Windows 8 & WP8: Keine weiteren Apps von Google

Seit heute können iOS-User eine brandneue Google-Maps-App herunterladen und einsetzen, für Nutzer der aktuellen Microsoft-Systeme Windows 8 und Windows Phone 8 sieht es beim Thema Google-Apps dagegen schlecht aus. mehr... Google, Apps, Mail, Kalender, Talk, Tasks Bildquelle: Google Google, Apps, Mail, Kalender, Talk, Tasks Google, Apps, Mail, Kalender, Talk, Tasks Google

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Finde ich jetzt nicht überraschend. Wäre WP8 so gross wie es einige hier immer darstellen möchten würde das bestimmt anders aussehen. Zumindest für Windows 8 wird aber bestimmt schon bald mehr kommen, sobald mehr PC's verkauft werden.
 
@Oruam: Wäre Google so Groß wie einige das hier sagen würde MS wohl mehrere Doller fließen lassen damit der shice auch auf dem WPX funtzt. Da dem wohl nicht so ist und eigentlich recht gute alternativen dafür da sind vermisse ich nix von google.
 
@Clawhammer: die amis haben hier einen passendne spruch: whatever floats your boat
 
@Oruam: Niemand stellt WP8 als "gross" dar, schon gar nicht als "groß". Es wird immer nur als gut gelungen beschrieben und dass es sich gut benutzen lässt. Google möchte sich hier einfach ins gemachte Nest setzen, wie viele andere auch. Wenn WP8 groß genug ist, machen wir was und wenn nicht, dann nicht. Dabei helfen dass WP8 groß wird, etwa durch Apps dafür, möchte Google nicht. Kann ich auch ein Stück weit verstehen.
 
@DennisMoore: in der schweiz gibts das "ß" nicht btw ;) ich spreche hier nicht explizit von dir falls du dich angesprochen fühlst. Nein, da gibt es einige die sowas einfach zu persönlich nehmen und das ganze nicht sachlich diskutieren wollen/können.
 
@Oruam: Ich fühl mich nicht angesprochen, aber ich lese hier mit und niemand hat das behauptet was du den "Fans" in den Mund legen möchtest. Ich habe dir ja gestern schon geschrieben was ich von sowas halte. http://winfuture.de/news,73509.html o3:re25
 
@DennisMoore: ach komm schon. du willst mir wirklich erzählen hier gibt es keine MS trolle wie es sie auch bei Google und Apple gibt? Bitte, sowas ist lächerlich.
 
@Oruam: Selbst die Trolle haben nicht behauptet das Windows Phone 8 schon "groß" ist, also einen möder Marketanteil hat. Wie gesagt: Es ist gut, die Geräte sind toll (zumindest die von Nokia) und das System hat auf jeden Fall Potenzial. Und um wieder die Kurva zum eigentlichen Thema zu bekommen: Allein deswegen müsste Google schon ein Interesse daran haben Apps für Windows Phone 8 /Windows 8 zu bauen. Aber Abwarten und Tee trinken ist natürlich auch ne Strategie und Google kanns sich erlauben.
 
@DennisMoore: Das ist von Google eine reine Trotzreaktion! Wie im letzten Absatz beschrieben. Der ständige FUD-Terror von Micro$oft, deren Patent-Trollerei nervt nicht nur Google!
 
@Knerd2k: Och Gottchen. Armes Google. Mag nicht mehr mit MS spielen. MS ist voll gemein. Solcher Kinderkram ist weder Google noch sonst eines anderen großen Konzerns würdig.
 
@DennisMoore: Antworte nicht auf Knerd2k! Wenn Du seine Kommentare liest, dann siehst nichts außer polemische, dumme Trollsprüche. Null Argumente lassen auf null IT-Wissen schließen.
 
@Nunk-Junge: Ach, ich hatte grad lust diese Kleinkindnummer hier reinzutexten. Fand ich lustig. Dass Knerd2k, genauso wie viele andere auch, nur hohles Gebrabbel ablassen ist mir schon klar.
 
@Knerd2k: Und uns nerven deine Kommentare^^ Ne nun mal wirklich ist einfach nur nervig wie du in deiner eigenen Welt lebst und du willst, das alle daran teil haben sollen...
 
@Oruam: erstens ist WP8, und auch der Metro-Teil von Win8, in der Tat irrelevant. Klar hat Windows8 schon ca 2-3 % Verbreitung, aber die nutzen alle die Classic Shell. Für Metro und WP8 zu entwickeln, macht also wirklich keinen Sinn.
 
@mandyz: xD Ich schmeiß mich Weg LMAO Du glaubst den Mist wirklich den du da geschrieben hast? o.O
 
Gibt schlimmeres als das. Microsoft bietet ja überall gute Alternativen zu den Google Produkten ausser vielleicht bei der Suche, aber da gibt es ja eine "App" :)
 
@Edelasos: Wobei die Suche jetzt so schlecht auch nicht mehr ist.. die Ergebnisse könnten allerdings vor allem bei der Bildersuche umfangreicher sein.
 
@Edelasos: Man brauch auch nicht für jeden Kram eine App, gerade bei den Websache finde ich Browser Versionen oft besser.
 
@Edelasos: sehe ich nicht so, erwiesenermaßen sind die MS-"Alternativen" alle deutlich weniger leistungsfähig als Googles angebote. Du erinnerst dich an "Bing vs Google"? Die meisten hier haben festgestellt, dass 4 von 5 Suchanfragen bei Google deutlich besser beantwortet wurden.
 
@Edelasos: also ich finde es schon schade, weil ich einige nutzer kennen die auf GOOGLE stehen :D ... für mich selbst gilt, wer mal nokia maps genutzt hat wird apple und google auslachen :) sowas geiles hätte ich nicht gedacht, ich hab mein 400€ navigongerät verkauft und das interne navi vom auto nutz ich schon lange nicht mehr! -> es gibt tatsächlich alternativen und meiner meinung nach sogar bessere, aber trotzdem wäre es schon dem kunden ein breites band (auch die hinterhoffirma google :D ...) anzubieten!
 
Auf WP absolut nichts neues, da hat google bisher ja aktiv Zugriffe verhindert....bezüglich der Aussage von W8 kann ich nur lachen.
 
@0711: Daher haben sie ja Chrome OS - wo alle leute sind :)
 
@0711: Jup, beispiel war eine Youtube App die gesperrt wurde -.-
 
Wenn WP irgendwann mal einen relevanten Marktanteil bekommt wird sich das sicher ändern, ansonsten teilen die Nutzer halt weiter das Schicksal von Bada und ähnlichen Nischensystemen und bekommen nur eine sehr geringe Auswahl an guten Apps. Ich kann das schon verstehen, lieber nur die beiden großen Systeme unterstützen und dafür qualitativ hochwertige Apps bringen. Das ist immer noch besser als einen halbherzigen Support der die eigene Marke beschädigt, so wie es MS für Android macht.
 
G-Mail wäre schön gewesen. Outlook.com bietet immer noch keine Möglichkeit als Top Level Domains zu senden. Wenn das gehen würde, wäre Outlook.com perfekt.
 
@DerDustin: wie meinst du das und wieso nutzt du nicht einfach gmail wie man es nutzen soll.. im browser oder in windows 8 mail eingebunden
 
@-adrian-: Man hat im Outlook.com keine Möglichkeit per SMTP zusenden. Sondern Outlook.com sendet immer info@test.de im Auftrag von Hotmail.de. Das ist ein riesen Manko weil diese meist im Spamfilter landen.

Gmail.de ist auf einem Tablet und Handy ehr Suboptimal da es nicht angepasst ist.
 
@DerDustin: Natürlich kann man bei Outlook.com über SMTP senden, man muss hier halt den SMTP Server dafür verwenden der noch Hotmail heisst smtp.hotmail.com
 
@0711: Wo kann ich den unter outlook.com anpassen?
 
@DerDustin: Ich seh was du meinst: "This account is set up to receive emails from your provider's POP3 server, but emails are sent through Outlook's SMTP server."
Geht also nur lokal
 
@DerDustin: ?! kann dir nicht folgen...du verbindest dich mit einem mta zu smtp.hotmail.com...aktivierst tls, authentifizierst dich, gibst die absenderadresse ein usw usf
 
@adrian-: und unter gmail.de geht das problemlos

@0711: ich habe eine MS ID die unter dem Namen MSID@hotmail.de läuft und ich habe eine E-Mail Adresse die info@test.de (topleveldomaine).

Nun habe ich info@test.de bei Outlook.com eingefügt und kann auch uneingeschränkt E-Mails abrufen. Sobald ich aber eine E-Mail von info@test.de über Outlook.com senden, bekommt der Absender als E-Mail angezeigt "info@test.de im Auftrag von Hotmail.de"

"Im Auftrag" landet oft im Spamfilter

Ich kann im Outlook.com den SMTP Server meiner info@test.de nicht angeben. Ergo ist Outlook.com nicht nutzbar als Besitzer einer eigenen E-Mail Addy
 
@DerDustin: achso du meinst über die oberfläche und da dann das von feld ändern...joar kp, nie probiert. Das ist ja etwas anderes wie selbst über smtp zu senden...
 
@0711: Natürlich mein ich über Outlook.com senden. Über Handy oder der Win 8 Mail App kann ich den SMTP Server selbst eintragen, ist mir schon klar.
 
@DerDustin: Warum sollte man auch über die Weboberfläche von Mailanbieter A E-Mails für Mailanbieter B versenden können? Das ist doch Quatsch. Das wäre so als würdest du dich bei WEB.DE anmelden und dich dann beschweren dass du keine E-Mails über GMX schicken kannst.
 
@exocortex: Meine Toplevel - Domaine hat nun einmal ein webclint und eine Exchange Anbindung habe ich leider auch nicht.
Daher ist die Anforderung überhaupt kein Quatsch. Schau mal ins Forum von MS, dieses feature vermissen viele User.
 
@DerDustin: Also erstmal, du hast keine Top-Level-Domain. Eine Top-Level-Domain ist z.B. .de, .com oder .net. Wenn deine Mailadresse dort keinen Webclient hat, dann hat sie ja wohl einen POP/IMAP- und einen SMTP-Server. Und die nutzt man normalerweise mit Mailclients wie Thunderbird, Outlook (auf dem PC) oder mit einem Smartphone.
 
@exocortex: Sorry, du hast Recht.

Ich möchte keinen lokalen Client mehr installieren müssen um meine EMails anzuschauen bzw. zu bearbeiten und das bietet mir aktuell nur GMail. Dort kann ich über meinen SMTP Server senden kann.
 
@DerDustin: Wer nutzt denn noch Hotmail oder Outlook.com !=!=? Der beste freie Maildienst heisst GMail!
 
@Knerd2k: Leute die Windows 8 / Skydrive und Windows Phone 8 nutzen sehr viel. Zu mal ich die Weboberfläche bei Outlook.com viel besser finde.
 
Dass MS mal so abstinkt hätte noch vor ein paar Jahren keiner geglaubt.
 
@NoMaam: Hätte man von Nokia auch nicht gedacht. Doch jetzt berappeln die sich wieder und auch Microsoft wird vermutlich wieder oben mitspielen mit WP8.
 
@NoMaam: Aber du hast das doch gewusst?!
 
@hhgs: Zeig mir doch mal wo ich das behauptet habe...
 
@NoMaam: Abstinkt? Weil Google seine Dienste nicht dahin portiert, weil man die eigene Plattform pushen will? Hat Google jetzt auch abgestunken, weil MS kein Office für Android bisher veröffentlicht hat? Google dreht sich ganz schnell, sobald Win8 einen relevanten Marktanteil hat und Angst hat, alle könnten auf einmal wegen der beigelegten Kartenapp zu Bingmaps und Nokia laufen.
 
@Knarzi: Zerrissenes neues Desktop OS, Tablets und Smartphones die keinen interessieren... Tja so kanns gehen :) Ich vergönns ihnen jedenfalls nachdem diese Firma sowieso nie durch Innovationen geglänzt und so gut wie alles von anderen abgeguckt hat.
 
@NoMaam: Hach wie schön, da kommt dein typischer Stumpfsinn statt handfesten Argumenten. Herrlich!
 
@Knarzi: Stumpfsinn ? Nur weil er recht hat ? sehr tolle argumentationsweise von dir.
 
@Knarzi: Bingmaps das ich nicht lache, die so alt und schrott ist. z.b gibt es bei mir einige wege die bing immer noch nicht drin hat oder eine brücke die ca 1990 da steht bing nöö gibt es nicht oder im wald fehlen die wege usw. MS sollte da endlich verbeassern oder ganz sein lassen auch viele apps für navis sind so nah ja deswegen immer erstmal schaun was googel map zeigt dan die anderen
 
@NoMaam: Jo, nach vielen Jahren als alleiniger Marktführer ist das schon recht heftig, aber sie haben damals einfach zu wenig gemacht um eventuell aufkommender Konkurrenz was entgegensetzen zu können.
 
@NoMaam: *lol* MS "stinkt ab", weil Google keine Apps dafür schreibt? Wen juckt's? Rein von der funktionalen Seite gibt es nichts, was ohne die Google Apps fehlt. Natürlich gibt es keinen einfachen Zugang auf die Google-basierten Dienste, aber ich würde eh vermuten, dass jemand der G-Mail oder Drive benutzt, eh auf ein Android Phone setzt. Sonst würde er wahrscheinlich Outlook.com und Skydrive benutzen.
 
@NoMaam: ja ms ist quasi bedeutungslos...ihre marktanteile sind fast unverändert...bei mobilen system (smartphone u.ä.) haben sie kaum/keinen martkanteil...hatten sie vorher auch nicht unbedingt. Aufm desktop weiter vormacht, in unternehmen eher wachsend denn schrumpfend beim marktanteil...
 
@0711: Windows Mobile hatte glaube ich mal so um die 25% Marktanteil, jetzt sind es etwa 5%.Wenn das kein Absturz ist ist weiß ich ja auch nicht. Und dass Google Apps in Unternehmen immer mehr Verbreitung finden (schon 1 Mrd. Umsatz dieses Jahr) spricht auch nicht gerade dafür, dass MS gerade eine Erfolgssträhne hat.
 
@nicknicknick: es gab schon immer unternehmen die auch neben ms profit erwirtschaft haben (auch konkurenten), auch früher, wieso sollte es heute anders sein? Fakt ist, die serversparte mit ihren serveranwendungen hat weiterhin ein sehr steiles wachstum...der marktanteil im desktop ist unverändert sehr sehr hoch. 1mrd umsatz ist jetzt auch nicht die welt wenn man von 15mrd+ quartalsumsätzen redet, klar ist aber 1mrd so erstmal nicht schlecht wobei ich auch sagen muss, die umsätze von office 365 kenn ich nciht.
 
@0711: Dass es in vielen Bereichen noch eine große Dominanz gibt will ich auch nicht bestreiten, primär ging es mir um Mobile. Und dass der klassische Desktop demgegenüber langsam aber sicher an Bedeutung verliert ist ja wohl offensichtlich.
 
@nicknicknick: mir gings nur primär darum dass ms abstinkt und das sehe ich in weiten teilen nicht, ja es gibt teile da sind sie derzeit und teils auch in der vergangenheit nicht oben auf (online services, mobile sektor), dann gibt es eben teile die bei ms definitiv wachsen und auch marktanteilsmässig wachsen (server, konsole/home entertainment, automotive) - absolut wächst der mobile sektor sogar, nur dermarktanteil sinkt weil sich der gesamtmarkt halt derzeit weit stärker entwickelt wobei ich gerade hier erstmal noch die nächsten paar quartale abwarte um darüber zu urteilen ;)
 
@0711: Was den Online-Bereich angeht gebe ich dir Recht, im Mobilsektor war Windows Mobile aber mal eine echte Größe. Ansonsten gibt es sicher auch Bereiche mit Wachstum, insgesamt betrachtet nimmt aber die Bedeutung von MS im IT-Sektor seit Jahren stark ab. Siehe dazu goo.gl/RzlBG wobei die Zahlen aufgrund einer merkwürdigen Rechenweise schon übertrieben sind. Die Tendenz stimmt allerdings.
 
ist auch total überflüssig, gerade ne "GMail"-App... wozu gibt es standards (IMap,activesync und smtp), das funktioniert super mit WP8.
Ausserdem hab ich so die Hoffnung weniger ausspioniert zu werden von Google.
Und gerade die Nokia-Maps sind super... da brauch ich auch kein Google-Maps (mal abgesehen davon, dass es das auch zusätzlich von mehreren privaten entwicklern als App gibt)
 
@wfhh: "Ausserdem hab ich so die Hoffnung weniger ausspioniert zu werden von Google." Dir ist hoffentlich klar, dass Microsoft mit deinen Daten nichts anderes macht als Google, oder?
 
@noneofthem: wissen tut man das nicht, aber im gegensatz zu google, verdient microsoft nicht hauptberuflich geld mit werbung. und man kann wp8 auch nutzen wenn man überall sagt "nicht an MS senden". ich vertrau MS da mehr. wenn ich schon neulich lesen musste, dass der Chrome-browser abstürzt wenn einige Google-server down sind..... das geht garnicht!
 
@wfhh: Microsoft würde aber gerne mehr Geld damit verdienen. Immerhin haben sie eine Suchmaschine im Angebot und um anständige Vorschläge für Apps im Windows 8 store anbieten zu können, wird Microsoft mit Sicherheit auch Userdaten auswerten. Immerhin wissen sie ganz genau, was der User installiert hat und wenn er auch noch den IE nutzt, dann ist es auch nicht schwer herauszufinden, was der Nutzer so für Interessen hat. Mir ist Google ehrlich gesagt lieber als Microsoft, weil man dort zumindest ein Grundmaß an Transparenz erfährt, während Microsoft alles im Hintergrund macht und kaum kommuniziert.
 
@noneofthem: Es ist ein Unterschied, ob ich Daten primär für den User auswerte und erst sekundär für die Werbewirtschaft oder umgekehrt. Google nimmt den umgekehrten Weg.
 
@wfhh: zu [re:2]. "Wissen tut man das nicht.." sehr richtig, und das ist der unterschied: Bei Google weiß man es, bei MS nicht. MS ist nicht der Teufel, Google nicht der Engel (Oder umgedreht), aber auch eins ist fakt: MS versucht sicherlich nicht aus reiner nettigkeit mit Bing o.ä. Fuss zu fassen: Um Geld zu verdienen .. und wie verdient man mit Werbung wohl geld? .... Weder der eine Konzern, noch der andere Konzern ist hier brav. Aber bei dem anderen weiß man wenigstens was er macht ;-)
 
@Marlon: wieso sollte man dem einen glauben und dem anderen nicht?
 
@Marlon: Dann erklär doch mal die Unterschiede: Wo weiß man was bei Google genau und bei MS nicht?
 
@cgd: Bei Google weiß jeder, daß die Daten sammeln von einem, und von MS weiß jeder, daß Sie es nicht tun (Also so ist zumindest der Tenor hier immer, wenn ich irgendwas lese). Ich(!) weiß nur eins: Google hat noch nie einen Hehl daraus gemacht, daß Sie Daten sammeln. Zitat aus [re:2] "aber im gegensatz zu google, verdient microsoft nicht hauptberuflich geld mit werbung" ... klar, und Bing wird mit Millarden gepuscht, nur um damit nix zu verdienen --> Kann man halt nur, wenn das gezielt plaziert werden kann --> Und wie wird das wohl gemacht? :-) Aber das schweift jetzt glaub ich doch ein wenig vom Thema ab.
 
@cgd: Man weiß bei Google z.B., dass bestimmte Suchalgorhithmen über Mails gehen und Schlagworte erfasst werden. Diese werden gesammt und wenn ein Kunde von Google Werbung schalten möchte, dann wird dir diese Werbung angezeigt, wenn die Schlagworte passen. Das funktioniert bei der Suche und den meisten anderen Google-Services ähnlich. Daten werden also anonymisiert erfasst und es wird dir Werbung angezeigt. Es werden keine Daten verkauft und Dritte erhalten nur Zugriff auf Teile deiner Daten, wenn du das genehmigt hast. Für mich klingt das ziemlich unproblematisch, da der Nutzen für mich die Nachteile für mich deutlich überwiegt. Würde Google Daten verkaufen, was für Google keinen Sinn ergeben würde, hätte ich ein Problem damit. So wie es jetzt ist, ist es für mich aber total in Ordnung. Informationen dazu hat Google in der Vergangenheit auch schon oft genug veröffentlicht. Daher die Rede von Transparenz.
 
@Marlon: niemand sagt dass ms keine daten sammelt, nicht mal ms sagt das! Microsoft macht daraus auch keinen hehl wie du ihn konstruierst, ms sagt wie sie sie verwerten, google sagt das auch....die verwertung (oder zumindest das was gesagt wird) unterscheidet sich aber voneinander ein bisschen aber nciht viel
 
@0711: Hab ich nie behauptet, daß MS keine Daten sammelt ... nur wo ... wofür? Sicher, kann sich jeder an fünf Fingern abzählen, mir schon klar. Und hat MS nicht eine Kampagne gegen Google gestartet mal dieses Jahr, wie böse doch dort Daten gesammelt werden? Und damit meine ich jetzt nicht diese Scroogle-Geschichte. Wie gesagt: Hat mit der Meldung (Topic) langsam nichts mehr zu tun, aber der Spruch mit "Glashaus" und "steine werfen" könnte schön passen auf den Sachverhalt. Und nochmal: Weder der eine noch der andere ist in meinen Augen besser ... nur offensichtlicher.
 
@Marlon: du hast geschrieben man könnte den eindruck bekommen...da frage ich dich wo. Jedem dürfte wohl klar sein dass ms daten sammelt, das kommuniziert ms auch. MS hat meines wissens nicht das datensammeln ansich angegriffen sondern teilweise welche daten wie ausgewertet werden (u.a. eben die mailinhalte auswertung mit dem google postman). Wofür ms daten verwendet kannst du in deren datenschutzbestimmungen nachlesen, genauso wie bei google. Merkwürdig dass du dir bei google so sicher zu sein scheinst wie wo was gemacht wird du aber die gleiche stelle bei ms offenbar nicht nachschlägst O.o
 
@0711: Wo man das lesen kann? Lies dir einfach die Kommentare hier mal durch wenn genau das Thema hochkommt. Dann gibt's eine Tendenz: Google bash, M$ hoch-lob. Kommt halt wahrscheinlich auch daher, dass es winfuture ist. Zugegeben, bei MS nachgeschlagen habe ich nie (Weil ich die Dienste von MS nicht nutze). Aber: [o7] hat "die Hoffnung..." so, und genau das meine ich: Hier wird vermutet. Und von daher die Aussage von mir :-) Wer das wissen will, der sollte vergleichen, und nicht behaupten oder "hoffen".
 
@noneofthem: doch ein klein wenig weniger macht ms schon...u.a. mailinhalte nicht auswerten.
 
@noneofthem: Wie re:2 schon sagt. Google MUSS daran interessiert sein Daten von dir zu bekommen. Es ist ihr Geschäftsmodel dass darauf aufbaut. Microsoft will natürlich auch Geld verdienen, dort sind die Internetdienste momentan aber eher als Mehrwert für Nutzerzu sehen, zumindest empfinde ich das so. Aber es ist natürlich jedem frei überlassen welchem Geschäftsmodel einem mehr zusagt. Bezahlen tut man immer, nur die Art ist anders.
 
@noneofthem: Bei Google weiß man dass die Daten wenigstens sicher sind und Dritte nicht dran kommen. Bei MS wäre ich mir da nicht so sicher. Habe das Gefühl die arbeiten noch lange nicht so professionel wie Google.
 
Ehrlich gesagt brauche ich auch keine Goolge App nicht mal auf dem iPhone
 
@DANIEL3GS: Oh du bist also der neue Welt-Repräsentant der 7 Milliarden Erdbevölkerung ?
 
@mandyz: Ja ja das bin ich! Aber wenn du soweit denken könntest würdest du wissen das nicht 7 Milliarden Leute ein WP haben aber das überrascht mich nicht bei deinem Profilbild
 
@DANIEL3GS: btw was ist Goolge ?
 
Interessant finde ich dabei die Tatsache, dass Ubuntu bzw. Linux dann von Google mehr native Applikationen bekommt als Windows 8.
 
@noneofthem: Weil das zum einen weniger arbeit ist, da Android selbst Linux ist und zum anderen warscheinlich mehr Linux benutzen als Windows 8 User die App Awendungen.
 
@wasserhirsch: Android hat mit GNU/Linux (was hier gemeint ist) bis auf den Kernel nichts gemein.
 
@Thaodan: Der Kernelsowie C, C++ Bibliotheken und OpenGL. Das ist vollkommen ausreichend.
 
@wasserhirsch: Nein Android verwendet andere C,C++ Bibliotheken von den für OpenGL ganz zu schweigen.
 
@Thaodan: Dazu hätte ich gerne eine Quelle, denn meien sagt was anderes.
 
@wasserhirsch: Android verwendet Bionic als libc und Linux verwendet zu 99% GNU libc: glibc: http://en.wikipedia.org/wiki/Bionic_%28software%29
 
@Thaodan: Da steht lediglich das Google dies für Android entwickelt hat, da steht nicht das beide nicht auch gleiche c und c++ kompiler haben können.
 
@wasserhirsch: C und C++ Compiler haben nichts mit der libc zu tun.
http://codingrelic.geekhold.com/2008/11/six-million-dollar-libc.html
https://android.googlesource.com/platform/bionic/+/4fa35d8ae80c175425e9525831d7b6a71a3ada60/libc/README
http://mobilepearls.com/labs/native-android-api/#libc
 
@noneofthem: Klar, wenn man Apfel und Birnen vergleicht, sieht alles interessant aus
 
@zwutz: Äpfel und Birnen? Wie kommst du darauf? Ubuntu und Windows sind beides Betriebssysteme für den Desktop.
 
@noneofthem: Ja. Für den Desktop. Um den gehts hier aber nicht.
 
@zwutz: Windows 8 ist in erster Linie ein Desktop OS.
 
@noneofthem: Ja. Und für den Desktop gibts auch weiterhin Google-Anwendungen.
 
@zwutz: Aber halt keine an Windows 8 angepassten Apps.
 
@noneofthem: Für Ubuntu auch nicht.
 
@zwutz: Also ich hab für Ubuntu unter anderem eine Google App für Google Music und die schaut hier schon ziemlich angepasst aus. Google Chrome ist auch für Ubuntu angepasst.
 
@zwutz: Ähm, du hast aber schon mitbekommen, dass es sehr wohl für Win8 Apps gibt, und nicht nur für WP8.
 
@Marlon: ja
 
@noneofthem: Gibts auch für Windows.
 
@zwutz: Zitat aus [re:5] "Ja. Für den Desktop. Um den gehts hier aber nicht." ... wtf?
 
@Marlon: Kontext beachten
 
@zwutz: aha, kontext. Du sagst, er vergleich Äpfel mit Birnen, was er aber nicht tut, weil es das eine für Ubuntu (Ok, wusste ich auch nicht) gibt, für Windows aber nicht, aber es ja nicht um Desktop-OS geht, sondern um ... hä? Aber schreib ruhig, liest sich echt lustig :-)
 
@Marlon: Er vergleicht Ubuntu Desktop mit Windows 8 Store. Daher Äpfel/Birnen. Dann erwähnt er, dass doch Windows 8 und Ubuntu beides Desktopsysteme sind, also kein Äpfel-Birnen-Vergleich. Es geht aber nicht um Desktop-Systeme, da es die ganzen Google-Anwendungen für den Windows 8 Desktop auch gibt. Es gibt soweit ich überblicken kann keine Google-Anwendungen, die es für Linux/Ubuntu gibt, nicht aber für Windows 8. Im Windows Store gibt es weniger, aber es gibt ja erst gar keinen Ubuntu Store, also kann man das nicht vergleichen.
 
@noneofthem: Wo soll Chrome/Chromium für Ubuntu angepasst sein?
 
@Thaodan: Das globale Menü für Unity. Das war zu Beginn noch nicht so.
 
@zwutz: Natürlich gehts in diesem Thread um den Desktop..... rofl
 
@noneofthem: Das Globalmenu ist zwar von Unity initiiert worden, allerdings nutzen es auch andere. Zu mal abgesehen von Firefox und Chrom{e,ium}, normale GTK und Qt Anwendugen keinen expliziten Globalmenu Support erfordern.
 
@Knerd2k: Ja, weil der Thread am Thema vorbeigeht
 
@zwutz: Nein. Er findet es interessant, "dass Ubuntu bzw. Linux dann von Google mehr native Applikationen bekommt als Windows 8." ... Hier steht nix von AppStore, WP8 oder sonst was. Und wenn man für Ubuntu die APP von der Seite xyz sich laden kann, und für win8 nicht, tja: Dann ist es so "dass Ubuntu bzw. Linux dann von Google mehr native Applikationen bekommt als Windows 8." :-)
 
@Marlon: Und die Windows 8 Anwendungen sind nicht nativ?
 
@zwutz: Weiß ich nicht, aber (Zitat aus der Meldung) "Das Suchunternehmen wird nämlich vorerst keine weiteren Anwendungen für die beiden Microsoft-Betriebssysteme veröffentlichen." ... Das steht dann hier "Bavor zerstreut damit die Hoffnungen, native Anwendungen für Google-Angebote wie Gmail, Drive oder Kalender zu bekommen. " Also: Weder so, noch so, nun gut?
 
@Marlon: Da in den News auch von Android, iOS und Apps die Rede ist, sollte klar sein, dass damit Anwendungen für WinRT gemeint sind, nicht die normalen Anwendungen für den Desktop
 
@zwutz: Du interpretierst, ich lese nur Win8/WP8 ... nix von RT oder anderer Differenzierung zu lesen, sorry. Ach: Geht's nun doch um den Desktop ;-)
 
@noneofthem: Weil der Grund nicht "geringe Nutzerzahlen" sind. :-)
 
@noneofthem: warte mal noch 2 jahre dann wird Android mti Ubuntu verschmelzen. Und dann hole ich mir sofort einen Android-PC. Linux ist mittlerweile weit vorne was Technik und Stabilität angeht. Auch ernergieeffizienz.
 
@mandyz: Das Linux Userland wird ohne Glibc nicht laufen, zu mal Davik dann überflüssig ist und je nach Fall stört. Da kann auch gleich den "richtigen" Linux Kernel und Davik bei bedarf starten.
 
@Thaodan: lässt sich bei bedarf trivial cross-compilen.
 
@mandyz: Das mag sein aber das ganze war auf Zielsystem bezogen.
 
Verstehe ich gut, das MS das nicht macht. Immerhin haben sie auch eine Suchmaschine, Maildienst usw.... Aber ob das der richtige Weg ist? Ich finde ja eher, MS muss sich bemühen, dass Nutzer freiwilliger wechseln, weil sie so zufrieden mit den Produkten wie der Suche usw. sind....
Ich dagegen bin von WP7.5 zu Android gewechselt, eben weil es nicht so richtig meinen Ansprüchen genügte.

Zur besseren Verständnis: Ich meine damit, dass MS da kein Interesse haben könnte, das es Google Apps gibt.
 
@Onno: Was kann MS dafür, wenn Google die Software nicht anbietet?
 
@Knerd: was MS dafür kann ? MS führt sich in letzter Zeit auf wie ein ungezogenes riesenbaby siehe letzte Absätze der news. Kein Wunder dass seriöse Firmen irgendwann genervt sind und den win-support einstellen.
 
@Onno: Ja, das war echt blöd, dass Angry Brids erst später für WP kam. :-(
 
@hhgs: naja, wenn du es brauchst. Ich dagegen lege Wert auf Produktives.
 
@Onno: Okay, das musst du mir jetzt näher erläutern. Was genau machst du Produktives, dass du bei WP vermisst hast/nicht konntest?
 
@hhgs: zum Beispiel die Verwaltung von Dateien. Es ist nicht ohne Weiteres möglich, Dokumente oder Bilder mit anderen zu teilen, die nicht bei live.de sind. Mit Android fällt mir das leichter. Auch der Umgang mit Mailkonten ist auf Android etwas besser. Da muss ich allerdings zugeben, das auf WP es auch OK war. Thema Kurznachrichten: Da gabs auch große Probleme. Ich habe keinen gut fuktionierenden Messanger gefunden, der zuverlässig Ereignisse auf dem Homescreen angezeigt hat. Naja, und noch so einige kleine nervige Dinge.
 
@Onno: Was meinst du mit teilen? Ich kann dir gerne eine Datei per Mail zu kommen lassen ;)
 
@Knerd: einfach per Bluetooth oder per USB-Kabel oder per SD-Karte zum Beispiel. Größere Dateien, die im SkyDrive liegen per Mail senden ist nicht so toll.
 
@Onno: Per SD Karte, USB-Kabel und BT geht mit WP8 alles ;) Du kannst doch einfach den Link zu der Datei per Mail senden :)
 
@Knerd: Ja, ich möchte aber private Dateien nicht per Link teilen. Also das ich mein WP per USB annschließen kann und dann im Dateimanager Dokumente hin und herschieben kann ist mir neu. Habe ja noch das WP zu hause liegen.

Update: Ich rede momentan von WP 7.5... Was mit WP8 ist kann ich nicht sagen. Mag sein, das es dort Verbesserungen gab. ;-)
 
@Onno: Ja, das geht alles mit WP8. Man muss, wenn man von einem OS spricht, immer von der neusten Version ausgehen. Sonst könnte man auch sagen "Android kann dies und das nicht! Übrigens, ich rede von Android 1.2.1." oder "iOS kann keine MMS verschicken...". WP7 hatte nicht den Funktionsumfang, den Android hat, es war für die Meisten ausreichend, aber lang nicht für alle. WP8 hat davon einiges nachgeliefert, zum anderen das von dir genannte...
 
@hhgs: Gab es WP überhaupt, als Angry Birds aufkam?
 
Wie es in den Wald hinscheinschallt so schallt es auch wieder heraus. Ich kann aber auch gut ohne die Google-Appls leben (abseits der "Suche" und "Picasa" verwende ich nichts)
 
@kottan1970: Es gab mal vor ca. 3 Monaten ein sehr interessanten Beitrag auf einer News Seite welcher das Geschäftsmodel von Google sehr in Frage stellte, ohne Fanboy Gründe oder Datenschütz-Lücken sondern sehr sachlich wirklich darauf bezogen wie Google sein Geld verdient und ob dies zeitgemäs ist.´Man sieht ja bei Facebook wie schnell sich soetwas nach hinten entwickeln kann. Bei mir ist es momentant nur Picasa, welches aber bald durch Lightroom abgelöst wird.
 
@something: Hast du den Link?
 
@Knerd: nein, finde ihn leider nciht mehr. Ist wohl verloren gegangen beim Windows 8 Wechsel ;-)
 
@something: Der Link zu der News-Seite würde mich auch interessieren.
 
@something: In der Tat ist die alleinige Konzentration auf Werbung auf lange Sicht riskant. Dass die Unternehmensführung das genauso sieht erkennt man daran, dass andere Einnahmequellen (Google Play, Apps for Business) stark ausgebaut werden und mit Motorola Mobility ja auch ein Standbein für ein zukünftiges eigenständiges Hardwareangebot gekauft wurde.
 
@something: UI, Datenschutzparanoia und Schizophrenie wieder auf dem vormarsch!?
 
Ich nutze inzwischen nur noch Google Books (dafür gibt es glaub eh keine App) und vereinzelt die Google Suche.
 
Googleseite ansurfen, im Startmenü pinnen->App. Problem gelöst.
 
@Kirill: Aber dann "kachelt und zappelt" doch nix auf dem Startbildschirm^^
 
@OttONormalUser: Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten. Erst benutzt du Windows 8, danach darfst du reden. Deine Aussage ist nämlich, was beide Aspekte angeht, falsch.
 
@Kirill: ??Oida??
 
@Kirill: Win8 läuft auch in einer VM, und nun erkläre bitte was falsch daran ist, dass ein anpinnen noch lange keine App macht, die auf dem Startbildschirm Infos liefern kann in Form einer Kachel!
Vll. solltest du einfach mal die ... halten, wenn du keine Ahnung hast.
 
@OttONormalUser: Erstens ist die gepinnte Seite dann eine Kachel, zweitens liefert die sehr wohl Infos! Gut, bei Google wird man eher Bin Laden nen Friedensnobelpreis geben, als die paar Zeilen für Windowsintegration zu schreiben, aber so eine gekachelte Webseite liefert ganz normal Infos.
 
@Kirill: Erstens redest wieder am Thema vorbei, und zweitens hast du wieder mal nicht verstanden was ich sagte. Dann liefern also Desktopverknüpfungen und angepinnte Webseiten unter Windows 7 auch Infos? Ja jedes Lesezeichen und jede Verhnüpfung liefert Infos, wozu brauchen wir überhaupt noch Apps? Alles anpinnen und verlinken reicht doch. Du willst mir doch nicht sagen, dass die angepinnte Google Mail Kachel dir sagt wenn Nachrichten eingegangen sind, oder der angepinnte Google Kalender dir Termine nennt? Google+ zeigt dir auch keinen Status. Jetzt kommst du gleich wieder, dass man das ja in die Windowsdienste integrieren kann (Mail, Kalender), aber dann braucht man auch keine angepinnten Kacheln mehr.
 
@OttONormalUser: Ist dir aufgefallen, dass wir hier von Windows 8 reden? Welchen gottverdammten Teufel hat mich dann zu interessieren, was bei Windows 7 der Fall ist?
 
@Kirill: Und hast du mitbekommen, das man von Apps spricht und nicht von angepinnten Seiten?
 
@OttONormalUser: Auf den Verdacht hin, du künntest dich mit IT aus, Stichwort "Duck Typing".
 
@Kirill: So wie du ne, der eine App nicht von angepinnten Seiten unterscheiden kann. Aber ich vergaß, du bist ja der allwissende immer Recht habend(e)(wollende) hier, Asche auf mein Haupt, Meister der Buzzwords.
 
@OttONormalUser: Ich nehme das auf als eine unhöfliche Form von "Ich habe keine Ahnung von dem Technikzeug und laber einfach nur"
 
@Kirill: Tu das, du tust doch eh was du willst, und wenns noch so falsch und idiotisch ist, wenns dich glücklich macht du großer allwissender Technikmeister..... und wenn es etwas war, war es sarkastisch und nicht unhöflich, aber das wusstest du natürlich in deiner unendlichen Weisheit und Logik. Wusstest du, dass es eine Hirnkrankheit ist, wenn man Sarkasmus nicht erkennt? Was frag ich denn, natürlich weiß das der große, über uns allen stehende, Microsoft IT Profi.
 
Wüsste jetzt keine App, die ich von Google benötige. MS selbst bietet ja alles an: Bing & Nokia Maps, Bing Search, SkyDrive, Skype, und Hotmail/Outlook. Was benutzt ihr sonst noch von Google, was MS nicht hat?
 
Ich kann nicht sagen wie das unter WP8 aussieht, aber unter WP7.5 kann Skype nicht im Hintergrund laufen. Sobald ich eine andere App nutze oder zum Homescreen gehe ist Skype aus. Und wenn ich aus dem Bilderhub Bilder oder Videos zu SkyDrive hochlade werden die automatisch komprimiert, selbst wenn ich per Wlan verbunden bin.
 
@levellord: Skype läuft im Hintergrund und verbraucht so gut wie keinen Akku und Bilder+Videos können bei WLAN Verbindung unkomprimiert hochgeladen werden, während man eine kleinere Version auch via Datenverbindung hochladen kann ;)
 
@PranKe01: Das mit der Bilderkompression kann man aber wirklich erst seit WP 8 einstellen, bei WP 7.x ging die unkomprimierte Übertragung nur per USB-Kabel.
 
@DON666: per wlan konnte man auch bei wp7 unkomprimiert übertragen...zumindest zum rechner(also quasi wie mitm usb kabel halt)
 
@0711: Ja, stimmt. Hatte das verwechselt mit der Übertragung auf SkyDrive.
 
Ja ja Google.. den ersten Stein werfen(man erinnere sich an die Flankierung von WP7 durch Google mit Youtube) und dann rumheulen, wenn ne Handgrante zurück fliegt^^
 
@bLu3t0oth: Genau 180 Grad andersrum wird ein Schuh daraus!! Microsoft startet ständig Angriffe gegen Google!
 
@Knerd2k: seit wann denn?
 
@bLu3t0oth: news gelesen?
 
@mandyz: schonmal mit denken versucht?
 
Apps, Apps, Apps... Webseite anheften und gut ist!
 
@staypunk: So isses !! Die meisten Apps sind doch eh nur ein Abklatsch der Website mit reduzierten Funktionen.
 
@Olmeca: genau...und ohne Live-Tile-Inhalte sowieso. Anders sieht's bei Seiten aus, die interessante Live-Inhalte bieten können, wie z.B. Winfuture.de :)
 
Also ich bin mit Nokia Maps und Bing Suche bestens bedient. Gegen die perfekte Integrierung von Nokia Maps in das System mit City Lens, Nokia Bus&bahn und den anderen Apps würde eine einfache GMaps App eh versagen.
 
Google und viele andere haben es längst erkannt, Microsoft ist in der neuen Tablet und Smartphone Welt Vergangenheit. Egal wo man hinschaut, sämtliche nützliche Apps (Parken, billig Tanken, Behörden ... zumindest hier in Österreich) werden ausschliesslich für Android und iOS zur Verfügung gestellt. Wer sich freiwillig auf ein Windows RT und WP System einlässt geht unweigerlich in die Isolation und muss sich mit dem zufrieden sein was Microsoft ihm vor die Nase setzt.
 
@nowin: Ich fang gleich an zu weinen in meiner Isolationsfolterhaft... (*schnief*)
 
@DON666: Ich möchte hier nicht vorgreifen, aber hebe ein paar Tränen auf du wirst sie in 1 1/2 Monaten viel mehr brauchen. ;-)
 
@nowin: Wird dann der Zeitpunkt sein, an dem Linux endgültig die Weltherrschaft antreten wird, oder wie jetzt? Oder hat dir deine Kristallkugel schon heute verraten, dass mir an einem bestimmten Tag mein Lumia im Suff in irgendeinen Gulli fallen wird? Klär mich auf.
 
@DON666: Ist das noch Ignoranz oder schon was schlimmeres. Dann schau doch mal nach, was für ein Betriebssystem in den ganzen veschiedenen Elektronikprodukten steckt. Du siehst natürlich nur den klassischen PC. Wir sehen halt einfach mehr :-)
 
@Knerd2k: Ich will jetzt endlich konkret von einem von euch Bashern wissen, was mir bitteschön in 1.5 Monaten irgendwelche Tränen in die Augen treiben soll. DU kannst es mir ja scheinbar auch nicht sagen, und unser "nowin" (sic!) schweigt sich in seiner unendlichen Weisheit lieber aus. Davon abgesehen verspüre ich auch überhaupt nicht den geringsten Hauch eines Drangs, mit dir zu kommunizieren.
 
@Knerd2k: Das schöne an den ganzen verschiedenen Elektronikprodukten ist ja, dass man von dem Betriebssystem darauf überhaupt nichts mitbekommt. Man hat 0 Interaktion damit außer durch die UI, und das ist bei Linux ein eindeutiger Pluspunkt. Ich schätze das z.B. sehr an meinem Samsung-Fernseher. Er lässt mich mit Frickerlkram in Ruhe und tut genau das was er soll. Wenn das der Fall ist, ist mir ehrlich gesagt jedes System recht was darauf läuft. Von mir aus auch Nordkorea-OS von KimJong-Industries.
 
@DON666: tja lieber "don", vielleicht solltest du dir diese analyse hier auch mal zu gemüte führen. aber leg schon mal die taschentücher bereit, da werden einige für dich unangenehme wahrheiten diskutiert: http://communities-dominate.blogs.com/
 
@mandyz: Lächerlich. Und allein die Tatsache, dass es sich um einen englischen Text handelt, beweist mir schon, dass DU den garantiert nicht liest/lesen kannst...
 
@DON666: es geht darum, wie MS ein für alle mal und unumkehrbar sein computing Monopol verkackt hat. und Nokia von 29% Marktanteil auf 3% abgestürzt.gute Nacht ballmer und MS wird es in 1-2 Jahren heißen.
 
@mandyz: Na sicher. Benutz du mal dein angebliches Nexus 10000 als virtuellen Dil*o, ich führe derweil einfach mein normales Leben weiter, und alles wird gut. P.S.: Manche Menschen kriegen es sogar hin, einfach so vor sich hin zu leben, ohne sich durch irgendwelche Gadgets definieren zu müssen. Das nur mal am Rande. Ich hab zwar ein Smartphone in der Tasche, aber du wirst es mir nicht ansehen, weil ich das Ding nur raushole, wenn es nötig ist. Und ob da nun ein Apfel-/Roboter-/Fenster-System drauf läuft ist eigentlich vollkommen irrelevant. Sobald du mal geistig so weit bist, können wir uns gerne noch mal unterhalten. Ansonsten: See ya! (And I hope it won't be too soon...)
 
@DON666: nexus 10000 wäre mir etwas zu groß die 10 Zoll reichen mir ^^
 
@mandyz: Ja, ja... (Und du weißt, was "ja, ja" bedeutet, oder?)
 
@nowin: Österreich ist ja eh ne Sache für sich -> http://www.youtube.com/watch?v=mi127JuA-eA ^^ ... Aber in Deutschland gibts für WP8 ebenfalls Park- und Tankapps. Für Behörden weiß ich es nicht, bin mir aber ziemlich sicher dass es kaum welche gibt. Die Behörden sind hier IT-technisch eh noch weit hinterm Mond. Da könnte man mit Apps kaum was anfangen. Würde das Smartphone dafür aber eh nicht nutzen. Genausowenig wie für Onlinebanking.
 
@DennisMoore: Naja zumindest sind es beides Deutsche Staaten.
 
@nowin: Genau so ist es. Du bist ja auch einer der informierteren und realistischen Kritiker hier. Kennst du die folgende exzellente Analyse über die kurzfristige Vergangenheit und Zukungt Microsofts? http://communities-dominate.blogs.com/ ... ich hoffe, das Englisch ist kein Problem ;-) Ist aber extrem lesenswert - wird dir gefallen. Ist seit 2 Tagen meine Bettlektüre auf dem Nexus10 ;-) Gruß
 
Da wird sich schon ein Drittanbieter drum kümemrn, dass es dafür eine App gibt.
 
"Wir sind sehr sorgfältig, wo wir investieren und gehen dorthin, wo die Nutzer sind."
Also zu Chrome OS :-)
 
@Spacerat: Nö, das ist eine Investition in die Zukunft. Keine besonders teure oder riskante, schließlich lässt sich nahezu alles davon auch für den Browser nutzen.
 
@nicknicknick: Warum Googel Chrome OS macht kann ich mir vorstellen. Aber die Begründung warum man keine Win 8 / WP8 Anwendungen schreibt passt eher auf Chrome OS. Also kann das nicht der wahre Grund sein.
 
@Spacerat: Wieso sollten sie das momentan und nach Lage der Dinge auch noch auf absehbare Zeit vernachlässigbare Nischensystem eines direkten Konkurrenten unterstützen? Ich denke das ist einfach eine wirtschaftliche Entscheidung. Chrome OS hingegen ist ein strategisch wichtiges Produkt aus dem eigenen Haus, wenn Google nicht an seinen Erfolg glauben würde dann würden sie es wohl gleich komplett einstellen.
 
Wie mich das als WP8 User interessiert was Google macht können die sich nicht vorstellen. :D :D Ist mir so was von egal ^^
Die sollen ihren Mist behalten ^^
 
@dd2ren: Du redest von Mist und hast ein WP8 Smartphone!? Irgendwie lustig ....
 
@Knerd2k: Jo, und ich bin saumäßig zufrieden damit und stolz drauf. Freiwillig bekommt mich keiner mehr zu Android oder iOS. Das tue ich mir nicht freiwillig an. Seit WP8 bin ich das erste mal richtig zufrieden mit meinem Smartphone im Gegensatz zu vorher. Mein Lumia 920 ist einfach nur Endgeil. :D :D :D
 
@dd2ren: hatte das auch mal ne woche lang. ist leider sehr fett, klobig und schwer, im vergleich zu modernen android-phones wie dem galaxy S3. auch aufgrund den bugs und fehlenden apps habe ich es wieder zurückgeschickt. Aber trotzdem finde ich das gut, wenn du mit dem 920 zufrieden bist, denn nicht jeder muss sich für Highend-Technik begeistern können. Wer mit WP zufreiden ist, ist doch super. Nur den extrem überteuerten Preis, den muss man sich halt noch schönreden für sein mittelklasse-smartphone ^^
 
@mandyz: Aufgrund deinen sonstigen Kommentaren wirst du wohl nie in ein gutes Smartphone wie das Lumia 920 investiert haben und bist wahrscheinlich auch mit deinem S3 super zufrieden. Wenn einen Abstürze, billiges Gehäuse, Google und ein billiges, ressourcenverschwenderisches OS nicht nerven sicher ein gutes Smartphone
 
@telcrome: investieren ? bin ich ein Investor ?
 
@mandyz: Nee, geht ja gar nicht, denn Investoren sind in der Regel alles andere als arm.
 
@mandyz: Ist dir nichts mehr eingefallen?^^
 
@dd2ren: Ja finde das Lumia 920 auch Klasse, aber für mich leider zu groß, ich hoffe die bringen noch nächstes Jahr ein Mini, dann würde ich mir das wahrscheinlich angucken, ist ja halt das beste Smartphone auf dem Markt:D
 
@Knerd2k: Jo, du als informierter Kritiker - kennst du die folgende exzellente Analyse über die kurzfristige Vergangenheit und Zukunft Microsofts? http://communities-dominate.blogs.com/ ... ich hoffe, das Englisch ist kein Problem... Ist aber extrem lesenswert! Gruß
 
Wunder mich gar nicht. So affig wie MS sich in der letzten Zeit benommen hat (scroogled, twitter-windowsrage, etc) ist es kein Wunder. Google muss sich auch nicht alles gefallen lassen, von so einem frechen kleinen Bengel wie Ballmer.
 
Also brauche ich auch weiter keinen Google+ Account, wenn weiterhin keine G+ App für Windows Phone kommt. Kein Thema, ich habs bisher nicht vermisst, seit ich mein Profil dort irgendwann mal dicht gemacht habe.
 
@der_ingo: oh, das heißt du stellst dann jetzt bei SOCKLL bunte bing-collagen zusammen? :-D
 
@mandyz: Nein er wird wohl bei Facebook bleiben, beliebter und es funktioniert vernünftig mit allen Funktionen. Für weiteres ist dann wohl Skype zu empfehlen
 
@telcrome: welche Funktionen genau?
 
Jaja da sieht Google wohl einen neuen Konkurrenten und will dadurch WP8 nicht noch attraktiver machen...so sieht es aus...Die Leute sollen ja zu Android also die Massen und Apple ist ja mehr exklusiv ...
 
@TalebAn76-GER-: neuer Konkurrent bei dem mikro.Marktanteil wohl eher nicht. Ware wirtschaftlich einfach Quatsch für die 3 wp-user extra alle apps zu portieren.
 
@mandyz: Macht das eigentlich wirklich Spaß, als lupenreiner Troll unterwegs zu sein? Muss doch irgendwann mal langweilen, wenn man nicht wirklich was zu melden hat, außer bei bestimmten Schlagwörtern wie der Pawlowsche Hund immer stumpf zu reagieren. Hätte ich so einen "Lebensinhalt", wäre der Strick schon bestellt.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Windows 10 im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles