MS: Patent-Deal mit deutschen Android-Anbietern

Microsoft hat mit zwei deutschen Anbietern von Android-basierten Geräten Patentabkommen geschlossen. Damit können sich die Firmen vor möglichen Klagen wegen der Verwendung von patentrechtlich geschützten Microsoft-Technologien bei ihren ... mehr... Microsoft, Android, Logo Bildquelle: Microsoft Microsoft, Android, Logo Microsoft, Android, Logo Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ohne böse sein zu wollen, aber was hat diese News nun für einen Nutzen für uns User? Diese Abkommen werden, so würde ich einfach mal ins blaue greifen, fast monatlich wieder gemacht und ist ein simpler und verständlicher Vorgang im Rechtssystem... Was macht das nun also so erwähnenswert? Der Umstand, dass es Deutsche Firmen sind? Oder wird hiermit wohlmöglich sogar wieder auf die Art Flamewar abgezielt, weil das böse MS für Android Lizenzgebühren kassiert?
 
@Slurp: Der Sinn ist ganz einfach, Du hast recht, Flames auslösen + Klicks generieren. Jetzt kommen bestimmt gleich die üblichen Verdächtigen aus dem radikalem Linuxlager und wettern was das Zeugs hält, dass der böse Monopolist MS die kleinen Firmen erpresst.
 
@iPeople: So ein Unsinn. Typisch für Leute wie euch. solche news wollt ihr nicht lesen, deshalb werden gleich Verschwörungstheorien verbreitet .... einfach nur lächerlich und peinlich! Ich denke, dass ein Unternehmen, dass Hardware aus China bezieht, doppelt abkassiert wird. Die Hardware-Produzenten müssen nämlich auch schon Zwangsgebühren an Micro$oft entrichten, ebenso wie die reinen Auftragsfertiger. Micro$oft kassiert hier doppelt und dreifach ab! M$=Patenttroll !
 
@Knerd2k: Nachzulesen wo?
 
@Knerd2k: Jemand, der den Namen einer Firma nicht einmal richtig schreiben kann, ist in meinen Augen nicht diskussionswürdig.
 
@Knerd: tippfehler sind menschlich ich sehe da kein proiblem
 
@mandyz: Ein Tippfehler den er fünf mal gemacht hat? :D
 
@Slurp: ich denke mal eher es soll zeigen wie es geht, denn zB motorola weigert sich lizenzen zu erwerben und verzichtet daher auf android als massenspeichergerät (FAT32 ist von MS). wenn ich es richtig gesehen habe auch bei den neuen samsung geräten (samsung hat ~15$ je gerät an lizenzen an MS abgedrückt und will die sich wohl sparen), nichts mehr mit massenspeicher. MTP oder wie es sich schimpft ist die alternative, aber das klappt nur mit einem windows pc und nicht beim mac oder android tablet.
 
@Slurp: Hä? Seltsam, dass manche, wenn um solche News geht, immer deren Sinn hinterfragen. Diese News ist interessant und zeigt, mal wieder, wie M$ mit Patenten Konkurrenten abkassiert! Dass das manche nicht lesen wollen, ist nachvollziehbar. Dennoch sind solche News für viele sehr interessant. Ich erinnere mich gerade an ein Bild mit drei Affen, die Augen, Ohren und Mund zuhalten ....
 
@Slurp: Äh Informationsverbreitung ist die Aufgabe von Nachrichten Sites ... Und naja, einige z.B. mich interessiert es! ;-)
 
Hmm... Noch nie davon gehört. Muß man die beiden Firmen kennen? Müssen ja ziemlich groß sein wenn MS daran interessiert ist mit ihnen Patentdeals abzuschließen.
 
@DennisMoore: Cat Sound ist seit Jahren ein Anbieter von Audioexuipment; gerade für Subwoofer und Car-Hifi bekannt (ob man von Qualität sprechen kann, mag ich nicht erörtern).. Scheinbar haben die in letzter Zeit Richtung Tablets usw expandiert. H&W ist ein Hersteller von zb diesen Handscannern, wie sie die DPD, DHL und Hermes verwenden..
 
@DennisMoore: Cat stellt unter anderem die aktuellen 8 Zoll Tablets von Thalia, Hugendubel und Weltbild her. Die Tablets aus dem letzten Jahr findet man zum Beispiel bei Amazaon.
 
Micro$oft hat so viel Geld und macht Riesengewinne. Diese Patenttrollerei dient nur dazu, Produkte mit Android zu verteuern!
 
@Knerd2k: wie immer bei dir.. viel spaß beim beobachten: <°))))><
 
@Knerd2k: genau, böses microsoft, das sie ihr eigentum durch lizenzen 3. zur verfügung stellen.
 
Patent-Deal oder Patent-Erpressung? Finde es eigentlich eine Sauerei wie Microsoft mit der Leistung anderer Kohle erpresst....
 
@mandyz: Ja genau, wieso nutzen sie dann keine anderen Technologien?
 
@mandyz: Die Leistung anderer? Entschuldige mal bitte, wenn diese Firmen von Microsoft entwickelte Technologien nutzen, dann steckt da auch Leistung von Microsoft drin. Dass man sich diese bezahlen lassen will ist da nur verständlich.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!