Windows 8: Trend Micro warnt vor Keygen-Malware

Der japanische Sicherheitdienstleister Trend Micro warnt vor einer neuen Masche von Malware-Autoren, bei der mit angeblichen Key-Generatoren für Windows 8 Produktschlüssel versucht wird, unvorsichtigen Anwendern Schadsoftware unterzuschieben. mehr... Schadsoftware, Spyware, Windows 8 Fake Activator Bildquelle: Trend Micro Schadsoftware, Spyware, Windows 8 Fake Activator Schadsoftware, Spyware, Windows 8 Fake Activator Trend Micro

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
wer sich die 30 euro für ein windows nicht leisten kann, sollte gleich Linux nehmen.
 
@csch: 15 mit den richtigen tricks ;)
 
@xerex.exe: Vermutlich war der Zeitliche Aufwand wieder so hoch mit den Tricks das die 15€ im verhältnis wieder lächerlich wirken...^^
 
@refilix: dauert 2 minuten ;)
 
@xerex.exe: Hab gehoert es ist nur eine kostenlose media center lizenz notwendig :)
 
@csch: Dachte ich auch gerade. 30€ und dann schwarzkopieren ist recht armselig.
 
@Kirill: Windows 8 und das Schwarzkopieren ist armselig ;D (passt also gut zusammen - sry, musste jetzt sein ^^)
 
@csch: Mit der "Update" Lizenz entwerten die Käufer für 30 Euro aber ihre bisherige Windows Lizenz. Sollten sich die Windows Benutzer also vorher ganz genau überlegen, ob sie sich von dem Microsoft Kachelkram wirklich den Tag verderben lassen wollen. Denn sonst wird das von Microsoft wie "Raubkopieren" angesehen, wenn sie dann doch lieber ihr bisheriges Windows weiter benutzen.
 
@Feuerpferd: zur not habe ich noch meinen windows 7 key unter meinem laptop. hab nähmlich 2 keys gehabt.
 
@csch: Die 30 Euro sind aber einfach zu kurz gerechnet, es kommen zu den 30 Euro noch der Preis für die Ursprungslizenz hinzu, also eher so rund 170 Euro + 30 Euro, so dass im Endeffekt das Windows 8 200 Euro kostet. Ein Vollversion von Windows 8 Pro als OEM Ausgabe gibt es in Deutschland hingegen für etwa um die 130 Euro zu kaufen. Bei dieser Vollversion verfällt dann auch nicht die bisherige Windows Lizenz. Alles unterhalb der "Pro" Variante ist ohnehin unbrauchbar, es fehlt sonst die Bitlocker Verschlüsselung und die Gruppenrichtlinien und noch so einiges: http://winfuture.de/special/windows8/faq/Worin-unterscheiden-sich-die-Windows-8-Editionen-134.html Für Windows 7 Benutzer ärgerlich: AppLocker gibt es bei Windows 8 gar nicht mehr für Privatkunden. In meiner Windows 7 Ultimate Installation ist es noch enthalten. Hingegen war Windows XP die letzte Windows Version, die noch halbwegs Schriften darstellen konnte. Danach hat Microsoft die Schriftdarstellung völlig verhunzt. Es gibt also gute Gründe, die älteren Windows Versionen nicht weg zu werfen. Zumal das MS-Kacheldesaster das letzte ist. Will ich jedenfalls nicht ertragen müssen.
 
@Feuerpferd: Die passende Ursprungslizenz gibt es bei Amazon fuer 13 Euro. Wenn Du Win 8 bashen willst, musst Du Dir schon bessere Argumente ausdenken.
 
@Feuerpferd:

Also icjh habe weder unter Win7 noch unter Win 8 irgendwelche Probleme mit den Schriften. Vielleicht solltest du mal deine hardware oder auch die dazugehörigen Treiber überprüfen und ggf erneuern.
Und was die Kacheloberfläche angeht, die kann man auch deaktivieren. Und komm mir jetzt nicht mit "Dann kannst du auch bei Win7 bleiben". Win 8 läuft auf meinem Rechner sogar schneller und speicherschonender als Win7.
 
@csch: Sehe ich auch so und die, die sich diesen Trojaner damit installieren haben es auch nicht anders verdient!
 
@csch: Naja, so ein Keygen + Aktivierung ist schon was feines wenn man Windows für Tests in VMs installiert und einem die 90 Tage nicht ausreichen. Nicht legal, aber was feines :D. MS sollte darüber nachdenken eine Art Developer Edition rauszubringen, die meinetwegen nur in virtuellen Umgebungen genutzt werden kann.
 
Wenn hier der Interne Schutz nicht anschlaegt ist auch schoen bloed :)
 
@-adrian-: nächstes update wird das drin sein.
 
@-adrian-: Jein. Der interne Schutz schlägt auch bei echten Keygens ohne Trojaner dahinter an, insofern denkt sich der Nutzer "Is klar, ne. Die wolln nur nüt, dat ich das aktivier"
 
@Kirill: Ein Blick auf die Beschreibung hilft. Steht dort Hcktls .. ist schon klar wieso der anschlaegt
 
@-adrian-: Tu doch wenigstens so, als ob du versuchst, dich in den Ottonormaluser reinzudenken. Beschreibungen lesen, das ist bereits eine Zumutung. Das Fachchinesisch dort kann man dann gleich komplett vergessen.
 
@Kirill: Der Otto Normal user wird sich auch keine Hacktools runterladen um sein Windows zu cracken
 
@-adrian-: Stimmt so nicht ganz. Zwischen "Hacktools" runterladen und wirklich Bildschirmtexte lesen können liegt eine große Spanne.
 
Nichts Neues, gibt es mit jeder neuen Software.
 
Mit dem guten Ubuntu wäre das nicht passiert! :-)
 
@Feuerpferd: Will halt auch niemand haben :)
 
@Feuerpferd: Mit Debian auch nicht.
 
Die Leute sind doch selber schuld wenn sie so etwas nutzen^^
Bei den Preisen von Windows 8 kann ich das noch weniger verstehen.
 
Echt? - In Keygens kann sich Malware verstecken?! - Puh, unter welchem Stein lebt Trend Micro denn?
 
Seit doch nicht so arm... Sucht euch nen KMS und holt euch nen WMC Key und ihr kriegt es gratis. 0% Risiko xD
 
@Windowze: Warum ewig nen KMS suchen? Einfach mit nem generischen Key Win8 installieren, dann das WMC wieder mit nem generischen VL-Key drauf und abschließend mit dem originalen WMC aktivieren und gut is. Habs in ner VM getestet und funzt einwandfrei. Für ein Produktivsystem kann man aber mMn die schlappen 30 EUR ausgeben!
 
@ Feuerpferd = Mit der "Update" Lizenz entwerten die Käufer für 30 Euro aber ihre bisherige Windows Lizenz. ...." Deine Aussage ist schlichtweg falsch ! Wenn es so wäre ; könnte man nicht Win7 und Win8 parallel installieren und nutzen auf einer HD ! Davon abgesehen kann ich nur jedem empfehlen bei Win7 zu bleiben . Denn Win8 bietet nicht mehr als Win7 . Eher das Gegenteil ! Die Entwickler von Win8 haben wohl vor lauter "Kacheln " die Realität aus den Augen verloren ! Was die geraucht oder sonstige Drogen zu sich genommen haben würde ich zu gerne wissen ? Man stelle sich nur vor ; das ein Autohersteller Gas - und Bremspedal taucht ! Supjektiv möchte ich hier die bessere Bilddarstellung ( TV - Karte ) positiv bewerten .
 
@con_er49: Bla bla bla.. die Diskussion brauchst du jetzt gar nicht vom Dach reißen. Man kann mit Win8 genauso problemlos arbeiten.
 
@con_er49:

Also ich habe mit Win8 keinerlei Probleme, es läuft bei mir sogar noch besser als Win7. Und wie bereits oben von mir geschrieben, kann man diese Kacheloberfläche auch deaktivieren.
Aber mit Win8 wird mein Rechner eben nicht so stark beansprucht als unter Win7. Dewegen bleibe ich bei Win8, auch wenn ich diese Kacheloberfläche deaktiviert habe und auch lassen werde.
 
@con_er49: "Wenn es so wäre ; könnte man nicht Win7 und Win8 parallel installieren und nutzen auf einer HD" ... Lizenztechnisch kann man bzw. darf man das auch nicht. Es ist zwar erlaubt Win 7 und Win 8 weiterhin zu installieren und zu nutzen, aber eben immer entweder oder. Entweder Win7 und kein Win8 oder Win8 und kein Win7.
 
@con_er49: Zitat Microsoft: "You do not retain any rights to the original software after you have upgraded and you may not continue to use it or transfer it in any way." Du hast also kein Recht mehr, die bisherige Windows Lizenz weiter zu verwenden bei dem 30 Euro Update Lizenz Angebot. Wenn Du es trotzdem machst, dann könntest Du auch gleich zu "Raubkopien" greifen. Also Finger weg von der 30 Euro Update Lizenz, wenn Du die alte Lizenz nicht entwerten willst!
 
Wozu noch Keygen? Also, ich würde es bei Final Cut verstehen, aber doch nicht bei Win8. Der Misst wir doch ohnehin verschleudert.
 
@Laika: Netter Apple-Trollpost...
 
@ bLu3t0oth = "Man kann mit Win8 genauso problemlos arbeiten." Arbeiten würde ich hier streichen ! Win8 ist nur ein weiterer Schritt hin zu " klickibunti " . Mehr nicht ! @ Feuerpferd , das eine ist was MS in ihre EULA schreibt . Und das andere was rechtswirksam in der EU ist . Da sollte man nur an die OEM - Versionen in der Vergangenkeit denken . Da wurden manche mit einer PC-Maus 2,50 DM ( Hardware ) angeboten bevor geklärt wurde das die Lizenzbedingungen von MS unrechtmäßig waren . http://de.wikipedia.org/wiki/Endbenutzer-Lizenzvertrag . Da meine Lizenz über einen anderen Anbieter ( MS autorisiert ) verkauft wurden ; gelten hier nicht die Bedingungen von MS .
 
Welches Interesse wollen die ausnutzen? Etwa von Windows 8?! rofl
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Windows 8 Pro im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte