Nächstes iPad Mini von Apple mit höherer Auflösung

Aus den üblicherweise gut informierten Kreisen von Zulieferern wurde nun bekannt gegeben, dass Apple bei der nächsten Generation des iPad Mini auf ein Display, welches eine höhere Auflösung ermöglichen soll, setzen wird. mehr... Apple, Tablet, iPad mini Bildquelle: Apple Apple, Tablet, iPad mini Apple, Tablet, iPad mini Apple

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Vor langer Zeit war es cool, ein Nokia Handy zu haben (~20 Jahre). Noch ist es cool, ein i*** zu haben. Alles kommt und geht. Wenn die Käufer der apple-Geräte keinen Kredit mehr bekommen, um jährlich Nachschub zu kaufen, wenn sie es merken, dass sie vera..... werden, dann hat der Nachfolger des S.J. die Marke endgültig ruiniert.
 
@mäkgeifer: "Noch ist es cool" ?
Naja, cool ist es schon lange nimmer, dafür haben andere Hersteller wie z.b Samsung gesorgt!
 
@kai236: Samsung cool hahaha
 
@kai236: ...jetzt ist das iPhone halt bei der Unterschicht angekommen....sei es als Gebrauchtes oder über nen TMobile Abzocker-Vertrag, da die jedem einen Vertrag geben.
Liebe Apple Fanboys, auhc ihr werdetbald selbst erleben, das die Apple-Show nun wie GZSZ ausgelutscht ist und die Quoten sinken. Das Gute an der Sache: ...wie durch auch ein Wunder über Nacht, kann man sein Fählein drehen und z.B. der Fanboy von was gaaaan gaaaanz Neuem werden...Super!
 
@Maria1975: Was habt ihr eigentlich alle für psychische Störungen, dass ihr durch die Bank alle Kunden einer Marke als Fanboys und Lemminge bezeichnet? Warum könnt ihr nicht einfach mal anerkennen, dass jemand für sich persönlich abgewogen hat, welches Produkt am besten zu ihm passt? Welches ihm am besten gefällt? Welcher Hersteller ihm seit Jahren keinen Grund zur Aufregung gibt? Ihr seid einfach peinlich und mehr als Neid ist das alles nicht. Jede Marke, jedes Modell hat seine Vor- und Nachteile - und ebenso ihre Fanboys usw. Aber die sind bei JEDER Marke in der Unterzahl. Und ich würde behaupten, dass bei Smartphone-Herstellern sogar deutlich weniger Fanboys sind als bei Sportmarken oder Automarken. Bei denen merkt man es nur nicht so extrem, weil es nicht (mehr) medienwirksam ist.
 
@mäkgeifer: Komisch... ich kenn total viele Leute, die sich jährlich das neueste Samsung Smartphone kaufen. Oder das neueste HTC. Oder das neueste Sony. Oder, oder, oder... Gibt auch Leute, die holen sich alle 2 Jahre ein neues Auto. Und, man mag es kaum glauben... ich kenn sogar Leute, die gehen alle zwei Tage im Supermarkt einkaufen. Man man man....
 
@RebelSoldier: Man man man... es geht darum, dass um Apple Produkte immer so ein Hype gemacht wird, was bei anderen Herstellern nicht der Fall ist, obwohl diese sogar erfolgreicher sind (Samsung).
 
@Sapo: Hype? Da hätte ich was für dich^^ http://goo.gl/SxmAK
 
@algo: Süss... hast ein Video gefunden wo jemand sich freut als erster ein S3 zu bekommen. Ginge es um ein iPhone wäre es auch direkt überall in den News. ;) Darum gehts.
 
@Sapo: In den Medien hat man sehr wohl über Galaxy S3, ja sogar über das S3 mini, berichtet. Aber ok: Wenn es um Samsung geht (siehe Video), dann heißt es einfach "die freuen sich" und wenn jemand vor Apple Store eine Schlange bildet, dann sind es Lemming, die gehypte Produkte kaufen. Ja nee, is klar ;)
 
@Sapo: Das zeigt doch nur, das A Apple polarisiert, B Apple sehr medienwirksam daher kommt und C Apples Erfolg viele Neider hervor ruft. Egal ob positiv oder negativ über Apple berichtet wird, es ist immer kostenlose Werbung und das kann Samsung und Co noch nicht von sich behaupten. Da ist es auch ganz egal, ob Du deren Produkte besser, schlechter oder gleich empfindest. Die Medien generieren mit Apple in der Schlagzeile Klicks und einzig das zählt.
 
@CoF-666: Exakt. Wen wundert es, dass die News, wo eine Frau mit Taser niedergestreckt wird (Tatort: Apple Store), mehr Klicks und Kommentare hat, als der Artikel über Krebstote in Samsungfabriken, wo die Arbeiter erst dann betroffen sind, wenn Samsung es offiziell "anerkennt"^^
 
@algo: Liegt auch teilweise daran, das hier die User vielmehr "positive" Resonanz ziehen, wenn sie in einem Apple-Bericht, egal was da drinnen steht, gegen Apple schießen, als wenn sie es bei Samsung täten. Ich bin mir ziemlich sicher, gäbe es das Bewertungssystem nicht, wäre hier nur halb so viel los. Mir ist es gleich, ich bin für Apple und wenn man mich mit 1000 Minus "straft". Im Gegenteil, das zeigt mir, das mein Beitrag gelesen wurde :). Obwohl, es gibt auch ein paar, die klicken auf das Minus, wenn sie nur cof-666 lesen, aber wie überall --> who cares?
 
@algo: Sind wir doch ehrlich: um Apple-Produkte wird nun mal ein Hype gemacht, bei dem die anderen Hersteller neidisch werden. (BTW Kompliment an die Marketing-Abteilung von Apple. Würde echt gerne dort arbeiten.) Samsung versucht nun seit einiger Zeit auf vielen Gebieten eine ähnliche Strategie und ist - wie Dein Video zeigt - offensichtlich auf dem richtigen Weg.
 
@RebelSoldier: Dann müssten die Leute ja fast wöchentlich Shoppen gehen.
 
@mäkgeifer: Momentan ist es cool, ein riesiges Gerät zu haben auf dem man mit dem Finger rumdrücken kann, mehr ist das nicht.
 
Das iPad Mini braucht tatsächlich ein besseres Display. Ansonsten passt ja eigentlich alles. Vielleicht noch mehr Leistung.^^
 
@algo: aja das übliche halt: weniger Gewicht, schneller, besseres Display und am besten noch einen integrierten Beamer ;)
 
@algo: Die Sache ist die: Das Mini löst das iPad der jeweils vorherigen Generation als "Budget-Modell" ab.
DAher wird Apple wharscheinlich eher weniger die Leistung stets an das aktuelle iPad angleichen.
 
@algo: Also ich hab mir das Ipad Mini mal genauer angeschaut und muss sagen, mir würde das Display auf jeden Fall reichen. Ich finde es besser, dass man so alle Ipad 2 Apps nutzen kann und kein riesen Akku verbaut werden muss, der Gewicht und Ladezeit in die Höhe treibt. Beim Ipad 2 hat sich ja auch niemand beschwert und die Pixeldichte ist durch die geringere größe höher als bei diesem. Ich denke es gibt genügend Leute, die auf eine Retinaauflösung verzichten können, wenn sie dafür ein handliches und leichtes Ipad bekommen.
 
@gigges: Und dann gibts noch das Nexus 7, welches das iPad Mini in allen Belangen schlägt. Da gibts sogar ein HD-Display. Das App-Angebot kann man langsam auch nicht mehr als Gegenargument bringen. Letztendlich entscheidet der Geschmack. Und der Geldbeutel
 
@eisdrachen: dafür sieht es aus wie vom Grabbeltisch und das UI ist unterirdisch und ohne Ästhetik. Meine Meinung.
 
@voytela: stimmt, die 24 Kacheln mit 3 km abstand dazuwischen ist ja soviel ästhetischer....
 
ich kann mich bezüglich des Displays nicht beschweren. man gewöhnt sich recht schnell daran das es nicht Retina ist und ich vermisse mein inzwischen verkauftes ipad 3 nicht die Bohne.. ein Retina Display würde derzeit zwar das ipad mini aufwerten aber der Rest scheint für viele zumindest auch so interessant zu sein was man an den Lieferzeiten sieht..
 
@Balu2004: mir gehts genauso. iPad 3 verkauft und iPad Mini geholt. Im direkten Vergleich ist das Display schlechter, aber es reicht locker aus. Dafür ist es handlicher, leichter und läuft länger. Mir gefällts.
 
Also ich finde das iPad Mini ist das bisher schönste und schlankste Tablet was ich gesehen habe. Frage mich warum andere Hersteller das nicht hinbekommen, dass so schön schmal herzustellen. Aber vom Preis her ist es schon übertrieben. Vor allem mit dem eher schlechten Display. Mit einem besseren Display und für 250€ würde ich es mir vielleicht holen aber so nicht ^^
 
@nick1: Für 250 bekommst Du ein 32Gb nexus7, ein Gerät von dem bekannt ist, das es von Google nicht kostendeckend verkauft wird, soll Apple also auch für 0 Gewinn verkaufen? Es wird immer vergessen das mit dem Gerätepreis auch die Softwarentwicklung, Support, Garantiehandling, Personal, Steuern, Online- und Offlineshops und vieles Andere bezahlt werden müssen. Und vergiss bitte nicht, was die diversen Asiaten bis vor Kurzem für Ihre 7Zöller so aufgerufen hatten.
 
@Roland von Pritzing: Das iPad mini, ist aber auch schon zum größten Teil alte Hardware, die hat sich hoffentlich schon bei Verwendung im iPhone und iPad amortisiert. Die Software muss dem entsprechend auch kaum angepasst werden. Übrigens es hat sich schon längst herausgestellt, dass Google mit dem Nexus 7 etwas Gewinn macht. Kurz nach der Markteinführung lag zwischen Materialkosten und Verkaufspreis ca. 90$, mittlerweile wurden die Preise zwar angepasst, aber die Bauteile sind auch entsprechend günstiger geworden und ein bisschen Flash-Speicher kostet kaum etwas. (http://de.engadget.com/2012/07/12/nexus-7-google-macht-wohl-doch-gewinn-mit-der-hardware/)
 
@floerido: Komisch, wenn das iPad Mini veraltete Hardware hat, wie kann es sein, dass die Nexus 7 Komponenten Preise bei 160$, aber bei Apple schon über 188$ liegen ?!
 
@algo: Weil bei Apple halt einfach alles bisschen mehr Kostet, dass man es günstiger hin bekommt sieht man ja beim Nexus 4, 7 und 10. Wenn man sich z.b. die Auflistungen bei iSuppli anschaut dann kommt man doch ins Grübeln.
 
@starchildx: Warum soll bei Apple alles mehr kosten? Die Komponente werde ja nicht von Apple hergestellt, sondern von Zulieferern eingekauft. Ich glaube kaum, dass Apple da großzügig mehr zahlt als Google, denn je weniger die zahlen, desto mehr Umsatz. Apple zahlt aber viel, was widerum heißt, dass dort keine veraltete Hardware steckt!
 
@algo: Der A5-Prozessor ist nun schon von Anfang 2011 und hat einen Nachfolger, wenn man die X-Versionen mit anderer GPU hinzunimmt sogar schon drei.
Er wurde in einer Vielzahl von Geräten verbaut, wenn die Entwicklungskosten jetzt nicht wieder eingeholt sind, dann macht Apple wirklich etwas falsch.
Gerade bei den Displays und dem Speicher hat man oft gelesen, dass Apple durch die enormen Stückzahlen und spezielle Verträge sehr gute Konditionen bekommt.
 
@algo: aber in den nexus geräten ist auch keine veraltete hardware und sie sind günstiger....
 
hm tipp an apple, lasst den akku wech! das spart unheimlich an gewicht :D -> geht es nur mir so, oder ist das gewicht nicht eigentlich relativ egal??? also klein (flach) handlich und griffig ist mir sehr wichtig dazu n display mit guter auflösung, ne gute software die meinen bedürfnissen entspricht (spätestens jetzt wissen die meisten, das ich nicht zwingend von apple spreche) und die leistung das meine software eben mit den minimalsten wartezeiten flüssig funktioniert und natürlich nicht zu vergessen, die akkulaufzeit meinen bedürfnissen angepasst (ne ewige akkulaufzeit bei nen zu dicken gerät -> obwohl ich nur z.B. 8 stunden brauch, bringt mir auch nix)! aber gewicht? -> machen wirs so -> minus für GEWICHT ist wichtig und plus für GEWICHT ist unwichtig! würde mich echt interessieren!
 
@JesusFreak: Also ich hab schon gern ein leichtes Device in den Händen, dass dennoch eine gute Akkulaufzeit besitzt und das hat Apple mit dem iPad mini perfekt zusammen gebracht. Vollkommen gleich ob es Retina besitzt oder nicht. Mit dem Akkukiller Retina wiegt das mini dann ungleich mehr und die Laufzeit geht in den Keller. Sollte es so kommen, beschwert sich wieder Hinz und Kunz darüber und wf berichten als erste über diese "Farce", die aber jeder wollte. Mach was dran ;)!
 
@JesusFreak: oh mist,... was ich nicht bedacht hab, ist das dann irgendwann mal mein eintrag weg ist!? hätte ich nicht gedacht das so viele aufs gewicht achten :D .... aber ok es ist konstruktiv und richtig so (aufs minus zu klicken :) ...) oder hab ich wem andersweitig zum minusklicken angespornt? das mit appel war fai nich bös gemeint! ich kauf mir selbst demnächst nen airbook mac :D
 
@JesusFreak: Ich gebe Dir mal ein Plus, damit Dein Beitrag mal wieder dunkler wird..... auch wenn ich kein Jesus-Fan bin ;-)
Das Gewicht spielt eigentlich nur eine Nebenrolle. Die Akkulaufzeit und die Funktionen müssen stimmen, sowie die Größe des Displays (SGS3).
 
@JesusFreak: mich interessiert das Gewicht durchaus. Deswegen habe ich jetzt das Mini.
 
Als Lese, Surf und Multimediamaschine die man mobil nutzen kann, die aber nicht in die Tasche passt, ist der 10 Zoll Faktor ideal, da man hier zB Magazine noch ohne Zoomen lesen kann. Will man aber die Hände frei haben und das Gerät muß in die Jackentasche, ist das Mini ideal. Wenn ich mit dem Mini aber ein "Ständig Dabei Gerät" habe, stellt sich doch die logische Frage:"Warum muß ich zum telefonieren noch ein Gerät mitschleppen?" Das Ipad Mini (wie auch das 10Zoll) mit 3 G ist völlig baugleich zum Iphone, hat aber keine Telefon App. Wenn ich wenig Telefoniere bzw sowiso ein Headset nutze, wäre doch das sowiso am Mann befindliche Tablet sinnvoll. Ich muß zugeben das ich derzeit darüber nachdenke als neues Mobilgerät in ergänzung zum 10Zoll Ipad zu einem Gerät wie dem Galaxy Note2 zu greifen, da ich hier ein Tablet mit Telefon bzw ein Smartphone mit 5,5Zoll Tabletbildschirm bekomme. Allerdings dürfte es dann nicht aus dem Hause Samsung sein.
 
Oder das neue Samsung Galaxy Note 3 für 2013. Da wird spekuliert das es mit einem 6,3" Display kommen wird. Diese Größe würde sich super für unterwegs eignen. Telefon&Tablet Eigenschaften "Phablet"
 
@Nania: Das problem bei samsung ist, das jedes neue Gerät 100-150 Euro/Dollar teurer ist als der Vorgänger, siehe galaxy S1-S3 und Note 1 Zu Note2.
 
@Roland von Pritzing: Die UVP vom Note 1 war 699€, vom Note 2 699€, vom SGS1 war sie 649€, beim SGS2 649€, beim SGS3 699€. Vom SGS2 gab es nach ca. einem halben Jahr noch die G-Version für 549€ UVP. Das Problem, was du vielleicht meinst ist, dass der Preisverfall nicht mehr so stark ist und die Geräte wie damals zB. das SGS2 nicht sofort bei Markteinführung für 549€ zu haben sind.
 
@floerido: UVP, ja nee, iss klar Junge! S1 gabs für 350,-; S2 für 450,- und S3 für 550,-. 100 rauf, S3-LTE sogar nochmal kräftig rauf.. Aber verteidige man schön Weltfremd deinen Koreanerkonzern.
 
@Roland von Pritzing: Er meint ja auch die UVP und da hat er Recht! Btw: S3 16GB war sogar teurerer als das iPhone 5, wie mir gerade aufgefallen ist :D
 
@Roland von Pritzing: Hast du irgendwelche Beweise, dafür das der Preis in der Masse einen Monat nach Markteinführung wirklich so war wie von dir behauptet und es keine subjektive Wahrnehmung ist? Die UVP ist wohl eine deutlich gehaltvollere Grundlage für eine langfristige Diskussion.
Schaue dir mal den Preisgraph vom SGS2 an, im ersten halben Jahr war es kaum für unter 500€ zu bekommen. (http://geizhals.at/de/?phist=615532&age=9999), das SGS3 hat etwas die gleiche Entwicklung (http://geizhals.at/de/?phist=772297&age=9999).
PS: Ich nutze keinen Samsung Droiden.
 
@floerido: Wer braucht schon Beweise wenn er eine Meinung hat ;-)
 
@Roland von Pritzing:
Und wen interessiert es obs teuer wird?
 
@Nania: Smartlet.
 
Apple versteht es einfach Technik von gestern zum Preis von morgen zu verkaufen. Das beweist Apple seit dem ersten Iphone mit seinen Produkten. Die Vermarktungsabteilung versteht hinzu auch noch Scheiße als Gold zu verkaufen. So funktionieren erfolgreiche Unternehmen eben heutzutage. Und das die Masse der Menschen leicht beeinflussbar bzw. dumm ist ist kein geheimnis sondern ne offene Tatsache die Tod geschwiegen wird das man den Mob so weiterhin leicht kontrollieren kann.
 
@Nobodyisthebest: Komisch nur, dass die technisch ach so veralteten iPhones genau so schnell oder um einiges schneller und flüssiger arbeiten als 98% aller Android-Smartphones.
 
@RebelSoldier: Bei weniger Funktionsumfang und geringerer komplexität eines Systems ist es leicht ein Produkt schneller zu machen. Ein Nokia 3210 wählt auch noch schneller als ein Iphone. Was Iphones zum Beispiel noch nie hatten war eine Wechseldatenträgerfunktion oder gar eine USB-HOST Funktion, einen eingebauten FM Transmitter,.... Vor allem wenn ich nur ein Produkt habe an das ich meine Software anpassen muss ist es wesentlich einfacher ein System zu programmieren. Außerdem gehts um die Technik die verbaut ist und nicht wie diese genutzt wird was in keinster weise den Preis rechtfertigt. Und was die Iphones deiner Meinung nach performanter sind ist es dafür Itunes um so weniger.
 
@Nobodyisthebest: Mimimimi, immer diese Herumtrenzerei, einfach nicht kaufen...
 
Typische Apple Strategie. War ja nicht anders zu erwarten. Es gab nie einen Grund wiso das ipad mini kein Retina Display erhalten hat in der Version 1. Da kann man die dummen einfach 2 mal abzocken. Same as ususal.
 
@Tomato_DeluXe: Ja und Apple präsentiert da eigentlich gleichzeitig mit den Verkaufszahlen ne repräsentative Studie für die Anzahl der Dummen
 
@Tomato_DeluXe: genau das habe ich bei der veröffentlichung gesagt :D schön nach weihnachten dann die "retina" version aufn markt werfen und die ganzen trottel laufen los und kaufen es nochmal ;)
 
@Cosmic7110: Genau, wird sicher kurz nach Weihnachten passieren .... Ich werde dich daran erinnern.
 
@Crod: och mir ist das wumpe, aber süß das die "Dummen" nun die minusse verteilen, immerhin war das absehbar mit logischem Menschenverstand. Aber Apples Marketing leistet ganze Arbeit ;)
 
@Cosmic7110: Die Minusse kriegst du für dein dämliches Klischeedenken. Dass du das aber nicht merkst, wundert mich nun auch nicht.
 
@Cosmic7110:
Was sollen die denn sonst kaufen?
 
@Tomato_DeluXe: Ich bezweifle, dass man mit einem Retina Display und einem dazu passenden wesentlich schnelleren Grafikchip noch den Preis von 329€ hätte halten können.
 
@Tomato_DeluXe: Aha.. erzähl mal mehr denn du scheinst ja in die Entwicklung des mini integriert gewesen zu sein.. ich denke auch das über kurz oder lang ein Retina kommen wird.. ber Retina braucht mehr Strom , mehr CPU power und eines der Hauptziele scheint gewesen zu sein eine lange Laufzeit zu garantieren und ein leichtes Gewicht .. evtl gab es schon versuche in dieser Richtung die aber nicht zufriedenstellend waren ..
 
Das mit dem Mini denke ich war Absicht und eigentlich schon ein Witz mit der Auflösung. Aber fakt ist mein Galaxy s3 hab ich eingeschickt bei Amazon und mein Geld wieder bekommen. Nun hab ich das 5er Iphone und es läuft wesentlich sauberer und schneller als das Galaxy da kann Samung soviele CPU Kerne verbauen wie sie wollen wenn die Software nicht ordentlich Arbeitet wie bei Ios Geräten nützt dir das schnellste Handy nichts.
 
kennt Ihr den:

Frage: und wo wohnt der? .... den das interessiert!
 
@grinzekatze: alta o_O
 
Man haette das erste Mini schon damit ausstatten sollen. Aber man muss schliesslich den kauf das iMini 2 mit irgendwas rechtfertigen können. Früher war der Apfel noch innovativ; Heute nennen sie ein klares Display, was andere Hersteller auch schon deutlich besser koennen als Retina, innovativ.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Preisvergleich iPad mini 4 32GB

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles