"Google Now" bald auch für den Chrome-Browser

Mit Android in der Version 4.1 - Codename Jelly Bean - haben die Entwickler von Google unter anderem ein neues Features, welches als Google Now bezeichnet wird, vorgestellt. In Kürze soll Google Now auch für Chrome angeboten werden. mehr... Browser, Logo, Chrome Bildquelle: Google Browser, Logo, Chrome Browser, Logo, Chrome Google

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Seit Mozilla die version 18 Beta rausgebracht hat, finde ich den browser wieder so wie er sein soll, Schnell und Stabil und ohne Abstürtze. sie haben es endlich wieder geschafft einen Stabilen Brwoser zu bringen,ich hoffe das bleibt bis zur Final so. Chrome habe ich eigentlich nur verwendet weil Firefox in letzter zeit extrem Langsam wahr also seit nach Version 4.
 
@csch: Thema verfehlt, 6 setzen. Interessiert keinen Menschen was du hier schreibst!
 
Danke, Samsung, dass ich bei meinem Smartphone und Tablet immer noch bei Android 2.3 herumhänge und das alles nicht nutzen kann.
 
@Michael41a: selbst schuld, wenn du dir kein nexus kaufst. ist seit jahren bekannt, dass man für die anderen so gut wie keine updates bekommt.
 
@Linuxperte: Nunja, es gibt solche und solche Anbieter. Sony schafft es sogar bei meinem kleinen Xperia Mini ICS drauf zu spielen. Läuft flüssig, alles einwandfrei. Samsung usw. liefern nur schwachsinnige Ausreden und wollen den Kunden bewegen neue Waren zu kaufen.
 
@Linuxperte: War mein erstes Smartphone und meine erstes Tablet, und der MM-Verkäufer schwafelte sogar noch davon, dass Android in Kürze geupdatet wird. Nun ja, war mein letztes Smartphone und Tablet von Samsung.
 
@Michael41a: Du glaubst wirklich den Worten eines Verkäufers bei Media Markt?!?
 
@bgmnt: Jetzt nicht mehr. :)
 
@Michael41a: http://www.cyanogenmod.org/
 
@Linuxperte: oder einfach was anderes nehmen wie android weil man da als kunde regelmässig verarscht wird.
 
@Michael41a: Nexus kaufen oder Custom-Rom flashen; gibt genug Anleitungen im Netz
 
@Michael41a: 2.3 für tablet? welches tablet und smartphone?
 
@Oruam: Ein Smartphone und ein Tablet, die heute noch verkauft werden. Gerade deshalb ist es ja so traurig, dass Samsung da kein Update nachschiebt.
 
@Michael41a: ja und welche waren das genau?
 
@Oruam: Galaxy R und 10.1N
 
@Michael41a: sollten beide schon auf 4.0 aktualisiert worden sein. mal abgesehen davon dass das gab nie auf 2.3 lief.
 
@Michael41a: hau halt cm9 oder 10 (sofern verfügbar) drauf und kauf dir beim nächsten mal nen Nexus. Hab bei meinem x10 cm10 drauf und bin sehr zufrieden damit... (läuft sogar viel flüssiger, als die 2.3.3 vom Hersteller) :D
 
selbst schuld, wenn du dir kein nexus kaufst. ist seit jahren bekannt, dass man für die anderen so gut wie keine updates bekommt.
 
@Linuxperte: Selbst schuld wenn man erwartet eine Updategarantie zu kaufen .. seh ich auch so.
Man sollte sich ein smartphone kaufen wenn es einem gefaellt und nicht wenn man hoert, dass es bald besser wird
 
Wenn Chrome das schneller bekommt, als HTC für seine One Serie (spricht: Endlich mal das scheiß Update bringen), dann werde ich sehr unzufrieden mit denen.
 
Klingtnach etwas, was ich deaktivieren möchte.
 
@wasserhirsch: kein Problem, kann man nämlich ganz einfach machen. Spart auch Akku.
 
Eigentlich logisch: Auf lange Sicht wird bei Google alles irgendwann im Browser bzw. in ChromeOS landen. Google Now selber finde ich super praktisch und da es ein Opt-in-Feature ist, brauchen sich die Aluhutträger und Googlehasser deswegen auch keine Sorgen wegen ihrer Privatsphäre machen. Wobei die vermutlich eh nicht Chrome benutzen ;)
 
Es wäre schön wenn Google Now endlich mal deutsch sprechen könnte oder sich wenigstens die englische Sprachausgabe auf einem deutschsprachigen Gerät aktivieren ließe.
 
@kubatsch007: Die englische Sprachausgabe lässt sich bisher ja leider nur aktivieren, wenn man das System komplett auf Englisch umstellt. Warum es bisher keine deutsche Sprachausgabe für Now gibt verstehe ich auch überhaupt nicht, immerhin lässt sie sich ja schon installieren und funktioniert in der Navigation auch ziemlich gut.
 
Sieht so aus wie LiveTiles (Win8) nur mit lokalisierung oder?
 
@ghashange: ne das ist mehr analysieren.
zb sagt er dir wieviel du gelaufen bist wenn du oft laeufst.. oder wie der verkehr zu deinen lieblingslocations ist.. also die gesamte anzeige ist eigentlich aufgrund deines userverhalten aufgebaut.
 
Warum ist eigentlich G Now nicht für ältere Android Versionen erhältlich? ...Mir als Nexus 7 Besitzer ist es zwar eigentlich egal, aber die Kritik, dass Siri für ältere iOS Versionen nicht erhältlich sei, hat mich zu der Frage inspiriert :)
 
@algo: Ich würde mal ganz stark darauf tippen dass Now Funktionen von Android voraussetzt, die vor 4.1 einfach noch nicht vorhanden sind. Oder gibt es mittlerweile Hacks, die das Gegenteil beweisen? Was Siri angeht steht halt einfach die Tatsache im Raum, dass es als eigenständige App schon auf dem 3GS und selbst die spätere appleeigene Variante gehackt auch auf dem iPhone 4 und iPad lief. Aber das ist doch alles kalter Kaffee.
 
@nicknicknick: gibt auf xda ein g now for ics projekt, habs aber nicht getestet...
 
@neuernickzumflamen: Nach dem was man da so liest scheint das aber nicht besonders gut zu funktionieren.
 
@algo: Warum ist DOS 5.0 nicht für Windows 8 verfügbar? Äh andersrum ;)
 
@algo: die kritik bei ios richtet sich eher danach dass die geräte zwar die aktuelle version bekommen aber siri abgewürgt ist. Also nicht so wie bei android, dass eine funktion für ältere versionen bereitgestellt wird...wieso sollte man das auch machen? Die hersteller sollten ihre geräte updaten und fertig.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!