Hike: WhatsApp-Ersatz steht zum Download bereit

Der SMS-Ersatz WhatsApp kam in den letzten Wochen und Monaten immer stärker in die Kritik, allen voran wegen diverser Sicherheitsbedenken und fehlender Transparenz. Hike will es mit einem ganz ähnlichen Konzept besser machen. mehr... whatsapp, Kurznachrichten, Hike Bildquelle: get.hike.in whatsapp, Kurznachrichten, Hike whatsapp, Kurznachrichten, Hike get.hike.in

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Es ist um einiges besser als WhatsApp besonders auf Windows Phone das blöde ist aber es benutzt so gut wie keiner Ich muss leider Whatsapp weiter benutzen aber werde gleichzeitig auch Hike benutzen und empfehlen
 
@DANIEL3GS: Ich hab zwar bis jetzt nur einen Test gelesen, aber was soll daran bitte besser sein?! oO
 
@TheUntouchable: zumindest unter Windows phone ist es schneller, Nachrichten kommen bislang alle an (bei whatsapp gab's die letzte Zeit ja massig Nachrichten, die nicht - bzw erst sehr verspätet durchgingen) und wie oben erwähnt, ist hike auf Sicherheit ausgelegt - auch wenn vllt noch nicht zu 100% umgesetzt.. Unter wp wird die Verschlüsselung übrigens schon genutzt, aufgrund der anderen Systeme ohne laufende Verschlüsselung momentan jedoch noch auf dem Server entschlüsselt. Das ganze im 128-Bit Modus und (Janz wichtig) ohne die imei dafür zu nutzen.. EDIT: typo
 
@Slurp: Naja, das mag ja alles schön und gut sein für WP Benutzer, aber ich sehe im Moment noch keinen großen Vorteil für mich zb als Android nutzer. Wenn die Verschlüsselung mit 128bit dann auch hier zur Verfügung steht, sieht das ganze schon wieder ein wenig anders aus :) Jedoch ist dann die Frage, ob jeder Lust hat wieder auf eine andere App zu wechseln..
 
@TheUntouchable: """Wenn die Verschlüsselung mit 128bit dann auch hier zur Verfügung steht, sieht das ganze schon wieder ein wenig anders aus"""...im moment ist es allemal sicherer als WhatsSchrott mit seiner 1bit verschlüsselung...
 
@TheUntouchable:
As we’ve mentioned in the ticket ‘We would be using 128-bit SSL encryption’ to our messages. 128-bit SSL encryption is coming to hike by year end.
 
@Slurp: Also ich hatte, gerade in letzter Zeit, ja viele Probleme mit WhatsApp... auch Nachrichten, dir wirklich erst 6 Stunden später ankamen... aber Nachrichten die garnicht ankamen, sind mir nie unter gekommen und ich nutze WA recht intensiv bei bestimmten Kontakten.
 
@NewRaven: Kann ich nur bestätigen. Gestern war es bei mir auch so, dass Whatsapp Nachrichten erst eine Stunde später zugestellt wurden, allerdings war es nicht bei allen Kontakten der Fall.
 
@TheUntouchable: Läuft besser soll sicherer sein und sieht besser aus
 
@DANIEL3GS: Fürs besser aussehen such mal im xda-Forum nach WhatsApp+(plus) ;)
 
@TheUntouchable: Das Problem ist es hat nicht jeder ein Androiden
 
Wie siehts denn nun mit dem Telefonbuchupload aus? Wie funzt das denn nun? Darf man wieder "der ganzen Welt" sein Telefonbuch offenbaren oder gehts diesmal auch anders??(Nur die eigene Numemr offenbaren und das Handy gleicht mit den Numemrn der anderen offenbarten Nummern ab) €dit: achja und kann man leute auch vernünftig blockieren?
 
@bLu3t0oth: das Telefonbuch wird durchgecheckt, beim löschen des accounts aber auch restlos vom (verschlüsselten) Server restlos gelöscht
 
@Slurp: Naja ok, damit kann man gerade noch leben^^
 
@bLu3t0oth: seh grad, dass ich dir aus versehen ein minus gegeben habe.. Nevermind, verklickt
 
@Slurp: Hab's korrigiert ;)
 
@Slurp: kein Ding^^ @witek danke^^
 
@Slurp: ich hab es wieder weggemacht :D ;)
 
@bLu3t0oth: """Naja ok, damit kann man gerade noch leben"""...die nummern von anderen sind ja auch ein staatsgeheimniss...wenn die ans licht kommen kann das den 3. weltkrieg auslösen...was interessieren mich die nummern von anderen...wenn die nummern alle geheim wären hätten die leute lieber kein WhatsSchrott installieren sollen...pech...
 
@Tomtom Tombody: Diese "was geht mich fremdes Elend an"-Einstellung, die sich mittlerweile vom Westen einhergehend auch im Osten breit macht ist wirklich zum kotzen! Es geht hier gar nicht um die Leute, die eh schon Whatsapp haben, sondern um die, die es gerade NICHT haben! Deren Nummern veröffentlichst du auch "der ganzen Welt"! Du gehörst ziemlich offensichtlich zu der Gattung Mensch, die sich erstmal mitten auf einer vereisten Straße hinschmeißen müssen und dann mit nem gebrochenen Bein Ewigkeiten vergebens auf Hilfe warten müssen, bis sie lernen was man gegenseitige Rücksicht nennt.
 
@bLu3t0oth:
Wenn jemand in deiner Liste Siehst kannst den Anwählen und "Block" auswählen.
 
@walker1973: ok thx
 
jeder kennt whatsapp, keiner kennt hike...somit ist die sache klar. was nutzt mir eine bessere software, wenn ich sie mit keinem benutzen kann.
 
@Liter: Kannst doch deinen 666 Freunden auf Facebook mal nen Tip geben. Ihr habt Smartphones, Internet, Apps - also ran die Bouletten und kommunizieren. Allein dass Facebook sich WhatsApp einverleiben könnte ist grund genug etwas zu unternehmen. Und warum den Wettbewerb nicht mal selber mit anschubsen statt immer nur mit wenn und aber zu nörgeln ;-)
 
@Liter: Alternativen zu haben ist immer gut. Und wenn sich Whatsapp weiterhin so Scherze erlaubt (Sicherheitsprobleme, kostenpflichtig ?) dann kann es schneller passieren als man glaub dass die dann weg sind. Ich werfe hier noch die App Viber mit rein...kenne keinen Russen hier in der Gegend der es nicht nutzt ^^
 
@movieking: "Alternativen zu haben ist immer gut. Und wenn sich Whatsapp weiterhin so Scherze erlaubt (Sicherheitsprobleme, kostenpflichtig ?)"

Sicherheitsprobleme ... hm ok ... wobei das ganze auch meiner Ansicht nach ziemlich aufgebauscht wird.
Aber "kostenpflichtig?" ist nicht dein Ernst hoffe ich. Wie geizig muss man sein, um ggf. 1 € im Jahr nicht für etwas zu zahlen, wofür die bei deinem Anbieter 5-10 € pro Monat (SMS-Flat) bezahlen würdest?

Da ich weder meine Kontodaten, noch Passwörter über Whatsapp verschicke sehe ich diese sog. "Sicherheitsprobleme" nicht ganz so kritisch, wie anscheinend der Großteil der Nutzer.
 
@SvenL1986: das ist eine Milchmädchenrechnung die du aufstellst... Jeder der ein Smartphone hat (und das wird für whatsapp ja benötigt), hat auch internet (wird ja auch von WA benötigt) und kann emails verschicken... Du sparst somit nichts... Mit WA hast du nun mal mehr das SMS feeling... Aber sparen tust du damit nichts!
 
@Liter: ähm, whatsapp kannte anfangs auch noch niemand und was ist draus geworden?
 
@Liter: Na ja man muss schon in die Füsse kommen und etwas dazu betragen indem man es anderen vorstellt.
Alle maulen rum aber keiner will was ändern. Ich gebe Hike mal eine Chance.
 
@Liter: Also an mich hat die Hike-App von nem kumpel schon automatisch ne SMS verschickt, weiß zwar nicht wie das geht aber sie hat es gemacht...Seit dem kommt mir die App ein bisschen spanisch vor! http://tinyurl.com/c2oze7g
 
@Liter:
Drüber Reden und weiterempfehlen damit die Leute sich das ansehen dann Verbreitet sich das auch.
 
Bei mir fehlt leider das ICON für den Groupchat unter iOS 5
 
so langsam denken auch die entwickler mal dran auch zum neustart einer app, eine app für Windows phone bereit zu halten, find ich gut ... ;O)
 
Bevor nicht geklärt ist wie die App wirklich arbeitet, lasse ich die Finger weg. Whats-App benutze ich nur noch, weil ich sowieso schon angemeldet war, bevor das alles raus kam...
 
@MChief: dann lies doch in den FAQ, datenschutzeichtlinien usw von hike nach
 
@Slurp: Stand in den FAQ und Datenschutzrichtkinien von Whatsapp drin, wie es genau funktioniert und wie leicht es ist, den Account zu kapern?
 
"SMS-Ersatz" - *rolleyes*
 
"[...] dass bei ihrem Dienst keine Nachrichten auf den eigenen Servern gespeichert werden, zudem würden auch alle (jemals) geschickten Nachrichten gelöscht, wenn der Nutzer sein Konto deaktiviert" Was denn nun? Werden keine Nachrichten gespeichert, oder werden die erst bein deaktivieren des Kontos gelöscht?
 
@Florator: Denke die meinen dann auf dem Smartphone des Accountbesitzers und seiner Kontakte.
 
Im Gegensatz zu den üblichen Verdächtigen soll Hike auch eine Desktop variante bekommen um mit den mobilen Freunden kontakt zu halten, die eventuell mit der SSL-Verschlüsselung nachgereicht wird.(mobiflip und smartdroid) °_° Schade, dass die Dinger keine Multiprotokollmessenger sind, die auch noch den SMS dienst ersetzen. Dann hätte man wie bei webOS eine einzige "Nachrichten"anwendung.
 
@DerTürke: Naja, bei Hike steht ja, dass man SMS verschicken kann. Nur der kleine Hinweis, dass es bisher nur nach Indien funktioniert ist bisschen blöd ^^
 
@PranKe01: aber halt über deren Dienst ^-^. ich meine einen Ersatz der SMS Maschine des Androidsystems
 
@DerTürke: Schau dir mal Line an, da gibt es die Desktopversionen für Mac und PC schon.
 
dieser Artikel ist nicht mit Ihrem Gerät kompatibel.
super sache. :-(
also bleibe ich bei whatsApp.
 
@Yps: Was hast du denn für ein lustiges Gerät?
 
@borbor: Ein Ursteinkrebse Phone
 
@borbor:

sony xperia 8

ist mag mein smartphone.
 
@Yps: Ich bekomm' beim Check der Telefonnummer immer einen reboot!
 
Gibts eine Umkreissuche? Also Hike-User die in meiner Nähe sind ?
 
@citrix no. 2: Sowas gibts bei whatsapp? kann ich dann die telefonnummern von allen frauen im club abgreifen?
 
@-adrian-: Eben leider nicht... kann nur die Software "WeChat".. aber ohne Telefonnummer :D
 
@-adrian-: Frag die Frauen doch einfach.
 
@iPeople: Da haette meine Freundin sicher keinen Spass mit :) Ansonsten gehen automatische processe meist besser als manuelle bei Stapelverarbeitung
 
@-adrian-: Würde ich mal drüber nachdenken, wenn Du ne Freundin hast und nach anderen Ausschau hältst :D Außerdem bringt die Automatik nur was, wenn du das Handy dabei hochhältst, damit die Kamera gleich die Bilder machen und den Nummern zuordnen kann ;)
 
@iPeople: Augmented Reality.. du bringst mich gerade auf eine Idee :) Darf ich mit ner Freundin jetzt keine Weiblichen Kontakte mehr pflegen? Du denkst ja schon wie meine Freundin..
 
@-adrian-: Komm Du mir mal nach Hause :p
 
@iPeople: Spätestens, wenn die fünfte Frau sieht, dass du bei den anderen vieren nicht gelandet bist, musst du den Laden wechseln. Das ist ja auch bisschen doof, oder?
 
@PranKe01: Wenn Du bei keiner der ersten vier gelandet bist, dann machst Du etwas falsch ;).
 
Ich finde es bei Android nicht...doch ist noch nicht top gerankt.
 
@zivilist: oben ist doch sogar ein link zum playstore...
https://play.google.com/store/apps/details?id=com.bsb.hike
 
Das mit +49 davor ist wirklich blöd.
 
@zivilist: Warum?
 
@Sapo: Österreich ^^
 
@Knerd: Ist doch Deutschland. Auch bekannt als Südbayern :D
 
@Sapo: Ja stimmt ^^
 
@Knerd: Ist doch fast das gleiche.
 
@Thaodan: Fast? Ich muss aufpassen das ich nichts falsches sage ^^
 
@Knerd: Sind beides Deutsche.
 
@Thaodan: Österreich ist genauso wie die Benelux Staaten das verlorene Bundesland ;)
 
@Knerd: Naja eben Überreste der deutschen Kleinstaaterei.
 
@Thaodan: :D Eine in meiner Klasse hält jeden der so denkt für einen Nazi :D
 
@Knerd: Dann gut Nacht, dann wäre Lemmie ja auch ein Nazi lol.
 
@zivilist: Hat irgendwer noch Nummern ohne int. Vorwahl gespeichert?
 
Was für eine Überschrift. Beim nächsten neuen iPhone möchte ich dann aber bitte "Android-Phone-Ersatz steht zum Kauf bereit" in der Überschrift sehen :)
 
und wieder gekickt,...keine kontaktliste bringt mich nicht weiter,...namen eingeben kommt auch nix,...nutz ich eben weiter gtalk :D
 
@snAke_LeAder: Meinste du installlierst dir mit der App automatisch neue Kontakte die den Dienst nutzen? Da must du schon deine Freunde überreden. Von nix kommt nix.
 
und wie finanzieren die sich ?
 
@-=[J]=-: Mit Geld.
 
Ist auch heute schon in Österreich Verfügbar :)
 
@Ludacris: Finde es im AppStore nicht. :-(
 
@King Prasch: Im Marketplace ist es :/ (Windows Phone)
 
Hoppla, die App ist nicht mit meinem HTC One S kompatibel??? -- Hab grad eine E-Mail an Support geschrieben
 
@airlight: Funzt mit HTC One S bei mir o.O
 
Eine Frage: Wenn ich mir Hike installiere und eine andere Person, die mich in der Kontaktliste hat auch, bin ich dann bei ihm Sichtbar? Ich will nämlich nicht, dass alle die meine Nummer und Hike haben, sehen dass ich dort bin ...
 
@wolle_berlin:
Ja Sehen Sie ist ja der Sinn der Sache weil es ja als SMS Ersatz genutzt wird, das ist aber bei allen so auch bei WhatsApp und ChatOn das ist immer so.
 
@walker1973: Mir wäre es lieber, wenn mich nur die sehen können die auch ich in der Liste habe
 
bin irgendwie ernüchtert von Hike. wirkt halb fertig, vor allem auf Android
 
Ich bleibe bei sms denn das hat jeder , auch die die keine datenflat haben.
 
Das Teil ist unsicherer als ein Aluhut gegen Strahlung. Es werden Nachrichten unverschlüsselt übertragen, was mich zu der Frage bewegt wieso es als Ersatz für das WhatsApp gehandelt wird? - Freue mich schon darauf bei den Usern im öffentlichen WLAN mitlesen zu können.
 
@RobCole: Geht ja auch ohne WLAN
 
Warum schon wieder ein gehype über eine unfertige App? Line ist fertig, hat für alle namhaften OS (inkl. Desktop) einen Client und funzt astrein - schreibt doch mal hierüber einen Artikel, anstatt immer so ein gefrickel zu promoten.
 
Wie kann man denn in hike sehen wer es von meinen Kontakten auch hat? Oder hat es einfach niemand wenn ich keine Auflistung finde ? ;-)
 
@kamii: Richtig.
 
Was hindert das Programm daran, die Nachrichten "offline" auf dem eigenen Handy zu speichern?! - Es muss ja kein Server des Herstellers sein. Da Handys praktisch immer Online sind, ist das auch nicht so ein problem wie zB bei Notebooks.
 
@DRMfan^^:
Wenn nen Handy Offline ist kann da nichts drauf gespeichert werden...
Wäre ja mal was ganz Neues das man Offline etwas Downloaden kann.
Da es kein Dienst vom Provider ist müssen Sie es bei sich Speichern oder meinst der Provider macht das für die der wird sich Freuen...
 
@walker1973: Man kann die Nachricht auf dem handy des Absenders speichern und sie dann später absenden...... Wie emails im "Entwurfs"- Verzeichnis
 
"Die Hike-Entwickler geben an, dass bei ihrem Dienst keine Nachrichten auf den eigenen Servern gespeichert werden, zudem würden auch alle (jemals) geschickten Nachrichten gelöscht, wenn der Nutzer sein Konto deaktiviert." Demnach werden die Nachrichten doch auf den Servern gespeichert. Denn sonst müsste man nichts nach Löschung des Accounts entfernen.
 
@Shadow27374:
Damit ist gemeint wenn dein Handy aus ist müssen Sie ja Irgendwo zwischen gespeichert werden bis zur Zustellung.
und wenn der Account geschlossen wird wird alles Rückstandslos entfernt.
 
@walker1973: Damit hat sich das geklärt. Danke!
 
Warum kein Desktop Client? Das nervt.
 
Hab Hike mal installiert, istleider English. Ich dachte ist Multi-tauglich
 
@Deafmobil:
Ja ist Richtig aber wenn in Ihrem Blog etwas Wälzt und da liest dann erfährt auch das Sie Übersetzer Suchen und das noch Nachgereicht wird.
 
Schon mal schön zu sehen wie viele Jungs es hier installiert haben. Wenn ihr jetzt noch alle eure Freundinnen, eure Familie und euren besten Kumpel überredet ist viel getan :-)
 
Ein einfacher Jabber Client der die hürden wie Jabber Server Suche und Account-erstellung abnimmt wäre viel besser vor allem weil man nicht zwangsweise den Client braucht was die Nutzung am Desktop erleichtert, nicht wie bei Whatsapp und Konsorten.
 
Für den großteil der Leute wird "erhöhte sicherheit" kein Grund sein umzusteigen.
 
ich finds im ios appstore nicht.
 
Das tolle an der App ist, dass Sie z.B. auf dem Samsung Galaxy Tab 10.1 nicht läuft, da sie "inkompatibel" ist ... ganz toll!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles