ITU-Konferenz gescheitert: Netz bleibt nichtstaatlich

Die Neufassung des Vertrages zur internationalen Telekommunikations-Regulierung ITR ist faktisch gescheitert. Die meisten westlichen Staaten wollen dem Abkommen in seiner jetzigen Form nicht zustimmen. mehr... Internet, IT, Erde Bildquelle: Flickr Internet, IT, Erde Internet, IT, Erde Flickr

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Supi, dann haben wir ja doch wieder ein paar Monate mehr bevor das Internet dann doch noch auch offiziell unter staatliche Kontrole kommt.
 
@lutschboy: Wer ist wir? Wo ist wir? Die staatliche Kontrolle gibt es doch in weit mehr Staaten als solche, wo keine Kontrollen stattfinden! Nicht nur bei den "Schurken"-Staaten, z.b. auch in den USA (Patriot-Act!) usw.
 
@Kiebitz: Genau darum das Wörtchen "offiziell".
 
Na ja, nur bei Offiziell muss noch ein ein Hacken gemacht werden, kann nicht lange dauern...
 
Den USA und anderen westlichen Ländern ist es lieber es heimlich zu machen ohne dass das Volk davon weiß.
 
ich bin mir sicher das "deutschland" unterschrieben hätte. das land hat eh keine meinung mehr zu irgendwelchen themen. so wie es heute in der (grund-)Schule gelernt wird.
 
Da fahren und fliegen also (mal wieder) hunderte Teilnehmer zu einer wichtigen Konferenz - und mal wieder kommt nichts herum, ausser dass sinnlos Treibstoff und Energie verbrannt wurden. Mal wieder, weil auch vor Kurzem die Klimakonferenz ja quasi für den Popo gewesen war. Die Menschheit sollte sich endlich zusammenraufen oder dem Ganzen ein Ende bereiten; die nächste Zivilisation machts dann evtl ja besser und hätte auch genug Zeit, bevor die Sonne aufgibt. Nicht falsch verstehen; ich finds ganz gut, dass das Internet frei bleibt (zumindest in den Staaten, wo der Staat selbst nicht eh schon die Hand drauf hat), aber wenn man sich schon so zahlreich trifft, sollte man wenigstens auch ein Ziel vereinbaren und es umsetzen, sonst braucht man solchen 'Spass' gar nicht erst anzugehen....
 
@Diak: Sehe es doch einmal anders. Lieber miteinander Reden als Krieg zu machen :-))))!!!111elf
 
@Commander Böberle: Das bekommen "die" ja auch nicht hin, sonst wärs ja wenigstens etwas. :/
 
Dann hätten diese Schurkenstaaten sowiso eins aufs Maul bekommen.
 
Na welch ein Glück das wir vorerst nicht unter staatlicher Kontrolle im Netz stehen sollen, das zumindest in der offiziellen Version. Somit gibt es erstmal Hoffnung für das Land, lach.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen