'Next at Microsoft'-Blog mit eigener Windows-8-App

Für all jene, die am Redmonder Unternehmen interessiert sind, stellt das "Next at Microsoft"-Blog eine unverzichtbare Quelle dar. Nun haben die Macher eine eigene App für Windows 8 und dessen "moderne Oberfläche" veröffentlicht. mehr... Microsoft, Windows 8, App, Next at Microsoft Bildquelle: Next at Microsoft Microsoft, Windows 8, App, Next at Microsoft Microsoft, Windows 8, App, Next at Microsoft Next at Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Bissl peinlich dass es nur für Windows 8 und Windows RT gereicht hat. Für Windows Phone finde ich jedenfalls keine derartige App.
 
@DennisMoore: Dann rede doch mal mit dem Hersteller:
Publisher: Waggener Edstrom Worldwide
(Die App hat nicht Microsoft gemacht)
 
@RalfEs: Nun, dieser Artikel ist aber leider so geschrieben.
 
@RalfEs: warum eigentlich ist die APP nicht von MS selbst? Ihr outlook. com für Android ist von einer Firma namens seven. Hat MS keine eigenen App Entwickler? Machen sie bei ihrer Software gerne billiges Outsourcing? So oder so, das lässt MS in einem ganz schön schlechten Licht erscheinen
 
Traurigerweise kann man die App nicht über die Store-Suche finden. Auch auf den "View in Store" Link kann man aus dem Desktop (Chrome) nicht klicken. Nur über die IE-App kommt man zum Store. Schwach...
Edit: Suche funktioniert offenbar nur bei mir nicht :(
 
@Chrissik: Wie ist Dein Store denn eingestellt? Ich habe sie gerade über den Store gesucht (Suchbegriff "next at") und installiert.
 
@HeadCrash: der ist eigentlich noch so eingestellt, wie er am Anfang war. Einfach drauf losgetippt und er hat mir gemeldet "nix gefunden". Dass es vom Desktop aus nicht geht ist aber schon beschämend genug^^
 
@Chrissik: Kann ich nicht bestätigen. Les hier grad auf Firefox (Desktop), hab von da gleich auf den Such-Charm geklickt, 'Next Microsoft' reingetippt, Store geklickt -> 17 Apps, die erste wars. Insider-Infos sind immer nett; gleich installiert und schon am Lesen. :o)
 
@RalphS: aber von der Store-Seite auf diesen Link klicken und in den Store weitergeleitet werden geht nicht, oder? Wenn doch, ist bei meinem Win8 was ernsthaft kaputt :D
 
@Chrissik: *Sollte*. Hast Du irgendeine Form von Scriptblocker installiert? Natürlich sind diese Store(Web-)seiten eh schwachsinnig, die hätte man auch weglassen können...
 
@Chrissik: Du musst in den Store-Einstellungen ausschalten das Anwendungen in der eigenen Sprache bevorzugt werden, dann sollte es klappen und allgemein die App-Anzahl weit nach oben gehen und die Suche klappt.
 
Jetzt noch Internetseiten als App. Irgendwie dreisst.
 
@Menschenhasser: LEO App; 3 Euro 99. Wenigstens ist die hier gratis, und ich ganz persönlich find' eine dedizierte App besser als noch ein weiteres Tab im Browser, besonders dann, wenn sich selbe ab und zu mal selbständig meldet und sagt 'guck mal, ich hab was neues' statt dauernd selbständig aktualisieren zu müssen in der Hoffnung, daß es Neuigkeiten gibt.
 
@RalphS: Es ist ja auch so schwer einen Browser zu bedienen. Könnt ihr überhaupt kochen?
 
@Menschenhasser: ... Bisher hab ich Deine Kommentare eigentlich als passender in Erinnerung gehabt. Thema verfehlt, liebe(r) Menschenhasser. Um zu Deinem Einwurf zurückzukommen: ja, es ist mehr als dreist, eine Webseite als App zu verpacken und dafür dann 4 Euro zu verlangen (Beispiel LEO). Nein, es ist nicht dreist, dieselbe Website als App zu verpacken, diese genauso kostenlos wie die Website zur Verfügung zu stellen, wo sie sich UI- und steuerungsmäßig ins Gesamtkonzept einfügt und man z.B. über eine gemeinsame Schnittstelle durchsuchen kann - wie alles andere auch. Gute Apps können so als Filter für das absolute Informationsüberangebot fungieren. Und wenn Du meine übrigen Kommentare der letzten Zeit gelesen hättest, hättest Du vielleicht bemerkt, daß ich absolut *gegen* eine Übertechnisierung bin - und (richtig) daraus gefolgert, daß ich nicht nur selbst koche, sonder das auch noch mit einem richtigen, dh. nicht internetgesteuerten, Herd.
 
@RalphS: bei MS sind irgendwie alle apps total überteuert. Meist das doppelte und dreifache wie bei Apple oder Android. Weiß ich weil bei meinem lumia die Preise extrem hoch vorkamen
 
@RalphS: lol klar ist die gratis es handelt sich um eine reine werbe app von MS.
 
Nette App und auch schon am Lesen... aber, die Berechtigungen die die sich einfordert, lassen mich doch stutzig werden - von wegen 'Traffic an der Firewall vorbei' und dergleichen. Wozu??
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Windows 8 Pro im Preisvergleich