Populous-Remake schafft Kickstarter-Finanzierung

Project Godus, Quasi-Remake bzw. -Fortsetzung von Peter Molyneux' Kultspiel Populous hat einen wichtigen Schritt zur Umsetzung geschafft: Das Studio 22Cans konnte die Crowdfunding-Finanzierung erfolgreich abschließen und mehr als 450.000 Pfund ... mehr... Molyneux, 22 Cans, Populous, Godus Bildquelle: kickstarter.com Molyneux, 22 Cans, Populous, Godus Molyneux, 22 Cans, Populous, Godus kickstarter.com

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Das Video vermittelt irgendwie mal so garkeinen Eindruck find ich... man dragt Land bis eigene Häuser an andere Häuser kommen und dann kloppen sich die Leute? Da hab ich Populous schon etwas komplexer in Erinnerung ^^
 
@lutschboy: schaut imho wirklich nicht schön aus. bei pop kann ich mich aber auch nur an stundenlanges land-einplätten erinnern :D
 
Dann lieber Dungeon Keeper 1! Ich zock das Original seit 10 Jahren, aber das gleiche Game in Full HDD wär auch nicht verkehrt.
 
@borizb: Volle Festplatte ist immer Verkehrt! ;-)
 
@borizb: Oh man, stimmt! Über ein Dungeon Keeper Remake würde ich mich auch wahnsinnig freuen!
 
@borizb: lieber in quad hdd! ein raid sozusagen ^^
 
@borizb: Haha, geil, grad erst gesehn. Ich editier das mal nicht weg, das soll für dich Nachwelt erhalten bleiben :D
 
Ich freue mich auf Populous aber ich habe Angst, dass sie die Erwartungen nicht gerecht werden.
 
Ich hätte lieber ein Ascendancy 2 (kommt ja :) ) oder ein Fragile Allegiance 2 (kommt wohl leider nicht :( )
 
Is ein Multiplayer geplant?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen