Facebook Messenger macht WhatsApp Konkurrenz

Facebook will mit seinem hauseigenen Messenger nun endgültig in die Fußstapfen von WhatsApp treten und hat angekündigt, dass der Dienst in der Version für Android-Smartphones bald ganz ohne das bisher grundsätzlich benötigte Facebook-Konto genutzt ... mehr... Facebook, Logo, Facebook Messenger, Kurznachrichten Bildquelle: Facebook Facebook, Facebook Messenger, Kurznachrichten Facebook, Facebook Messenger, Kurznachrichten Facebook

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Facebook will eben an die Telefonnummer+Namen der unbeteiligten...
 
@nsa666: Jupp, kann man sich schon freuen. Wenn man nur den Messenger benutzt bekommt man dann darüber dauernd Einladungen... Blaa, Blii und Blupp sind auch auf Facebook, warum Du nicht? Nerv...
 
@nsa666: die haben sie schon. gab genug fälle wo sie das einfach so abgegriffen haben. die ersten 2jahre war jede FB-App so programmiert das tel.buch leer zu saugen.
 
@gast27: Deswegen kommt die mir nicht aufs Tel. Wenn FB, dann im Browser (Opera).
 
Sind die Verhandlungen mit WhatsApp schon gescheitert? Oder ist das hier nur eine Vorsichtsmaßnahme?
 
@DeepBlue: Hmmm? Meine Kristallkugel sagt: 42
 
@Florator: Meine sagt sie versuchen den preis von whatsapp zu druecken oder sie zum vertragsabschluss zu draengen
 
@-adrian-: wenn whatsapp nachgibt verlieren sie soooo viele nutzer. dann lieber so weitermachen
 
@gast27: die verlieren sie eh weil facebook den nutzer die chance gibt plattformuebergreifend zu kommunizieren auf mehr als 3 smartphone betriebssystemen
 
@-adrian-: die app würde ganz schnell von vielen smartphones gelöscht werden und zu alternativen gegriffen
 
@gast27: Jetzt erklaerst du mir noch was ein whatsapp user fuer argumente haben koennte nicht zu facebook zu wechseln. wuerde fast behaupten, dass der typische whatsappuser eh auf facebook ist
 
@-adrian-: weil der z.b keine lust hat das facebook alle seine numern etc. bekommt (häufiges argument) oder weil er für whatsapp aber gegen facebook ist usw... jeder ist da anders
 
@gast27: Jemand der whatsapp nutze und sein ganzes telefonbuch und nachrichten ohne zu fragen dort auf den servern unverschluesselt ablegt wird sich genau gegen facebook richten. Da ist ein anbieter schlimmer als der andere
 
@-adrian-: ja stimmt. ich sage nur das die möglichen gründe sind. das eine wird halt nicht so böse wie das andere angesehen
 
@DeepBlue: Wahrscheinlich kaufen Sie es und migrieren es mit dem Facebook -Messenger. Dann haben die auf einen Schlag alle WhatsApp-User (nicht das ich das irgenwie toll finde...).
 
Naja....erst in die fußstapfen treten von WhatsApp und dann juuhuu haben endlich die telnr....von usern und dann.........ups.....WhatsApp wo sind die denn????? Verschwunden????
 
@NEXT14: man muss FB zugute halten, dass bisher kein Unternehmen an einer Übernahme gestorben ist. Alle wurden vollständig integriert oder leben (noch) unberührt weiter.
 
Oh, sogar mal was positives von dem Verein :)
 
Koennt ihr mal weg von "sms alternative" wuerde es doch eher als postkarten alternative sehen. hat naemlich die gleiche aehnlichkeit
 
@-adrian-: Begruendung?
 
@nemesis1337: keine ahnung. vllt weil postkarten auch text ueber einen datentraeger zum empfaenger transportieren
 
@-adrian-: ergibt keinen sinn! Dann ist Whatsapp halt eine Kommunikationsalternative zu der klassischen Postkarte oder der SMS. Wobei Whatsapp-Nachrichten UND SMS-Nachrichten beide per Handys übertragen werden..., aber klar, Whatsapp = moderne Postkarte....
 
@Trimmi: beide werden per handy uebertragen.. nur halt nicht im gleichen datenkanal.. bloed
 
@-adrian-: Deswegen heißt es auch "Alternative" ;) Wenn Alternativen immer exakt das Selbe wären, wie ihr Gegenstück, dann wären sie keine Alternative, sondern identisch. Eine Alternative ist aber eben nur das Gleiche, nicht war. Es kommt bei einer Alternative effektiv mind. das gleiche raus, wie beim Gegenstück und wenn ich mir Whatsapp angucke, kommt effektiv mind. das gleiche raus.
 
@Drei: Ist es ja bei der Postkarte auch, nicht wahr?
 
NIEMALS(!!!) werde ich Facebook freiwillig meine Handynummer oder echte E-Mail Adresse mitteilen.
 
@DuK3AndY: Sehe ich auch so. Boykott ist das Stichwort.
 
@DuK3AndY: Das macht nix, das werden deine Freunde mit den Facebook Apps auf dem Handy schon getan haben.
Dagegen kann man sich ja leider nicht mehr wehren :-(
 
@Spacerat: jep leider ist das so, so wie von freunden die profile ergänzt werden.
 
@Spacerat: Wie funktioniert das? Meine Freunde können in der Facebook-App meine Handydaten bei mir hinterlegen? Wusste ich bisher nicht. Wäre für mich ein Grund mich sofort zu löschen.
 
@IceRain: Deine Freunde haben dich in der Kontaktliste ihres Handys mit deiner Handynummer/Telefonnummer gespeichert. Und die Facebook-App durchsucht die Kontaktliste und sendet alles was sie findet an Facebook. Somit kannst du dich gar nicht dagegen wehren, das Facebook nicht deine Handynummer, deinen Namen, deine (echte) e-Mail Adresse besitzt. Hat einer deiner Freunde auch noch deine Adresse in seiner Kontaktliste hinterlegt, besitzen sie die vermutlich auch schon... Traurig, aber heutzutage leider Normalität...
 
@SynTraX: Danke!
 
Der FB Messenger ist, meiner Meinung nach, meistens nicht zu gebrauchen. "Hey du", "Blah Blah",..."Habe ich gerade auf meiner Wall gepostet" Tja und genau da fangen die Schwierigkeiten dann evtl. an. Den FB Chat so nebenbei als Zusatzfunktion, also wenn ich eh auf Facebook bin, ja, brauchbar und manchmal sogar sinnvoll. Facebook Chat als Einzelanwendung, also ohne die Möglichkeit vollvertig die FB Seite zu öffnen, für mich zumindest kaum zu gebrauchen.
 
@Lastwebpage: Deswegen ist es ja ein Messenger ;) Ich find das ding aufm handy ganz brauchbar.
 
@Lastwebpage: messenger != facebook app. Der messenger macht nur chat mehr nicht.
 
@Odi waN: ja, nur der dürfte ja eben mit dem auf der Webseite Synchron sein, und nicht ein völlig seperates Teil.
 
@Lastwebpage: der chat ist ein eigenständiges programm, integriert in facebook. hat aber mit der pinnwand und co nix zu tun. es ist nur ein chat
 
@Lastwebpage: ...der Chat ist doch synchron? Also ich kann am PC denselben Chat verfolgen wie auf der Handy-App, in Echtzeit.
 
@thelord: ach Leute... was machst ihr wenn sich da einer wagt in den Chat zu schreiben, "bitte schau dir den Beitrag auf meiner Wall an" o.ä.? Was bei Leuten die den Chat innerhalb FB öffnen doch gelegentlich machen. Im übrigen ist das auch einer der Hauptgründe warum ich Facebook in Miranda nicht nutze. Bei mir zumindest ist der FB Chat, ohne auf der FB Seite zu sein, kaum zu benutzen, da kann ich mir einen standalone Messenger auch gleich sparen.
 
@Lastwebpage: Für Leute, die unbedingt das komplette FB-Angebot in einer App haben wollen, gibt's ja auch die normale FB-App (ich persönlich benötige sie nicht). Ich bin sicher nicht der Einzige, der den Messenger wirklich nur als Messenger sieht, zum Nachrichten austauschen eben. Analog zu allen anderen Messengern eben auch. Deine Fragestellung kann man auch ausweiten: Was macht man, wenn man im ICQ, MSN, Whatsapp, etc. pp. einen Hinweis auf die FB-Pinnwand erhält?! Wenn's nach mir ginge, gäbe es weder Facebook, noch Whatsapp, aber das sind nun mal die am meisten verbreiteten Messenger.
 
Diese ganze automatische Vernetzung geht mir langsam auf den Keks. Sicher ich hab nen FB Acc...aber will weder eine FB App oder sonst was von dem Verein auf dem Smartp. WhatsApp ist ok...Alternativ noch ChatON... Ich will selbst entscheiden, wo ich was poste, wo ich bin, wofür ich mein Geld ausgebe ect. Hoffe dass ein solch automatisiertes vernetzes Monopol NIE geben wird.
 
@KlausM: Und warum kannst Du it einer FB-App oder dem Messenger nicht selbst entscheiden, was Du postest?
 
Ich hab bei ". . . nur noch ihre Telefonnummer und einen Namen angeben . . . " aufgehört zu lesen!

Aber wenn es "nur" das ist und nicht mehr . . . na dann! ô_O
 
Wenn sie schon nicht WhatsApp kaufen können dann machen sie halt konkurenz (bzw. kopieren)
 
Äh nein FACEBOOK MESSANGER IST WHATSAPP !
 
Ja, ich bleib bei meiner guten E-Mail. Werd genauso benachrichtigt wie bei einem Messenger, kann kostenlos antworten in unbegrenzter Länge mit Anhängen usw. Und der allergrößte Vorteil, E-Mail funktioniert überall ohne eine App installieren zu müssen! :-)
 
Man hat die Wahl zwischen einem Messenger mir einer absolut unsicheren Datenübertragung, wo zudem keiner weiß was mit den Daten auf den Servern passiert und einem Messenger mit einer, vermutlich adequaten Übermittlung der Daten, wo aber alle Wissen das sämtliche Daten ausgewertet und bestenfalls nur für Marketing Zwecke benutzt werden. Also im Prinzip die Entscheidung zwischen Pest und Kolera.
 
Der FB Messenger ist von der Handhabung aber um weiten schlechter als Whatsapp (unter Android)!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebooks Aktienkurs - 6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Der Facebook-Film im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles