik-Spielzeug. "Habenwollen" war es damals schon. Der gleiche Spruch geht wohl schon seit mehreren Generation rum ("alle wollen immer nur dieses Plastikspielzeug, was ist mit den guten alten Holzzügen"; "Holzzüge? Neumodischer Schnickschnack. Für Bauklötze brauchte man wenigstens noch Phantasie"; etc pp)
 
@zwutz: Der Unterschied ist der Preis ;)
 
@Knerd: vielleicht liegts auch daran, daß es das "neumodische Zeugs" auch damals noch micht gab ? Ich hab als Kind auch zu Weihnachten ne Spielkonsole bekommen - ein Atari 2600. Heute gibts PS3, XBox und Wii. Sehe da keinen Unterschied bis auf den technischen Fortschritt.
 
Ich hab meistens paar Socken bekommen, mal ein Deo und dieses Jahr wirds nicht mal was zum Essen. Ich bin von klein auf so erzogen worden, genügsam, ich muss nicht alles haben ...und wenn ich sag das ich ned versteh warum sich alle am materiellem Besitz so aufgeilen, wird mir vorgeworfen "du hältst dich wohl für einen Heiligen?" (Siehe XPhone Topic). Aber mal ernsthaft, wozu braucht man einen grösseren Fernseher? Dadurch das man ihn weiter wegstellt ist er gleich gross wie der vorherige, oder vlt kleiner. Wärs da ned sinnvoller einen Kleinen (~21") zu kaufen und ihn aufm Wohnzimmertisch zu stellen? :D Reicht fürs Ego wohl nicht aus ... Worum gehts bei Weihnachten eigentlich? Eigentlich weiss das kaum einer und ist ja egal, hauptsache man bekommt was gratis...
 
@Ðeru: Das Beispiel mit dem Fernseher ist schon witzig und zeigt das du in der Zeit weit zurück bist. Mein 55" steht 3 Meter weit weg und genau so weit war auch meine 70cm Röhre weg! Je größer das Bild desto besser das Filmvergnügen. Manchmal sitze ich auch im Sessel 1,50m davor und schaue , denn Pixel sieht man auf dem Abstand schon lange nicht mehr.
 
@dd2ren: Sag das nicht mir, sondern deinem/deiner Augenarzt/Augenärztin. ;) Aber Hauptsache, man konnte wieder mal wem was vorwerfen, das ist ja das wichtigste, gell? ;)
 
@Ðeru: Trifft ja auch auf dich zu , Hauptsache man wieder mal seine Meinung breit tragen die sowieso nur auf dich zutrifft. Du kannst dir ja einen 21" Fernseher holen und dir auf den Tisch stellen , aber ich will ordentliches Fernsehen haben und das geht bei mir ab 55" los.
 
@dd2ren: Eigentlich war das keine Meinung, eher eine Frage... Genauso wie das hier eher eine Frage und keine Meinung ist: Warum sollte ich mir einen 21" Fernseher kaufen, wenn ich einen 21" Monitor habe? HDMI regelt... Wenn du aber meine Meinung lesen möchtest, hier bitte: Meiner Meinung nach, kaufen sich Leute grössere Fernseher, weil sie das für ihr "Ego" brauchen. Manche Leute wollen halt immer das grösste, längste, beste, teuerste, etc .... DAS war jetzt eine Meinung... alles klar? ;)
 
@Ðeru: Wenn das wirklich deine Meinung ist dann hast du ein wirkliches Problem. :D Es gibt auch welche die sich bessere Sachen kaufen damit sie mehr Spaß dran haben und nicht auf einen kleinen Bildschirm schauen müssen. Ich kann mir deine Wohnung echt vorstellen, kleiner Monitor mit Hauppauge im PC, Brotschneidemaschiene ist noch mit Kurbel und Grafikkarte im PC eine 5450 da man bessere Grafik nur zum angeben oder fürs eigene Ego braucht. Tut mir Leid aber deine Einstellung dazu ist völlig daneben. Ich hoffe das du als Auto auch einen Smart hast denn alles andere ist nur fürs Ego denn es muss nicht teurer sein und nicht länger und breiter denn fahren tut er ja bestens. Wenn du nicht merkst was du für eine Sülze hier erzählst tust du mir Leid. Und was deine "Frage betrifft" zu Post re:12 , Wenn du es nicht schaffst dein selbst geschriebenes besser zu analysieren und zu sehen das da nur eine kleine Frage drin ist aber auch die Fernseher-behauptungen warst du wohl in der Schule nicht der kleverste.
 
@dd2ren: Hmm, es geht weiter mit Unterstellungen und Beleidigungen. Du warst in der Schule wohl selber nicht der cleverste? ;) Zu meiner Wohnung... Der 21" Monitor steht auf einem Tisch, direkt vorm Sofa, wird ja wohl reichen? Zur Hauppauge im PC... Mein PC, ist ein Laptop, ohne TV-Karte. Wenn du dir das TV-Programm von heutzutage antun willst, ist das deine Sache, ich hab allerdings besseres zu tun als mir Werbung anzusehen, oder die Wiederholung von der Wiederholung vom Vortag. Meine Brotschneidemaschine, nun, ich hab keine. Brot wird übrigens auch geschnitten verkauft. (1€ / 500g) Man muss nicht immer teures Brot vom Bäcker haben. Wobei ich eher Pumpernickel oder Vollkornbrot bevorzuge, welches ebenfalls geschnitten ist. Die Grafikkarte meines Laptops betitelt sich selbst als "Mobility Radeon 4670" und ist, ja wirklich, noch völlig ausreichend. Mein Auto, ist nicht vorhanden. Wozu auch? In einer 2.5mio Stadt wird es ja wohl Öffis geben? Oh und dank grüner Regierungsbeteiligung, werden die Autos hier langsam weniger und die Luft besser. Warum? Weil sich immer weniger eines leisten können. Sprit wird teurer, Parkpickerl-Zone grösser und teurer, Vignette teurer und das andere Zeugs von dem ich keine Ahnung hab, da es mich ja nicht betrifft. Da kauf ich mir lieber um 365€ eine Jahreskarte für die Öffis, wäre sinnvoller. Andererseits, hey, es gibt sogar eine noch günstigere Möglichkeit, ganz ohne schwarzfahren. ... hmm. Wäre ein Auto für mich also SINNVOLL? Nein! Und genau darum gehts in re12. Ich fragte ob es SINNVOLL ist. ;) Ich bin übrigens, von Titeln wie Anno oder Starcraft mal abgesehen, Konsolenspieler und hab trotzdem meinen Spass, stell dir vor :O Vielleicht hab ich sogar mehr Spass als du, weil ich in einem Spiel mehr tu als mich durch die Story zu hetzen und dann Multiplayer zu spielen. Hmm, wer weiss das schon? ;) Oh und, das du zuviel Geld hast, ist deine Sache, aber, warum ich deswegen "völlig daneben" bin nur weil ich mit "weniger" zufrieden bin und auch weniger Folgekosten zu tragen habe (Strom zB)... hmm... seis drum. :)
 
@Ðeru: Ja du denkst eben komplett anders :)
Mir würde das so nicht langen und das hat nichts mit Ego zu tun.
Zum Brot : das kaufe ich auch nur beim Bäcker aber nicht jeder Bäcker schneidet das Brot auch , deswegen die Brotscheidemaschiene ;)
Wenn dir der Laptop langt ist es auch ok ich bin lieber recht aktuell dabei mit i5-3570k,z77, graka isst auch schon 3 jahre alt 5870 und wird im März mit der 8000 Serie ersetzt die gute Stromsparmechanismen hat..
Was Storys von Spielen angeht dann bin ich absolut keiner der durchs Spiel hetzt sondern eher einer der sich viel Zeit lässt. Diablo 3 Akt 1 habe ich 10 Std gespielt wo andere in einer durch waren. Story SC2 habe ich schon 3x durchgespielt und mache gemütlich sämtliche Erfolge. Ich bin also alles andere als ein durch Spiel Rusher, denn solche Typen kann ich absolut nicht ab die nach 5 Std durch sind und dann nach Content schreien.
Auch wenn du es nicht glauben wirst so habe ich ein Jahres-Abo bei den Verkehrsbetrieben und trotzdem ein Auto.
Weil du als letztes noch was vom Strom sagtest weil alles teurer wird so gebe ich dir natürlich recht und genau deswegen habe ich dieses Jahr mein Haus komplett umgerüstet auf LED/Stromsparbirnen,Kühlschrank A+, 55 Zoll Fernseher 35 Watt ( Röhre vorher 150 Watt) 27 Zoll Monitor der 15 Watt nimmt usw. Und bitte rechne mir jetzt nicht vor das ich mit dem Geld was ich bezahlt habe 10 Jahre mehr Strom ziehen kann bis ich das Geld wieder drin habe, was leider immer wieder der Fall ist. Jetzt habe ich das Geld und sofort eine niedrigere Stromrechnung und wer kann mir garantieren das ich nächstes Jahr noch das Geld für den Strom habe. ;) Aber ich schweife ab und belasse es mal dabei.
 
@dd2ren: Wie schön, du kannst ja doch mit mir reden, ohne mich zu beleidigen ;) ... SC2 ja, bin ich auch grad dabei die Erfolge in der Kampagne aufzuräumen. Im Moment nochmal auf Brutal durchgehen (atm bei "Maschine der Zerstörung", ist ja echt stressig...^^). Danach eben normal für den 8 Stunden Erfolg durchrushen. Wenn mans auf Brutal durch hatte, sollte Normal ja eine Kleinigkeit sein :) Ich mach hier jetzt einen chilligen Abend und mach "Co-Op: Mittel" und "Eigene Spiele: KI Mittel" Erfolge, wobei ich ja 1 oder 2 Noobs mitnehmen könnte *schulternzuck* Hmm, jedenfalls, SC2 kann ich auf "Hoch" spielen, np. Natürlich spar ich mir grad was für einen neuen Laptop an, aber, es geht nicht primär um die Leistung sondern um die Stabilität. Meine Kleine hier hat mittlerweile ein Problem mit der Abwärme, keine Ahnung, ist ja nicht mehr die Jüngste. Wärmeleitpasta neu, feststellen das der Kühler ja e sauber ist und wieder Ruhe für paar Monate. Aber die Intervalle wird immer kürzer. Aber Power langt ansich noch. Kumpel hat einen neuen iMac, einen von der Serie die erst vor kurzem gekommen ist... gut, er kanns auf Ultra spielen, aber beim Laden war sein Mac höchstens eine Sekunde flotter als mein Museumsstück hier... hehe... Ich finds aber interessant, das es die GTX670M mittlerweile doch schon in relativ günstigen Geräten gibt. Mal sehen, die würd ja doch für paar Jahre ausreichen. Ist aber ein FERMI-Chip, das ist eher nicht sooo toll. Die fressen relativ viel. Vielleicht aber 50€ drauflegen und eine GTX670MX holen, welche minimal flotter ist und weniger frisst, dank KEPLER-Chip. *schulternzuck* Aber du hast recht, ich denke anders. Ich kaufe quasi "auf Bedarf". Theoretisch, müsste ich total viel Geld haben, in der Realität aber leider nicht hehe .. Auf alle Fälle, schreib ich immer viel zuviel.
 
@Ðeru: >>> Ich mach hier jetzt einen chilligen Abend und mach "Co-Op: Mittel" <<<

Hör mir bloß damit auf ^^ Was mich coop vs mittel für Getränke gekostet hat um munter zu bleiben kannst du dir nicht vorstellen ^^ Ich brauch nur noch so 100x cr vs extrem und dann die 3v3 und dann habe ich komplett coop fertig :D
Story bin ich erst kurz vor der mitte auf brutal, habe ich also noch vor mir.
 
@dd2ren: Falls du damit meinst das Mittel total langweilig ist, ja, da geb ich dir recht :D Aber das gute daran ist, ich kann nebenbei den Aufbau als Zerg üben. Wäre sinnvoll da im März ja Heart of the Swarm kommt und ich mich bisher vorm Zerg zoggen immer gedrückt hab. Auch beim 1er... hehe .. Und StarCraft-Meister mach ich nebenbei. Scheint ziemlich lustig zu sein haha ^^ http://www.youtube.com/watch?v=Ehc6gHFDSOk
 
@Ðeru: Sc Meister hänge ich bei Level 27 fest mit der banshee :(

HotS habe ich mir auch schon als Ce bestellt. :)
 
@Knerd: ich bitte dich. eine große Packung Lego kostet auch mal locker 100-200 Euro, bei den Star Wars und sonstigen Sonderpackungen auch locker mehr. Also der Preis ist kein Argument.
 
@LoD14: Aber die Technik die die Kiddies haben wollen, liegt jenseits der 200 ;) Außerdem sehe ich viel eher das Problem darin, das kein Schwein mehr weiß was Weihnachten wirklich ist. Zumindest bei den Kindern <18...
 
@Knerd: Die liegt so, wenn ich mal abschätze was die Schüler sich so wünschen, ich sag mal zwischen 200 und 300 Euro (PS3/Vita/XBox/WiiU Basic/3DsXL). Und das schafft man auch mit Lego locker. Das letzte Lego Teil, was ich mir schenken lies, war 299 Euro. Lego ist auch teurer geworden ;)
 
@LoD14: Welches war das? Und die Konsolen, das kommt soweit hin. Das Problem sind dann nur die Spiele ;)
 
@Knerd: Die Rebellenbasis auf Hoth. Zu den Spielen: selbst die kriegst du mittlerweile dazu, ich glaub einzig bei der WiiU fällst du hinten raus aus den 300€, bei allen anderen Konsolen gibt's Bundels mit Games unter 300.
 
@LoD14: Die hat 300,- gekostet? o.O Ich finde nur eine für 70,-... Ich hab damals den riesen X-Wing für 200,- bekommen :) Ein riesen Teil, hab ich ganze drei Tage dran gebaut :) Der hier: http://www.flickr.com/photos/10335017@N07/8235211674/
 
@Knerd: Naja, also 200 Euro um dann drei Tage mit Spaß zu haben, da kannst du ja mal nachrechnen. Ein Smartphone kostet vielleicht 300-400 Euro, aber dafür kann man jahrelang daran Freude haben. :)
 
@mh0001: Drei Tage bauen!=drei Tage Spaß ;) Ich hab das Teil relativ schnell auseinander genommen und was neues draus gebaut ;)
 
@Knerd: "Zumindest bei den Kindern <18...". Ich bin 16, mache eine gute Ausbildung und kaufe mir das, was ich haben will selbst. Ich selbst hatte keine wirkliche Wünsche bis auf das meine Freundin da ist (leider in Bonn wegen Ferien). Es mag tatsächlich bei vielen so sein. Aber auch nicht bei jedem. Das sollte man mal nicht vergessen =)
Frohe Weihnachten euch alle :)
 
@mh0001: Kommt immer drauf an.. ich glaub zwar nicht, dass ich mit Legos heutzutage noch lange meinen Spaß dran hätte, beim Smartphone weiß ich aber dass es mir keine Freude bereitet.

Würde ich ein Smartphone gewinnen/geschenkt bekommen, ich würde es direkt in Originalverpackung an dich verkaufen :p

Sind wir wenigstens alle glücklich
 
@Knerd: Barbies und Legos sind ein anderes Alters semgent wie Elektronik! Daher es liegen immernoch Barbies unter dem Baum!
 
@Knerd: also bis zum Wort Buch (liegen bei uns immer welche unterm Baum) war dein Beitrag ja noch gut.. aber bei Barbies war dann schon wieder schluss :D
 
@Conos: Wieso? Für junge Mädchen sind die super :P Und Jungs können denen den Kopf abreißen und sie an Raketen am 31. heften ;)
 
@Knerd: das stimmt leider...fest der familie isses schon lange nich mehr wo man einfach nur zusammen saß und sich gefreut hat einfach beisammen zu sein...und spätestens am 27. sind die läden wieder voll weil se umtauschen wollen...schon ne tolle minderbemittelte gesellschaft die nur noch darauf aus is sich an anderen zu bereichern...
 
@Knerd: am letzten Punkt muss ich dir auch Recht geben "haben wollen". Ich kann mir irgendwie nicht so ganz vorstellen, dass Smartphones, Tabletts, Digitalkameras usw. überhaupt sehr oft als "Überraschung" verschenkt werden.
 
Ich finde diesen ganzen Geschenke- Wahnsinn schon ein bisschen übertrieben, aber wenn es Leute gibt, die das Glücklich macht, solls ihnen vergönnt sein. Ich nutze Weihnachten jedenfalls immer um mal Abstand von der ganzen Technik zu bekommen :-)
 
@H_O_M_E_R: Heuer gibts bei mir auch keine Technik. Für jeden eine kleine Aufmerksamkeit, ein Verein bekommt eine kleine Spende und zu den jeweiligen Geburtstagen gibts dann immer was persönliches oder man legt zusammen wenn doch mal ein Netbook oder so für die Mutter ansteht. Aber zu Weihnachten nicht. Da macht man schon mal selbst gebackene Kekse als Geschenk für alle :D
 
@wertzuiop123: find ich gut
 
@H_O_M_E_R: das beste was man da glaub machen kann xDDDDDDD
 
Ich habe nicht mal einen Weihnachtsbaum!
Ich persönlich lasse mir wenn überhaupt nur Geld schenken, dann kann ich selbst kaufen was ich wirklich brauche. Geschenke unter Erwachsenen sind sowieso überflüssig, bei Kindern kann man bis zu einem bestimmten alter noch Sachgeschenke machen, darüber hinaus nur Geld!
 
@klink: Halte ich aber für fragwürdig, in bestimmten Situationen. Stell dir vor, man trifft sich an Weihnachten (Familie & Freunde), und alle schenken sich gegenseitig nur Bares. Nicht nur dass das schon extrem bescheuert aussieht, man macht auch im Grunde nur "Bargeld-Tausch". Wenn sich alle vorher auf einen Maximalbetrag geeinigt haben, gehen womöglich alle +-0 aus der Sache raus. ;-D
 
@Darksim: Ich schenke erwachsenen grundsätzlich nichts! Das wissen alle die mich kennen und wissen dass ich auch kein Geschenk haben will!
 
Ohne die BITKOM wäre ich darauf gekommen.
 
[Ironie] Das ist wahre Weihnachten [/IRONIE]
 
BITKOM ist unglaublich. Was würde man ohne die machen?
 
Den Leuten geht es noch zu gut....
 
Für mich gibts Die Herr Der Ringe Extended Version auf Blu Ray und bin damit glücklich :)
 
Ich denke, auch ein Weihnachten ohne Geschenke kann ein schönes Weihnachtsfest sein. Dieses Jahr probiere ich das mal aus und werde sehen, ob das Weihnachtsfest nicht auch schön ist. Den Stress des Geschenkekaufens habe ich mir jedenfalls erspart und ich freu mich heute abend schon aufs Weihnachtsessen und morgen auf Weihnachten bei der Familie. In diesem Sinne: Frohe Weihnachten!
 
@Pizzamann: probiers mal mit Joulklap (ka wie man das schreibt xD). sehr entspannt bei großer familie :) frohe festage.
 
@Pizzamann: *gefällt mir*
 
und was ist mit LED unterm bett, LED unterm schrank, LED unterm sofa?^^
 
Das beste Geschäft nach Lebensmitteln ...
Alles ist im neuen Jahr schon bald wieder überholt!
 
lol, das ist mir zu billig, Elektroschrott zu verschenken.
 
Irgendwie schon lustig, jeder beklagt sich, dass die Zeiten schlechter werden und das sich keiner mehr soviele schenken will,
und dann liest man die Meldungen das sich die Geschenke wie Smartphones usw überhäufen ?
Sind ja immerhin Geschenke im Wert von 400-700 Euro ?
 
@andi1983: Also ich bekomme nichtmal ansatzweise ein so teures Geschenk. Weder von den Eltern noch von der Lebensgefährtin. Auch ich mach keine derartig teuren Geschenke.
 
@andi1983: glaub mir viele überziehen ihren Dispo oder verschulden sich, dass ist die Realität, man muss ja immer was besseres als der Nachbar haben, traurig sowas
 
@Faith: Könnte sein.

Klar man darf jetzt nicht die eigene Familie nehmen und auf alle umlegen. Aber auch bei den Arbeitskollegen wird fast nichts geschenkt.

Also entweder schenken sich die meisten dann ihr Smartphone selber ;-)

Oder die Studie ist ein wenig "gedreht", das sich alle schlecht fühlen, und nächstes Jahr dann auch 500 Euro Geschenke machen :-)
 
@andi1983: man könnte meinen die meisten sparen sich bis weihnachten kaputt um solche summen zu investieren...jeder wie er es braucht ich bin immer noch auf dem standpunkt das es so was wie weihnachten und geburtstag nicht braucht um andere glücklich zu machen;) grad in einer beziehung ist es doch optimal wenn es nur von herzen kommt und man auch mit kleinen dingen viel freude machen kann und wenn es nur ein blümchen ist :) ^^...
 
Unfassbar langweilige Menschen!
 
Ich freue mich persönlich jedes Jahr aufs neue darüber ein paar Tage mit meiner Familie zu verbringen und Kleinigkeiten für meinen Haushalt zu bekommen wie Handtücher, Bettwäsche, oder auch mal was ganz ausgefallenes wie einen Zimmerbrunnen oder ne Lampe zum selber zusammenbasteln.Dieses Jahr wars es zum Beispiel nen Tankgutschein und die oben genannte Lampe. Alles Kleinigkeiten die nicht viel kosten aber von Herzen kommen von Menschen die einen lieben und mit denen man zusammen eine schöne Weihnachtszeit verbringt.Und darum geht es doch in der Weihnachtszeit oder? Was will ich mit technischen Schnick Schnack der mir 1. wahrscheinlich nicht gefällt da sie von Technik keine Ahnung haben und 2. Nicht die qualität besitzen würde als wenn ich mir privat was kaufe da ich auf qualität setze.Und da bezahlt man nun mal nen paar Euro mehr für
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles