Windows 8: Microsoft knackt 20.000-Apps-Marke

Microsoft kann sich über das Erreichen der 20.000-Apps-Marke im Windows Store für sein neues Betriebssystem Windows 8 freuen. Aktuell sind weltweit bereits mehr als 20.600 Apps im Store zum Download verfügbar. mehr... Windows 8, App Store, Windows Store Bildquelle: Microsoft Windows 8, App Store, Windows Store Windows 8, App Store, Windows Store Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Und wieviele brauchbare gibt es? Ist ja leider immer das Problem dabei. Ob 300.000 oder 20.000 Apps ... der überwiegende Teil ist immer überflüssig.
 
@deadbeatcat: Brauchbar liegt immer im Auge des Betrachters ;). Aber an sich stimme ich dir da voll zu. Die Plattformen sind für jeden "Entwickler" offen, somit auch für vieles, das die Welt nicht braucht.
 
@deadbeatcat: Mit irgendetwas muss ja beworben werden. Irgendwann ist die App-Anzahl langweilig, dann lässt man sich was neues einfallen. Das gleiche ist ja der MP-Wahn, der ist jetzt rum, hier gehts jetzt darum, wer mehr Supderduperzoom hat (wobei ich das wirklich toll finde ;-) ).
 
@deadbeatcat: Alle Software unter der GPL fehlt! So ist der Appstore und die 20.000 unlöblichen Apps überflüssig.
 
@Feuerpferd: Aber nur für diejenigen denen das nicht nen lockeren Kilometer am A***h vorbeigeht. PS: Wenn solche Software fehlt ist es übrigens nicht die Schuld von MS oder dem Store sonden die der Entwickler -> http://tinyurl.com/crwtvb2 ... Hier ist auch das Rechtsanwaltsblabla dazu direkt von MS -> http://tinyurl.com/7roa97s Punkt 3g
 
@DennisMoore: Er will nur trollen.
 
@Knerd: Ich weiß. Aber man kann ja trotzdem mal schauen ob er wenigstens ein kleines bißchen einknickt wenn man mit echten Fakten kommt. Bin schon gespannt.
 
@DennisMoore: Er knickt nicht ein, sondern weicht aus und sucht sich ein neues Thema.
 
@DennisMoore: Wird nie passieren. Einfach ignorieren, irgendwann wird ihm das Trollen langweilig wenn's niemanden interessiert und er sucht irgendwo andere Opfer für seine bescheidenen Trollerei-Versuche.
 
@DennisMoore: Dann fehlen etwa die Windows 8 Codecs von Shark007 für amr, mpc , ofr, divx, mka, ape, flac, evo, flv, m4b, mkv, ogg, ogv, ogm, rmvb, xvid. Oder der Video Lan Client (aka. VLC), der Media Player Classic Home Cinnema (aka. MPC-HC) und der beliebte Chrome Browser, die alle auf FFmpeg aufbauen und somit die GPL enthalten. Sieht düster mit anständigem Multimedia und Interneterlebnis für den Appstore aus.
 
@Feuerpferd: Öhm... Chrome gibt es zumindest für x86 und dieser Browser sieht so scheiße in ModernUI aus, das geht gar nicht. MKV Codecs kannst du ohne Probleme nachinstallieren, und die anderen Codecs wird kein Anwender nutzten.
 
@Knerd: Mit Microsoft Surface RT ist Ende im Gelände. Da gibt es bloß den Appstore.
 
@Feuerpferd: wer RT kauft, weiß eben vorher, das man nicht den vollen funktionsumfang aus dem normalen Windows hat. so what??? :) mit android kann man auch nicht APT aus Linux nutzen! was für ein dummes geschwätz hier wieder...
 
@DennisMoore: Wenn Du mal gelesen hättest, dann wüsstest Du, dass Reverse Engineer, Decompile oder Disassemble, Workarounds von Limitierungen, Veröffentlichen oder Zugänglich machen für andere und Kopien für andere zu ermöglichen laut den Windows Appstore Lizenzbedingungen verboten sind. Das ist genau das Gegenteil einer GPL. So kann das nichts werden, mit dem nutzlosen Appstore.
 
@deadbeatcat: "Brauchbar" ist das entscheidende Wort. Sollte es Adobe After Effects, Premiere Pro, Photoshop, E-On Vue Xstream und Maxon's Cinema 4D mal als vollwertige(!) Apps mit entsprechender Anpassung an Touchscreens geben, wird das sicher interessant für mich. Solange das nicht der Fall ist und Tablets mit ihren CPU's nicht die entsprechende Leistung bringen (nebenbei dürfte so ein Tablet für mich auch um die 15" groß sein ;-)) ist das alles nicht interessant für mich.
Meine 50 Cents zu diesem Thema :-)
 
Sollten das nicht 100.000 werden, zu Ende des Jahres...viel Glück.
 
@jb2012: Ich glaube es war von Januar die Rede und zwar eher Ende als gleich am Ersten, so ca 3 Monate nach Release. Ob sie es schaffe ka, mir ist es egal.
 
@jb2012: Es war von 100.000 in 3 Moanten nach Markteinführung die Rede und das ist Ende Januar. Bei der aktuellen Wachstums- und Steigerungsrate auch durchaus sehr realistisch.
 
@Knarzi: Ja, ist noch viel Zeit.... betrachtet man die aktuelle Steigerungsrate, wird's nix.
 
mit den wp7 apps sind es eh weit mehr
 
@kottan1970: Bitte nicht verwechseln. WP7-Apps laufen auf WP8, aber nicht auf Windows 8 oder Windows RT.
 
Wow, das ging jetzt aber schnell! Ich selbst nutze momentan um die Zehn - und das reicht mir auch. Bei meinem Smartphone sieht es ähnlich aus, wenn es nicht sogar weniger sind. Einen etwas besseren E-Bookreader würde mir im Windows 8 Store noch gefallen, die drei die es da momentan gibt, gefallen mir nicht ganz so gut!
 
@hhgs: das ging wirklich fix. es lohnt wirklich immer mal wieder rein zu schauen. so langsam ziehen lokale anbieter und netter Kleinkram nach. sind schon ein paar schicke Sachen dabei! :)
 
@hhgs: Ich denke je verbreiteter W8 +RT ist, desto schneller wird es mehr Apps geben. Wie lange gibt es denn denn Appstore der anderen beiden Hersteller. Und für mich ist die schiere Zahl der Apps eh wertlos. Wenn ich sehe wieviele Apps in zigfacher Ausführung existieren ohne das der Funktionsumfang sich ändert, dann sollte man dies nicht in die Anzahl einrechnen....
 
@hhgs: welche 10 sollen das sein, habe irgendwie noch keine sinnvollen entdeckt.
 
@gustavk: Die Trollwiese ist nebenan.
 
@hhgs: sehr witzig, wo ist das Problem 10 zu nennen, die sinnvoll sind?
 
@gustavk: Weil es dir nicht darum geht, ganz einfach.
 
@hhgs: versucht da jemand einer Frage auszuweichen :D ?
 
Ich finde hier sogar 12.288 Apps für x86 in Deutschland, davon 9822 kostenlose.
 
@Slurp: Dito. Aber das ändert sich mitunter auch stündlich nach oben. ;)
 
@Slurp: der Bericht ist ja auch schon ein paar Minuten alt. ;)
 
Finde den Store aber total unübersichtlich. Wird ja nicht mal angezeigt, was man schon mal installiert hat etc.
 
@moniduse: Auf der Seite der App in der linken Anzeige "Sie beistzen diese App". Alternativ rechtsklick > Ihre Apps. Und sry, aber wer nicht weiß, welche Apps er installiert hat, solche sich fragen, ob er diejenigen auf seinem Rechner wirklich braucht.
 
@Slurp: Ja aber die könnten ja in der Suche z.B. ausgegraut werden oder so. Ich klick doch nicht jede App extra an.
 
@moniduse: wie gesagt.. wenn du nicht weißt, was du überhaupt istalliert hast, solltest über deine nutzung nachdenken..
 
@moniduse: Ach nein? Wie wäre es mal mit rechte Maustaste drücken und dann oben auf "Eigene Apps" zu klicken?
 
@moniduse: rechtklick und dann "Ihre Apps" anklicken ..;O9
 
Ich finde die meisten Apps echt klasse und schick, wobei einige noch ruckeln oder ab und zu auch mal hängen.

Zudem vermiss ich noch Dropbox und Facebook als App.
 
@DerDustin: Facebook fehlt wirklich. Allerdings ist die Integration schon ganz gut gelungen :)
 
@Knerd: Nicht wirklich. Die Sync mit den Nachrichten funktioniert fast gar nicht...
 
@DerDustin: facebook, twitter, dropbox und einige andere werden definitiv in den nächsten tagen bis wochen kommen.. wurde von allen firmen schon soweit angekündigt
 
@Slurp: so?wo steht das bitte?sorry aber ist mir neu
 
Da werden aber auch Desktop Apps dazugezählt. Die kann man nicht mal im Store herunterladen, es gibt nur einen dämlichen Link zur Herstellerseite. Ich dachte anfangs, dass man auch richtige Spiele im Store kaufen kann...
 
Und immer noch nichts wirklich brauchbares dabei ...
 
Ich habe jetzt einen Monat Windows 8 genutzt und bin froh, dass ich jetzt Win 7 auf meinem Laptop installieren konnte. Ich konnte mich einfach nicht anfreunden mit dem Kachel-System und dem fehlenden Start-Knopf. Damit das egal in welche Ecke man mit der Maus geht immer irgendwas passiert. Sehe den Sinn darin nicht auf einem normalen Laptop. Die Apps die ich gefunden habe waren alle nutzlos, nur die "Standard-Apps" waren ganz schick, z.B. die Wetter-App oder der kostenlose Musik-Dienst.
 
@nick1: Ich hab Windows 8 auch auf einem Laptop und finde es ziemlich gut bedienbar. Sehr angenehm sind auch die neuen Synaptics Treiber.
 
@Knerd: Also keine Ahnung was Synaptics-Treiber sind... Es ist nicht wirklich schlecht bedienbar. Aber wieso muss man -wissen-, dass man in die Kanten vom Bildschirm gehen muss um irgendwas zu machen. "Normale" User verstehen das denke ich mal überhaupt nicht, dass es kein Start-Button gibt. Sind die einmal auf dem desktop kommen Sie bestimmt nie mehr zurück. Ganz zu schweigen von dem Weg den man gehen muss, um den Rechner herunterzufahren. Was mich auch gestört hat: Wenn ich nur Start drücke und etwas eintippe, werden mir nur Apps angezeigt, keine Einstellungen. Da muss man erst rechts filtern. Wieso?? Und dieser "Startbildschirm" mit der Uhrzeit ist auch unnötig, nur ein Klick mehr. Die Kacheln konnte man auch nicht wirklich immer so anordnen wie man möchte. Also ich sehe einfach keinen Vorteil durch win8.
 
@nick1: meine Rede.total sinnlos der Quatsch mit den Kacheln. Die apps sind alle Schrott habe bestimmt 20 ausprobiert!
 
@mandyz: Du hast Windows 8 gar nicht ausprobiert, und somit auch keine einzige App.
 
Also ich weiss ja nicht, wo all diese Apps sein solen. So viele habe ich lange nicht. Und meine Version ist eine gekaufte Vollversion...
 
@MSP1906: In den Einstellung evtl. aktiviert, dass er nur die Deutschen anzeigt?
 
@MSP1906: Geh im Store mal auf die Charmebar und dann auf Einstellungen > Einstellungen.. Stell da die Option "Apps in den bevorzugten Sprachen schneller finden" ab und zack, solltest tausende Apps angezeigt bekommen.
 
@Slurp:
Mal so ne Frage in die Runde:
Ich benutze die englische Version von Windows 8 (64bit) und bei mir gibts unter Charmbar + C --> Settings --> Preferences die Länderoption nicht mehr (hatte sie aber mal zur Auswahl).

Ist das nur bei mir so oder bei euch auch?
 
Glückwunsch
 
Glückwunsch! Und die mit gewaltigem Abstand beste "App" ist Classic Shell. Macht aus 7 ein schnelleres 8 für diejenigen, die nicht mit der Zeit gehen wollen, sondern mit der Zeit gehen werden müssen :-)
 
Kein facebook,kein dropbox, alles womit ich jeden Tag arbeite gibt es nicht. Da brauche ich auch nicht20.000 sinnlose furzapps von Microsoft. Außer dem sind die APapps alle extrem überteuert bei MS. Angry Birds 5 € etc... nein danke!!!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Windows 10 im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles