Apple iOS 6.0.2: Nutzer klagen über Akku-Probleme

Auf der einen Seite dürfte die Freude über die kürzlich veröffentlichte iOS-Version 6.0.2 bei den Apple-Kunden, die mit WLAN-Problemen zu tun hatten, groß gewesen sein. Allerdings beklagen sich nun zahlreiche Nutzer über Probleme mit ... mehr... Betriebssystem, Apple, iOS Bildquelle: Apple Betriebssystem, Apple, iOS Betriebssystem, Apple, iOS Apple

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
apple jünger sind auch nie zufrieden :-)
 
@snoopi: sinnfreie ansage.. bei samsung S3 sieht es ähnlich aus derzeit. sporadisch ausfallende smartphones.. also nix nur apple..
 
@inge70: beim Androiden ist alles nicht so tragisch da gibt es ja keine Probleme ;-)
 
@Greengoose: wer sich über das eine oder das andere aufregt hat sicherlich ein paar Probleme zu viel ;)
 
Richtig. Klappe halten und das Iphone einfach geniessen. Schliesslich wollten die doch unbedingt nen Iphone :-)))
 
@emrah: Nach quasi JEDEM Update gibt es Beschwerden über die Akkulaufzeit. Ich glaube mittlerweile, dass das die Einbildung der Leute ist.
 
@Windows8: es hängt zum Einen von den Apps selber ab, zum anderen von den Apps die im Hintergrund laufen und von der Nutzung... beim iPhone 4 war die letzte iOS5 sehr angenehm... mit iOS 6 hielt der Akku subjektiv nicht mehr ganz so lang... Aber es gibt eben einfach Apps, die für einen Vorgang mehr Leistung abrufen, als andere... bsp. ist z.B. die FB-App... zum reinen Chatten verbraucht die App relativ viel an Akku-Kapazität. Da ist der Browser besser, dieser lädt jedoch immer wieder die komplette Seite neu... andere Messenger-Apps sind dagegen in den beiden Punkten besser, sind jedoch dann in der Zuverlässigkeit der Nachrichtenübertragung nicht so gut...

Unterm Strich... iOS6 ist für die älteren iPhones subjektiv schlechter für den Akku...
 
@emrah: Ha, Samsung Galaxy S3 Geräte steigen zur Zeit reihenweise aus und funktionieren gar nicht mehr ohne erkennbaren Grund und bei Apple wird bei den winzigsten Problemen ein riesen Tamtam gemacht, verrückt.
@Windows8 Das glaub ich auch manchmal, ich hatte bisher nur von iOS 3.1.3 zu iOS 4.0 Akkuprobleme.
 
Softwareentwicklung ist was tolles, wird ein Fehler behoben entsteht ein neuer :D
 
@Knerd: Na, wenn es so leicht wäre, würden hier im WF alles Programmierer sein ^^
 
@Knerd: ist doch im Preis inbegriffen, sonst wäre er langweillig vorallem wenn das topmodel fast 900€ koste:)
 
@cygnos: Och, das hast du überall ^^
 
@Knerd: das Probleme kam bei Apple schon mal vor und jetzt wieder, sry das finde ich schwach.
sry noch mal
 
@cygnos: Es ist doch nach jedem Update das selbe. Jedes mal behauptet irgend jemand die Akkulaufzeit hätte sich verschlechtert. Ich kann dazu nur sagen, dass ich seit 3 Jahren dabei bin und kein einziges mal hielt mein Akku nicht so lange wie sonst auch. Abgesehen davon gibt's solche Probleme bei jedem System nur wird darüber bei weitem nicht so viel berichtet.
 
@cygnos: Und auch bei allen anderen Herstellern. Nur wird darüber nicht berichtet, da es sich nicht lohnt. Siehe re5.
 
@Knerd: Die Leute sind einfach zu faul das Ding nach der Aktualisierung auf Werkszustand zu wiederherstellen. Die Probleme mit Akku, abstürzende Apps etc. pp. gabs auch bei Symbian, Android und existiert auch in iOS und WP. Nach einem frischen Neustart waren all diese Probleme dann wieder Geschichte. Aber nein, die "Äppz" die dürfen ja nicht fehlen ^^ Der selbe Leier auch mit Upgrade von XP auf 7,8.
 
@Knerd: Das ist richtig aber die anderen Handyhersteller sind weit aus günstiger und haben mehr Produkte. Apple müsste es eigentlich perfekt und leichter haben, da sie nur 2 produkte auf Markt haben in dem Bereich, das Ipad und das Iphone also müsste es doch einfacher sein das ios perfekt zu haben als bei den anderen Herstellen wo die Entwicklung viel umfangreichen ist da mehrere Produkte im Markt vertreten sind.
 
@root_tux_linux: ja genau ... deppen brauchen eine firewall, um noch eine app dauerhaft laufen zu lassen, nur weil man zu dumm ist die app selber ordentlich einzustellen. das macht eineindeutig sinn!
 
@xerex.exe: Genau, dann zeig mal wie du die z.B. Facebook App abdrehst oder einstellst. Wünsche viel Erfolg wenn sie zur "Grundausstattung" gehört ;)
 
@root_tux_linux: brauch ich gar nicht, da ich nen galaxy s3 habe und mir die akkulaufzeit reicht ;)
 
@xerex.exe: Mit ner Firewall schonst du den Akku, den Geldbeutel und kannst dir sicher sein das keine App dich nervt auch wenn sie sich nicht einstellen lässt. Davon abgesehen kann man mit IPTables auch z.B. rounten.
 
@xerex.exe: Das ist mal wieder ein Standardargument, wenn man keine Argumente mehr hat. Es ist doch für jemanden, der nicht so ein Leistungsstarkes Handy hat, doch super, wenn er durch die Firewall ein wenig Strom und Datenverbrauch sparen kann. Es spart ja noch zusätzlich Geld (Strom) und bei den Mobilfunkverträgen auch den Traffic zu dem Limit des Heruntersetzen der Geschwindigkeit. Da ist es von dir ziemlich dreist, diese Leute auch noch als Deppen zu bezeichnen bzw. zu beleidigen. Manche müssen auf ihr Geld achten!!! Gruß
 
@Forster007: und wieso nicht einfach die datenverbindung aus bei display aus? wäre einfacher und vorallem effektiver ;)
 
@xerex.exe: Weil man manchmal vielleicht noch Nachrichten bekommen möchte, WhatsApp zum Beispiel? Es kann doch jeder machen, wie er es möchte. Du machst es mit dem Ausschalten. Andere machen es mit der Firewall, die auch noch andere schöne Nebeneffekte, wie Werbung entfernen etc. besitzt. Gruß
 
@xerex.exe: Wieso soll ich die Datenverbindung deaktivieren? Dann sind alle Datenverbindungen aus! Mit der Firewall kannst du einfach sagen z.B. Facebook App darf nur WLAN nutzen, Google Chrome darf WLAN und Mobilesinetund GLU Bloody & Glore darf garkeine Verbindung aufbauen weder WLAN noch Mobilesinet usw usf. Aber schön das du dich zu nem Thema äusserst von dem du anscheinend keine Ahnung hast und dann noch andere als Depp bezeichnest. Aber das lernst du noch wenn du mal erwachsen bist :)
 
@root_tux_linux: Ist so nicht ganz richtig. Du kannst diese App deaktivieren und dann die aus dem Marktet installieren. Zumindest ist dieses bei einem vernünftigen Hersteller so.
Sonst gebe ich dir recht, eine Firewall ist heutzutage nicht mehr schlecht, vorallem wenn es um Viren geht. Gruß
 
@Forster007: Manche Apps lassen sich nicht deaktivieren (ausgegraut) und wenn man sie abschiesst starten sie sofort wieder neu. Die Deaktivieren-Option ist auch erst seit 4.0 verfügbar.
 
@root_tux_linux: Ok, ich bin natürlich schon vom 4.0 ausgegangen. Was hast du denn für ein Handyhersteller? Bei Sony Ericsson Xperia Arc ist dies zumindest möglich. Aber ich kann die Herstellerdistributionen von Android ehe nicht leiden, wegen solchen Beschränkungen. Gruß
 
@Forster007: Meine ex hatte das Problem mit ihrem S3... Und ich persönlich nur mit dem HTC desire HD... Bis ich es mit cm geflasht hatte. Momentan hab ich das nexus 4, türlich gerootet
 
Frohe Weihnachten!
 
@wingrill4: Das wünsche ich ebenfalls. Zum Thema, ich hab ein iPhone und zwei iPads mit 6.0.2 und beide haben keinerlei Akku-Probleme mit dem neuen Update.
 
@CoF-666: 2 iPads das müssen dann aber schon 2 iPads Minis sein denn für das normale ipad gibt es keine 6.02
 
@LiBrE21: Als Apple jünger zeigt man sich bereitwillig zu Lügen nur um Apple zu schützen!
 
@fabian86: Es kann ja sein dass er 2 Minis hat von daher sehe ich seinen Kommentar nicht als lüge an und nur weil man Apple Produkte hat ist man ja noch lange keine Jünger. Mein Bruder hat auch ein iPhone 5 und hat mit 6.02 auch keine Akku Probleme.
Ich selber habe auch ein iPhone 4S und ein iPad 4 sehe Apple aber auch nicht unkritischer wie andere Unternhemen.
 
@LiBrE21: Naja wen ichs so lese ist es eher ein "verteidigungsreflex" weils es ja garnicht giebt fürs ipad sondern nur fürs ipad mini... Und solche sachen kann man ja hier zur genüge lesen(jedesmal wens negativ schlagzeilen über Apple giebt schreiben viele bei mir ist nix)
 
@fabian86: Wenn er 2 Minis hat und diese auch keine Akku Probleme haben dann hat er ja zu recht seinem Verteidigungsreflex nachgegeben :). Und im Allgemeinen ist das ja kein Apple Problem diesen Verteidigungsreflex gibt es ja bei allen Systemen und Herstellern.
 
@fabian86: siehe Samsung ;-)
 
@fabian86: Ich hab ein iPad mini mit 16gb für meine Tochter und ein 64gb 3G für mich. Wo ist das also eine Lüge? Erst mal dumme Sprüche bringen, bevor man fragt. Darf ich Dich einen lügenden Fandroiden nennen? Oder spinnenden? User gibt es hier, das ist unglaublich.
 
@LiBrE21: Schön das ihr euch Gedanken um mich und meine Technik macht, dennoch ist das kein Verteidigungsreflex, sondern die Wahrheit. Wohnst Du in der Nähe von EF kann ich Dir gerne alles zeigen, was Du von mir wissen möchtest.
 
@CoF-666: Ich glaube dir ja das du welche hast und hab ja nur versucht dich zu verteidigen bzw. zu erklären dass ich erstmal auf einen weiteren Kommentar von dir warte in dem zu schreibst ob es sich um Minis handelt oder nicht ist doch alles gut
 
@LiBrE21: Das Angebot steht ;), kannst es Dir gerne anschauen.
 
Komisch das nirgends was wegen dem BT geschrieben steht. Mein weißes 5er findet garkeine Geräte und sucht sich bis der Akku leer ist ohne irgendwelche Fehler auszuspucken oder sonnstwas. Nen Kumpel hat das selbe Problem mit dem selben Gerät. Hab mal INet gelesen das es wohl nur weiße betrifft. Hatte noch kein schwarzes zum testen.
 
@Dare: na mit dem selben gerät kein wunder, is ja dann deins oder meinst du mit dem gleichen gerät! PS: wir reden hier von apple, die haben keine probleme ;)
 
@Odi waN: ne ich meinte er hat das selbe modell also 16gb weiß und auch das 5er.
 
@Dare: ich glaube worauf Odi waN hinaus wollte ist, dass er eben nicht das _selbe_, sondern das _gleiche_ hat. das selbe würde nämlich bedeuten, dass er genau dein gerät hat. ;)
 
@Dare: hatte mal ein ähnliches thema .. habt ihr mal die netzwerkeinstellungen resetet? ..
 
@Balu2004: es ist mir immer unbegreiflich wie man eine hilfestellung mit einem (-) bewerten kann.. aber ist halt wf.. frohe weihnachten
 
Ich finde es toll, das die Leute die hier immer tun als wären sie Schweinchen schlau in wirklichkeit offensichtlich zu blöd sind die simpelsten Regeln zu beherschen. Warum spiele ich ein OS Update sofort ein, ohne mal 2 Tage auf feedbacks zu warten?
 
@GerdGyros: Kennst du die Aussage, bevor man sein Kommentar abgibt nachdenken? Wenn alle so unglaublich intelligent wären wie du und einfach abwarten mit dem Einspielen der Updates, wie viele Feedbacks würde es geben? Erkennst du nun die Ironie, oder die Dummheit in deiner Aussage?
 
@GerdGyros: Wenn dieses alle tun würden, dann würde es auch keine Feedbacks geben... Es muss sozusagen Vorreiter geben. Gruß
 
@Forster007: außerdem gibt es auch Beta Versionen von die IOS Updates.
 
ohne Spass jetzt, ich bedauere die iphone nutzer, denn irgendwie ist immer etwas von qaulitätsmängeln bis zu schlechter software (bs). bei dem preis und dem was apple ja darstellen möchte, erwartet man doch mehr qualität(skontrollen). das image von apple was ich sicherlich in einigen bereichen auch teile, denn apple war bisher wirklich gut, wird langsam zerstört durch die ganzen meldungen über schlechte qualität, irgendwie fing das alles damit an das steve jobs sich nicht mehr um sein geschäft kümmern konnte, oder täusche ich mich da?
 
@Navajo: Das war nur ein Hipe, Apple wird es auch bald wieder schlechter gehen. Apple macht das durch was Nokia früher war, nur das es bei Apple viel schneller geht.
 
@cygnos: Jo, so langsam wird der Wandel greifbar. Meine Geschäftsleitung hatte Jahrelang nur IPhones, nun seit ein paar Monaten Sony Xperia (oder wie die Dinger heissen). Die Azubis mit dem peinlichstes Dorftuning am Auto holen sich die IPhones. Sicher nicht repräsentativ, aber gefühlt vermehrt zu beobachten.
 
@ElGonzales: Ja, ganz genau *facepalm*
 
@Navajo:
Was in diesen News aber nie steht ist, wieviele von den Problemen betroffen sind. Ich hatte bisher KEINES der "zahlreichen" iPhone Software + Hardware Probleme und vielen geht es auch so. Es gibt weltweit über 200 Mio iPhones und wenn da 100 Kommentare im Apple Support Forum zu einem Fehler auftauchen, wieviel Prozent der User sind dann wohl betroffen (wissend, dass nicht alle User ins Support Forum gehen)? 0,1% ? Im Gegenzug ist es interessant, sich mal im Android Support Forum unzuschauen, da gibt es weitaus mehr Fehler (da mehr Hersteller + mehr OS-Anpassungen = höhere Fehlerwahrscheinlichkeit), aber da wird komischerweise kein Wind drum gemacht. In den letzten paar Wochen gab es mehrere schwerwiegende Fehler mit dem S3, der Wind blieb aus, obwohl die Geräte genau so als high end vermarket werden.
 
@GlennTemp: ah die fanboys, richtig lese ist schwer oder??? ich schrieb doch nichts negatives über apple, sondern das diese fehler immer an die öffentlichkeit getragen werden und ehrlich gesagt gab es die öffentlichkeit auch schon vor einige jahren,doch da las ich nichts über solche dinge im zusammenhang mit apple, das kann doch wohl niemand bestreiten... ich finde es allgemein sehr schade das man heutzutage immer öfter mit unausgereiften dingen zu tun hat, das betrifft apple auch nicht allein, aber es machte ich den letzten 3 monten den anschein... und ich habe kein android handy um das mal so nebenbei zu erwähnen....
 
@Navajo:
Schreibe ich etwas negatives oder beleidigendes, dass du gleich die Fanboy Keule auspackst?
 
@Navajo: dir ist aber sicher schon aufgefallen, dass apple heute viel mehr aufmerksamkeit gegeben wird, als noch vor deinen einigen jahren?!? und dass apple polarisiert, dürfte dir doch sicher auch nicht entgangen sein. (und gerade auf einer seite wie dieser hier, wirst du nur zu gerne negativmeldungen gerade über apple lesen) weil eben apple im gespräch ist, sind auch diese meldungen überall zu finden. uninteressante firmen? darüber lohnt es sich doch nicht zu schreiben... ich bin zwar nicht schon vor einigen jahren dabeigewesen, aber ich glaube kaum, dass es damals keine probleme gegeben hat. das kann prinzipiell nicht sein und hat auch nicht einfach nur direkt mit apple zu tun. softwareentwicklung ist nunmal kein pustekuchen. und ich muss sagen, dass ich mit dem qualitätszustand von apple heute, mehr als zufrieden bin. das bietet mir kein anderer computerhersteller! aber ich allein bin ja auch nicht repräsentativ. übrigens genauso wie die berichterstattung irgendwelcher probleme mit apple! ;) vom hörensagen hat man schließlich schon viel gehört... ;)
 
@GlennTemp: korrekt .. hier hat man auch noch nix vom spam soldier bot netz gelesen (oder habe ich das überlesen) http://www.android-user.de/News/SMS-Botnetz-fuer-Android-aufgeflogen .. im habe im prinzip ähnliche erfahrungen gemacht .. bisher konnte ich noch keines der probleme nachvollziehen, wlan, antennengate usw.. wenn ich das schreibe bekomme ich eh immer (-) :D
 
@Balu2004: Es wurde vom Spam Soldier berichtet. Dachtest du jetzt wir glauben alle daran das die Bösewichte ihre Infektions-SMS per Hand verschicken? oO
 
@GlennTemp: Sowohl über den Tod des S3 als auch den Exploit wurde hier berichtet. So What?
 
@Navajo: Du brauchst die iphone Nutzer nicht bedauern. Ich hab keine Probleme damit und bin rundum zufrieden. Reicht doch wenn der Akku 1 Tag durchhält.
 
@Navajo: wie du GlennTemp's kommentar entnehmen kannst, täuschst du dich da sicher nur! ;) softwareprobleme gabs schon immer und wirds immer geben. da kann niemand ausgenommen sein.
 
@Navajo: hätte ich blos meinen mund gehalten, das ist ja fürchterlich, da ist man auf der seite der apple leute und dann bekommt man minuse, die spinnen die römer...
 
HoHoHo da hat Apple ja ein tolles Geschenk gemacht. 900 Tacken wür das sogenannte Topmodels des Iphone 5 und was habe die Jünger bekommen. Nichts als Ärger. Typisch Apple. Hauptsache das schwerverdiente Geld den Leuten aus der Tasche gezogen.
 
@rocky74: Siehe o8re2 ;)
 
@rocky74: Zum Glück steht Samsung da in nichts nach. Da holen sich die ganzen Fandroids das neueste Mini-Tablet S3 und nach ein paar Monaten geht es vollständig kaputt. HoHoHo, da hat Samsung ja ein tolles Geschenk gemacht. Hauptsache das schwerverdiente Geld den Leuten aus der Tasche gezogen.
 
@rocky74: iphone 5 64gb 729 Teuro. wie kommst auf 900. was falsches geraucht?
 
@Greengoose: Wie kommst du auf 729€? o9 hat schon Recht von wegen Spitzenmodell knapp 900€ (899€ um genau zu sein).
 
@rocky74: nichts als ärger würde ich so nicht sagen - ich würde sagen 0 probleme , in keinster hinsicht. alles läuft, und mein akku hält mit 6.0.2 auch 2 tage ;)
 
Ich habe seit dem update auf Android 4 Akku-Problrme mit meinem Sensation. Warum ist das keine news wert? :D
 
@iPeople: 4.2 ist von nem "Akku-Bug" betroffen, aber 4.0 oder 4.1 wäre mir neu und wenn dann wars wohl HTC und nicht Google. Zumindest saugt Jelly Time (4.1.2) nicht mehr als CyanogenMod 7.2 (2.3.7) beim HTC Desire HD. Beim Nexus 4 sieht man aber schön wie 4.2 nuckelt ^^
 
@iPeople: Also merke nix schlechter seit 4.0! Ich glaube das meinst du nur...
 
@fabian86: Schau mal in o5 und fass dir an deine eigene Nase, du Androidfanboy du ;)
 
@Knerd: HEHE irgendwie hast du ja recht :-D @wertzuiop123: Ja das ist so, hängt allerdings mit der Touchwiz oderfläche zusammen... Wen dann 2 Gleiche Geräte testen... Also bei mir Leuft mit CM 10.0 Mein Handy meistens 2 Tage und bei meiner freundin(auch Sensation aber mit Sense 3.6) nur 1 maximal 1.5 Tage
 
@fabian86: Hängt wohl auch vom Gerät ab. Kollege merkt beim Galaxy S2 nix aber ich beim Note merke eine Verschlechterung der Laufzeit. Android OS, Google-Dienste und Maps (obwohl nicht gestartet seit dem Update) machen 90% des Verbauchs aus. Werde heute mal zurücksetzen
 
@iPeople: Android 4.0 - 4.1.x hat die beste Akkuperformance ever. Wenn du Akku Probleme hast, dann liegt das an irgendeiner App, die den Deepsleep verhindert. Allerdings sagt man 4.2 nach, den Akku relativ schnell leerzusaugen. Von daher, wo Menschen entwickeln, gibt es auch Fehler. Allerdings wurde über die 4.2 Bugs hier genauso berichtet, wie über den Apple Crap!
 
@heidenf: nur seltsam, dass ich aufgrund eines solchen Hinweises das Gerät zurück gesetzt habe, trotzdem Akku schneller alle als unter A2.3 . Fassen wir zusammen: bei Androiden ist eine äpp Schuld ... Bei iOS ist Apple böse. Gut dass wir verglichen haben.
 
@iPeople: Wo genau habe ich behauptet, Apple wäre Schuld?
 
@fabian86: tja, stellt sich die frage, ob htc das Sensation mit diesem Update noch bedient ;)
 
Eigenartig. Hatte vorher weder WLAN-Probleme, noch jetzt Akku-Probleme. Also entweder liegt es an die Personen selber, dass jetzt jetzt einfach länger dran rumdaddeln, oder ich weiß ja auch nicht...

Sehr suspekt...
 
@-eiinzelton-: du böser fanboy du :) ... kann mich ebenfalls nicht beklagen
 
@-eiinzelton-: Akku und WLAN Probleme sind in der Regel sehr spezifisch. Beim WLAN liegt es oft an bestimmten Router Konstellationen und beim Akku an installierten Apps, Provider, Empfangssituationen etc. Was bei dir problemlos funktioniert kann bei jemand anderem durchaus Probleme bereiten.
 
@-eiinzelton-: so schauts aus, aber erstmal generalisiert rumstänkern wenns was gibt, @droidboys ;)
 
Ich hab ein iPhone und zwei iPads mit 6.0.2 und beide haben keinerlei Akku-Probleme mit dem neuen Update. Ich wollte einmal eine News sehen, die etwas durchaus positives über Apple hervorbringt oder im Gegenzug mal eine News über die vielen Bugs in Android.
 
@CoF-666: :D Da kannst du lange warten :/
 
@CoF-666: Über die massiven Bugs in Android 4.2 wurde hier vor kurzem doch erst berichtet, so what?
 
Ich vermute sie halten es einfach nur falsch.
 
iOS 6.0.1 - Ihre Software ist auf dem aktuelle Stand.

???
 
@Screenzocker13: Hast wohl kein iPhone 5? Dieses Update gabs nur fuer da iPhone 5 und die letzten iPads
 
@l33tg33k: doch doch, eben schon :S
 
@Screenzocker13: Auch nur für das iPad Mini nicht für das iPad 4
 
Egal, Hauptsache auf dem 700 Euro Handy ist ein angebissener Apfel drauf ............ der Rest ist doch nun bidde egal.....Die Welt braucht Statussymbole .......... erst dann ist man ein MENSCH .......... Frohe Weihnachten ..........
 
@Thank_you: Gab es die Ganzen Punkte heute im Sonderangebot? Dir auch Frohe Weihnachten. ;-)
 
Für alle die ein IOS Gerät haben.. EA verschenkt die Tage wieder Spiele (jeden tag 1 Soiel)... Viel Spaß dabei und schön Weihnachten.. http://snipz.de/2012/ea-games-gratis-spiele-fur-iphone-ipad-und-ipod-touch-beim-ea-daily-spin-gewinnen/
 
kaum wird beim iOS der wlan status etwas öfter gecheckt, macht sich schon der schwache akku bemerkbar.
 
Schon etwas schwach: Eigene Hardware, eigene Software und dann doch so große Probleme.
 
Weiß gar nicht was die haben? Soll'n se doch nen Ersatzakku einlegen...
*Ups* - geht ja gar nicht, ich vergaß... :D
 
@Wizzel: der trent bei androiden smartphones mit fix eingebautem akku und ohne sd-slot ist aber auch nicht zu übersehen . *Ups* - Android, ich vergaß... :D
 
Bei jedem iOS Update das Gleiche! Neues OS aufspielen, alles ausprobieren und damit rumspielen bis der Prozessor glüht - und dann wundern, warum der Akku so schnell leer ist. Nach einigen Tagen/Wochen hat sich dann alles wieder normalisiert.
 
Merk ich nichts von. Das Update hatte weder positiven noch negativen Einfluss auf WLAN oder Akkulaufzeit. Ich hatte schon lange kein Smartphone mehr, was so lange im Betrieb hält, wie das 5er Apfel Ding. Vorher hatte ich ein Samsung Galaxy Note. Natürlich mit deutlich größeren Display, was auch mehr Akku frisst, aber es hat auch einen fast 1000mAh (!) stärkeren Akku. Und trotzdem wischt das 5er Eierphone den Boden mit meinem Galaxy Note. Zumindest was die Akkuleistung betrifft. Beim damaligen Wechsel, hatte ich eigentlich damit gerechnet, mich jetzt mit einer noch schlechteren Akkulaufzeit begnügen zu müssen, da ja im Vorfeld so viele über das 5er geschimpft haben. Tja, jetzt schaffe ich aber problemlos 6 Tage reinen Standby (Anrufbereitschaft), und locker vier Tage mit moderater Nutzung. Ich muss aber fairerweise sagen, dass ich bisher nur mit WLAN Verbindungen online bin. Mobiles Datennetz (3G) hatte ich bisher nicht aktiviert. Mal sehen, wie das demnächst die Akkulaufzeit beim 5er schmälert.
 
Kauft euch ein Note 2 .. Also wenn ich es nur hinlege und meine Mails abrufe komme ich locker 3 Tage aus.. und auf einen Tag schaue ich am Gerät 2 Stunden Tv .. Spiele 3 Stunden .. Telefoniere .. Checke Mails und habe am Abend noch immer mindestens 30 % Akku
 
@gucki51: Naja, mit dem 3100mAh Akku sollte man so eine Laufzeit ja auch erwarten können. Es gibt ja bisher, meines Wissens nach, keinen stärkeren Akku in einem Smartphone. :)
 
Ha, Samsung Galaxy S3 Geräte steigen zur Zeit reihenweise aus und funktionieren gar nicht mehr ohne erkennbaren Grund und bei Apple wird bei den winzigsten Problemen ein riesen Tamtam gemacht, verrückt.
 
@desire: Man weiss nicht mal wieviele S3 betroffen sind, also kann man von "Reihenweise" wohl kaum sprechen ;)
 
@root_tux_linux: wenn es deines wär, wäre es aber eines zuviel. oder nicht ?
 
@Greengoose: Dann würde ich es zurückbringen, genau wie bei jeder defekten Ware?
 
Die Phones brauchen den Saft zum Apfelschälen. :-)
 
Wie mir diese blöde Apple/Samsung ist besser/schlechter Diskussion auf den Sack geht xD
 
@KaOz: Du sprichst mir aus der Seele!
 
@KaOz: aber samsung ist doch klar besser?
:PP
 
ich habe diese Version und keine der Probleme. Man kann sich in ein zuvor ausgedachtes Problem hineinsteigern, auch wenn es in der Realität schlichtweg nicht existiert. Muss ich jeden Tag als Informatiker erleben... vielleicht habe ich auch ein Spezial iPhone, vielleicht ein geheimer Prototyp mit einem UltraAkku und Future iOS?!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

iPhone 7 im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles