John McAfee möchte gerne in die USA zurückkehren

In dieser Woche wurde der Antiviren-Pionier John McAfee in Guatemala offiziell festgenommen. Mit dem Nachrichtenportal 'Reuters' hat sich der 67-Jährige kürzlich unterhalten. McAfee selbst würde sehr gerne in die USA zurück. mehr... John McAfee, Gesicht, Sicherheitsexperte Bildquelle: Whoismcafee John McAfee, Gesicht, Sicherheitsexperte John McAfee, Gesicht, Sicherheitsexperte Whoismcafee

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Verfolge das schon eine Weile. Der hat sich echt in eine blöde Situation gebracht. Ich glaube ihm, allerdings ist gute Information echt schwer zu filtern, wenn sie erst einmal durch die Presse lief. Dann auch noch aus diesen Regionen. Schade, aber es sieht meiner Meinung nach bisher echt nach einem guten Ende aus!
 
@andryyy: Du glaubst ihm? Aufgrund welcher Fakten? Weil er so'n netter Kerl ist?
 
@starship: Nee, weil er "gute" Informationen bekommen hat. Schätze mal von irgendwelchen Bloggern und Verschwörungstheoretikern.
 
@starship: du glaubst im nicht? aufgrund welcher fakten? warst du dabei oder hast du was gesehen?
 
@Greengoose: Hab ich das gesagt?
 
@starship: ganz einfach, er wollte kein schutzgeld zahlen.
 
hier habt ihr die fakten: der typ ist ein grosser wohltäter, der sogar in die polizei von belize dem drecksland investiert hat. er spendet sehr viel, allerdings nicht in die politik! und das hat einigen nicht gepasst, sie haben von ihm SCHUTZGELD verlangt. dem ist der nicht nachgekommen, jetzt kommt eben die strafe von diesem drecksland.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen