Webseiten häufiger als Angriffsvektor missbraucht

Attacken über das Web gehören inzwischen zu einem der Standard-Risiken, das Nutzer auf beliebigen Seiten treffen kann. Die Sicherheits-Dienstleister verzeichnen bei einem hohen Pro­zentsatz ihrer Kunden entsprechende Angriffe. mehr... Internet, Website, HTTP, Websites, Html, internetseite Internet, Website, HTTP, Websites, Html, internetseite Internet, Website, HTTP, Websites, Html, internetseite istockphoto.com

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Mit einem Werbeblocker passiert das nicht so schnell :-)
 
@John2k: Gibt immer Gestörte, die für das aussprechen der Wahrheit abstrafen wollen. Dem Artikel ist überdies ja auch leicht zu entnehmen, was man gegen Angriffe sonst auch unternehmen sollte: Browser Plugins ausschalten! Also Java ausschalten und Adobe Produkte ausschalten. Platz 3: MS-Windows, das spreche ich heute mal nicht extra an. Das wisst ihr selbst, dass das zu gefährlich ist, zur Internetnutzung.
 
@Feuerpferd: ja wenn du das alles ausschaltest, dann brauchst du nicht mehr ins internet gehen, ohne java etc. Welche neuere seite läuft denn noch OHNE jave?
 
@Navajo: WTF? Es gibt kaum noch eine Webseite, die zu Java drängt. Liebe Freunde, verwechselt bitte nicht ECMAScript, was im Volksmund auch Javascript genannt wird, mit Java.
 
@Navajo: JAVA kommt auf meine Rechner nicht drauf. JAVA ist nur was für DAU´s. JAVA ist halt für alle Plattformen verfügbar und dementsprechend läuft JAVA auch besch.....
 
Unseriöse Quelle (eigene Motive)..... vor allem aber wundert mich, dass der reader auf Platz 2 ist und Flash in der Statistik fehlt?!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebt im WinFuture-Preisvergleich