Call of Duty: Black Ops 2 - 1 Milliarde $ in 15 Tagen

Die Erfolgsgeschichte des aktuellen Teils der Call-of-Duty-Reihe, gemeint ist damit Black Ops 2, setzt sich für Activision weiter fort. Innerhalb von 15 Tagen nach der Veröffentlichung spielte man über eine Milliarde US-Dollar ein. mehr... Call of Duty, Activision, Call of Duty: Black Ops, Call of Duty: Black Ops 2 Bildquelle: Activision Call of Duty, Activision, Call of Duty: Black Ops, Call of Duty: Black Ops 2 Call of Duty, Activision, Call of Duty: Black Ops, Call of Duty: Black Ops 2 Activision

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Und dann immer über Piraterie weinen...
 
@martepato: eben wem ein spiel gefällt der kauft es sich auch. die meisten spielen eh über PS3 oder XBOX und die meisten raubkopierten spiele befinden sich sicherlich im PC bereich ;)
 
@CHICKnSTU: Einen EGO-Shooter auf Konsole spielt man nicht. Man versucht es zu benutzen ;)
 
@gestank: Wieso? Ich komme besser mit dem Controller klar als mit Maus und Tastatur.
 
@Knerd: Ja schade das wir nicht gegeneinander spielen können. Zum Bleistift Battlefield 3. dann könnte ich dir nämlich genau zeigen was ich meine. Ein Messer reicht da schon voll und ganz :)
 
@gestank: ^^ Ich spiele meistens Halo ;) Ist eigentlich der einzige Egoshooter ^^
 
@Knerd: den gibts ja auch bald auf pc. aber auch leider nicht online gegeneinander. die hersteller sind einfach zu feige ^^
 
@gestank: Jup :D Aber wie weiter unten gesagt, spiele ich eigentlich nur TPS und Spiele wie AC :)
 
@Knerd: "Ich komme besser mit dem Controller klar als mit Maus und Tastatur" ... Das liegt daran das du ein Noob bist und du die ganzen Hilfen brauchst die das Spiel bei Controllerbedienung zuschaltet damit du überhaupt mal irgendwas triffst ^^ Subjektiv entsteht da der Eindruck dass man mit dem Controller super zurechtkommt. Hihihi.
 
@DennisMoore: Uuuuh :D Vllt. liegts auch daran, das ich eher weniger Egoshooter spiele und mehr Action Adventure :P
 
Womit bewiesen wäre dass man durchaus, entgegen dem sonstigen Gejammere der Spieleindustrie, noch Geld in der Spielebranche verdienen kann.
 
@jigsaw: Wenn die Hersteller gute Qualität liefern steigt auch die Bereitschaft ein Spiel auf legale weise zu bekommen.
 
@jigsaw: Das Spiel ist aber auch der Hammer. Vor allem auf PS3 siehts auch noch richtig Fett aus. PS3 ftw
 
@Chegga: Was meinst du mit "siehts auch noch richtig Fett aus"? Du meinst doch hoffentlich nicht die Grafik?! Die Grafik ist, auf jeder Plattform, das allerletzte. Matschiger geht es kaum...
 
@hhgs: jeder Plattform? na dann hast du wohl die PC Version noch nicht gespielt. Bei mir zumindest auf dem PC sieht alles gestochen Scharf aus, dagegen beim Kumpel auf der XBOX .. naja kein Vergleich... ist halt wie bei BF3, zwischen PC und Konsole ist der Unterschied enorm!
 
@nap: Dann habe ich andere Vorstellungen von gestochen scharf!
 
Dem Käufer scheint Qualität und innovative Neuerungen nicht wichtig zu sein. Da kann man die selbe engine ruhig ein 5. mal verwenden.
 
@Tazzilo: Was für Innovationen erwartest du von einem Shooter? Das ist eben ein sehr beschränktes Genre.
 
@wasserhirsch: Leider...
 
Würde Griechenland Spiele produzieren, bräuchten wir keinen Rettungsschirm... ;-)
 
@Kobold-HH: Sim City - Greek ^^
 
Achtung: Folgender Beitrag könnte Spuren von Ironie und Sarkasmus beinhalten!

@Knerd: ich bin schon im normalen Sim City nie mit den Demonstranten zurechtgekommen ... da Spiel ich lieber wie viele unserer gewählten Demokraten Tropico. ...
 
@Knerd: "Populus" wäre doch ein Anfang. Mit all den Göttern des Olymps :-)
 
@Kobold-HH: Oder der Nachfolger B&W ^^
 
Ist das Spiel wirklich so unglaublich gut wie die Verkaufszahlen vermuten lassen?
 
@borbor: nope
 
@borbor: Also wenn man mich fragt, nein. Bin überhaupt kein fan davon. Nach der ersten Mission hab ich es wieder deinstalliert. Ist einfach kein Spiel für mich. Wobei das nun auch jeder anders sieht..
 
@borbor: nein, es ist noch besser :-)
 
@borbor: Noch VIEL, VIEL BESSER. Das Game ist einfach der HAMMER. Und die Fette Grafik, einfach PERFEKT!!!
 
@Chegga: na wenn ein "chegga" das sagt :>
 
@Chegga: Grafik ist nicht alles, wie siehts mit der Story aus, Gameplay, Einfallsreichtum der Entwickler beim Design der Welten etc. pp.
 
@Knerd: Mir wird nicht langweilig, ist Action pur. Grafik ist fett daher sieht das spiel hammer aus. also Top
 
@Chegga: Ein Spiel muss nicht nur aus Action und "fetter" Grafik bestehen. Ich kenne genug Spiele die so sind, und da ist keinerlei Herausforderung drin. Aber naja, jedem das seine.
 
@Knerd: Und ob Grafik wichtig ist. Sonst könnte ich ja auch heute noch mit einem PIII und Riva TNT zocken. Oder besser noch 8Bit Grafik. Wir leben aber im 21Jahrhundert.
 
@Chegga: Nein, Grafik ist nicht das wichtigste. Super Mario macht heute noch genauso viel Spaß wie die früher. Minecraft hat gezeigt, das Grafik unwichtig ist und das Gameplay und die Spielidee bedeutend wichtiger sind. Ich spiele lieber ein Spiel mit schlechter Grafik als eins mit schlechtem Gameplay, schlechter KI und keiner Herausforderung.
 
@Chegga: Du glaubst gar nicht, wie gerne ich Open Transport Tycoon oder den klassiker Ufo zocke. Da braucht es keine neue Grafik. Einzig das Gameplay steht hier im vordergrund und das überzeugt nach fast 20 jahren immernoch.
 
@Knerd: Super Mario? Ist das ein Scherz? Jetzt sagst du vielleicht sogar noch die Wii U wäre gut, obwohl das nur Technischrott ist.
 
@Chegga: Super Mario World für den SNES hast du das jemals gespielt? DAS war noch ein Spiel. Oder auch Pokémon, Super Mario Kart, Tetris, Tetris Attack, Super Mario World 2: Yoshis Island, Monkey Island und Dungeon Keeper 1/2. DAS sind gute Spiele obwohl die Grafik nach heutiger Sicht für die Tonne ist. Die Wii U ist eine geniale Idee, allerdings wird es genauso enden wie mit der Wii, Kinect und dem DS. Es wird keine Spiele geben, die das System vernünftig nutzen.
 
@Knerd: Oddworld 1&2 (Abe's Odyssee & Exoddus) wären hier noch zu nennen.. Geniales gameplay
 
@Knerd: na wir gehören wohl schon zur Generation 40+ was?
 
@bigprice: ich zumindest 20+ und gebe ihm vollkommen recht
 
@Chegga: Sry, aber wenn CoD in einer Sache hinkt dann ist das Grafik. Ich bin jetzt keine Grafik B****, aber bei den heutigen Spielen hat CoD nur noch mittelmäßige Grafik. Schau dir einfach mal Far Cry 3 an. ;) Mal davon abgesehen das ich bei "PS3 und guter Grafik" nur schmunzeln kann. ^^
 
@Chegga: Die Grafik ist aber alles andere als vom 21 Jahrhundert! Schau dir mal Metro 2033 an, DAS ist aktuelle Grafik (und das ist auch schon einige Jahre her). Aber klar, so etwas läuft nicht auf deiner Konsole.
 
@Knerd: Die Wii U ist allenfalls für Casual- Party- und Zappelschrott gut, genau wie die Wii auch schon. Nintendo und Qualität, ich bitte euch. Die sollen lieber das Hardwaregeschäft aufgeben und für iOS oder PS3/PS4 entwickeln. Dann hätte auch ein Mario mal anständige Grafik und würd bocken.
 
@bigprice: 18 ^^ Hab aber die alten Spiele gespielt :)
 
@Chegga: Was redest du für einen Blech. Aber gut, du bist scheinbar so PS3 versessen, dass man mit dir darüber nicht reden kann. Das hat man übrigens früher auch von den Konsolen gesagt :)
 
@Knerd: Das hat nix mit besessen zu tun, die PS3 ist, trozt ihres alters, noch immer die beste Konsole auf dem Markt. Was man auch an den Verkaufszahlen sieht
 
@Chegga: Die PS3 wurde zum Großteil als Bluray Player gekauft, weil sie wirklich günstiger war als andere. Hier mal eine Vergleichsgrafik ;) http://bit.ly/TXM5VG Und ich persönlich finde die Xbox aus verschiedenen Gründen besser als die PS, allen voran der Controller und die Onlineservices.
 
@Knerd: Mir hat's die Wii U angetan. War zwar etwas skeptisch was das Tablet angeht, aber die Umsetzung ist gelungen. Sowohl die Reaktionszeit als auch die Genauigkeit ist überraschend gut. Grafik, naja, zumindest ich finde sie nicht schlecht, was aber für ein gutes Spiel mehr zweitranging ist. Zuletzt ist es doch egal wie ein Spiel aussieht solange es Spass macht.
 
@UreshiiTora: Meine Rede, am Anfang war ja beim DS das Problem, dass es nur sehr wenig Spiele gab, die das Konzept wirklich genutzt haben. Bei Kinect gab es den Versuch einen Shooter zu portieren der komplett auf Basis von Bewegungsteuerung arbeitet. Sehr schliefgelaufen :D Aber Star Wars Kinect oder Ghost Recon Future Soldier nutzen Kinect wirklich gut :)
 
@Knerd: du nimmst mir grad mein Weltbild über 18-jährige... Lass das :D
 
@Slurp: Ok ist ja gut, ich bin ein 40 jähriger im Körper eines 18 jährigen ^^
 
@Knerd: "geht doch... weitermachen" (na, woher kommt das Zitat? ^^)
 
@Slurp: Öhm :D
 
@Knerd: sechserpack auf sat1 :P
 
@Slurp: Ah danke ^^
 
@Chegga: Du hast definitiv heute schon mal den Award für Fanboy-Engstirnigkeit in Verbindung mit dem Nubbel-Award für die meisten Minusse gewonnen!

RESPEKT!!!
 
@Chegga: Übrigens sind die Verkaufszahlen bei der Xbox360 höher. :-)
 
@Chegga: Zu P3-Zeiten hast du, wie du dich anhörst, noch in die Windeln gekackt.
 
@Knerd: also ich find den Zombie Modus diesmal gelungen. Und die Story die sich dahinter verbirgt ist gut gemacht :)
 
@CHICKnSTU: Ich hab das Spiel nicht gespielt da ich von BO1 und der MW Reihe ziemlich enttäuscht war. ;)
 
@Knerd: zugegeben ich habe mir mw 2 und 3 gekauft world at war und black ops 2. viel verändert hat sich nicht bis auf die spielmodis und waffen. aber finde es wenn ich wieder mal ne lan mache mit den kollegen ein super spiel. BF ist natürlich auch dabei neben Counterstrike ^^ Command & Conquer oder Portal das sind im mom die TOP spiele für mich :D falls es wen intressiert das ist die geschichte hinter den Nazi zombies warum dass alles so ist: http://www.youtube.com/watch?v=54n7wXF6Oyw
 
@CHICKnSTU: Gut, ich bin auch kein PC Spieler ;) Außer Strategie und TQ. Supreme Commander ist momentan am PC das Spiel :) Und auf der Xbox sind es mehrere ;)
 
@Chegga: Mich wundert es nicht das es dir gefällt
 
@DANIEL3GS: Ich Spiele es auch gerne so ist das nicht ABER:
Die Story finde ich belanglos und mich reißt wenn denn nur der Multiplayer zusammen mit Kumpels.
Wobei man sagen muss das die Pistolen extrem zu stark sind, und gerade auf der Map Standoff es immer wieder zum abartigen Spwancampen kommt, so das man nur noch Spawnen tut und stirbt.
 
@Holotier: Ich spiele es ja auch ab und zu (MW2) aber jedes Jahr denn neuen Teil muss nicht sein
 
@borbor: Ja und nein. Es ist Ansichtssache, wenn du Black Ops und MW3 und was davor hald noch so kam gemocht hast wird dir das Spiel gefallen (Nur auf MP bezogen, SP hab ich noch nicht gezockt, hab gehört der ist kacke). Ich zum Beispiel finde es gut, dass das Spiel im laufe der Jahre sich nicht wirklich stark verändert hat. Na klar gab es die eine oder andere Erneuerung (z.B.: Punktesystem der Abschussserien, Klasseneditor, usw.). Dann gibt es aber die Sorte Menschen, die wenn eine neue Version eines Spiels herauskommt wollen die ein anderes Spiel und ich finde wer ein anderes Spiel will der soll sich das einfach kaufen. Ich zocke trotzdem Cod und für mich ist es ein echt gutes Spiel ;-)
 
Sind dort die Multiplayerkarten wieder so klein ???
 
@skrApy: Nein (Ausser Nuketown2025), ich würde es aber bevorzugen auf kleinen Maps zu zocken, da gehts mehr zur !! ;-)
 
@Crunk-Junk: neeee bevorzuge da eher die großen wie in battlefield :D
 
Vollkommen unverständlich.....
 
Call of Duty hatte mich damals beim ersten Teil total angefixt. Es war mal was Neues, auch in Bezug auf die MoH-Reihe. Das Addon United Offensive war auch bisher das einzige "Spiel" das ich mir vorbestellt habe. MW1 war ein guter Neuanfang, was aber nun passiert ist einfach immer die gleiche Masche, hier und da etwas dran gedreht, nur um es als Neuerung zu verkaufen. Ich glaube schon dass die Studios da vielleicht einen härteren Cut machen würden aber leider hängen sie am Tropf der Publisher und denen geht es am Ende des Jahres rein um die Bilanz...und ums Händeschütteln. Schade drum. CoD mochte ich früher richtig gerne.
 
@Smek: Also stimmt es, dass CoD seit langem fast immer das gleiche Spiel und sich da nicht viel ändert?
 
@Knerd: Ich habe seit CoD1 alle Teile der Serie gespielt und gekracht hat es dabei immer an allen Ecken und Enden. Soweit so gut. Das Szenario WK2 hatte sich nicht zuletzt auch durch die massenhaften Releases anderer Publisher totgelaufen und konnte einfach nichts Innovatives mehr bringen (zumal die technischen Voraussetzungen in den 40ern im Vergleich zu heute eher beschränkt waren und man da nichts mehr ausreizen konnte, es sei denn, man bringt die sogenannten "Wunderwaffen" mit ins Spiel). An der Spielmechanik hat sich meines Erachtens das Meiste vom Übergang zu MW1 getan. Danach hat man die Innovationen so gut wie eingestellt, es sei denn, man bezeichnet wechselnde Kontinente bzw. Szenarien als Innovation (Pripyat etc.).
 
Leider ja. Also ich hab bei BO aufgehört zu zocken. CoD 1, UO und CoD2 sowie MW war der Hammer! Aber heute...schon mal die Grafik ist seit MW immer die gleiche. Obwohl andere Publisher, siehe BF3, sich weiterentwickeln. Schade schade für diese doch eigentlich gute Reihe.
 
@flapsch20: Man hätte früh genug aufhören sollen. Ich hoffe Ubisoft macht bei Assassin's Creed nicht den Fehler und versucht das Spiel zu melken, 1 war gut, 2 war wirklich besser, Brotherhood und Revelations waren auch gut und 3 ist einfach sehr gut :) Vllt. noch ein Brotherhood und Revelations für AC3, aber mehr nicht.
 
@Knerd: "Man hätte früh genug aufhören sollen." Mit was? Geld verdienen? Joooonge wach auf!!!!
 
@nap: Nein, mit der Reihe und was neues bringen. Aber das wird kein Publisher machen, die werden die Kuh melken bis sie verwest ist...
 
Eigentlich ne Schande, das ein so schlechtes Spiel so viele Käufer/Anhänger findet. Das COD Phänomen, ich kann es jedes Jahr wieder nicht verstehen (ist ja auch jedes Jahr quasi das selbe Spiel)
 
Eine Millarde Umsatz... Respekt. Unabhängig vom Spiel freut mich das, weil dadurch auch andere Studios hoffentlich angereizt werden, auch mal wieder ein Spiel zu entwickeln, welches mir eher zusagt.
 
@FatEric: Wieso sollten sie? Durch diese Verkaufszahlen wird gezeigt, dass man mit dem immer gleichen Spiel immer wieder Geld machen kann. Da wäre der Aufwand (leider) viel zu hoch etwas neues zu schreiben.
 
Dafür, dass es alle total scheiße finden und alle über die Grafik abziehen, läuft es doch ganz gut :)
Hier scheint es nur COD-Gegner zu geben :) Aber das stört ja die 20.000.000 Käufer nicht. Mich also auch nicht.
Finde das Spiel, trotz der "scheiß Grafik" und dem "Immer gleichen" Gameplay sehr gelungen!
 
@Schrimpes: Ich muss nochmal kurz sagen, ich konnte mit CoD und ähnlichen Shootern nie was anfangen. Mir gefallen bei Shootern Rainbow Six, Halo, Lost Planet 1/2 und Tom Clancy's Ghost Recon: Future Soldier bedeutend besser. Am liebsten spiele ich eh in der Thirdpersonshooteransicht ;) Aber, wenn die Leute es kaufen, muss es irgendeinen Reiz haben. Ich persönlich kann dies aber nicht verstehen.
 
@Knerd: Also Ghost Recon ja aber das letzte (Future Soldier) war sehr schlecht.
Einfach zuviel von CoD abgeschaut und der Serie nicht treu geblieben. Leider!
 
@Holotier: Ich find den für die Xbox sehr cool, außerdem gefällt mir sehr dass er ein TPS ist und kein FPS.
 
@Knerd: Hab es ja auch auf der Xbox gezockt aber es war einfach sehr schnell Tot dieser Teil, da man die Glitches und Bugs nicht ausgemerzt hat.
Die alten Ghost Recon Teile welche noch mehr auf Taktik getrimmt waren fand ich dort besser.
 
@Holotier: Ok, die hab ich leider nicht...
 
@Knerd: Schade. Aus heutiger Sicht grafische Gurken vom feinsten, aber im Multiplayer waren es immer Spannungsgaranten. Da gabs kein ich renne da jetzt rein und mähe das ganze Team um!
 
@Holotier: Ja stimmt, davon hat Ghost Recon immer noch was :) Wobei mein liebster Tom Clancy Shooter Rainbow Six ist ;)
 
@Schrimpes: Me2. Die Minderheit meckert halt am lautesten ;)
 
Erschreckend wie KRIEG immer die Menschheit anzieht. Selbst zur Entspannung in der Freizeit müssen Sie Menschen killen und Krieg spielen.
Traurig.....
 
@druselbaer:
na lieber spielen Sie Krieg als wenn die Menschen in Wirklichkeit töten.
 
@Vodalex:
Besser ist das.
 
@Vodalex: Ich weiß nicht ob das ein Argument ist. Krieg ist kein Spiel, ob es nun Virtuell ist oder nicht. Menschen ergötzen sich am Töten, das sollte einem schon zu denken geben.
 
@wasserhirsch: Der Mensch ist das größte Raubtier, liegt leider in unserer Natur ;)
 
@Knerd: Ich glaube das man es sich mit diesem Spruch nur leicht macht. Ich bezweifel das es den Tatsachen entspricht. Denn Moral und Ethik dürften demnach nicht existieren. Das Problem des Menschen sind die Beschränkungen denen sich die Menschen selbst unterwerfen. Das sind überwiegend Religion(en) und Gesellschaftsordnung(en).
 
@wasserhirsch: Der Mensch macht es sich nur unnötig schwer, Ethik und Moral sind Dinge die wir uns ausgedacht haben um eben Macht haben zu können.
 
@Knerd: Das ergibt keinen Sinn.
 
@wasserhirsch: Doch, du kannst mit Ethik und Moral Menschen kontrollieren und hast dadurch eine Form von Macht. Der Mensch muss nicht töten, er braucht macht.
 
@Knerd: Er will Macht, brauchen tut er sie nicht. Und selbst das stelle ich in Frage. Denn Macht will man nur durch den selbst auferlegten Konkurrenzkampf.
 
@wasserhirsch: http://www.cosmiq.de/qa/show/1670678/liegt-toeten-in-der-natur-des-menschen/ Auch wenn cosmiq nicht die beste Quelle ist.
 
@Knerd: Das ist überhaupt gar keine Quelle.
 
@wasserhirsch: Absolut richtig.
Es gibt auf diese Welt so viele Sachen die der Mensch anpacken könnte um es den Menschen besser gehen zu lassen.
Aber NEIN wir beschäftigen uns lieber mit Gewalt und das die Kriegsherren und deren Geschäftseleute und die Waffenlobby immer reicher werden und (da sind wir mal wieder) immer mehr MACHT bekommen.
Bäh ist das alles widerlich. Und solche Spiele puschen diese ganze Gewalt meineserachtens nochmal zusätzlich.
Und wenn man sieht wieviele Spiele deren Hauptthema Krieg
ist in den TOP 20 stehen. Da wird einem schon anders.
 
ich denke die verkaufszahlen beweisen auch, dass menschen reine gewohnheitstiere sind. cod ist fast food in spieleform. so ähnlich verhält es sich auch bei angry birds und co. ;) oder im tv, wo immer wieder die gleichen formate hohe quoten einbringen.
 
Ich habe bis jetzt mw2, mw3 und nun BO2 aus der COD Reihe gespielt. SP und MP. Von MW2 auf MW3 war kein merklicher Grafik unterschied, doch wer die "kleinen" Verbesserungen in BO2 nicht sieht, der sollte doch zum Optiker gehen, oder mit dem haten aufhören ohne das Spiel wirklich selber, zumindest auf dem PC, gespeilt zu haben. Bombengrafikpracht ist zwar nicht schlecht aber es sollte auch flüssig laufen können. Und wer schon mal auf einem Monitor mit 120Hz und 120 FPS gespeilt hat wird mir da wohl zustimmen, es gibts nichts besseres, der Unterschied zu dem Standard 60Hz und, wenn man bei FC3 Glück hat, 60 FPS EXTREM!
Im Gameplay gabs einige, wie ich finde, auch positive Verbesserungen.

Es ist und bleibt Geschmackssache, ich bin eher auf Arcade. Habe mir auch BF3 und jetzt FC3 gegönnt, und lustiger weise konnte keins der Spiele, wenn man sich zuvor den Hype um diese anschaut, richtig überzeugen. BF3 ist grafisch Top doch vom Gameplay im MP ist es für mich zu langsam, man hat keinen richtigen flow, extrem abgehackt, aber für Camper sicher zu empfehelen!
FC3 wurde zuvor in der Story und Grafik extrem gehypt und was war? Story geht so, mal wieder nichts neues, und die Grafik ist so kunterbunt und teilweise überladen das man schon fast Augenkrebs bekommt, und auf mich wirkt diese auch extrem künstlich!

Dagegen wie man zuvor schlecht über BO2 geredet hat, ob wohl es noch niemand gespielt hatte schon den Untergang der Serie profezeit hatte, war dann doch BO2 die positive Überraschung, und leider wollen die hater bis jetzt ihren Irrtum nicht akzeptieren.

Für "mich" ist BO2 im MP ganz klar das beste Spiel was ich habe.

Ich finde es gibt allgemein kein "bestes Spiel", es hängt sehr viel davon ab was man für ein Spiele-Typ ist, ich kann zB solche Spiele wie WOW oder Starcraft üüüüüberhaupt nicht ab, obwohl ich diesen in meinen 23 gaming Jahren, mit dem C64 fings an, ein paar mal die Chance gegeben habe.

Was ich auf dem PC sehr schade finde, das es dort so wenige Spieler im MP gibt. vergleicht man zb XBOX mit dem PC, so sind auf der Xbox in BO2 nicht selten fast 500.000 Spieler gleichzeitig online, und dagegen auf dem PC gerade mal 50.000 wenn man Glück hat, und um die Mittagszeit 12.000. Naja wer erinnert sich nicht an das extreme auswuchern der Hacker in der vergangenen COD Titeln auf dem PC. Und selbst das Thema Cheater auf dem PC hat 3arc gut im Griff!

mfg
 
COD war nach MW1 Geschichte. Da greife ich lieber nach dem Klassiker Metal Slug!
 
Nanü. Warum möchte denn der Publisher nichts weiter zu der Verteilung auf den Plattformen sagen? Sollte es am Ende etwa so sein, dass die PC-Plattform doch ordentliche Umsätze generiert und die eigene Überzeugung, dass es sich wegen der Raubkopierer kaum noch lohnt für den PC zu releasen, ein Stück weit entkräftet?
 
1Mrd Umsatz - Umsatzsteuer - Werbekosten - Personalkosten - etc ist nicht gleich 1Mrd. Wenn ich was baue für 999 und es verkaufe für 1000, brauch ich mich nicht mit 1000 brüsten, der Ertrag ist nur 1. Nur mal so am Rande.
 
Das einzigst hust ,,beschis....e´´ an Cod ist, das es jedes Jahr einen neuen Teil gibt ähnlich wie bei Sportsimulationen und die Leute es wie wild kaufen. Ich will nicht wissen wieviele Käufer das Spiel gar nicht erst spielen dürften vom alter her, da sie zu jung sind. Cod ist heutzutage ein Schulhof Gesprächsthema. Sowie für mich damals Half Life ,Cs ,Quake sowie Unreal etc. Nur war damals alles Schwerer und zum Teil umsonst^^. Mit den heutigen Shooter komme ich gar nicht mehr klar. Zum Glück gibt es noch 1000 Server von den oben genannten Old School spielen um ordentlich ins schwitzen zu kommen. Da noobs in den Old School spielen mangenware geworden sind und heute halt lieber leichtekost spielen. Die einzigen noobs in den Old School spielen sind dann Leute wie ich, die an alte erinnerungen sich erinnern wollen aber derbe auf die Fresse kriegen.
Man ist das schwer die Strafe Jumps hinzubekommen und ein Punkt genaues Aiming hinzu bekommen. Da brauch man monate Lange Übung. Achja auf der Konsole gibt es einen Intigrierten Auto Aim bei Ego Shootern und Strafe Jumps sind ausgestoreben, da man sowas mit dem Kontroller nicht hinbekommt. Ich glaub der letzte Satz reicht^^.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Infinite Warfare im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles