Gangnam Style stellt neuen YouTube-Rekord auf

Pferd überholt Bieber: Das ist nicht etwa der Titel einer TV-Dokumentation über Tiere, sondern der aktuelle Zugriffs-Rekord auf der Videoplattform YouTube. Der Clip des koreanischen Sängers Psy hat nämlich den bisherigen Titelträger Justin Bieber ... mehr... Youtube, Psy, Gangnam Style Bildquelle: Youtube Youtube, Psy, Gangnam Style Youtube, Psy, Gangnam Style Youtube

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Das interessanteste an der GEMA-Sperrung ist, dass dieser Drecksverein noch nicht mal die Rechte an dem Lied hat bzw. diese gar nicht vertritt. Das Lied wurde von Psy für alle kostenfrei zur Verfügung gestellt und jeder darf es kostenlos abspielen, abändern, etc. D.h. die GEMA hat überhaupt kein Recht, dieses Lied in Deutschland zu sperren. Schade, dass keiner endlich mal diesen Sauhaufen verklagt und abschaffen lässt!
 
@sushilange2: hmmm, da frage ich mich, wieso lässt youtube das an dieser Stelle mit sich machen?
 
@michi1337: Weil sowas nicht überprüft wird. GEMA, Sony, etc. können glaub ich direkt die Videos sperren. Das geht alles automatisiert, da sonst die Mitarbeiter bei Youtube überfordert wären, wenn die jede Video-Sperrung der großen Labels prüfen müssten.
 
@sushilange2: ok, aber hier gehts um ein rekord video, da könnte man doch mal drauf aufmerksam werden..
 
@sushilange2: Die GEMA kann Videos sperren, ohne das YT das verhindern kann? Also das würde ich gerne irgendwo nachlesen können.
 
@iPeople: Das hab ich nicht gesagt! Ich sagte, dass Youtube nicht jede Sperrung manuell prüft, sondern dass die GEMA, Sony, etc. automatisiert Videos sperren können. Natürlich kann YT nachträglich eine unberechtigte Sperrung wieder zurücknehmen!
 
@sushilange2: Das heißt, GEMA, Sony und Co haben vollen Zugriff aufs System? Also das höre ich zum ersten Mal und ist äußerst interessant.
 
@iPeople: Die werden keinen Vollzugriff haben. Es gibt für die eine Plattform, wo sie entweder direkt das Sperren veranlassen können, wenn es akut ist (hier wird ggf. manuell geprüft) oder ansonsten halt eine Datenbank, wo die Erkennungsmerkmale der zu sperrenden Lieder eingepflegt werden können. So stell ich mir das jedenfalls vor. Da täglich tausende Videos gesperrt werden und auch Videos direkt nach dem Hochladen gesperrt werden, ist es unmöglich, dass dies manuell passiert.
 
@sushilange2: GEMA hat sogar einen Coversong meiner Band gesperrt, obwohl es als Cover gemeldet war. So ein Witz !!
 
@sushilange2: Du weißt also nichts, Du vermutest nur. Vielleicht auch möglich, dass dies genau durch YT passiert, auf Basis einer Datenbank, um Forderungen der GEMA zu entgehen, da die ja schließlich keinen Vertrag haben? Nur mal so ein Gedanke.
 
@tomschimi: Ähm, wenn das Urheberrecht am Original noch nicht erloschen ist, ist auch das Cover GEMA-Pflichtig. Da YT und GEMA keinen Vertrag haben, ist es also rechtens, auch Euer Cover zu sperren. Schön ist es nicht, das ist richtig.
 
@sushilange2: Aktuell gibt es aber auch Gerüchte, dass youTube einige Videos selbst sperrt und so tut als wäre es die GEMA ;).

Um die ins schlechte Licht zu rücken.

Gerade bei Google könnte ich mir das durchaus vorstellen.

Warum sollte die GEMA auch das Video sperren? Und eine Klage riskieren?
 
@sebastian2: Ich hätte nichts dagegen, wenn Google die GEMA ins schlechte Licht rückt - den Saftladen kann man niemals so schlecht darstellen wie er wirklich ist. Mir wäre es sogar lieber wenn alle anderen genau so sperren würden - damit würde der Druck gegen die GEMA wachsen. Fände ich super. Ich habe für den Verein und seine Mitarbeiter nur allertiefste Verachtung - wie gegen die GEZ auch. Mögen sie alle in Frieden oder wo auch immer ruhen.
 
@divStar: Naja. Die beiden machen nur das für das sie bezahlt werden.

Einziehen der (meines erachtens wichtigen) Rundfunkgebühr oder Schützen der Rechte der Mitglieder, wie bei der GEMA.

Es ist der Staat der hier eingreifen muss. Nur die können die Regeln für Verwertungsgesellschaften eingrenzen.
Jeder würde doch genauso handeln, wenn er im Sinne der Gesetze handelt.

Aber ja, die GEMA macht nicht alles richtig. Eine Abschaffung ist im Sinne des Urheberechts aber auch nicht das richtige.

Selbst die Piraten sehen das ähnlich.
 
@divStar: Dann musst Du auch so konsequent sein, die Künstker zu verachten, die sich freiwillig von der GEMA vertreten lassen.
 
@iPeople: Ja, aber die Inhalte der DB werden ja von der Gema, Sony, etc. befüllt. Der Rest läuft wie gesagt automatisiert ab. Zu deinem Kommentar an "divStar": So einfach ist das leider nicht. Viele Künstler werden unfreiwillig von der GEMA "vertreten" und eingeschränkt. Das liegt daran, dass man fast immer von einem Plattenlabel abhängig ist, da man ohne kaum Möglichkeiten hat. Es brauch also nur das Label bei der Gema sein. Oder das Über-Label, etc. pp. da gibt es viele Strukturen. Es gibt z.B. viele Fälle, wo Musiker/Bands selbst ein Lied komponieren und es bei Youtube hochladen. Plötzlich wird das Video von der GEMA gesperrt. Der Künstler versteht die Welt nicht mehr und hat nun leider so gut wie gar keine Chance mehr das Video freigeschaltet zu bekommen und selbst vor Gericht klagen ist nicht so einfach. Grund für die Sperrung ist einfach nur, dass der Künstler im allgemeinen bei einem Label ist, welches wiederum bei der GEMA ist. Und am Beispiel Gangnam Style sieht man ja sogar, dass GEMA einschreitet, obwohl sie kein Recht dazu hat und Psy gar nicht bei der GEMA gemeldet ist ;-)
 
@sushilange2: Wenn ein Künstler seine Rechte einem Plattenlabel vermacht, dann hat er gar nicht das recht, ohne Einwilligung des Labels seine eigenen Tracks, die unter diesem Vertrag fallen, bei YT hochzuladen. Das ist seine freiwillige Entscheidung gewesen. Natürlich Pflegt die GEMA diese Datenbank. Und natürlich sperrt YT aufgrund dieser Datenbank, weil sie eben, und das solltet ihr endlich mal begreifen, KEINE Vereinbarung mit der GEMA in D hat. Das schmeckt mir genauso wenig, wie allen anderen hier, aber deswegen einseitig auf die GEMA rumzuhacken, die nichts weiter macht, als ihre FREIWILLIGEN Mitglieder zu vertreten, ist oberflächlich. Es ist bekannt, dass die GEMA Fehler macht, und nicht zu knapp. Wenn aber der Track nachweislich GEMAfrei ist, aber trotzdem nicht wieder freigeschaltet wird, kannst Du das nur YT anlasten und nicht der GEMA.
 
@iPeople: Gema bleibt trotzdem schuld denn ohne ihren altertümlichen Müll wäre es gar nicht soweit gekommen, in andern ländern klappt es ja auch ... Ob Oberflächlich oder nicht wenn die Gema nicht lansgam was ändert kann gar nicht genug über sie geschimpft werden!
 
@thabowl: Die GEMA macht nichts anders, wie die Verwertungsgesellschaften der anderen Länder. Und andere Videoportale haben sich geeinigt mit der GEMA, nur Google nicht. Sollte einem zu Denken geben.Was meinst Du mit altertümlichen Müll? Dass derjenige, der mit der Verbreitung fremden EIgentums Geld verdient dem Eigentümer was abgibt? Ja, wie altertümlich.
 
@sushilange2 vom 26.11.12 12:57 Uhr: Das ist leider nicht Korrekt ... da die GEMA Universum Musik International vertritt und "Psy-Gangnam Style" die Rechte an Universum Musik teilweise abgegeben haben. Die GEMA hat nur ihre Ansprüche nicht Geltend gemacht weshalb Youtube selbst das Video in Deutschland gesperrt hat. Aktuell befinden sich die Lizenzrechte bei "YG Entertainment Inc." und "UMG"
 
gema-style made my day :)
 
@w0Lf10: Oppa GEMA-Style :D Da muss man nen Remix machen!!!
 
Kann mal jemand den link vom video posten?
 
@hullfouse: Kopierte Original-Version: http://www.youtube.com/watch?v=pHdK8sFNv9M
Und so als Fun-Version.. wer es sich auf Deutsch antun möchte: http://www.youtube.com/watch?v=5vbrMXQvHeQ
 
@hullfouse: Für alle die Sperren von Youtube-Videos umgehen wollen: http://www.unblockyoutube.us/
 
@moribund: oder einfach proxytube.
 
@hullfouse: http://www.youtube.com/watch?v=9bZkp7q19f0&pxtry=1
 
Fragt sich nur, ob in 2 Jahren noch immer alles "Gangnam-Style" ist oder ob der Typ dann vom Erdboden verschwunden ist. Dem kleinen Bieber kanns egal sein, bei dem läuft es ja anscheinend noch immer tadellos...
 
@Edelasos: siehe Macarena... z.b.
 
@Edelasos: äh..psy ist in asien schon etwas länger ein superstar...dort bestimbt mindestens so erfolgreich wie der kleine bieber ;)
 
@Edelasos: Erfolg ist nicht alles - zumindest in meinen Augen hat der Bieber nichts zu melden. Und das wird sich wohl niemals ändern - da ist es mir egal wie erfolgreich seine Videos und Alben sind. Für ihn persönlich ist das natürlich schön, da er in Kohle schwimmt. Aber wenn er es nicht wäre, wäre es halt wer anderes. Bei Psy ist das etwas anderes - da gefällt mir wenigstens der Clip und das Lied und auch ein paar seiner anderen Lieder sind ganz passabel.. ergo ein Gewinn für mich (im Vergleich zum Bieber, der quasi in meinem Universum nicht existiert).
 
@Edelasos: fragt sich nur ob du jemals recherchiert hast welchen erfolg psy in asien hat. dem dürfte das alles ziemlich egal sein.
 
Boor, dieses Kack-Lied :-D Ich hasse so ein "Hypezeuchs", bei denen alle es nachäffen. Schrecklich. Zum Glück bin ich nicht alle :-D
 
@Pegelprinz: Inmformier dichmal über Psy und was der noch so an Musik gemacht hat. Das eine Lied mag gehyped sein, aber steckt mehr hinter diesem Herren als man glaubt.
 
@Pegelprinz: Stimmt, aber immernoch besser als Justin Bieber :D
 
@Pegelprinz: Ich frage mich, was so Tolles an diesem hohlen Sackgang-Lied ist.
 
@Pegelprinz: Ich stimme dir zu. "Baby" von Justin Bieber ist echt schrecklich!
 
Ich frage mich warum noch niemand der GEMA mal ordentlich zwischen die Beine tritt. Ist extrem frech was die sich raus nehmen.
 
@easy39rider: haben halt ein monopol das jahrzehnte lang nicht in frage gestellt wurde und nein her iweißalleambestenpeople ich möchte keinen konkurenz laden aufmachen dafür fehlt mir leider die kohle =D
 
Jetzt mutiert die GEMA zum Raubritter des guten Geschmacks. Was an diesem Gezappel so toll ist, hab ich bis heute nicht verstanden. Lied ist banalste Bohlen Kost - eigentlich noch schlimmer. somit sollten wir eigentlich froh darüber sein, dass da ein "gugg dir das besser nich an" Sticker drauf klebt... verpasst hat man nichts und die Musikbranche bringt das ständige wiederholen der Floskel "gang dings da style" auch nicht weiter... musikalisch absolut vernachlässigbarer Stumpfsinn der aber aus welchen Gründen auch immer angesagt ist. die leute haben einen seltsamen (ich sage nicht absichtlich schlechten) Geschmack. sind die schon so musikalisch verroht? offensichtlich
 
@Rikibu: Also wenn ich mir so manches gehypte hip hop oder metal oder dance lied anhoere nimmt sich das nicht viel
 
@Rikibu: Gut, dass jeder seinen eigenen Geschmack hat und man sich nicht von "Raubrittern des guten Geschmacks" vorzuschreiben hat, was einem gefällt :)

Ich persönlich habe in meinen zuletzt gehörten Liedern sowohl Werke aus dem deutschen Rock/Pop-Bereich, düstersten finnischen Metal, Dubstep, und eben auch das im Artikel beschriebene Gangnam Style.
Warum sollte ich mir von irgend jemandem vorschreiben lassen, welche Musik jetzt "besser" oder "schlechter" ist? :)
 
@Shaun: du erkennst keine Ironie, selbst wenn sie dir mit ihrem blanken Hinterteil ins Gesicht springen würde.... selbiges gilt für Minusklicker... ich habe mit keiner Silbe den Leuten ihren eigenen Geschmack abgesprochen... nur in Frage gestellt, was für eine tatsächlich künstlerische bzw. musikalische Leistung dahintersteht, nerviges Gedudel a la Bohlen mit immer und immer wiederkehrenden "dingsda style" gesabbel... zu kombinieren...
 
@Shaun: da muss ich Rikibu vollkommen recht geben! den geschmack kann und sollte man zwar einem nicht absprechen, in frage stellen sollte aber erlaubt sein. und das viel wesentlichere ist ja der künstlerische anspruch, der dahinter steckt! und dieser ist auf jeden fall angreifbar und absprechbar! (und damit auch der kreis, den geschmack anderer leute zumindest in frage zu stellen, geschlossen)
 
Das gönn ich Psy aber sowas von! :D
Newcomer (in außerhalb Korea) und direkt so erfolgreich? Respekt!
Sowas kann echt nicht jeder von sich behaupten.
 
@iFroyo: mit der passenden PR kannst du selbst einen scheißenden Ochsen zum Ballermann Chartstürmer machen... und wenn man ehrlich ist, hat sich die Medienlandschaft auf diesen Mumpitz gestürzt wie die Motten aufs Licht... natürlich brauch die Branche - leider - heute solche musikalischen Notnageleintagsfliegenkonstrukte, um welche sie ihre Hypes klöppelt... erinnert sich noch wer an Bailando, Macaroni - äh, Macarena und all die anderen nervigen Sachen? richtig... keiner... so wirds diesem Koreaner auch gehen... oder glaubt ernsthaft jemand an den shootingstar aus dem Land der Samsungs? halte ich für Utopie...
 
@Rikibu: Das nicht. Aber jedoch ist es sehr bemerkenswert, ich mein, der kam "aus dem nichts" und hat Justin Bieber(most views) überholt.
 
@Rikibu: Ist das nicht letzdendlich ein Resultat der Verblödungstaktik der Medien ? In einer Welt wo man voll gemüllt wird von Talkshows und Castingshows und "Talent"shows.
Wie schön das bei uns so langsam der Fernseher einstaubt. Ich sage meinen Kindern immer sie sollen nicht so viel schauen sonst verblöden sie. Wie schön das es Früchte trägt.
 
@easy39rider: Ich glaube vor 50 Jahren sagte man auch schon, dass TV verblödet. Wenn man sich so umschaut, passte das schon. Aber bei dem TV Programm heutzutage, möchte ich die Früchte dieser Generation erst gar nicht sehen :-D
 
@easy39rider: verblödet - jein... ich sag immer, wenns von etwas Fans gibt, dann hats Daseinsberechtigung... und doch stelle ich mir die Frage, mit welchem banalen Stumpfsinn sich Leute entertainen lassen... ja auch ich habe früher so Sachen wie Blümchen und Scooter gehört, bin aber - zu Zeiten als es noch ernsthaftes Musikfernsehen gab, das Trends setzte und nicht auf selbige einfach nur aufsprang, dahintergekommen, mich musikalisch zu entwickeln, hinter die Fassade zu blicken, den Sinn hinter all dem ganzen zu suchen, zu hinterfragen, wieso steht da ein Hanswurst (synonym für allgemein Künstler) auf der Bühne, was hat er mir mitzuteilen... was ziehe ich selber aus dieser Darbietung, aus der Kunst, aus den Texten - all das eben... und mit dieser Betrachtungsschablone bewaffnet, kann ich einfach nur lachen wenn ich hier diesen gang bang Style Typen hernehme... was hat sein Lied für ne Aussage außer ein flashmob artiges medienaffines Gezappel ohne Tiefgang, ohne message, ohne irgend eine Aussage... wen man damit bedienen kann oder will, dürfte klar sein, nämlich all jene die sich einfach nur medial besudeln lassen wollen, die Verkleisterung der Sinnesorgane mit banalem Scheiß... eigentlich schade das diese Gruppe in der Überzahl ist. Ich würde mir mehr Musik mit Anspruch und inhaltlichen Tiefgang wünschen. Im Grunde sind die meisten Künstler heute nur Refkexion ihrer eigenen Minderwertigkeitskomplexe - egal welches Genre man da betrachtet. Ein Mario Barth der über seine eigenen Witze lacht und selbst den abgedroschendsten Stereotyp noch ulkig findet.... dabei müsste man als Künstler doch den Anspruch an sich selbst haben ein Stück klüger zu sein als die, die dumm daherreden - eben um ihnen den Spiegel ihrer eigenen Blödheit vorhalten zu können...
 
@Rikibu: Dem ist nichts hinzuzufügen .
 
@Rikibu:
Danke!
Danke, danke, danke!
Wärst Du 'nen Mädel, würde ich Dir jetzt 'nen Antrag machen.
Endlich mal Jemand, der es verstanden hat.
 
@JohnnyAvatar79: Nein, dann wäre nämlich er, ähm sie mir.... ;P
 
Mitte Dezember 1 Mrd.? Genauer gesagt 21.12., dann haben wir ja den Auslöser :)
 
@niete: danach kanns nur besser werden.
 
@Rikibu: Oder die Welt geht unter :)
 
@easy39rider: ist halt die Frage ob die Welt für ihre Existenz so nen ollen Kalender brauch... ich denke nich...
 
OPPAN GANGNAM STYLE
 
wie ich das lied nicht mehr hören kann und mich die ganzen promis annerven die es ständig vor der kamera nachzappeln müssen...
 
Wie kann man den Dreck nur gut finden?
 
Je mehr über diesen Gag berichtet wird, desto mehr neugierige Klicks gibt es ... kein Wunder wenn das Ding zum Selbstläufer geworden ist... aber man muss ja nicht Neugierig sein ... im TV wurde auch bereits hinlänglich berichtet worum es geht ... da klicke ich dann mal NICHT mit ;-)
 
Noch mal zur KLARSTELLUNG ! ! ! ... die GEMA ist NICHT dafür zurechen schaft zu ziehen das die Werke von PSY in Deutschland auf YouTube gesperrt sind. Die GEMA hat nur ihre Ansprüche nicht Geltend gemacht weshalb "Youtube selbst" das Video in Deutschland gesperrt hat. Aktuell befinden sich die Lizenzrechte bei "YG Entertainment Inc." und "UMG" (Universum Musik International) die auch durch die GEMA in Deutschland vertreten ist. ABER UMG hat ein Sitz in Deutschland und ich habe sie darauf schon Kontaktiert und warte auf die Antwort ob UMG durch die GEMA in diesem Fall vertreten wird oder nicht, da UMG selbst in Deutschland seine Ansprüche geltend machen kann.

Auch auf YouTube wird auf UMG und auf "YG Entertainment Inc." als Rechte Verwerter verwiesen ... das Sperrbild mit den allseits bekannten Schriftzug der GEMA ist ein automatischer Text der nur nicht der Situation angepasst wurde.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture auf YouTube

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles