HTC: Neues Flaggschiff M7 soll Anfang 2013 kommen

Der taiwanesische Smartphone-Hersteller HTC soll derzeit an einem neuen Flaggschiff arbeiten, der Codename lautet M7. Das Unibody-Gerät soll ein 5-Zoll-Display mit einer Auflösung von 1080p mitbringen, außerdem eine 13-Megapixel-Kamera sowie eine ... mehr... Smartphone, Htc, Logo Bildquelle: HTC Smartphone, Htc, Logo Smartphone, Htc, Logo HTC

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ähm... Das M7 ist dann halt das DLX. Die Daten sind doch ziemlich identisch mit dem Butterfly und dem DNA. Es wird sicher das selbe Display verbaut und auch das Innenleben wird wohl sehr identisch sein. Wäre ja auch dämlich, wenn man schon 2 5 Zollgeräte hat, jetzt noch ein drittes zu entwickeln. HTC hat halt mit den 2 Geräten jetzt erfahrung gesammelt und will damit jetzt halt ein hoffentlich ordentliches Gerät aufn Markt bringen!
 
@FatEric: HTC hatte noch nie Probleme gute Geräte auf den Markt zu werfen. Deren Problem ist, wie bei einigen anderen, der Langzeitsupport bzw. die zeitnahe Lieferung von Softwareupdates.
 
@RocketChef: Dem muss ich leider widersprechen. Ich bin echt nen Fan von dem Laden. Habe derzeit auch ein One X. ABER, das X bei mir hat den GPS Bug. Der Fehler ist bekannt und nervt! Auch der Kompass ist defekt. Auch das Display hat Anfangs geflackert.
Ne Bekannte von mir hat das One S und kämpft mit dem Homebutton Bug. Also gute Geräte waren mal... Das One X+ scheint aber eben wohl wieder zur alten Qualität zurückgefunden zu haben.
 
@FatEric: zum Home-Button Bug gibt es mittlerweile Bewegung von HTC, siehe hier was zu machen ist: http://www.chip.de/news/HTC-One-S-Probleme-Neues-vom-Pannenkoenig_57834622.html
 
@RocketChef: Naja immerhin wollen sie wohl demnächst damit anfangen auch Updates ohne Sense anzubieten. Was vielleicht auch für eine längere Geräteunterstützung sprechen könnte

Quelle: http://www.androidnext.de/news/htc-one-s-x-firmwares-ohne-sense/
 
@Balder: Ja, das Gerücht hab ich auch gelesen. Schlecht finde ich die Idee nicht, aber ich will es erst sehen bevor ichs glaube :).
 
@RocketChef: Qualität hat bei HTC nachgelassen. Ein HTC Diamond oder Hermes war noch Qualität, mein Sensation dagegen wirkt wie ein Billigimport aus China.
 
Hoffentlich verbocken die das nicht wieder wie mit dem aktuellen DNA. Zweimal am Tag den Akku laden kann man weder Privat- noch Firmenkunden zumuten und Ruckler sollten bei der Hardware keinesfalls auftreten! Sense raus oder stark entschlacken!
 
@noneofthem: ist dem so? habe zum DNA noch nicht viel gelesen. aber der Akku ist dort auch kleiner als im One X+. der Akku im DNA ist einfach zu klein!
Das One X+ scheint aber ein absolut klasse gerät zu sein. Kaum Fehlerberichte im internet, sehr gute Testergebnisse durch die Bank weg. Bin am überlegen, es mir zu holen, sofern der Preis etwas sinkt und es vorallem zu kaufen ist. Derzeit ist es ja nicht wirklich lieferbar.
 
@FatEric: wenn es nicht zu kaufen gibt, können es ja auch nicht viele leute haben.. und daher weniger Feedback...?
 
@TurboV6: Die erste Charge ist halt ausverkauft. Die zweite kommt nächste woche. Aber ich habe selber das One X und da ging es vom ersten Tag bei Androidhilfe hoch her, Fehler über Fehler... das meiste war zwar Software und ist inzwischen behoben, aber beim One X+ hört man eben kaum etwas. Zumindest sind es keine Serienfehler, die durch die Bank auftreten.
 
@FatEric: Das One X+ ist ja eine weiterentwicklung des One X, natürlich wurde da optimiert was das zeug hält...
 
@FatEric: Das DNA hat unter anderem bei TheVerge ziemlich bescheiden abgeschnitten. Das Display soll aktuell das beste sein, das man kriegen kann und auch sonst fühlt es sich wohl toll an. Die Performance und vor die Akkuleistung wurden jedoch als sehr enttäuschend beschrieben. Es war wirklich die Rede von zweimal Laden an einem Tag bei normaler Nutzung! Zum OneX kann ich nicht viel sagen. Das Display soll wohl auch hier recht ordentlich sein. Bin aber kein Sense-Fan. TouchWiz von Samsung ist auch Mist, aber Sense ist nochmal schlimmer, finde ich. Bekomme heute mein Nexus 4 und bin froh, dass ich dann endlich ein "reines Android" haben kann.
 
Hoffentlich kommt ein vernünftiger Akku rein, das ist eigentlich der einzige Kritikpunkt den es doch noch gibt bei dem DNA. Ich finde HTC gut und mag die Produkte, hoffentlich schaffen sie die Kurve.
 
@Krucki: Wenn sie nicht alle 2 Wochen ein neues "Flaggschiff" rausbringen würden, würde ich es mir sogar überlegen das nächste wieder von HTC zu kaufen...
 
@Schwaus: Tun sie doch gar nicht!
Im März hat man das One X rausgebracht und das ist nach wie vor das Flaggschiff. Man hat inzwischen halt ein leichtes Update eingeführt. Das One X+ ist doch fast baugleich und es wurden halt einige Fehler behoben. Das One X hatte mit einigen Fehlern zu kämpfen und die wurden mit dem X+ scheinbar was man so liest komplett behoben. Man kann es positiv sehen. Anstatt das One X länger zu verkaufen, welches leider ein paar kleinere Fehler hatte, hat man eine überarbeitete Version rausgebracht, die diese Fehler nicht mehr hat. Macht Samsung übrigens auch. Auch Apple hat nach wenigen Monaten das iPad gegen ne neuere Version getauscht.
 
@FatEric: Leider führt diese Politik dazu, dass die Leute es sich wohl in Zukunft zweimal überlegen werden, ob sie ein neues Flaggschiff von HTC kaufen. Lieber noch ein bisschen warten, HTC bringt ja aller paar Monate eine aktualisierte und verbesserte Version des gleichen Typs heraus. HTC sollte besser langfristig denken und gleich ein marktreifes Produkt herausbringen; dauert vielleicht länger, sichert aber (zufriedene) Kunden. Ich hätte mich schon ziemlich blöd gefühlt, wenn ich für das One X ~600 Euro ausgegeben hätte, nur um festzustellen, dass wenige Monate später eine bessere Variante des gleichen Typs für etwas weniger Geld auf den Markt kommt.
 
@Smek: Und genau das meinte ich und ist mir auch so passiert...
 
@Schwaus: Im April kam das One X auf dem Markt, om Oktober eine leicht überarbeitete Version. Das kann man als Modellpflege betrachten. Mehr Flagschiffe gabs doch gar nicht. Leider sind nur die Leute in diesem "alle 2 Wochen ein neues Handy" gebashe von der Sensationreihe drin und kommen da irgendwie nicht raus. Wie machte es denn Samsung? S3 kommt auf den Markt und 2 Monate später, ohwe welche Überraschung, ein LTE Modell. Wobei man da direkt das LTE Modell hätte veröffentlichen können. Sony knallt im Moment wirklich monatlich ein neues Gerät raus. Zudem, nur weil ein Nachfolger raus kommt, wird ja ein gekauftes nicht dadurch schlechter.
 
@Krucki: Schlechter zwar nicht, aber ich fühle mich von HTC gut gesagt verarscht. Zudem weil das OneX+ zum Marktstart genau das gleiche gekostet hat wie das One X damals... Bei Samsung wurde ja auch gleich nach dem Marktstart ein LTE Modell angekündigt, genauso wie mein One X mit dem XL. Und wie Smek schon richtig sagt, überlege ich mir es jetzt ganz genau ob ich nochmal auf sowas reinfallen will...
 
@Schwaus: Ich verstehe diese Einstellung aber nicht. Ich kaufe mir ein HTC weil ich mit der Oberfläche und auch der Technik zufrieden bin /war. Das One X hat mich zwar an die grenzen getrieben, aber durch Softwareupdates wurde einiges behoben.
ABER, auch andere Hersteller bringen ständig neue geräte raus und sind damit besser als das One X. Ich war ja auch nicht sauer, dass 2 Monate nach dem One X das S3 rausgekommen ist. Oder noch 2 Monate später das iPhone 5. Beide Geräte "besser" als das One X. Aber erst, wenn der gleiche hersteller, ein besseres Gerät aufn Markt bringt, soll das verarsche sein? Wieso, Weshalb, warum frage ich mich da. Auch Autohersteller tauschen im Laufe eines Modelllebens ettliche Teile aus, oder Xenon gibts erst im zweiten oder dritten Modelljahr. Man kauft etwas zu einem bestimmten Preis und war damit scheinbar zufrieden. Nur weil es was besseres gibt, wird das alte Produkt doch nicht schlechter?!
 
@FatEric: Um das nochmal zu sagen, schlechter wird es nicht, ich finde es nur verarsche von HTC wenn sie nicht gleich im vornherein sagen das es eine überarbeitete Version geben wird, sondern die Geräte munter weiter verkaufen und auch nicht mal den Tipp geben wenn ich mit dem Handy nicht zufrieden bin. Ich für meine Zwecke hätte gern mehr Akkuleistung, habe aber mein One X anscheinend zu früh gekauft, bevor das + angekündigt wurde. Deshalb konnte ich es nicht mehr umtauschen und mir dadurch ein besseres Gerät holen...
 
mir fehlt es immer schwerer mich zu entsheiden welches handy ich mir im Februrar kaufen willl, da läuft mein vertrag aus.
 
@csch: Also ich ahbe in den letzten Jahren nur noch Vertrag udn Handykauf separat gemacht. Die Zeiten der Subventionen sind vorbei und rechnet man alles mal bis zum Ende der 2 Jahre durch kommt ein Neuvertrag MIT Handy meistens teurer, als wenn man sich das Gerät und den Vertrag separat kauft.
 
@Krucki: Genauso mache ich es auch. Telefon und Vertrag separat -> läuft :D
 
@Krucki: bei billigen geräten mag das stimmen, bei teuren hingegen nicht. Die nachteile an der vertragsbindung liegen eher in der unflexiblen anpassbarkeit.
 
@0711: Die Nachteile an der Vertragsbindung liegen darin, daß das Gerät Dir während der Vertragslaufzeit nicht gehört. Und vom Preis her ist es eigentlich immer günstiger beides getrennt zu kaufen (zumindest bei Privatkunden).
 
@bgmnt: ich habe derzeit die congstar surf flat 500, zahle 10€ monatlich. Überlege mir das Lumia 820 zu holen, onlinepreis 450€-480€, komm ich also in 24monaten auf 690€ fixkosten. Bei Congstar bekomm ich es für 24x20€+100€ = 580€ http://www.congstar.de/handy/nokia-lumia-820/ . Wo ist mein rechenfehler bzw wie bekomm ich solch einen tarif im d-netz + das handy für insgesamt weniger kosten über 2 jahre? Nächstes beispiel bei der telekom, wie komm ich durch getrennt kaufen auf einen besseren preis wie hier? http://kurzurl.net/74zUY Noch ein beispiel, diesmal mit dem lumia 920 (straßenpreis 600-650€) + vodafone http://kurzurl.net/o1jQP = 720€, wo bekomm ich einen tarif mit ähnlicher leistung bei vodafone + das handy für weniger. Ich würde gerne billiger an die geräte kommen daher bin ich wirklich interessiert wie ich da billiger rankomm, ich sehe die möglichkeit für mich derzeit nämlich nicht. Übrigens gehört dir das handy wärend der vertragslaufzeit (es ist kein leasing modell).
 
@0711: Mal ganz ehrlich: Wer kauft sich ernsthaft zur Weihnachtszeit neue Geräte??? Ja, Deine Angebote sind aktuell günstiger, als der separate Kauf. Doch Anfang Dezember ist die wohl dümmste Zeit, sich ein neues Gerät zulegen zu wollen, und ganz besonders die Neuerscheinungen. Zudem muss man nicht alle 2 Jahre ein neues kaufen. ;-)
EDIT: Wenn Du telefonierst oder Kurzmitteilungen schreibst, zahlste drauf. Hatte erst gedacht, das sei in dem Tarif mit drin, aber das muss man extra zahlen. Von daher sinkt die Bilanz wieder je nach Telefonierverhalten und dürfte sich recht schnell dem separaten Kauf annähern.
 
@bgmnt: Offensichtlich sehr viele, da die margen im 4 quartal immer stark ansteigen, auch gibt es eben in dieser zeit häufig mal neue interessante geräte und wenn ich das eben 1-3 monate nach release will dann fällt das halt oft in die weihnachtszeit. Man muss auch in einem vertrag nicht alle 2 jahre neu kaufen, kann man ja kündigen oder verlängern ohne handysubventionszuschlag, macht eh mehr sinn und dann einen neuen abzuschließen anstatt bei der verlängerung gute angebote rauszuhandeln wenn man nach 2 jahren ein neues gerät will. Ich sagte explizit bei teuren geräten lohnt es sich, du hingegen "Und vom Preis her ist es eigentlich immer günstiger" jetzt ist plötzlich der zeitpunkt schuld, der zeitpunkt ist egal, es sieht fast immer so aus. Ja wenn ich ein preiswertes gerät kaufe (-300€ so ungefähr) lohnt sichs übern vertrag selten, zwischen 300€-400€ gerätepreis ist es mal so mal so, über 400€ lohnt sich ein vertrag sehr häufig und genau das hab ich anhand der beispiele belegt. Edith: bei dem congstar angeobt meinst du? Ja telefonie und sms zahl ich auch ohne dass ich einen vertrag über 24monate abschließe, wieso sinkt da die bilanz? Ich zahl die sms und telefonie ob mit oder ohne laufzeit sowieso seperat und damit sinkt da nichts. edith2: nur ums zu verdeutlichen, ich verbrauche fiktive 100 einheiten/monat (sms + tele minuten), also 9€ bei 9 cent pro einheit wie bei congstar. Gleiche rechnung wie oben 690€ fixkosten+24*9=906€ kosten ohne laufzeitvertrag, 580€+24*9=796€ kosten mit laufzeitvertrag...weiterhin eine ersparnis von 110€
 
@0711: Fallen eben genügend auf die Preise zur Weihnachtszeit rein. Und außerhalb dieser Zeit habe ich schon öfter verglichen und der separate Kauf wäre bei mir demnach immer günstiger oder zumindest gleichauf gewesen, und ich habe dabei nicht nach den billigen Geräten geschaut. Die Mondpreise zu Weihnachten halten nie einem Vergleich stand, außer es findet sich zufällig mal ein attraktives Angebot, aber sonst kauft man doch bei klarem Verstand nichts zu Weihnachten, außer es muss unbedingt sein. Und die Bilanz ändert sich dadurch, daß die Kosten eben je nach Vertrag wieder niedriger sein können und sich somit der separate Kauf wieder rechnet. Es muss daher immer das gesamte Kommunikationsverhalten berücksichtigt werden, nicht nur diese "Fixkosten", sonst wird die Rechnung verfälscht.
 
@bgmnt: eben das hab ich bei mir gemacht und das sinnvollste ist ein 500mb-1gb tarif mit 9cent/einheit für den rest. Dann nimm halt mal das galaxy s3, billigster preis in den letzten 5 monaten laut preivergleich 430€ + den tarif der für mich sinn macht (kannst mir auch gern nen billigeren mit gleicher leistung nennen, aber bitte d netz), heisst 24*10 macht in summe 670€. Bei Congstar das sgs 3 + den internet flat 500 tarif 24*25=600€, 70€ weniger. edith korrigiert, letzteres + 90€, in meinem fall also 20€ teurer, hier wärs auch mit aktuellen preisen nicht lohnenswert einen vertrag zu nehmen (für mich) aber der niedrige preis den sgs 3 gibt es erst seit der vorweihnachtszeit irgendwie können deine mondpreise zu weihnachten dann nicht so ganz stichfest sein.
 
@0711: Bsp O2: O2 Blue S 22,49 im Monat. Wählt man dazu das S3 kommen 24x25€ dazu. D.h. das Gerät kostet 600€. Separat bekommst du es schon für 436€ zu kaufen..... was ist nun also billiger? Beim Congstartarif den du nanntest belaufen sich die Gesamtkosten für das Gerät auf 519,99. Was ist also nun günstiger? Dein Beispiel mit dem Lumia ist ein Glücksgriff. In der Regel ist es beim Netzbetreiber teurer.
 
@Krucki: Man sollte die verträge halt auch nicht zu den schlechtesten Konditionen abschließen, dein Beispiel mit dem o2 blue s+sgs 3 -> http://kurzurl.net/NyUdS . Vergleich damit mal separat kaufen 12*22,50+12*25(tarifkosten)+430€=1000€ dagegen mit Tarif 24*25€+242=842€ ...ich hab nie gesagt dass man direkt beim netzbetreiber abschließen muss sondern lediglich dass verträge mit teuren geräten auf 2 jahre gesehn meist billiger kommen und das auch in deinem Beispiel mit o2 blue s + sgs 3. Das was du da bei o2 angeschaut hast scheint mir sowieso nicht subventioniert zu sein sondern ein reines ratenzahlmodell zusätzlich....keine sorge ihr könnt wegen mir gerne weiter separat Handy+tarif kaufen/abschließen und weiter ein gutes gefühl haben auch wenn ihr da oft teurer fahrt, euer ding.
 
@Krucki: Das stimmt so nicht. Ein NEUvertrag mit handy kommt meist preiswerter, es sei denn, du nimmst einen völlig überteuerten Tarif, deren Optionen Du zwar bezahlst, aber nicht nutzt.
 
@csch: Ist das alte denn kaputt?
 
Und schon wieder kein 3D damn, einziger Grund von meinem Evo 3D umzusteigen.
 
Größer, höher, schneller weiter... Ich seh bei HTC wieder nur Qunatität bei den Zahlengrößen der Specs. Akku(bzw die Ausdauer) wird vermutlich auch wieder nur ne Gurke. Anstatt mal auch durchschnittsgroße Highendgeräte rauszuhauen die mit Qualität überzeugen... naja mir egal, muss ja nichts von dem Verein kaufen.
 
Warum wird alles als Flaggschiff betetitelt, was nach 2 Monaten schon wieder von einem neuen Flaggschiff abgelöst wird? Gerade HTC und Samsung feuern ja gerne hinterher ...
 
Mein Favorit wäre ein 720p 4 Zoll Display!
Wer will ein 5 Zoll Display im Handy.

Mein S2 hat 4,3 Zoll und damit ist die Schmerzgrenze erreicht.

Und das Argument, dass der rahmen schmaler wird zieht langsam auch nicht mehr. Bei den Displaygrößen müsste man ja mittlerweile eine negative Rahmenbreite haben ....
 
Leider das falsche BS für mich. :( Aber die Hardware klingt schon nicht schlecht.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

HTCs Aktienkurs in Euro

HTC Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

HTC One M8 im Preisvergleich

Beliebte HTC Downloads

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte