Samsung Galaxy S2 Plus soll Anfang 2013 kommen

Der koreanische Hersteller Samsung veröffentlicht gerne im Nachhinein so genannte Plus-Versionen seiner beliebtesten Smartphones. Eine derartige Aktualisierung der Hardware soll demnächst auch das Galaxy S2 bekommen. mehr... Samsung, Samsung Galaxy S2, Galaxy S2 Bildquelle: Samsung Samsung, Samsung Galaxy S2, Galaxy S2 Samsung, Samsung Galaxy S2, Galaxy S2 Samsung

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
ich würde ein neues mittelklasse telefon auch S2 nachfolger nennen. das S2 hat einen sehr guten ruf. aber ob es wirklich etwas mit dem alten gerät zu tun hat bleibt abzuwarten :)
 
@Matico: Es hatte auf jeden fall ein schönes Display mit Blaustich :D
 
@Clawhammer: nur dann, wenn man das Handy gemeinsam zusammen mit seinem Kopf zu lange unter Wasser gehalten hat. In allen anderen Fällen ist das Display in Ordnung.
 
@elbosso: Ich kann Clawhammer irgendwie nachvollziehen. Wenn ich auf die S2s meiner Kumpels schiele, also nicht den optimalen Blickwinkel treffe, ist das Display extrem grün. Dies verschwindet langsam, bis man senkrecht draufschaut. Legt man allerdings ein iPhone daneben kann man einen Grün/Blaustich erkennen.
 
@elbosso: Ich habe noch keines gesehen wo dies nicht der fall war.
 
Soviel zu, die wollen den Markt nicht mit Geräten fluten, genau wie bei HTC. Ich glaube die sind süchtig danach. Die würden soviel mehr verdienen, wenn sie sich auf 3-4 Geräte beschränken würden. Ist ja klar, entweder man schrumpft die Auswahlmöglichkeiten, dann muss man damit rechnen, dass Kunden abwandern, oder man betreibt gute Produktpflege und die Leuten lernen es zu schätzen weil sie ihre Updates usw. bekommen über einen längeren Zeitraum und bleiben dem Hersteller treu (Apple - iPhone)
 
@b0a1337: neukunden bringen aber mehr Gewinn als bestandskunden :)
 
@-adrian-:
Wie ist denn das Verhältnis von Neukunden zu Bestandskunden? ;-) Ich glaube Europaweit hat doch jeder zweite mindestens entweder Samsung, HTC oder Apple.
 
@b0a1337: Naja wenn der Vertrag auslaeuft holt man sich im regelfall ein neues weil die sind ja sooo billig :)
 
@-adrian-:
richtig, ich hab jetzt aber Leute zu "Bestandskunden" gefasst die keinen Vertrag haben sondern immer den Vorgänger eines jeweiligen Gerätes hatten und sich dann den Nachfolger ohne Vertrag neugekauft haben. Oder rede ich grad am Thema vorbei? :D
 
@b0a1337: HTC hat sich aber stark gebessert. Dieses jahr wurden in Deutschland gerade mal um die 6-7 Geräte vorgestellt. One V,X,S Desire C und Desire X, Vom X gibt es zwar einige Abwandlungen (XL und X+), aber die gibt es beim S3 auch. Solange die Haupteigenschaften gleich bleiben und nur funktionen dazukommen, zählt das bei mir als ein Produkt mit optionen, so wie bei Apple mit Wlan only oder 3g.
Aber Samsung haut wirklich alle 3 wochen nen neues Produkt raus.
 
@b0a1337: Is quatsch. Masse verkauft Masse, so und nicht anders läuft es. Und das sage ich die als Einzelhändler. Außerdem ergibt sich dadurch einfach folgendes: Je mehr Geräte du anbietest, je größer die Auswahl ist, desto höher sind logischerweise deine Chancen, dass du eins verkaufst. Stell es dir bildlich vor... Du stehst vor einem Regal, da sind sagen wir mal 15 Geräte dran. 10 davon lassen wir mal von Samsung sein, 2 von Apple, 2 von HTC und sagen wir mal ein Nokia. Du hast also, theoretisch natürlich, eine 5x höhere Chance, als Apple oder HTC, eine 10x höhere als bei Nokia. Außerdem kommt hinzu, dass Samsung ja an sich auch nicht alle Geräte auch wirklich aktiv vermarktet oder gar bewirbt, sondern es gibt eben auch so "Kack-Galaxys", die du dann beim Discounter deiner Wahl mal als X, mal als Y, mal als Z meinetwegen, für wenig Geld an den Kopf geworfen bekommst. Wirklich effektiv werden auch nur die "Top-Geräte" vermarktet, den Rest gibt es eben, damit auch, ich nenne es mal Nischenmärkte, abgedeckt werden. Und genau HIER liegt der Unterschied zu HTC... HTC bringt und hat einfach zu viele Modelle gebracht, wollte aber so ziemlich alle davon auf irgend eine Art und Weise pushen... Das hat Samsung eben nicht gemacht, da hat man sich konkret auf Topmodelle festgelegt, und den Rest eben, weil es die Nachfrage so will, ebenfalls angeboten. Und HTC hat eben jeden Scheiß beworben, selbst für ein absolut verkacktes Wildfire wurde geworben... Das heißt, die haben sich das Geschäft selber versaut. Nicht, weil es viele Modelle gibt, sondern einfach deswegen, weil die immer alles direkt krass beworben haben. Da war es einfach nicht möglich, sich konkret auf irgendwas festzulegen oder gar einen Anhaltspunkt zu haben...
 
Obwohl ich mich echt sehr für Smartphones interesse blicke ich bei Samsung nicht mehr durch. Das S3 und S2 erkenne ich noch, beim Rest könnte es alles mögliche sein. Und der Rest umfasst bestimmt schon an die 30 Modelle in den letzten 2 Jahren.
 
@FatEric: was noch schlimmer ist wenn sie in jeder region andere dinger rausbriingen:O
 
@FatEric: Hier eine "Übersicht" http://de.wikipedia.org/wiki/Samsung_Galaxy
 
@FatEric: Was ich bei Samsung auch bemängle ist die Tatsache, dass die Smartphones fast alle irgendwie gleich aussehen und sich eigentlich äußerlich nur durch Kleinigkeiten unterscheiden. Dazu kommt, dass dieses Design mir überhaupt nicht gefällt. Gut, das ist alles nur Geschmackssache, aber für mich persönlich bedeutet das, dass ich in naher Zukunft kein Smartphone von Samsung kaufen werde. Die mögen ja technisch sehr gute Geräte bauen... aber von ansprechendem Design (und unterschiedlichem Design als Unterscheidungs- und Alleinstellungsmerkmal der einzelnen Produkte) haben die Koreaner in meinen Augen keine Ahnung.
 
@FatEric: Also bei der Galaxy S-Reihe ist es eindeutig zu erkennen um welches Modell es sich handelt. Ohne ein Experte zu sein.
 
Galaxy xx blubb Mini, Maxi, Note kommt am um.....die ständigen "News" Nerven doch nur . Und nicht zu vergessen. Jetzt auch in weiß. Wenn das keine News Wert ist weiß ich auch nicht. Is doch so etwas von egal, ob jetzt ein smartphone auch noch in einer zweiten Farbe erhältlich ist.
Da finde ich den Android Bug mit dem fehlendem Dezember viel unterhaltsamer. Aber über so etwas berichtet wf natürlich nicht.
 
@balini: Über den Dezember Bug hat WF berichtet. Hier mal ne Liste mit den Galaxys ^^ http://de.wikipedia.org/wiki/Samsung_Galaxy
 
@balini: 18.11.2012 11:33 Uhr http://winfuture.de/news,73074.html
Erst lesen, dann aufregen. :) Ich gebe dir zwar in dem Punkt Recht, dass es in der tat viele dieser News mit Neuveröffentlichungen gibt, aber teilweise sind diese nun mal wirklich interessant und außerdem tragen letztendlich die Unternehmen mit ihren Tausend neuen Modellen die Schuld... Und wie immer bei dieser Art "Kritik": Ignorier die für dich uninteressanten News doch einfach..? :)
 
Wenn es genauso stiefmütterlich behandelt wird wie das jetzige Galaxy S Plus, na dann gute Nacht.
Bin zwar so recht zufrieden damit, aber das keine Updates kommen und auch nicht kommen werden finde ich schon sehr schade.
 
@Mike P.: Du solltest dir vor dem Kauf eines Geraetes wohl ueberlegen ob du damit zufrieden bist oder ob du erst damit zufrieden bist wenn du noch weiteren support bekommst
 
@-adrian-: Na das konnte ja nun keiner ahnen das das S+ was nach dem S2 auf dem Mark gekommen ist bei der Version 2.3.6. hängen bleibt und andere neuer Android Versionen bekommen.
Prinzipiell bin ich mit der 2.3.6 zufrieden, aber es passiert schon jetzt ab und mal das ich eine APP nicht laden kann da sie erst ab Version 4.0 funktioniert.
 
Anstatt permanent neue Geräte auf den Markt zu werfen, sollte Samsung die Zeit lieber mal in die Updates investieren. Denn genau das ist der Grund, warum mir kein non-Nexus mehr ins Haus kommt. Alle Samsungs sind vollgemüllt mit Crap und auf Updates kann man lange warten. Mein S advance (Firmenhandy) hat noch 2.3.6! Nervt mich tierisch an.
 
@Skidrow: Besser als mein Cousin, der hat noch 2.2 auf seinem LG Optimus Black ;)
 
Noch nicht mal draußen und trotzdem ne alte Software. Das ist so armselig :P
 
@JacksBauer: Woher sollen sie denn wissen, was im Januar aktuell sein wird? Samsung stellt mW keine Glaskugeln her :-P
 
Bin da mal gespannt. Das S2 reicht mir, jedoch die Auflösung vom S3 ist eben die "Qual der Wahl". Evtl kommt das dann in Frage...
 
Kids! Freuds euch;-)
 
Denke das Samsung hier einen falschen Weg einschlägt. Interessantes Futter neben bei: http://tinyurl.com/d33zzrb
 
@Rumpelzahn: Cooler Link, würde ich mir für mehr Firmen wünschen :)
 
Was das soll, erschliesst sich mir auch nicht. Ich bleibe bei meinem alten S2. Ein möglicher Nachfolger wäre höchstens das S4.
 
Das S2 war einfach ein echt nettes Gerät so das ich es verstehen kann da noch was draus zu machen.
Das S3 finde ich einfach nur häßlich.
 
all we need is a IPHONE and a MAC!
 
Mittlerweile hat Samsung zu viele Smartphones...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.