Amazon produziert Piloten eigener Comedy-Serien

Der Online-Versandhändler Amazon verkauft seit einer ganzen Weile eigene Hardware, nun öffnet sich das Unternehmen auf einem weiteren neuen Geschäftsfeld: Fernseh-Content. Den Anfang machen sechs Pilotfolgen zu Comedy-Serien. mehr... Versandhandel, Filmstudio, Amazon Studios Bildquelle: Amazon Versandhandel, Filmstudio, Amazon Studios Versandhandel, Filmstudio, Amazon Studios Amazon

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Statt den Comedy Piloten sollten sie lieber ihre Geplanten Prime Pläne überdenken. Hab mich tierisch drüber aufgeregt.
 
@balini: Welche geplanten Prime Pläne?
Meinst du Amazon Plus? Was mit Prime im Grunde nichts zu tun hat?

Aber ja, darüber kann man sich aufregen. Aber wenn man es bedenkt auch wieder nicht ;).
 
@balini: Höö? Was habt ich verpasst?
 
Supanatural lol, abklatsch von Supernatural xD
 
@Suchiman: ich frage mich auch, ob es da nicht Probleme geben wird....
 
Gute Idee von Amazon. Könnte mir gut vorstellen, dass "The Onion Presents: The News" als satirischen Gegenpart zu "The Newsroom" etabliert werden könnte. Auch "Dark Minions" liest sich für mich interessant. Dann bin ich mal auf die Umsetzung gespannt.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr tax 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
tax 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
Original Amazon-Preis
12,98
Im Preisvergleich ab
10,95
Blitzangebot-Preis
7,59
Ersparnis zu Amazon 42% oder 5,39

Amazons Aktienkurs in Euro

Amazons Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Kindle Oasis im Preis-Check