Microsoft veröffentlicht SkyDrive-App für Xbox 360

Microsoft hat heute angekündigt, dass die Konsole Xbox 360 eine App für den Cloud-Speicher-Dienst SkyDrive bekommt. Damit wird es möglich, über die Heimkonsole der Redmonder beispielsweise seine eigenen Videos und Fotos auf dem TV ansehen zu können. mehr... App, Xbox 360, Skydrive App, Xbox 360, Skydrive

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich hätte gerne mal belastbare Zahlen, wie viel % der User all diese Funktionen nutzen.

Für mich kann ich nur sagen, das ich die xBox ausschließlich zum spielen nutze.

Mein Interesse für Apps konnte Microsoft bisher nicht wecken.

Ist für euch ein realer Mehrwert dabei?
 
@Dukezzz: Oh ja, ich nutze die Xbox auch viel für Youtube und zum surfen. Filme gucken und Musik hören sind die Hauptanwendungsbereiche bei mir. Bilder anschauen war bisher eher mühsam. Oder besser gesagt, hat nicht soviel Spaß gemacht :)
 
@Knerd: Surfen und Youtube, etc. finde ich allgemein zu Umständlich auf einer Konsole egal ob das nun die Xbox oder die PS3 ist. Die Bedienung per Controller ist einfach zu umständlich da greif ich lieber zum Notebook. Die einzeigste App die ich nutze ist Sky Go jeden Samstag zur Bundesliga ansonsten wird nur gezockt mit der Konsole. Btw. dank WindowsPhone 8 ist das Surfen etwas angenehmer da eine Tastatur auf dem Smartphone dargestellt wird über die man eingaben für die Xbox machen kann - trotzdem surft es sich mit PC/Nootebook besser :)
 
@SimpleAndEasy: Chatpad ;) Damit geht es ziemlich gut :)
 
@Dukezzz: ich nutze die apps sehr gerne, youtube, sky go, xbox live stream (gerade am WE die VGAs angesehen), internet explorer (in verbindung mit einem iPad 4 als Tastatur), xbox music usw.
 
@devilsown: Ok, dann lag ich mit meiner Vermutung falsch und habe einfach ein anderes Nutzerverhalten.

Liegt wohl auch daran, das ich mein Notebook per HDMI angeschlossen habe und darüber Multimediafunktionen nutze.

Die xBox konnte mich bisher noch nicht dazu bewegen.
 
@Dukezzz: Die Xbox konnte mich nicht mal zum spielen bewegen. Ich spele ausschliesslich auf dem PC:) frage mich wo da der reale Mehrwert ist
 
@-adrian-: Ich muss "nur" 249,- bezahlen und kann alle Spiele die es dafür gibt spielen, lokaler Multiplayer etc.
 
@-adrian-: Ich sehe da einen Mehrwert, weil man so gerademal ca. alle fünf Jahre eine neue Konsole kaufen muss und die in diesen fünf Jahren auch noch alle Spiele abspielen kann, ohne dass ich großartig auf die Mindestvorraussetzungen achten muss.
Bei einem PC kommt es schonmal vor, dass man ein Vielfaches ausgeben muss, damit der ähnlich lange hält, und gegen Ende fangen Spiele dann an zu Ruckeln, weil die GPU und/oder CPU nicht mehr hinterherkommen.
Das einzige "Problem" sehe ich bei Online-Spielen, aber einmal im Jahr ein Spiel weniger oder immer die Spiele online kaufen und man hat ein Jahr Gold raus.
 
@Dukezzz: Ich benutze fast nur die Apps... zum Zocken habe ich die PS3 mir gefällt der Controller einfach besser... aber das ist ja Geschmackssache und Fifa13 auf XBox... ich finde das passt nicht ;)
Um auf die Apps zurückzukommen... SkyGo und Youtube find ich da super... vom Nexus 7 aus Youtube Videos auswählen und auffer Xbox wiedergeben. Werde auch Lovefilm mal testen demnächst ;)
 
@Dukezzz: Ja! Ich nutze Sky Go definitiv auf der XBox, würde Youtube nutzen wenn Google endlich einen Österreich Kanal einrichten würde (der ist scheinbar notwendig dass die XBox das in Ö unterstützen darf), ich werd die Skydrive App sofort nutzen. Edit: Den IE verwend ich auch, wenn auch sehr selten..
 
@Tintifax: erstell dir nen us od ger account und lad die youtube + viele andere apps. diese kannst du dann auch mit nem at account nutzen.
 
@nesto: Ehrlich: Du hast Recht, aber ich hab schlicht und einfach keinen Bock mir irgendwelchen Länder Einstellungen herumzupfuschen! Microsoft und Google sollen endlich erkennen dass es auch Länder ausserhalb den Vereinigten Staaten gibt.
 
@Tintifax: das ist nur ein blöder vorwand für deren unfähigkeit - die bluray player in AT unterstützen auch youtube (sofern sie dieses feature überhaupt besitzen)... ich hab mir die app einfach mit meinem DE account heruntergeladen und sie funktioniert problemlos mit meinem AT account ;-)
 
@devilsown: Das müsserst mir jetzt erklären, was daran unfähig ist, wenn sie etwas in 30(?) Ländern der Erde im Einsatz haben, in anderen aber nicht...?
 
@Tintifax: die app funktioniert ganz normal mit einem österreichischen account, wird aber trotzdem in österreich nicht angeboten - reicht doch als antwort, die bringen es einfach nicht zustande (aus welchen gründen auch immer) das teil in österreich anzubieten, schwer lächerlich in meinen augen - war dasselbe wie mit der kinect sprachsteuerung, als ob es in österreich keine hochdeutsch sprechenden menschen geben würde...

es läuft bei microsoft halt so: fokus auf USA, dann kommt irgendwann deutschland und danach dann irgendwann mal österreich - wir sind nur "beiwerk" was man auch super sehen kann, kein rewards programm, keine indie games usw. - und da scheitert es nicht an lizenzen sondern einfach nur, weil MS es nicht für nötig hält das hier anzubieten...
 
@devilsown: Das mit der Sprachsteuerung seh ich anders, auch weil ich weiß wie kompliziert eine generische Spracherkennung zu entwickeln, besonders bei verschiedenen Aussprachen und Dialekten, ist. Und da ist es besser sie entwickeln noch etwas weiter und bringen was raus das gut ist, als sie bringen was raus was für 90 Prozent der User Müll ist. Das mit Youtube kapier ich hingegen nicht. MS schiebt da den schwarzen Peter an Google, weil die keinen Ö-Kanal haben, und der scheinbar benötigt wird (rechtlich oder technisch weiß ich nicht). Als Anwender ists mir allerdings egal wer Schuld ist, mich kotzt es an dass es nicht geht.
 
@Dukezzz: Ich freu mich mega auf Zattoo... da ich nach wie vor noch analoges TV zu Hause habe ist das eine von meinen langersehnten Apps. Ansonsten nutze ich ebenfalls Youtube... die meisten anderen 3. Anbieter Apps waren bisher nutzlos für mich...
 
@Dukezzz: Hauptsächlich tue ich auch nur spielen. Aber auf Partys ist Xbox Music ganz nett. Und für Familientreffen dann auch SkyDrive, weil keiner mehr seine Urlaubsbilder auf der SD Karte mitbringen muss. Ich wünschte es gäbe noch Skype für die Xbox mit Kinect :)
 
\o/ Das hat wirklich gefehlt, bisher musste ich meine selbst erstellten Bilder immer auf meinen lokalen Server packen, obwohl sie bereits bei SkyDrive liegen :) Ich hoffe ja immernoch auf einen richtigen Appstore :)
 
Vermutlich, wie alles interessante, wird auch das wieder Gold exklusiv werden. Ich spiele mit der Xbox nicht online und weigere mich MS Geld dafür zu geben, dass ich mein bezahltes Lovefilm Abo auch über die Xbox nutzen kann. Dass sie ihre Serverkosten etc. per bezahltem Abo an die Kunden weiter reichen, ok, aber das Abo für alle möglichen Apps auch vorauszusetzen finde ich schon deftig. Nun ja, sie können natürlich mit ihrem Service machen was sie wollen, in mir regt sich dadurch aber eher mehr Widerstand gegen ein Gold Abo als Bezahllaune aufkommt. Zumal meine Xbox noch ein sehr altes Modell ist, das mehr Strom schluckt als ich für's Surfen und Onlinemusik hören mit mir selber vereinbaren kann.
 
@CreechNB: Die Services laufen aber alle über MS Server ;)
 
@Knerd: Lovefilm läuft über MS Server? Sky läuft über MS Server? Beim IE könnte ich es ja noch verstehen, wenn sie etwas ala Opera Turbo integrieren, aber sonst die Regelung reichlich dämlich. Frage mich dann, warum die zdf Mediathek nicht nur für Gold Nutzer ist
 
@CreechNB: Laut meinen Infos lagern zumindest die Apps auf MS Servern. Aber ich verstehe deine Ansicht ziemlich gut ;)
 
@Knerd: OK, dass die Apps auf MS Servern liegen ist verständlich, hätte mich nur sehr gewundert wenn auch aller Traffic über deren Server laufen würde...
 
@CreechNB: Mir wäre auch lieber, dass man für die Apps selbst dann zahlt. Z.B. 5€ für die Lovefilm App und 5€ für Xbox Music und fertig. Da muss ich dann nicht jährlich 40€ ausgeben.
 
@PranKe01: Wenn ich monatlich für einen Dienst zahlen muss, dann überlege ich mir auch zweimal die Anschaffung einer kostenpflichtigen App. Würde die Lovefilm oder Sky App einmalig 5€ kosten wäre ich schon wieder abgeschreckt, aber vielleicht brächte ich es über mich. Mit dem jetzigen System steigt aber einfach nur meine Antipathie gegen Gold. Schließlich bietet mir im Moment selbst die Wii (ohne U) mehr kostenlose Zusatzfeatures. Die kann immerhin das Wetter anzeigen und hat nen (für mich noch kostenlosen) Browser. Erreicht alles nicht die Qualität der Xbox Apps, aber ich habe sie wenigstens.
 
@CreechNB: Zur Richtigstellung: Ich meinte, dass man nur 5€ zahlt und fertig. Also keine monatlichen Dienst- oder Gold-Gebühren ;)
 
@PranKe01: OK, da verstehe sogar ich, warum dieses Geschäftsmodell nicht funktionieren dürfte :-D
 
das problem der apperei ist, dass ausschließlich die app zur gleichen zeit laufen kann. wären die apps multitaskingfähig und ich könnte zb. videos während eines spiels guggen, fänd ich das bei weitem besser. so jedoch wirkt die app nutzung arg beschränkt und die qualität der apps bzw. dessen leistungsumfang ist auch fraglich, wenn ich da an lovefilm denke, hd video (haha wo ist das bitte hd) und nur stereo ton... und dafür wollen die geld...
 
@Rikibu: Es gibt nicht jeden Film der letzten 50 Jahre in HD.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebteste Xbox 360 im Preisvergleich