Bericht: HTC stoppt Windows Phone mit 5 Zoll

Der taiwanische Smartphonehersteller HTC wollte offenbar bald ein Windows Phone mit großem und extrem hochauflösendem Display auf den Markt bringen, doch das Vorhaben ist aufgrund der begrenzten Maximalauflösung bei Microsofts mobilem Betriebssystem ... mehr... Smartphone, Htc, HTC J Butterfly Bildquelle: HTC Smartphone, Htc, HTC J Butterfly Smartphone, Htc, HTC J Butterfly HTC

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Gab es nicht einen Hersteller der ein SP mit Windows 8 veröffentlichen wollte? Könnte man da nicht evtl. auch Windows RT für nutzen?
 
@Knerd: Glaube nicht, dass das möglich ist... Da fehlen ja schon die ganzen Grundfunktionen wie die Telefon-/SMS-App...

Trotzdem schade, dass Microsoft nicht noch eine 4. höhere Auflösung unterstützt.
 
@RedDragon: Ja schade ist es schon... Aber man könnte doch eine App dafür entwickeln. Mal schauen was kommt :)
 
@RedDragon: Erweiterte Unterstützung von Hardware (besonders bei Phone 8 und RT) kommt sicher im Sommer/Herbst. Denn nach bisherigem Wissensstand soll ja dann das erste Update für Windows 8/Windows RT und Windows Phone 8 kommen. Das Microsoft "außer der Reihe" nichts neues unterstützt war zu erahnen, dazu sind sie nach wie vor zu unflexibel.
 
ich werde es verschmerzen
 
Peter Chou hat wohl keine Machbarkeitsstudie durchgeführt.
 
Auch das HTC Butterfly kommt nicht nach Europa! Quelle: http://www.androidauthority.com/confirmed-htc-butterfly-not-head-europe-140766/
 
@noneofthem: alles nur Gequatsche. HTC wäre dumm wenn das Phone nicht auf den Europäischen/Deutschen Markt kommt.Es wird dieses Jahr nicht mehr erscheinen, das sollte wohl jedem klar sein aber spätestens ende Februar wird HTC zu 100000000% Sicherheit ein Full-HD Phone für Europa vorstellen auf dem MWC. Es wird gemunkelt das dass Butterfly nämlich nur ein "Test" war und wir dann eine bessere, aufgewertete Version bekommen ende des ersten Quartals, Anfang des zweiten Quartals 2013
 
wieso lässt sich Windows phone nicht unbegrenzt skalieren? bei einem gleichen seitenverhältinis dürfte das mit vektorbasierten grafiken doch kein Problem sein.
 
@Schniefelus: Das trifft auf den "reinen" Metrostil vielleicht zu, aber trotzdem verwenden Apps noch eigene Grafiken, Schriften, etc, die nicht immer vektorbasiert sein müssen.
IMO ist es besser weniger Auflösungen zu unterstützen und den App-Entwicklern das Leben damit einfach zu machen (Stichwort Fragmentierung) als auf Biegen und Brechen FullHD zu erzwingen.
 
@mcbain: gut, dass sehe ich ein, aber es wäre auch möglich in visual Studio einfach gleich eine sehr hohe Auflösung als Standard für den Entwickler zu verlangen (z.B. 2k mindestens Icons mit 1024x1024 Pixel. und bei der Installation werden die rastergrafikbilder so umgerechnet, dass es zur Auflösung des Handys passt-->kein höherer entwicklungsaufwand
 
@Schniefelus: Vielleicht um den Formfaktorchaos zu minimieren. Praktisch müsste der App-Entwickler "nur" die drei Emulatoren in den drei Auflösungen starten und gucken, ob alles sitzt. Das Seitenverhältnis ist im Übrigen nicht für alle gleich.
 
So ein Blödsinn. Viele der derzeitigen Geräte über 5 Zoll (wie Galaxy Note) haben auch keine FULL-HD-Auflösung. Warum also gleich "Einstampfen"?
 
@deadbeatcat: Weil man sich wohl mit einem Auflösungsschwanzvergleich von der Konkurrenz abheben wollte.
 
"..Full-HD-Auflösungen mit 1080 Pixeln horizontaler Auflösung eingesetzt".
Dat müsste doch "vertikaler Auflösung" heissen.
Ich liebe > 5 Zoll Displays ;O)
 
@MacGyver: Das stimmt schon mit der horizontalen Auflösung.
Ein Smartphone hält man normalerweise aufrecht, daher wären die 1080 pixel in der Breite.
 
@glurak15: Ja, deswegen meint er ja "vertikal".
 
@doubledown: Horizontal ist von links nach rechts, wenn man es aufrecht hält (Portrait ansicht) sind das somit 1080 px.
 
Das ist, sollte es wirklich wahr sein, recht peinlich für WindowsPhone. Oder anders ausgedrückt: das hier ist das beste Beispiel, wenn Hardware und Software getrennt entwickelt werden. Toll HTC, wie viel Geld hat das jetzt verschlungen?
 
@wingrill4: Das ist ein Scheißbeispiel, 5" Smartphone macht keinen Spaß, insofern ist das nicht mal ein Bauernopfer.
 
@Kirill: ich finde das Beispiel schon treffend. Allerdings gebe ich recht, wenn du sagst, dass 5"er keinen Spaß machen.
 
Irgendwie häufen sich die Nachrichten in letzter Zeit, was HTC alles herstellen und auf den Markt bringen wollte, und es dann doch nicht gemacht hat (siehe das Vorhaben ein Super-Duper-Tablet auf dem Markt zu bringen). HTC scheint hier verzweifelt nach Ideen zu suchen, wie sie aus dem Schlamassel wieder rauskommen. Seit Sense ist da an Innovation nichts mehr gekommen, weshalb sie auch Samsung das Smartphone-Feld kampflos überlassen haben.
Und jetzt versucht man sich auf diese billige Art und Weise noch in der Presse zu halten...
 
Zum Glück ich hoffe der Trend fängt nicht bei Windows Phone an
 
@DANIEL3GS: Warum nicht? Warum sollte der Trend bei Android anfangen?
 
@vegettocool: evt. gibts bei denen schönere Transportrucksäcke ? ;-)
 
Es ist doch aber schon länger klar, dass WP8 diese Auflösungen nicht unterstützt.
 
Wie sehr sich MS eigene Steine in den Weg wirft. Da wird einem wieder klar, wieso nicht mehr oben mitspielt. Win8 kommt für Handys, wo 1080p Displays gerade hip werden bei ~5" plus Displays und Win8 soll das nicht können. ... Sorry, aber das ist einfach nur dumm.
 
@Knuffig: Win8 kann die Auflösung ;) Du meinst WP8 :P
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum