McAfee: Asyl verweigert und Gesundheitsprobleme

Der gestern verhaftete John McAfee bekommt kein Asyl in Guatemala und muss noch heute damit rechnen, nach Belize ausgeliefert zu werden, wo er unter Mordverdacht steht. Zudem wurde der 67-Jährige kurz danach mit Verdacht auf Herzinfarkt ins ... mehr... John McAfee, Gesicht, Sicherheitsexperte Bildquelle: Whoismcafee John McAfee, Gesicht, Sicherheitsexperte John McAfee, Gesicht, Sicherheitsexperte Whoismcafee

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"Gesundheitsprobleme", "Verdacht auf Herzinfarkt" ja ne, ist klar. Der überlebt das doch sicher nicht. War das nicht der Grund für seine Flucht? In seinem Blog steht irgendwas von wegen "wenn sie mich fassen, überlebe ich das nicht". Insgesamt kann ich mir aber gut vorstellen, dass er richtig viel Dreck am Stecken hat, allein die ganzen Waffen die bei ihm gefunden wurden (das heißt ja eigentlich noch nichts) und auch das ganze Badewasser.
 
@hhgs: Ist doch meistens so, wenn es zur Verhaftung kommt -schuldig oder nicht sei mal dahingestellt, steht mir auch nicht zu das zu beurteilen- werden solche Leute auf einmal todkrank obwohl sie sich vorher noch pudelwohl gefühlt haben und u.A. problemlos ihre über vierzig Jahre jüngere Freundin beglückt hatten.
 
@hhgs: McAfee hat wohl nen Virus
 
Mein Mitleid mit McAffe hält sich in (überschaubaren) Grenzen.
 
@movieking: Und wieso bitte? Weil er geflohen ist, Waffen und eine 20 jährige Freundin hat? Ist er deshalb schuldig? Ich muss nochmal unterstreichen, was einigen hier offensichtlich nicht klar ist - Belize ist kein Rechtsstaat wie Deutschland. Dort reichen Indizien und du bist für immer weg. Und in seinem Zustand, bzw. egal in welchem Zustand, überlebt ein "Gringo" dass Gefängnis i.d.R. nicht sehr lange. Das solltet ihr bei der Bewertung seiner Flucht berücksichtigen. Bist du einmal in den Fängen der Justiz, bist du geliefert.
 
@Compadrito: In der Vergangenheit ist er mehrfach übel aufgefallen (Nachbarn mit Waffen bedroht ect.). Alle seine (z.T. Ex-) Geschäftspartner reden schlecht über Ihn und ansonsten hat er auch keinen guten Ruf. Hab hier nichts über seine Schuld in diesem Fall gesagt, hat auch nichts mit Neid (Freundin ist schon scharf ^^) oder sonstwas zu tun. @sorduk Ich weiß wie er geschrieben wird...McAffe sollte eher meine Meinung zu seiner Person wiederspiegeln ;)
 
@Compadrito: Mei wenn das Rechtssystem da Kacke ist, warum lebt der Depp auch da.

In den USA hätte er es mit seiner Kohle wenigstens noch vertuschen können. <ironie> Aber da wäre ihm das CSI auf die Spur gekommen O_o ;)</ironie>
 
@movieking: Er heisst McAfee.
 
Irgendwie scheint mir der Kerl an leichtem Realitätsverlust zu leiden. Mit Händen und Füßen versucht er, sich hier als Opfer irgend einer Verschwörung hinzustellen. Er ist ja noch nicht mal angeklagt, also welches Problem hat er? Oder hofft er, durch dieses Theater Sympathiepunkte zu gewinnen?
 
hätte er bloss gespendet, dann wäre nix passiert u er hätte weiter zugedröhnt forschen können^^
 
@hellboy666: Gespendet ist echt gut. ;) Aber du hast völlig recht.
 
@hellboy666: naja ob das die lösung gewesen wäre. die wären dann immer wieder angekommen usw. eine söldner truppe hätte auch die richtige lösung sein können :P
 
@gast27: ne söldner truppe gegen politische macht zu setzen wäre keine gute idee gewesen, dann hätten sie ihn legal wegen putsch versuches hinrichten können ;)
 
@hellboy666: natürlich nicht. ich glaub neben dem putsch versuch kommen dann noch andere sachen dazu. andere möglichkeiten: evtl. die opposition unterstützen oder wegziehen.
 
Und ich sage mal an dieser Stelle: Mc Afee ist Unschuldig! Nehmnen wir doch mal an es handelt sich hier um eine Verschwörung seitens der Geheimdienste und der Regierung. Nehmen wir mal an er hat Informationen die für gewisse Kreise sehr unangenehm werden könnten. Nehmen wir weiterhin an er hat Informationen über diverse "Hochrangige Tiere" denen er in gewissem Sinne gefählich werden könnte, weil dann deren karriere beendet wäre.
Für mich passt das alles zu Perfekt aneinander. Meine Vermutung ist daher, daß es sich hier um ein Komplomerat handelt.
So meione Meinung, und solange wie nichts bewiesen ist im rechtlichen Sinne, ist der Herr in meinen Augen unschuldig bis das Gegenteil bewiesen ist.
 
@rubberduck: Was veranlasst dich denn zu der Annahme das er über so brisante Informationen verfügt? Davon hab ich noch garnichts gehört.
 
@JSM: Was veranlasst dich denn zu der Annahme das er über so brisante Informationen verfügt?
Wenn es nur um seine Millionen ginge, wären die Dinge anders gelaufen. Ums Geld gehts hier nicht, Was bleibt übrig!?
 
Ob der einen Virus hat ?
 
es zeigt sich immer wieder, weswegen es gut ist, daß das volk nie die macht erlangt. denn insgesamt ist das volk nicht iintelligenter als das volk im mittelalter. es redet sich ein, modern zu sein, bloß weil einige wenige aussenseiter technik und forschung vorantreiben.
 
leute, ihr versteht die situation irgedwie nicht. er weigerte sich, schutzgeld zu zahlen. jetzt sind die politiker auf rache aus von diesem drecksland. er hat sogar in belize in die polizei investiert, er war aber immer der meinung, dass man nicht an politiker spenden sollte. das wurde ihm zum verhängnis.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen