Gericht: iPhone verletzt Patente von Nokia & Sony

Ein Geschworenengericht im US-Bundesstaat Delaware hat entschieden, dass Apple drei Patente auf Smartphone-Technologien verletzt, die ursprünglich den konkurrierenden Herstellern Nokia und Sony gehört haben. mehr... Apple, Iphone, Patent Bildquelle: USPTO Apple, Iphone, Patent Apple, Iphone, Patent USPTO

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
und es geht wieder los..
hört doch bitte mal auf!!
 
@firefox4.0: Du meinst es geht wieder nach HINTEN los. :)
 
@firefox4.0: Ach warum denn? Das zeigt doch wunderbar wie die meisten Menschen leider ticken. Geld, Optik und "Hauptsache ICH hab" *schmunzel* Ich für meinen Teil, finde es lustig wie die Leute sich wegen belanglosem wie Geld (Eine "Fantasieware" ohne REALEN Wert) ehhhm... "bekriegen". :D Achievement unliocked: "Oh, wie es glitzert!"
 
@firefox4.0: Nun geht es endlich mal gegen Apple, dem Massen-Ankläger! Bravo!
 
@firefox4.0: Du bist ein Carsharing-Anbieter und kaufst 300 Autos im Wert von 1 Mrd. Euro. Die Autos stehen zum mieten überall bereit. Per Gesetzt ist geregelt, dass jeder Bürger der ein Carsharing Auto bei dir mietet das Geld für die Miete bei dir persönlich abgeben muss. Innerhalb von 10 Jahren fahren 100.000 Kunden mit den Autos und müssten dir rechtmäßig 1,5 Mrd. Euro zahlen. Nur 10.000 Kunden zahlen wirklich. Die restlichen 90.000 fahren deine Autos ohne jemals dafür zu zahlen. Am Ende hast du statt der 1,5 Mrd. Euro nur 150 Millionen Euro eingenommen und bleibst auf dem Verlust von 850 Millionen sitzen. Die 90.000 Kunden die nie für das Carsharing bezahlt haben gründen für das viele gesparte Geld nun eigene Carsharing Dienste und nehmen dir die Kunden weg. Du bist fast pleite. Da du nun dringend Geld brauchst recherchierst du und stellst fest, dass Überwachungskameras an den Carsharing Parkplätzen 10.000 der nicht Zahlenden Kunden eindeutig identifizierbar gefilmt haben. Da das Gesetz ja auf deiner Seite ist gehst du nun vor Gericht und bestehst auf eine saftige Schadensersatz Summe und dass diese Kunden in Zukunft gezwungen werden zu zahlen wenn sie mal wieder mit deinen Autos fahren wollen. Das selbe ist in den letzten drei Jahren schon einem Amerikanischen Konkurrenten, einem Kanadischen Konkurrenten und einem Chinesischen Konkurrenten passiert. Irgendein Australischer Hillbilly liest davon in der Zeitung und kommentiert das ganze mit "und es geht wieder los.. hört doch bitte mal auf!!",...
 
@markox: Das problem was hier gezeigt wird ist eher der fakt, dass die carsharing anwender selbst car sharing anbieter werden und dir die kunden weg schnappen
 
@-adrian-: Ach, und du meinst, die Apple Denker und Lenker haben seit 1994 nie ein Nokia oder Sony Handy benutzt? Ist ja auch egal, ich weiß, dass es nicht ganz genau den Punkt trift, aber die Richtung sollte schon klar sein zum veranschaulichen und um fest zu halten, dass solche Reaktionen wie von firefox4.0 nicht durchdacht sind.
 
@markox: Haben sie nokia und sony handys jetzt frueher geklaut oder was
 
@-adrian-: Nein, aber sie haben sie genutzt und später Funktionen für ihr eigenes Produkt geklaut. Ich sagte ja, es passt nicht 1:1, es soll nur die Richtung zeigen.
 
Zum Glück geht bald die Welt unter.... Dann hat dieses Patent-Rumgeheule endlich ein Ende.
 
@Seron: konntest du denn schon rauskriegen, wer dieses Untergangspatent (angemeldet) hat ? *fg
 
@DerTigga: Ich natürlich!
 
@Edelasos: Stimmt nicht! ICH !!!!! war das! Sofort Patentklage!
 
@Seron: Haben die Maya nicht ein Patent auf den Weltuntergang?
 
@ZwoBot1102: dann haben sie ihn aber nie beim patentamt angemeldet. in den gefunden schriften steht kein einziges wort darüber, was viele esoteriker ja so gerne vergessen.
 
@Seron: tja pech... die welt geht nicht unter es geht weiter :(
 
wochentag: freitag - check, news titel apple: check .. news über patente: check .. popcorn: scheisse keines da ..
 
@Balu2004: du Hast 3 Checks vergessen! 1. Alkohol 2. ein Nickerchen und 3. Chelsea p**pern ^^
 
@bLu3t0oth: nee das kommt nachher .. :)
 
@bLu3t0oth: Die Sonnenbrille nicht vergessen ;)
 
@Balu2004: f*** yeah double check!
 
Yo is denn scho wieder Weihnachten - für Nokia & Sony ? Patentrechtsstreitklagen Folge 2.397.451.
Schalten Sie wieder ein wenn es heißt :
"Wir gönnen keinem das Schwarze unter den Fingernägeln,
Streiten auf Kosten der Verbraucher = effektiver als Werbung !"
 
@hasimen: Nee! Weihnachten ist noch nicht! Das ist erst wenn Beckenbauer auf der Weihnachtsfeier wieder ein uneheliches (Christ-) Kind gezeugt hat! UND so lange die Kunden solchen Geräten in Massen hinterher laufen und hohe Preise dafür bezahlen, so lange hören diese Klagen auch nicht auf!
 
Alles in ein FRAND Pool geben und alle Kontrahenten wären glücklich (oder auch nicht): http://de.wikipedia.org/wiki/FRAND
 
@AlexKeller: Nö, Apple kann auch mal zahlen, finde ich.
 
@DennisMoore: jetzt überrascht du mich mit deinem kommentar. dafür ausnahmsweise mal ein +
 
@Odi waN: Wieso? Kann ja nicht sein dass man einerseits jeden Furz patentiert und dann elend lange gerichtlich darauf rumreitet, aber andererseits nix zahlen will wenn man selbst mal dran ist. Leben und leben lassen ;)
 
@DennisMoore: Geschieht Apple recht, die haben nämlich mit der Lizenzierung von Patenten an Patentrollen angefangen mit der Absicherung: Klagen gegen Konkurrenten ja, aber nicht gegen uns. Aber wie wir jetzt sehen, der Bumerang kommt immer wieder zurück.
 
@karacho: "die haben nämlich mit der Lizenzierung von Patenten an Patentrollen angefangen" ... Hast du vielleicht eine Quelle, die deine Vermutung(?) belegt?
 
@algo: Hier: http://bit.ly/vYOBbT oder hier: http://bit.ly/SpGJaF
 
@karacho: "The term "patent troll" was used as early as 1993 to describe companies that file aggressive patent lawsuits." Quelle: http://goo.gl/4wGXo ... Komisch, schon in den 90ern war von Patentroll die Rede und es scheint Firmen gegeben zu haben, die auf "Patentrolle" setzten. Ähnliche "Patentrolle" gab es sogar schon in den 60ern. Wie kann es sein, dass Apple damit angefangen hat ? hmm
 
@karacho: siehe algo, oder wenn du die Klagen im Zuge des iPhones/iPads meinst, die erste Klage kam von LG - die haben mit diesen Shice angefangen und damit eine Kettenreaktion ausgelöst...
 
@brukernavn: Mein aktueller Stand ist, dass LG eine Klage überlegt hatte, es aber sein lassen hat. Sie sahen keine Chance, mit so einer Trivialität wie dem Design des Pradas zu gewinnen und wollten deshalb lieber einen gesunden Wettbewerb. Wenn LG sich damals getraut hätte, hätte man die ganzen Probleme heute vielleicht nicht mal.
 
@karacho: Wie geht der Spruch doch gleich weiter? "Wenn man keine Ahnung hat, ..."
 
@AlexKeller: Wieso sollen alle Patente die Apple missachtet in einen FRAND Pool und die Apple Patente nicht? zB. das Patent für Mobiles Computing oder die Anordnung von Icons in einem Gitter wären eigentlich FRAND würdig. Die Argumentation von Apple geht leider wirklich oft in diese Richtung. Sollen sie zahlen, sind die Preise die alle anderen Mitwerber bereit sind zu zahlen unfair. Wollen sie hingegen das Geld eintreiben, fordern sie total überzogene Gebühren wie 30-40 $ pro Gerät. (http://www.theverge.com/2012/8/10/3234909/apple-samsung-patent-royalty-rates)
 
schon lnage nichts gelesen von iphone und patentstreitereien, na denn... schöner kindergarten...
 
nächste runde bitte !! So ein Kindergarten !
Apple soll zahlen und basta !haben ja schlieslich genug !
 
@MacAdmin: super Begründung! Sie sollen zahlen, weil sie ja genug davon haben, unabhängig davon ob es richtig ist oder nicht. Typisches winfuture-Kommentar-Niveau.
 
@Turk_Turkleton: Woher hat Apple ua. soviel Geld? Sie sollen zahlen, weil sie durch die Missachtung der Patente höhere Gewinne eingefahren haben. So funktioniert die Bestrafung bei Patenten in der Regel.
 
wenn apple jeden und alles verklagt wegen kommen wieder die standardsprüche. jetzt ist es aber mal umgedreht und am faulen apfel wird genagt, kommen die selben sprüche. ich könnte jeden tag lesen das firmen apple verklagen auf patente die sie verletzen und verlieren, apple hat genug schaden angerichtet und dafür sollen sie büßen und zwar richtig. meine meinung nicht eure meinung
 
@Odi waN: Hmm irgendwie hast du ja recht, aber was meinst du denn mit "apple hat genug schaden angerichtet"? Wurdest du irgendwie dadurch betroffen?
 
@algo: Möchte nicht wissen wieviel Firmen Pleite gegangen sind wegen Apple. Und wieviel Jobs daran hingen. Verstehe bis heute nicht wie es Apple Schafft sein Saubermann Image zu bewaren...
 
@refilix: Na frag doch mal Samsung: http://goo.gl/t9ZNK ... Btw: Wäre ein Unternehmen wegen Apple pleite gegangen, dann wäre doch WF die ersten, die darüber berichtet hätten. Außerdem hat schon LG Apple wegen Design Patente verklagt, bevor dieser überhaupt daran dachte^^
 
@algo: Kenn den Artikel schon. Genau so gut hätte man auch Apple einsetzen können. Viele Unterschiede sehe ich nicht. Und mit meinem Post wollte ich Samsung oder andere Unternehmen nicht damit Schützen. Ich wollte nur verdäutlichen das auch Apple sehr viele schweinerein anstellt.
 
@refilix: Apple geht nur gegen Android vor. Da aber viele Hersteller Android verwenden, ist Apple gezwungen mehrere Hersteller zu verklagen, während ein Hersteller von der Android Gruppe sich nur gegen Apple wehren muss. Dann kommt es natürlich so vor, als würde Apple jeden fertig machen wollen... Klar den Artikel kann man auch mit Apple ersetzen. Und so ein Artikel existiert schon: http://goo.gl/xKM8b ... Der Samsung Artikel hat dich nicht großartig beeindruckt, weil es seriös geschrieben und es bei jeder Firma normal ist. Aber wenn es um Apple geht, stellt man es gerne aus einer anderen Perspektive dar, wie in der n-TV Artikel. Dann denken Leute wie du und ich, dass ja Apple der schlimmste von allen ist. Tja^^
 
@algo: Das es Panik mache ist, klar. Aber ich denke garnicht das Apple schlimmer ist als andere.Aus meiner sicht Spielen alle Monsterunternehmen Unfair. Ich glaube nur das Apple heute Ihren Einfluss so negativ einsetzt wie damals Microsoft gegen Apple. Oder Microsoft gegen nvidia. Bei Apple hat es nur einen Faden beigeschmack weil alle Unternehmen tuen so als waere da nichts. Bei Apple gab es aber eben den Steve. Und der Steve hat nunmal Offiziell allen anderen den Krieg erklärt. Und in Verbindung mit den Trivial Patenten war das Parket komplett. Versteh mich nicht Falsch. Im Grunde sind mir die Unternehmen egal. Damals hab ich mich sogar gefreut das Apple wieder aufholte. Aber Apple ist nicht mehr das was es mal war und meine Sympatien sind aufgebraucht.
 
@algo: LG hat Apple NICHT verklagt, sie hatten es wegen Prada in Erwägung gezogen, haben es aber davon abgesehen. Ich fand leider keine kompaktere Quelle als Wikipedia.
"A lawsuit by LG had been rumored prior to this announcement; however, LG never followed through with it."
(http://en.wikipedia.org/wiki/LG_Prada_%28KE850%29#iPhone_controversy)
 
@floerido: Na das haben die aber sicher nicht getan, weil die Apple so nett fanden. Vermutlich war das einfach nicht durchzusetzen oder es wäre zu teuer geworden. Aber das ist ja nicht der Punkt. Es geht darum, dass LG überhaupt geplant hat, Apple zu verklagen. Hätten die bessere Chancen, dann hätte man die auch verklagt.
 
@algo: Irgendwie liest man bei dir immer einen Hass gegen Dinge, die nur im kleinsten weiße Apple angreifen könnten.
Der einzige Fakt ist, dass LG, Apple nicht verklagt hat und somit haben sie nicht, wie von dir behauptet, angefangen. Warum sie es nicht gemacht haben sind nur Mutmaßungen.
 
@floerido: Es ist mir doch egal, ob Apple angegriffen wird oder LG Apple nicht verklagt hat. Mir ging es nur darum, dass solche Möglichkeiten (Konkurrenz wegen Verletzung der Design Patents zu verklagen) länger existieren und Apple nicht die ersten waren, die damit angefangen oder es sogar erfunden haben!
 
Da haben sich ja die richtigen zwei zusammengeschlossen. Reißen selber nix mehr, aber hauptsache Beteilugungen bei einem Rechteverwerter haben, so dass man wenigstens auch noch ein Stück vom Kuchen abbekommt.
 
@Turk_Turkleton: gelesen hast du aber ja? nokia und sony haben die patente in die firma gesteckt und haben anteile an der firma, also sind sie immer noch im besitz IHRER patente.
 
Sicher bestochen die Richter. Ach ne geht ja gegen Apple, dann sind sie nicht bestochen...
 
Naja, Patentrecht gilt eben für alle ;)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles