WP8: Nutzer beklagen Reboots und Akku-Probleme

Windows Phone 8 ist seit kurzer Zeit erhältlich, inzwischen häufen sich aber die Klagen von Nutzern, dass es immer wieder zu willkürlichen Neustarts komme, das betrifft offenbar mehrere Geräte. Zudem scheint die Akku-Laufzeit noch nicht optimal ... mehr... Smartphone, Nokia, Windows Phone 8 Bildquelle: Microsoft Smartphone, Nokia, Windows Phone 8 Smartphone, Nokia, Windows Phone 8 Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hm... ich kann diese Probleme nicht bestätigen. Nur NFC macht nicht so ganz das was es soll -.-
 
@Knerd: NFC konnte ich bis jetzt noch nicht testen, aber Reboots hatte ich definitv noch keine. Die Akkulaufzeit dürfte natürlich gerne länger sein...
 
Also wie so oft erstmal die Phase der Early-Adopter abwarten :P
Hab auf meinem iPad ziemlich aus dem gleichen Grund auch noch nicht das neue iOS drauf.
 
@hezekiah: Dass das Smartphone immer neu startet ist natürlich ein extremes Problem das einfac hnicht vorkommen darf, auch wenn es Fehler in jedem System gibt. Nur gerade letzte Woche hatte ein Kumpel genau das selbe Problem mit seinem Android. Und bei ANdroid kann man ja nun inzwischen nicht mehr sagen dass die User zu den Early-Adaptor gehören.
 
@Tomarr: Da gibts so dermaßen viele verschiedene Hardwarekonfigurationen das ich mir da lieber kein Urteil erlaube wodurch genau das Problem entsteht. Ist ja ein wenig wie bei einem PC. Nur weil es zig PCs gibt auf denen Windows läuft und einige Problem X haben welches Ursache Y hat heißt es nicht das mein selbst zusammengelöteter neuer PC das Problem X ebenfalls wegen Ursache Y haben muss. Vielleicht bringen die Hersteller ja mal ein wenig Licht ins Dunkel damit wir mehr machen können als vermuten :-)
 
@Tomarr: Ach komm, ist halt nen Windows, muss zum säubern der caches zwischen durch halt neu gestartet werden.
Oder nach Updates. Kenn wir doch schon länger von Microsoft.
Beim Handy geht das doch schnell, mal eben wenn man nicht viel oder nichts mit macht einfach schnell nen neustart machen ;-)
 
@ravn83: Du musst jedes Betriebssystem nach Updates neu booten. Das war doch das was mich so angekotzt hat. Ein paar Appleuser haben mir immer erzählt das man MacOS nie neu booten muss. Dann hatte ich nen Mac, und was war? Nach fast jedem Update musste ich auch das neu booten.
 
@Tomarr: hackintosh mist oder was? Ich hab seit 4 jahren mac und weder iphone, ipad und imac bekommen gross reboot"" ah doch von umstieg auf lion und mountain lion""
 
@Razor187: Also bei mir kam das bei fast jedem kleinen Patch der ausgeteilt wurde. Da habe ich mich schon gefragt ob die Appleanhänger es vielleicht nicht Neustart nennen oder Reboot oder so, sondern einfach ein anderes Wort dafür haben.
 
@Tomarr: Angeblich liegt das Problem bei LTE/4G... das würde dann auch Android betreffen: http://www.teltarif.de/windows-phone-8-fehler-probleme-reboot-akku/news/48961.html
 
Neues System, klar dass es noch Macken hat! Leider!!! Wer die erste Generation eines Betriebssystems, Handys, Autos, Motorrads oder eines sonstigen hoch hochtechnisierten Artikels kauft, muss mit deutlich gesteigerter Wahrscheinlichkeit damit rechnen. Kunden sind Beta Tester geworden...
 
@Antiheld: Tja bei Apple Maps wart ihr nicht so großzügig :)
 
@NoMaam: Wie war denn zu der Zeit dein Username? Der hier war es ganz sicher nicht. :P Und wenn du schon sagst, dass "wir" nicht so großzügig waren, solltest du erst mal nachschauen, ob der dem du das unterstellst sich zu diesem Thema überhaupt geäußert hat.
 
@Knarzi: Man kann hier die WF-User allgemein ansprechen, weil dieser Kommentar viele Plus hat. Ein Kommentar gleicher Art zu einer Apple-Problem-News wäre mit ziemlicher Sicherheit gnadenlos weggeminust worden.
 
@Givarus: Who cares? Wenn ich mich bei Macrumors anmelde dann ist es genau andersrum. Und eure Häme, welche ihr hier nur allzu oft raushängen lasst und euch dann genauso dran hochzieht ist genauso wenig ohne. Da nimmt sich hier keiner was. Wer das nicht erkennt, hat ein kleines Problem mit der Realität.
 
@Knarzi: Häme? Wo denn? Mir ist ganz klar, daß hier niemand wirklich neutral ist und das überall mit unterschiedlichem Maßstab gemessen wird. Trotzdem darf man da ja noch mal darauf hinweisen, oder?
 
@Givarus: das grade DU meinst, darauf hinweisen zu müssen, ist irgendwie schon sehr lustig! :D
 
@NoMaam: Vielleicht ist die Masse strenger mit Apple.

Ich denke bei MS gibt es mehr Leute, die neutral sind, bei Apple eher meist hasser oder fanboys

;-)
 
@ravn83: wenn du dich hier mal umsiehst dann tummeln sich hier aber genauso die Fanboys und Hater von Windows 8. Neutral Mängel ansprechen und diskutieren ist fast schon nicht mehr möglich. Zum Glück gibt es aber noch ein paar neutrale User hier.
 
klingt als ob das OS nicht wirklich zu empfehlen ist...Vielleicht reicht ja ein Update von MS aber so...
 
@DNFrozen: Wie gesagt, bei mir läuft es rund. Nur für NFC bin ich zu doof :D
 
@Knerd: ^^ ich benutze wp8 nicht. Meine meinung basiert auf diesem artikel (und ein paar vorurteilen) also nicht zu ernst nehmen ;)
 
@DNFrozen: Na ja, man kann zumindest sicher sein, dass dieser Bug global OTA behoben wird. Möchte mal wissen wie viele Androidgeräte bereits den USSD-Bug gefixt bekommen haben. Ich würde auf 1-2% tippen, der Rest bleibt offen bis die Geräte sterben.
 
Nur gut dass ich nicht immer das neueste gleich haben muss. Mein Handy behalte ich so lange bis es kaputt geht oder der Vetrag ausläuft. Mir reicht mein WP 7.X bis dahin auch.
 
Ist ja nicht weiter schlimm, allzuviele Betroffene sollte es ja eh noch nicht geben und bis zum allgemeinen Marktstart wird MS sicher ein entsprechendes Servicepack rausbringen :-)
 
habe diese Probleme mit meinem Lumia 920 NICHT. Ist noch nie neugestartet und der Akku hält extrem lange! Komme locker über den Tag hinweg bei intensiver Nutzung!
 
@Turkishflavor: same as me. keinerlei neustarts, akku laufzeit moderat.
 
@Turkishflavor: Extrem lange = Komme über den Tag hinweg?!? ... Also früher hieß "lange" wirklich noch lange. 3-4 Tage locker. Schade dass keine guten Smartphones gebaut werden die ebenso eine Laufzeit bringen.
 
@DennisMoore: Mein Nokia 6210 hat wochenlang vom Akku her gehalten. Aber bei der ganzen Stromfressenden Technik kann man wohl kaum davon ausgehen das es wiedeer so wird. Es sei denn es kommt mal ne wirklich neue Akkutechnik. Die Akkus in heutigen Smartphones leisten ja schon einiges mehr. Nur Smartphonehersteller können halt auch nur verbauen was es gibt.
 
@Tomarr: Ich denke man könnte schon was in Sachen Laufzeit erreichen könnte wenn man denn wollte. Aber der Kunde schreit anscheinend nur noch nach schneller, höher, weiter. Höhere Auflösung, größeres Display, noch mehr Features, noch mehr CPU-Leistung. Das ewige Aufladen ist dabei nicht nur nervig, sondern auch nicht besonders umweltfreundlich. Bin mal gespannt wann die EU auf diesen Trichter kommt und stromfressende Smartphones verbietet. Bei Glühlampen haben sie es schon gemacht und Grafikkarten kommen jetzt auch noch dazu ;)
 
@Tomarr: Wenn das so war, dann hast du auf deinem 6210 auch nicht viel telefoniert. Und darüber hinaus keine Mail empfangen, nicht im Web gesurft, keine Fahrplan-Infos rausgesucht, keine schönen Bilder gemacht und zu sozialen Netzwerken raufgeladen, nicht navigiert, keine Musik gehört, keine Spiele gespielt, keine Dateien ausgetauscht, keine Dokumente bearbeitet, keine Bücher gelesen, keine Filme geschaut. Das sind so die Sachen, die jedenfalls ich mit jedenfalls meinem Telefon so mache. Aber ich erkenne neidlos an, dass dein 6210 länger gehalten hat.
 
@cgd: Naja, wenn das mit dem 6210 gegangen währe hätte ich es vielleicht gemacht. Aber das 6210 hatte nunmal keine Kamera, keinen Browser, keinen Mediaplayer, naja, Spiele wie Snake gabs wohl, aber kein Downloadportal. Das Ding war dazu da um damit zu telefonieren und SMS schreiben. Viel mehr war nunmal nicht drin. Aber das was du da beschreibst ist doch genau das was ich meine. Mehr Funktionen = intensievere und unterschiedlichere Nutzung. Von daher ist es doch logisch das trotz besserer Akkus die Laufzeit abnimmt.
 
@DennisMoore: Ob es ansonsten ein wirklich gutes Gerät ist weiß ich zwar nicht aber das RAZR Maxx hat eine Akkulaufzeit von mehr als 2 Tagen auch bei intensiver Nutzung. Aber wie du schon richtig schreibst bei den wirklich leistungsstarken Geräten ziehen die Komponenten einfach zu viel Saft für eine wirklich lange Laufzeit, deswegen habe ich für solche Fälle immer noch ein altes K750i das locker 2 Wochen durchhält :)
 
@Turkishflavor: Kann ich auch nur bestätigen. Hält einen knappen Tag bei Power-Using und einer Menge aktiver Anwendungen im Hintergrund, die sich mit der Stromsparfunktion bei schwachem Akku abschalten lassen - sehr nützlich, wie ich finde.
 
@Turkishflavor: Reboots hatte ich noch nie mit dem Lumia 920. Hab LTE und Tap & Send ausgeschaltet. Akkulaufzeit wird besser, aber nach 16 Stunden ist es meistens leer. Bluetooth & WiFi sind an. Mit den gleichen Einstellungen hat das iPhone 4 gut 20 Stunden länger gehalten.
Laut Nokia Hotline ist meine Akkulaufzeit zu gering, vielleicht muss ich damit mal einen Nokia Care Point aufsuchen.
 
Also ich habe NFC aus und mein Akku hält ca. 1Tag und 3std....was ja recht ordentlich ist. (habe ein 8x)

Die ganzen anderen Probleme kann ich auch nicht bestätigen, aber ich bin ein bisschen unglücklich mit der Benachrichtigungsfunktion und einigen anderen Einstellungen des Telefons, die nicht zu verändern sind.
 
Habe auch ein Lumia 920. Mein Akku hält mindestens genauso lange, wie bei meinem alten Omnia 7. In den ersten Tagen braucht der Akku etwas Zeit, um sich aus dem Schlaf zu wecken, aber dann geht es :) Das Tab+Send habe ich auch aus - genauso wie die Berührungsempfindlichkeit, da das Lumia mit Handschuhen sofort aus der Hand rutschen würde... Reboots hatte ich bisher auch keine oO
 
Ich hoffe, daß die betroffenen Nutzer oder zumindest die Webseiten "The Verge" und "WPCentral" das auch an Microsoft weitermelden, sonst gibt's nie ein Update.
 
so etwas hätte doch schon beim vorabtest der provider auffallen müssen.
 
@medienfux: Wie du an den Kommentaren siehst, hat das Problem hier nicht mal einer. Wenn nun auf 10000 Geräte einmal dieser Bug kommt, dann ist das finden dieser während der Assemblierung nicht gerade einfach.
 
@medienfux:
Zumal die auch eigene Abteilungen zur Qualitätssicherung haben. Also Leute, die das Smartphone über Wochen hinweg getestet haben, in allen möglichen Szenarien.
Hier lag wohl auch der Gedanke am Weihnachtsgeschäft.
 
Könnte es nicht einfach an defektem Flash-Speicher liegen? Die Symptome passen darauf. Reboots = Absturz, Hänger beim Starten = Lesefehler im Flashspeicher. Das würde auch erklären warum nicht alle Käufer betroffen sind.
 
@DennisMoore: Das kann nur einer wissen, der genau diese Probleme vom selber flashen kennt - ich kenn das mit zu langsamen Micro-SD-Karten beim flashen von WP7.X Custom-ROMs auf meinem HD2. Seit ich mir eine Sandisk 32 Gigabyte Class 4 gekauft hatte, waren die Probleme vorbei. Die Schlußfolgerung, daß es am OS liegt, halte auch ich für nicht sicher, andernfalls müßten alle Geräte betroffen sein. Doch das verschiedene Chargen Flash-Speichers von den Herstellern verbaut wurden, halte ich sogar für sehr wahrscheinlich. Insofern würde der Schwarze Peter an die Hersteller, scheinbar insbesondere an HTC, zurückgehen.
 
@departure: Meinste das Pdaimatejam Custom-ROM 8.5 ? ... Da müsste ich dich wohl enttäuschen. Da liegt es am Radio ROM. Hab das am Anfang bei meinem HD2 auch gehabt das es beim ersten Booten und der Einrichtung einfach nicht fertig werden wollte. Nicht mal nach 45 Minuten. Mit einem anderen Radio-ROM und der gleichen SD-Karte funktionierte es binnen 4 Minuten ;)
 
@DennisMoore: es gibt mit wp defintiv probleme wenn die sd karte nicht schnell genug ist, die sind verschiedenster art. Einmal abstürze, andermal werden einstellungen einfach nicht behalten usw usf. ich hab selbst am hd2 ettliche roms durch und reproduzierbare probleme mit langsamen sd`s. Deswegen gibts auch im xda forum beim hd2 empfehlungen für sd karten (anfangszeit von wp7 auf hd2 war das ganz schlimm). Übrigens sind diese probleme auch auf die first gen wp7 geräte von htc zutreffend bei denen man die sd karte selbst tauschen konnte.
 
@0711: Mag sein dass es die gibt, aber bei diesem ROM ist definitiv das enthaltene Radio ROM schuld. Wer das in der ZIP-Datei enthaltene ROM mitflasht kriegt eher Probleme als derjenige der es vorm Flashen durch eine andere Version ersetzt.
 
@DennisMoore: Geht es auch noch nachträglich, das Radio ROM zu tauschen? Hab' zwar keine Performaceprobleme, Freezes oder Reboots, aber dafür schlechte Akkulaufzeit.
 
@departure: Nö. Geht nur wenn man komplett neu flasht. Die Akkulaufzeit lässt sich bei moderater Nutzung dann auf 1,5 bis 3 Tage anheben.
 
@DennisMoore: Danke, dann weiß ich bescheid. Hab' aber irgendwie keine Lust, schon wieder alles komplett neu einzurichten. Ein eindeutiger Nachteil von Custom-Roms. Jetzt muß endlich mal ein WP8-Gerät her. Schwanke aber immer noch zwischen Lumia 920 und Ativ S.
 
@DennisMoore: Wäre aber merkwürdig, wenn sich das über zwei Hersteller ziehen würde.
 
@Knarzi: Lieferantenabhängig, würde ich sagen.
 
Bisher hier keine Probleme. Seit letzter Woche ein Lumia 820 als Firmengerät, Akku hat locker das Wochenende durchgehalten und Reboots gabs noch nicht. Nur das mobile Outlook fragt immer mal wieder nach dem Passwort...
 
@der_ingo: Dann ist der Sync nicht richtig eingerichtet oder es gibt Unterbrechungen auf der Strecke. Das ist dann weder ein Hardware- noch ein OS-Problem.
 
@departure: ja, würde ich auch denken. Wenn denn das WP7 Gerät, was parallel im selben WLAN hängt und mit dem selben Exchange spricht, diese Probleme auch hätte.
 
ich habe tagsüber keine Probleme mit meinem 920er, aber nachts (oder wenn lange nicht benutzt) friert das Telefon ein... jeden morgen ein softreset....
hat das noch jemand?
 
@wfhh: Ne, habe ich nicht. War mal 8 Stunden nicht am Smartphone und lief alles glatt. Vor allem hatte ich nicht mal 5% Akku verbraucht, was bei WP7 niemals möglich wäre oO Da ging der Akku auch bei nichts tun schnell mal 15% runter.
 
Mein 8X hat keine Probleme noch nicht abgestürzt und der Akku hält so lange wie der Akku von meinem Kumpels iPhone 5
 
@DANIEL3GS: So schnell ist der Akku leer?! :D
 
@DANIEL3GS: kann mich dem nur anschließen. mein 8x hat auch noch keinen reboot gemacht und die akkulaufzeit ist nicht schlechter, als bei meinen vorherigen Androiden. einen tag komme ich locker aus. selbst wenn ich musik streame und höre den halben tag lang. (whatsapp, etc. brauch ich sicher nicht zu erwähnen :-))
 
Einfrieren und Neustarts, hört sich an wie WinMobile, erstes und letztes Windows was ich jemals auf einem "Handy" hatte.
 
@OttONormalUser: Mein altes HTC Herald hat damals rund drei/vier Tage Akku gehabt und ist nie abgestürzt.
 
@3-R4Z0R: Akkuprobleme hatte ich auch nicht, aber dauerndes einfrieren und daraus resultierende Neustarts. Das kommt aber wohl auch auf die WM-Version an, bei mir war es WM5 wenn ich mich richtig erinnere. Wie gustavk bereits sagte, war das auch mein größter Fehlkauf in Sachen Handy, und gebranntes Kind scheut gewöhnlich das Feuer, ist wie mit IE, Norton, Ford, etc. ..... würde ich auch nie wieder nutzen ;)
 
@OttONormalUser: Schon den IE10 live erlebt? Steckt in puncto Performance Deinen heißgeliebten Firefox in die Tasche und erfüllt und beherrscht alle derzeit offiziell verabschiedeten und gültigen Standards. Aber, wie wir wissen (und ich auch zugebe), besteht dieser Vorsprung immer nur für ein paar Wochen, dann sind alle anderen wieder vor dem IE, und das meist mindestens 1 1/2 Jahre lang. Microsoft hatte irgendwann mal von einem Jahrestakt bei der Erneuerung des IE gesprochen. Ist wohl nichts draus geworden.
 
@departure: Soso, IE und Performance.... rofl: http://www.computerwoche.de/netzwerke/web/2527599 Aber wenn du mir einen Link zum .deb Paket schickst, teste ich ihn gerne mal. Mal ein Zitat vom Speedtest 19.11.12: "Fazit:
Bisher musste der Internet Explorer viele Prügel einstecken und sich als lahme Ente bezeichnen lassen. Der Sprung von Version 8 zu 9 war groß und mit Ausgabe 10 haben die Microsoft-Entwickler weiter aufgeholt. Auch wenn der Browser aus Redmond nicht mit Chrome oder Firefox mithalten kann, ist die Luft an der Spitze dünner geworden." Mein Fazit:.... da der nächste IE erst in 2 Jahren kommt, wird der Abstand [Bitte unbedingt ausfüllen].
 
@OttONormalUser: Im IEtestdrive sieht die Sache genau andersherum aus. Und es ist nutzlos, zu betonen, daß das IEtestdrive von Microsoft betrieben wird. Die enthaltenen Benchmarks sind nämlich die gleichen wie bei dem von Dir angeführten CW-Test. Es kommt scheinbar darauf an, wer testet, wann und womit getestet wird und worauf das Hauptaugenmerk gelegt wird. Insofern kann der CW-Test genauso angezweifelt werrden wie diejenigen, in denen ich las, daß der IE derzeit der schnellste ist. Und Firefox liegt unter Windows definitiv nicht vor dem IE10, nichtmal vor dem IE9, dies bemerke ich schon beim Start des Browsers. Lahmfox (zumindest unter Windows) seit Versionen 3.X (vorher war er okay). Unter Linux kann ich's nicht beurteilen.
 
@departure: Oh, natürlich, ich habe dich natürlich als Referenz vergessen, und wenn bei dir der Fx lahmt muss das natürlich so sein. Junge das ist albern, ich zeig dir noch zig andere unabhängige Tests, wo der IE genauso schlecht aussieht, und du verweist auf IEtestdrive vom Weltmarktführer und IE-Hersteller und deine persönlichen Erfahrungen? Bei mir ist Fx auf allen Systemen, also Win7, XP, Kubuntu jedenfalls nicht lahm, und auf Windows auch deutlich schneller als IE9 <-- Der übrigens 2 Jahre alte Milch ist!! Auch ist die Startzeit vom Fx deutlich besser geworden, liegt zwar immer noch hinter IE und Chrome, stört mich pers. aber nicht im geringsten. Und wenn der IE10 noch so schnell sein sollte, 2Jahre langsam vor sich hingammelnde Milch, die durch Kompatibilitätslayer nicht Standards fördert, sollte man erst gar nicht nutzen. Außerdem ist der IE für mich eine einzige unanpassbare Design und Usabillity Katastrophe, was mich zusätzlich Zeit kostet, und zwar mehr als die angeblichen Millisekunden die er schneller sein soll.
 
@OttONormalUser: Sorry, daß ich meine pers. Erfahrungen mit angegeben habe, die beschränken sich zwar nicht nur auf einen Rechner, sondern auf mehrere Hundert, allerdings nur unter Windows, zu Linux kann ich nichts sagen (warum gibt's da eigentlich keinen IE;-)?), und zu XP (mittlerweile) auch nicht mehr viel. Dennoch ist das keine Referenz, ohne Frage. Der (das?) IEtestdrive nutzt aber tatsächlich die gängigen Benchmarks, die auch von anderen, unabhängigen Testern verwendet werden, und nicht etwa eigengestricktes Zeug von Microsoft (wo der IE klar by Design immer besser dastehen würde). Frage mich, wo Du die 2 Jahre hernimmst (Stichwort alte Milch), beim Wechsel von IE9 auf IE10 sind es gerade mal 1 1/2 Jahre, und wer weiß, wie sich der Rhythmus in Zukunft zeigt? Hinsichtlich der Kompatibilitätslayer frage ich mich, was Du anstelle Microsofts tun würdest? Firmenkunden (noch mehr) verprellen, oder diesen die Weiternutzung (anstatt kostspieliger Neuprogrammierung) von Fachanwendungen, die nunmal zu IE6-Zeiten erstellt wurden, ermöglichen? Designanpassungen halte ich persönlich für unnötig, aber das sind gewiß Geschmacksfragen, bezüglich Usability spielst Du vermutlich auf das in der Tat beispiellos große Add-On-System des Firefox an. Da hat der IE wenig entgegenzusetzen, wobei auch hier gefragt werden dürfen muß, ob solche in jedem Fall notwendig sind, in Firmen beispielsweise wohl kaum. Und der Trackingschutz ist im IE mit 2 Mausklicks eingeschaltet und sehr wirksam gegen Advertisement, und das ganz ohne die Notwendigkeit eines Add-On-Systems (obwohl es sowas im IE auch gibt, hat aber nichts mit der Tracking-Protection zu tun). Was dem Firefox im Firmenumfeld nach wie vor eindeutig fehlt, ist die Möglichkeit, ihn unter Windows per GPO anzupassen und zu schützen. Es gibt dazu keine von Microsoft offiziell supportete Möglichkeit, gleichwohl es Drittherstellerlösungen oder eigengestrickte Lösungen gibt, wo aus Firefox-*.reg-Dateien GPOs selbst gebastelt wurden. Wie verhinderst Du in der Firma unter Windows, daß ein restriktiver Normaluser die Proxy-Einstellungen im Firefox verändert?
 
@departure: Ja ja, mehrere hundert, komischerweise läuft Fx auf den 40 Rechnern bei uns in der Firma besser als IE9. Was ich an Stelle von MS gemacht hätte? Ich hätte den Kompatibilitätslayer Firmen bereit gestellt, aber nicht der breiten Masse unter geschoben. 2 Jahre oder 1 1/2 Jahre Milch dürfte genauso schmecken. Addonsystem, richtig, und was interessieren mich Firmen, ich bin keine?? Designanpaasungen hälts du für unnötig, ich halte sie beim IE für dringend nötig. Du fragst mich warum es wohl keinen IE für Linux gibt, dann frage ich dich, warum es keine Möglichkeiten von MS gibt Drittsoftware zu Pflegen ;) Ersteres beantworte ich dir, man braucht unter Linux nicht noch eine Shell sondern einen Browser ;) Und nochmal, was sollen als deine Firmen Internen Probleme? Ich bin keine Firma, und ich sagte dass ICH keinen IE mehr mit der Kneifzange anfassen, geschweige denn nutzen werde. P.S. Hast du mal nen Link zu nem aktuellen Test vom Weltmarktführer, der belegen kann was du sagst, oder beziehst du dich auf das Marketinggeblubber vom IEtestdrive, wo mal Fische, mal Blätter und mal Herzen in der Gegend rum fliegen? Übrigens, du hast angefangen einen Browser hoch zu loben, und einen anderen schlecht zu reden, ich sagte nur, dass ich den IE nicht mehr nutzen mag.
 
@OttONormalUser: Da sagste was. Windows Mobile hat ja täglichen einen Neustart hingelegt. Bisher mein größter Fehlkauf im Bereich Smartphones gewesen.
 
Ist bei mir auch werde mein Lumia wieder zurückgeben !!
 
@mandyz: Update?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles