Cyber Monday, Tag 2: Tech-Angebote im Überblick

Auch am heutigen Samstag läuft die Schnäppchen-Aktion von 'Online-Versandhändler Amazon', die Cyber Monday Woche, weiter. Einige interessante Angebote gibt es zwar, angesichts des Wochenendes kann man es aber durchaus als "halbe Fahrt" bezeichnen. mehr... Amazon, Sonderangebote, Cyber Monday Bildquelle: Amazon Amazon, Sonderangebote, Cyber Monday Amazon, Sonderangebote, Cyber Monday Amazon

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Bezahlt euch eigentlich Amazon für diese Werbung?
 
@Homer9: Das sind Verbraucherinformationen. Amazon generiert bei diesen Angeboten ja weniger Umsatz als sonst... letztendlich schadet es ihnen nur. ;)
 
@Johnny Cache: Das glaubst du doch selbst nicht!
 
@Johnny Cache: Wohl weniger! Wieso sollte Amazon sowas schaden? Ich frage mich auch ob ihr damit Gewinn macht, wenn man auf einen dieser Links klickt und dann auch noch was bestellt?
 
@Johnny Cache: Wilkommen im Lande der blauäugigen.
 
@Johnny Cache: "Weniger Umsatz als sonst" MUHAHAHAHA
 
@Johnny Cache: Wenn bei Amazon ein Produkt für 100 Euro zum Verkauf steht, kannst du davon ausgehen, dass der Großhandelspreis bei 50-60 Euro liegt.

Da auch bei dieser Rabattwoche selten mehr als 30 % gegeben werden, verdient Amazon immer noch bei jedem Produkt.
 
@andi1983: Habe nie etwas anderes behauptet. Dennoch sind auch 30% Rabatt "weniger Umsatz als sonst". Offensichtlich haben es hier einige nicht so mit dem lesen... oder dem was danach kommen sollte.
 
@Johnny Cache: Ich denke das dein letzter Satz entscheidend ist.

"..es schaded ihnen nur"

Schaden würde es ihnen ja nur, wenn sie es unter dem Einkaufswert verkaufen würden und somit draufzahlen würden.
 
@Homer9: jeder der über den einsprung bei amazon kauft, davon kriegt WF was ab ...
 
Und wenn... wo ist das Problem? Du zahlst deswegen doch nicht mehr und unterstützt eine Newsseite, die du offensichtlich nutzt.......
 
@DRMfan^^: ich habe lediglich die antwort gegeben, auf die frage die homer9 gestellt hat.
 
@Rumpelzahn: hätte das "@" weglassen sollen, war eigentlich an alle gerichtet
 
@Rumpelzahn: Das ist richtig, und wir würden uns auch freuen, wenn die Leute das auch tun und WinFuture auf diese Weise unterstützen. Dennoch ist die Übersicht vor allem als Service gedacht, um die Amazon-Angebote preislich einordnen zu können. Denn nicht alles, wo Schnäppchen draufsteht, ist auch tatsächlich eines drin.
 
@Homer9: Na - jedenfalls macht sich WiFu ganz schön Mühe die Vergleichsangebote von anderen Anbietern entgegenzustellen. Glaube nicht, das sie von Ama dafür bezahlt werden.
 
@Homer9: Winfuture sieht nur Geld wenn die Leute einen Artikel kaufen. Der Ref. darf auch nicht älter als 24 Stunden sein. Klickt also jemand drauf, und an statt gleich zu kaufen packt der User das erstmal auf seinen Wunschzettel und kauft das Produkt erst in 3 Tagen, hat WF pech gehabt. Habe seit 2 Monaten selber Amazon Werbung bei meinen Seiten geschaltet, und ganz ehrlich, die Conversion Rate ist sowas von fürn Arsxx. Werde wohl wieder zurück zu Google gehen onwohl es da immer wieder Terz mit der Auszahlung gibt.
 
Viele Artikel gab es gestern schon. ;-) Wie auch schon gestern, gibt es heute auch wieder keine wirklichen Schnäppchen.
 
@hhgs: War doch nach dem Gemecker im letzten Jahr schon vorher klar. Entweder man bekommt Schnäppchen, die dann logischerweise (nahezu) sofort ausverkauft sind. Oder es ist genug für alle da, wobei es sich dann (fast) ausschließlich um Ramsch handelt.
 
Wow. Ne 2er Packung Head&Shouldrs für 7€. Ich bin begeistert. So habe ich mir CyberMonday vorgestellt^^
 
@Sapo: Und nicht die Justien Bieber Believe (Limited Deluxe Edition) DVD vergessen!
 
Das einzige was bei mir in Frage kommen würde, wäre das Mauspad.
 
wieder mal nur schund - der dank für diese glanzleistung gebührt wohl zum großen teil den leuten die verlangt haben das die artikel für 90min vorrätig sein müssen...als ob es 10min nicht auch schon gebracht hätte...jetzt gibts nur ladenhüter
 
Also wenn man sich so die Preise anschaut, so richtig der Hit ist nicht dabei außer vielleicht ein paar Spiele! Ich persönlich hatte mich für eine SSD interessiert die kostete so im Shop 156 und diese wurde dann zu einem Preis von 144 reingestellt für ein paar Sekunden. Das ist Kundenverarsche, wenn man das mal mit der USA vergleicht wo es Produkte wie Fernseher und Spielekonsolen und und und für bis zu 70 % weniger gibt! In meinen Augen nix als Augenwischerei und mich als Nutzer von Amazon verärgert sowas nur noch und trägt nicht gerade dazu bei ein positiveres Bild von diesem Konzern zubekommen.
 
@bigprice: +1 so siehts aus. Ich habe mich eigentlich gefreut gehabt - aber so richtige Angebote waren das nicht.
 
@bigprice: Aber es ist eben von vielen Kunden und Gerichten genau so gewollt. Scheißegal ob es ein 80% Schnäppchen gibt, wenn ich es nicht bekomme darf es auch kein anderer haben! Neidhammel so weit das Auge reicht.
Ich habe heute auch die BluRay von BSG in .co.uk nicht bekommen, aber hey, ich hatte sie vorher und jetzt genau so nicht... was soll's?
 
@bigprice: Aber genau das ist es was die Leute durch ihre ständige meckerei wollten. n paar Idioten fühlten sich ungerecht behandelt als es richtig gute Angebote gab und rannten zum Verbraucherschutz und sonst wohin weil sie nix abbekommen haben, wodurch dann entschieden wurde das alles min. 2 Stunden vorrätig sein muss. Du glaubst doch nicht ernsthaft das es sich Amazon leisten kann 2 Stunden lang nen TV für 70% günstiger abzugeben? Es war von vorne rein klar dass es durch das Urteil diesmal keine absoluten Hammerschnäppchen geben wird.
 
@KaMpFKeKz: das mit den 2 Stunden habe ich nicht gewusst, genauso wenig das es ein paar Idioten gab die deshalb zum Verbraucherschutz gelaufen sind! Ich perönlich finde es auch spannender lieber auf ein Angebot zu warten und dann zu zuschlagen und wenn es nix wird, pech! So kann man wirklich jeden Spass verdorben bekommen!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

Amazons Aktienkurs in Euro

Amazons Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Kindle Oasis im Preis-Check