Auslogics Disk Defrag 3.6.0.0 - Defragmentierung

Die Entwickler von Auslogics Software stellen mit Disk Defrag ein kompaktes und schnelles Werkzeug zur Verfügung, mit dem sich Dateisysteme defragmentieren lassen. Unterstützt werden FAT 16/32 und NTFS. mehr... Tool, auslogics, disk defrag Bildquelle: Auslogics Tool, auslogics, disk defrag Tool, auslogics, disk defrag Auslogics

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
nennt mich paranoid, aber eines dieser disk defrag tools hat mir mal (vor einiger zeit, kann nun nicht mehr sagen obs win7 oder sogar noch XP) mein gesammten mbr zerschossen und zwar gehörig. ich hab das tool über nacht laufen lassen und ihm die berechtigung gegeben nach vollendeter arbeit einen shutdown durchzuführen. umso erstaunter war ich am nächsten morgen nach dem einschalten das 2 partitionen fehlten. problem schnell gefunden, unter dienste waren sie nur "deaktiviert", somit hab ich sie wieder aktiviert und mich gefreut das meine daten noch vorhanden waren, doch dann der schock, nach dem aktivieren und reboot fehlte dann eine andere partition welche wieder nur deaktiviert war... ende der geschichte... ich weiss es nicht mehr wie ich das wieder hingebogen hatte, ob über cmd und mbr rettung oder einfach win neu installieren... es hat einfach nur den ganzen tag gedauert das wieder zu richten, seitdem lasse ich diese experimente mit solchen tools, ist mir zu gefährlich auch wenn sie angeblich besser und schneller sein sollen als das win interne, das risiko ist es mir zumindest nicht wert.
 
Hinzu kommt noch das windows 7 sich selber mehr als gut um die defragmentierung der Festplatten kümmert und somit solche tools nahezu überflüssig sind. Man sieht es glaube ich auch an der geringen Anzahl von kommentaren.... Auch mit windows boardmitteln sind gewisse funktionen erreichbar um spezialaufgaben zu erledigen, zb.: den freien Speicherplatz zu defragmentieren um die partition danach so verkleinern zu können das man seine daten sicher auf eine SSD bringen kann. Und beim Abschalten gewisser funktionen wie Auslagerungsdatei und Schattenkopien können die defragmentierungsprogramme leider auch nicht helfen. (wird beides benötigt um eine anschließende verkleinerung der partition durchführen zu können)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen