Surface 2 mit 8,6 & 11,6 Zoll, Surface Book geplant?

Microsoft arbeitet angeblich bereits an der nächsten Generation der Surface-Geräte und plant dabei nicht nur zwei neue Tablets, sondern will erstmals wohl auch ein Notebook einführen. Dies würde unter den Gerätepartnern wohl für massive Verstimmung sorgen. mehr... Tablet, Surface, Microsoft Surface Bildquelle: Microsoft Tablet, Surface, Microsoft Surface Tablet, Surface, Microsoft Surface Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Jetzt hauen sie aber alles raus was geht Oo
 
@Clawhammer: und machen sich dabei unglaublich viele Freunde.
 
@deadbeatcat: Ach wiso, so werden die Surface 1 Geräte schneller günstiger.
 
@deadbeatcat: Zeig mir bitte einen einzigen Hersteller, der zu dem Zeitpunkt, wenn er eine Generation auf den Markt bringt, nicht schon längst den Nachfolger in der Pipeline hat, speziell im IT-Bereich... Was das mit "Freunde machen" zu tun haben soll, ist mir schleierhaft. Wer als Kunde sauer ist, weil seine Anschaffung nach kurzer Zeit nicht mehr das Neueste darstellt, sollte lieber Bierdeckel sammeln oder sowas, aber im IT-Sektor ist er definitiv falsch.
 
@DON666: Absolut richtig. Was man Microsoft nach dieser News durchaus vorwerfen kann, ist, daß der Zeitpunkt des Bekanntwerdens eines Surface-Pro-Nachfolgers denkbar schlecht ist. Das Surface Pro ist noch nicht erhältlich, und es sickern schon Meldungen zu "Surface Pro 2" und Surface Pro Mini" durch. Wer soll denn das Surface Pro 1, das erst im Januar kommt, jetzt nach dieser News noch kaufen? Sie hätten ihre Pläne besser geheimhalten sollen, dann hätte ein MS_Nerd auch nicht jetzt schon plappern können.
 
@departure: Nicht ganz... Ich denke, mit der Meldung dass das Surface Pro 2 nen AMD haben wird, werden die meisten sich auf das Surface Pro 1 stürzen ;)
 
@b.marco: Dann lies Dir mal News zu Themash von AMD durch. Dann wirst selbst Du dich auf ein Surface2 stürzen.
 
@DON666: ich glaube, du hast den Kontext nicht verstanden! Obwohl es nur eine simple Form von logischem Denken benötigt :-/

Microsoft wird zu einem direkten und sehr gefährlichen Konkurrenten zu HP, Asus, Acer, Dell usw. Die müssen hohe Lizenzgebühren an M$ bezahlen. MS dageben nicht, ganz im Gegenteil, MS kann die Hardware viel früher an neue Software anpassen, praktisch parallel entwickeln. Die Hardware-Hersteller haben doch grad aktuell mit starken Umsatz- und Gewinneinbrüchen zu kämpfen. Und jetzt macht Ihnen der Softwareriese und Quasimonopolist bei Desktop-Betriebssystemen die Kunden streitig. Das geht nach hinten los!! DAs prophezeie ich hier und jetzt! Die Hersteller werden HOFFENTLICH endlich mehr Linux-PC entwickeln, aktiv vermarkten und verkaufen !!!
 
@Knerd2k: Danke dafür, dass du mir in einem netten, kleinen Nebensatz das logische Denken absprichst. Aber ehrlich gesagt habe ich von dir auch nichts anderes erwartet. Was du in Bezug auf die Hardwarepartner von dir gibst, KÖNNTE da sogar was dran sein, kein Ding. Den anderen Kram ("M$", "Quasimonopolist") kannste dir meinetwegen sonstwo hinstecken. Prophezeien tue ich das allerdings nicht.
 
@Knerd2k: Keiner von den lustigen Hardwareherstellern hat genug Kapazitäten, Geld und Mut um ein Plattform aus dem Boden zu stampfen die Windows(vielleicht auch MacOS) nur annährend ernsthaft Konkurrenz macht. Und Software-Entwickler im Business Sektor sträuben sich eher gegen Linux und die Diversifikation der Plattformen generell. Und so werden sich die Hardwarehersteller beugen müssen. Das muss nicht unbedingt schlecht für den Verbraucher sein: Die Hardwarehersteller werden dazu gezwungen ihre Marketingstrategien zu überdenken und da die meisten eher den Trend "wir-überschwämmen-den-markt-mit-undurchdachter-knarzender-billighardware" fahren, kann aus Sicht der etwas anspruchsvolleren Technik-Fans fast nur was gutes rauskommen, den Rest interessiert's nämlich nicht großartig.
 
@DON666: tja erst mal sehen ob nicht Surface pro auch ein Reinfall wird. Nur 64 GB für 900 Euro das ist schon extrem treuer ich glaube nicht das das vielekaufen. War bei Surface rRT ja auch so
 
@mandyz: *schnarch*
 
@deadbeatcat: Google haut die Dinger raus zum Schleuderpreis und alle begrüßen es -> tut ja dem Eco System gut! MS bringt das Surface zu deutlich höheren Preisen und alle machen sich Gedanken was das soll, wobei die OEM Partner es nicht mal schaffen die Geräte zeitig auf den Markt zu bringen (verschieben den Start "wegen" Surface von Q1 2013 auf Q2, gut dass wenigstens 2013 als Starttermin geplant war und nicht 2014 ...)
 
Erstmal sollen die das Surface Pro raus bringen ;)
 
@EvilMoe: und das hat zum Glück noch nen i5 an Board...
 
Hmm.. Surface Book? Na, wenn das nicht nach einer gaaaaanz alten Idee von MS riecht, dann weiß ich's nicht. Wenn das kommen würde und so aussehen würde wie das alte, wäre es der Hammer. Wenn ich mich nur an den Namen erinnern könnte *grübel*
 
@HeadCrash: Courier
 
@LeChuck: Genau!
 
Hmm mal schauen wie die AMD Modelle werden. Bin ja nicht so der AMD Freund im mobilen Bereich. Die AMD Notebooks, die ich kenne sind allesamt leistungsschwächer und nicht so ausdauernd wie die Intel Äquivalente. Konnte ich schon bei manchen Notebooks inklusive meinem beobachten. Waren zwar 100 Euro günstiger, aber auch langsamer und kurzatmiger.
Vllt ändert es sich ja demnächst.
 
OMG... was bitte will MS mit nem AMD? Ich such nen Hybriden zwischen Desktop und Tablet und kein reines Tablet... Damit verschwimmt doch die Grenze zwischen Windows 8 RT Tablet und Windows 8 Pro Tablet. Die Pro Version sollte meiner Meinung nach genug Power haben um nen Desktop Rechner zu ersetzen. Hoffentlich ist das ne Ente... Windows 8 RT für lange Akkulaufzeit und Couchsurfing und Windows 8 Pro zum Arbeiten...
 
@b.marco: Bah, du hast echt keine Ahnung!! Unterstütze weiter deinen Quasimonopolisten Intel. Ich gratuliere dir dann höchstpersönlich, wenn es AMD nicht mehr gibt und Intel den kompletten x86 Markt vereinnahmt. Wie kann man nur so ignorant und kurzsichtig sein!?! Und informiere dich mal über die neuen APU's von AMD !! Die sind in ihrem Bereich Intel haushoch überlegen :-))
 
@Knerd2k: ah... du bist also ein kleiner Prophet... ich hab mal kurz zum Thema AMD "Temash" gegoogled und hab nicht all zu viel brauchbares gefunden, ausser dass er irgendwann 2013 kommen soll. Daher geb ich dir Recht, ich hab keine Ahnung davon, genauso wie du :-))) Ich nehme immer das was am besten ist und wenn das nun mal zur Zeit Intel ist, dann wird eben Intel unterstützt. Ausserdem ist AMD an seiner Situation selbst Schuld... vor ca. 5 - 6 Jahren waren sie verdammt nah dran an Intel, aber dann kam halt nichts neues und das was kam war einfach nur schlecht... dann haben sie noch ATI gekauft und sich somit komplett verspekuliert. Warum soll ich so einem Unternehmen nachjammern? ARM hat doch gezeigt, wie es gehen kann. Man suche sich eine Nische und versucht nicht, sich auf Teufel komm raus mit den Grossen an zu legen, denn da zieht man meistens den Kürzeren.
 
es sollte doch auch noch eine xbox surface version geben. angeblich. mal gucken was am ende stimmt....
 
Surface Pro 2 mit Temash? Wär absolut genial!!!
i3/5 überdimensioniert, Atom zu schwach. Für Tablets wird der Temash meiner Meinung nach DIE ideale CPU! SoC APU mit super Multimedialeistung und langer Akkulaufzeit (wenn man den aktuellen Infos/Roadmaps Glauben schenken darf)
 
@horirim: Da bin ich nicht so enthusiastisch. Erstmal abwarten was aus Intels Haswell wird. Das wird ja ebenfalls eine SoC-CPU mit lt. Intel sehr guter Grafikeinheit. Wäre schön wenns da ein Kopf an Kopf rennen gäbe und MS sich nicht auf einen Hersteller fixieren würde, sondern das Surface Pro 2 mit beiden Plattformen anbieten würde.
 
Gerüchte zur nächsten Generation noch bevor die aktuelle raus ist sind immer gut ;-)
 
Sur Facebook? nicht dass da jemand Grund zum Klagen hat.
 
Das Nachfolgegerät des Pro mit AMD-Prozessor? Kann ich mir nicht wirklich vorstellen. Hoffentlich haben deren Prozessoren dann auch genug Rechenpower und glänzen nicht nur im Bereich Grafik wie die heutigen APUs. Naja, whatever. Hauptsache es gibt AMD bis dahin noch.
 
@DennisMoore: Ach, die aktuellen APUs haben auch recht ordentlich Rechenleistung. Die rennen ja schon Kreise um irgendwelche Atoms oder ARM CPUs.
 
Ne andere Gehäusegroße wär ja blöd, dann passen die Cover wieder nicht mehr. Neue Hardware in flachererem Gehäuse mit gleichem Anschluß wär doch viel schöner..
 
@datobi2k: tja aber nur so verdienen sie doppelt wenn alle user wieder neue cover kaufen müssen für über100 Euro
 
@mandyz: So kann man aber auch Kunden vergraulen. Ich würde das kein zweites mal kaufen.
 
Vllt. klappt es ja mit dem Surface 3 dann so richtig :-).
 
-_- also noch weiter warten. Nach der sehr traurigen Nachricht bezüglich der Akkulaufzeit beim Surface Pro hoffe ich dann mal nun auf eine stromsparende Variante :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.