Surface: Analysten erwarten 2012 1 Mio. Verkäufe

Microsoft wird seine Ziele für den Vertrieb des ersten hauseigenen Tablets mit Windows RT wohl deutlich verfehlen. Analysten von IHS iSuppli gehen davon aus, dass das Unternehmen wohl im vierten Quartal 2012 nur gut eine Million Surface-Tablets ... mehr... Microsoft, Windows, Tablet, Windows 8, Surface, Microsoft Surface, Microsoft Corporation, Windows RT Bildquelle: Microsoft Microsoft, Windows, Tablet, Windows 8, Surface, Microsoft Surface, Microsoft Corporation, Windows RT Microsoft, Windows, Tablet, Windows 8, Surface, Microsoft Surface, Microsoft Corporation, Windows RT Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
bei nur 7 Märkten und Direktvertrieb kein Wunder und auch ein wenig eigene Schuld. Andererseits fürs erste Tablet und nur 2 Monate okay. Das schafften nicht mal alle Android 3 tablets zusammen und die waren überall zu haben.
 
@Knarzi: Ich denke, dass Microsoft hier einen großen Rückzieher gemacht hat. Erst war es als großes Ding geplant (extra Popup-Stores & Co., auch Amazon, MM & Co. hätten es haben sollen) und dann haben sie sich doch einschüchtern lassen. Ob der jetzige Preis auch mal niedriger gedacht war, sei mal dahin gestellt. Insgesamt geht es Microsoft doch sehr moderat mit dem Surface an. Kaum Märkte und nur bei Microsoft selbst bestellbar. Wenn sie das gleiche mit dem Surface Smartphone machen, können sie es gleich bleiben lassen.
 
@hhgs: Wer ist Deine Quelle? Surface war NIE für Amazon, MM und Co. gedacht. Von Anfang an war klar, dass es das nur bei MS geben würde. Auch wenn ich bis heute noch nicht verstehe, warum man sich so entschieden hat :-( Ich wette, dass die Verkaufszahlen sonst höher wären.
 
@HeadCrash: Amazon hatte das Surface kurze Zeit gelistet. Hier gab es auch eine News dazu mit dem Screenshot, da es von Amazon direkt wieder offline genommen wurde.
 
@hhgs: Das von Amazon wusste ich, aber das heißt nicht, dass es jemals geplant war, es über Amazon zu verkaufen. Daher haben sie es auch wieder entfernen müssen.
 
@HeadCrash: Amazon nimmt nur Produkte auf, die sie auch wirklich verkaufen werden. Amazon war schon sehr oft ein guter Indikator für Erscheinungsdatum, Preis oder allgemeine Verfügbarkeit. Microsoft haft definitiv den Schwanz eingezogen! Es war das erste Mal, dass ich ein solch teures Produkt gekauft habe, ohne es vorher in der Hand gehalten zu haben. Ich habe gut 2 Wochen gewartet, als dann klar war, dass es nicht in die Läden kommen wird, habe ich dann doch bestellt. Meine Erwartungen an das Geräte wurden sogar übertroffen. Selbst meiner Freundin muss ich es entreißen, besonders abends im Bett.
 
@hhgs: Wo kommt die Info her, dass MS den Schwanz eingezogen hat? Ich hätte da gerne eine verlässliche Quelle (gerne auch offline).
 
@HeadCrash: Außerdem war ja auch die Rede, dass die Surfaces einen extra "Stand" im Einzelhandel haben sollen und es wurde vorgegeben, wie das Produkt zu bewerben sei. Bin mir auch sicher, dass es in den Einzelhandel sollte, bevor MS den Schwanz eingezogen hat. Immerhin soll ja das Pro Tablet in den Handel kommen. Das ist für die Masse aber weniger Attraktiv (Preis-Leistung).
 
@PranKe01: Auch das ist leider falsch. Es wurden von MS strikte Vorgaben gemacht, wie Windows 8 PCs zu präsentieren sind. Das gilt für die Windows RT Devices der Partner und für die normalen Windows-Geräte. Auch Surface Pro ist nicht für den Handel angekündigt und war es auch nie.
 
@HeadCrash: Ich war am Wochenende bei Saturn und da meinte einer, dass es Januar 2013 da sein soll.
 
@PranKe01: Es würde mich wundern, aber dennoch sehr freuen. Auch wenn ich glaube, dass die, die ein "echtes" Tablet à,la iPad suchen, damit nicht glücklich werden. Und das RT gibt es dann nicht als Alternative :-( Trotzdem drücke ich MS die Daumen. Und interessant, dass die beim Saturn überhaupt wussten, was Surface ist. Die Verkäufer, die ich bisher kennengelernt habe, hatten nicht mal Ahnung von Windows 8.
 
@Knarzi: Sehe ich nicht so. Im Vergleich zu MS macht Google ja sogut wie keine Werbung was die Nexus Dinger angeht. MS sieht man jedoch überall derzeit. Wenn man 1 Mio. Geräte verkauft aber 1 Mrd. allein für Werbung ausgibt...tjoa. Schade eigentlich....finde die Teile schick nur etwas zu teuer (Die interessanten Versionen).
 
@movieking: aber für Surface wird doch gar keine Werbung gemacht. Ich würde sogar behaupten, dass vielleicht einer von zehn Leuten auf der Straße überhaupt weiß, was Surface ist. Daher frage ich mich schon, wie MS wohl geglaubt hat, die Dinger außerhalb der USA loszuwerden. Und nicht falsch verstehen, ich bin zu 100% von Surface überzeugt und würde meines nie mehr hergeben.
 
Das Surface Pro gefällt mir richtig gut, aber einen Tablet-PC ziehe ich immer noch dem Gerät vor. Ein Tablet-PC vereint meiner Meinung die Vorteile von Notebook und Tablet besser als die Lösung von dem Surface.
 
@L_M_A_O: Finde ich auch. Pro ist zwar nen Top geraet bestimmt, aber die anderen Ultrabooks haben einfach ne gescheite Tastatur und display Denke man muss alle mal testen und schauen mit welchem man jetzt besser zurecht kommt
 
@L_M_A_O: Das Pro ist doch ein Musterbeispiel für einen reinrassigen Tablet-PC.
 
@Knarzi: Wobei das Lenovo Thinkpad Tablet 2 auch nicht schlecht ist. finde es sogar besser als Surface Pro^^
 
@Knarzi: Die Funktionalität ist meiner Meinung aber z.B. nicht so gut wie bei dem neuen HP Tablet-PC. LINK:
http://www.golem.de/news/hp-elitebook-revolve-neuer-convertible-tablet-pc-mit-windows-7-oder-8-1212-96153.html
Der Ständer vom Surface Pro ist nur bedingt geeignet(Tablet/-PC auf die Beine legen und dort schreiben etc.)
 
ist heut der tag der Analysten ?
 
@Sir @ndy: Jeder Tag ist Analysten-Tag :)
 
Da gehört mal die ganze Spitze der Marketingabteilung ausgetauscht. Auf der einen Seite bombt man die Privat-TV-Sender mit Werbebannern für Windows Phone zu das es fast schon aufdringlich wirkt und auf der anderen Seite lässt man EINEN einzigen Spot zum Launch von Windows 8 laufen der so doof es klingt schnell ausgelutscht ist. Ich will hier nicht Werbung verteidigen (Niemals!!!) aber es gibt sehr viele Leute da drausen die sich nicht auf IT-News Seiten informieren. Die Weihnachtszeit ist bald rum MS. Produkt gut = Strategie mangelhaft. so leid es mir tut: erinnert mich an meinen guten alten Zune HD.
 
@something: Der Windows 8 Spot ist richtig scheiße. So was von nichtssagend. Man sieht praktisch null Komma gar nichts von dem System in dem Spot. Genauso scheiße wie die damaligen Winows 7 war meine Idee Spots.
 
Herje. Analysten. Eine Berufsgruppe die die Welt nicht braucht.
 
@Akkon31/41:
Ohne die wüssten wir gar nichts über die Surface Verkäufe und hätten nur Ballmers "blumige" Formulierungen.
 
Kein Wunder! Wer will schon ein Tablet ohne 3G?!?
 
@heidenf: statistisch gesehen die meisten ;-) Nur etwa 50% der iPads werden mit 3G-Modul verkauft und von denen sind wiederum nur ca. 50% mit einem Datenvertrag ausgestattet.
 
@HeadCrash: Bei 50 Prozent von "die meisten" zu sprächen, ist aber schon ein wenig lächerlich ^^ Und dass nicht mehr mit 3G verkauft werden, wird auch an den unverhältnismäßigen Aufpreisen liegen. Ein vernünftiges Prepaid-Angebot vorausgesetzt, braucht man als Gelegenheitsnutzer unterwegs außerdem keinen Datentarif.
 
@Heimwerkerkönig: Du liest auch nur die Hälfte der Posts, oder? Oder Mathematik ist nicht Deine Stärke. 50% von 50% sind bei mir gerade mal 25%, die mit 3G genutzt werden. und 75% sind wohl "die meisten". Und Du lieferst die Antwort, warum das so ist, ja gleich mit. MS hat sich bewusst GEGEN solche Aufpreise entschieden und damit auch gegen die 3G-Unterstützung. Ich bin damit auch nicht glücklich und hätte es als Option gerne gehabt, aber ein Beinbruch ist es nicht, vor allem wo quasi jedes Handy heutzutage die Internetfreigabe unterstützt, so dass man einfach über's Handy online gehen kann.
 
@HeadCrash: http://tinyurl.com/62mo2qp
 
@heidenf: Wenn ich unterwegs Netz brauche nehme ich mein Telefon. Alle haben immer nach WLAN-Tethering geschrien und dann nutzt es wieder keiner oder wie?
 
@Knarzi: Schon seltsam. Bei Android beschweren sich alle immer über diese "Bastelei", das Gerät zu rooten. Aber um ins Internet zu kommen wird die tägliche Bastelei gerne in Kauf genommen. Ich habe einfach keinen Bock, nur wenn ich mal eben mit dem Table surfen will erst den behämmerten Hot Spot vom Handy einzuschalten. Mal ganz davon abgesehen, dass dieses Teil enorm am Handy Akku zieht! Nein danke!
 
@heidenf: Bastelei? Einen Button auf dem Handydisplay drücken ist Bastelei?
 
@Knarzi: Du musst das Handy erstmal rauskramen, die Pin eingeben, den Knopf drücken und nach dem surfen die ganze Prozedur wiederholen, wenn dein Akku nicht sofort leer sein soll. Und das jeden Tag x mal. Ja! Das ist Bastelei, die extrem nervt. Ich habe das selber hinter mir! Nie wieder!
 
@heidenf: LOL. Nee, muss ich nicht mehrmals am Tag, weil ich 99% meiner Zeit mich da aufhalte wo ich sonstigen Zugang zu WLAN habe. Des weiteren schleppe ich mein Tablet nicht permanent immer und überall mit. Was bleibt sind Kundenpräsentationen und dafür reicht der Akku des Handys 3 - 4 Stunden lang genug.
 
@Knarzi: Ich arbeite z.B. immer beim Kunden direkt vor Ort und habe gar kein WLAN Zugang.
 
@heidenf: So ist das eben mit den Präferenzen. Allerdings unterstützt WindowsRT auch fast alle UMTS-Sticks Out of the box. Also zur Not kann man sich damit noch behelfen.
 
@Knarzi: Das ist es ja eben. Das ist alles nur ein Behelf! Wenn ich mir ein neues Tablet für x-hundert Euro kaufe plane ich doch nicht von Anfang an Notlösungen mit ein. Wenn ein Hersteller meine Anforderungen nicht befriedigen will, dann kaufe ich eben woanders. Beim Nexus 7 habe ich deswegen auch auf die 3G Version gewartet. Und das die Nachfrage da ist beweist doch, dass Google eine 3G Variante nachgeschoben hat. Das selbe wird auch beim Surface passieren. Somit generiert man mehr Umsatz, denn viele Käufer der "nur Wifi" Version werden sich dann das 3G Modell kaufen und ihr altes bei Ebay verticken. Der Verbraucher ist so manipulierbar!
 
@heidenf: mMobiler WLan Router? Ne Tasche in dem du das Tablet mit nimmst wirst du ja eh haben, also ab rein mit dem Router und alles läuft bestens.
 
@Krucki: Iss klar! Warum soll ich die SIM in einen mobilen WLAN Router stecken, wenn ich sie direkt in ein Tablet schieben könnte? Nur um mir meinen 3G losen Tablet Fehlkauf schön zu reden?
 
@heidenf: ich hab nen Stick zum Vertrag dazubekommen und ein Tablet hat wohl mindestens 2 USB-Ports...
 
@Matti-Koopa: Wenn du meinst, bei einem hochpreisigen Gerät mit solchen Krücken leben zu wollen, bitte schön! Ich will es nicht!
 
Da es keine vernünftige Citrix App für Windows RT gibt (die alle gängigen Citrix Infrastrukturen unterstützt) fällt das aktuelle Surface in den meisten Firmen durch. Bei uns ist es damit unbrauchbar. Mit Citrix hätten wir sicher schon ein paar mehr als das Testgerät gekauft. Da kann man sich nur über die Partnerschaft Microsoft <-> Citrix wundern. Eine laufende Citrix App gibt für iOS und Android schon lange... Aber so warten wir lieber auf Pads mit dem "vollwertigen" und somit firmentauglichen Windows 8.
Den Citrix Slogan "Anytime, Anywhere, Any Device" kann man somit auch in die Tonne treten - von wegen Any Device !?
Und noch was, der Microsoft Store ist sowas von bescheiden - wie soll man da als Firma vernünftig bestellen wenn's nicht mal ein Feld für den Firmennamen gibt !? Ne Ne Microsoft, da müsst ihr noch viel lernen. Und warum verkauft ihr das Teil nicht einfach über Amazon & Co. dann würdet ihr die Dinger deutlich öfter verkaufen.
 
@avi187: Diesen Citrix-Slogan kannste eh in die Tonne treten. Der Mist läuft bei uns in der Firma so grottig, ich bin echt froh, dass das nur noch eine Handvoll Leute brauchen. Sobald ich auch den letzten Mitarbeiter davon weghabe, wird das Zeug plattgemacht. Bei der MS-Verkaufsstrategie stimme ich dir allerdings zu 100% zu.
 
Ist doch ganz ok fürs erste Tablet. Wenn man bedenkt das der Tegra noch gar nicht richtig optimiert läuft und die Displayauflösung auch nicht gerade prächtig ist. Das Pro enttäuscht mit echt mieser Akkulaufzeit.
Entweder ich kaufe das Acer W700, oder ich warte auf das Surface 2. Die Gerüchte klingen ja ganz gut. Schöne stromsparende CPU, 11,6",.....
 
Analysten gut dass die immer wissen was los ist nur des öffteren ist wohl die Glaskugel nicht ganz auf dem laufenden.

Diese Gattung braucht die Menscheit überhaupt nicht
 
Tatsache ist wohl eher, dass der Markt für (hochpreisige) Tablets nicht besonders groß ist. Wenn man mal zusammenrechnet, wie viele Tablets insgesamt an die Frau/Mann gebracht werden, ist die Zahl im Gegensatz zu Smartphone, Notebooks und PCs doch äußert dürftig. Das sieht man ja auch an den äußerst bescheiden Verkäufen von ePaper. Überregional ist "The Dailey" das beste Beispiel, dazu die extrem miesen Verkaufszahlen in DE sprechen zusätzlich Bände, siehe IVW.
 
@karacho:
Wenn ich mir so die Android Verkäufe anschaue, dann scheint sich die Vermutung zu bestätigen, denn vorwiegend die kleinen werden verkauft und da dürfte das primäre Argument der Preis sein. Habe mir selber auch ein Nexus7 gekauft. Wenn das stimmt, hat sich MS mächtig verkalkuliert denn den Apple Bonus haben sie nicht.
 
@GlennTemp: Wie du schon sagtest "... hat sich MS mächtig verkalkuliert ...". Laut Berechnungen einer US-Investment-Firma soll Microsoft 2012 überhaupt nur 600.000 Stück absetzen. Ich glaube eher den Zahlen der Berechnung und Analysten als Microsoft. Wäre es anders hätte Microsoft längst die Erfolgszahlen veröffentlicht und würde nicht wie ein Grab darüber schweigen.
 
Dann doch lieber das Ipad 5.
 
Na verkauft sich doch bei weitem besser als die PS VITA. ;)
 
Warum MS es exklusiv vertreibt und keine Werbung im TV macht ist mir ein Rätsel. Da sind die Verkaufszahlen kein Wunder, wenn die Masse erst gar nicht mit bekommt, dass es das Surface überhaupt gibt.
 
@hexenkind: Google doch einfach mal die Aussagen von MS bezüglich Surface. Was es sein soll und wozu es gedacht ist. Dann wird dir nicht nur die Antwort zu dieser Frage von selbst einfallen, sondern noch viele Antworten zu vielen anderen Fragen bezüglich dieser Geräte.
 
Erstaunlich dass die Analysten trotz gebetsmühlenartig wiederholten Aussagen, dass dur Surfaces als Denkanstoß für OEMs gedacht sind und jenen auch nicht das Geschäft kaputt machen sollen, immer noch annehmen dass das Surface RT/Pro ein Fehlschlag sein muss wenn es nicht mindestens 10 Fantastillionen Mal pro Sekunde verkauft wird. Die hören echt nur was sie hören wollen oder haben die Aufmerksamkeitsspanne einer Fruchtfliege.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles