Nexus 4 nach nur wenigen Minuten ausverkauft

Das lief ja nicht ganz so glatt: Das von vielen heiß erwartete Android-Smartphone Nexus 4 ist nach nur wenigen Minuten auf Google Play wieder ausverkauft. Der Andrang dürfte enorm gewesen sein, da sogar die Google-Server zeitweise überlastet waren. mehr... Google, LG, Nexus 4 Bildquelle: LG Google, LG, Nexus 4 Google, LG, Nexus 4 LG

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Jep, ich hatte mehrere Abbrüche und nun habe ich 2 Bestätigungsmails bekommen...
 
@wieselding: Oh dann hast du wohl versehentlich zwei gekauft :D
 
@wieselding: Bei mir (Nexus 10 32 GByte) lief alles halbwegs glatt, ich wurde nur durch einige sich öffnende Fenster mit vielen leeren Feldern verwirrt, deren Funktion ich nicht erkennen konnte. Hab wenige Minuten später eine Bestätigungsmail erhalten, die Kreditkarte wurde auch belastet. Demnach sollte alles passen.
 
@wieselding: Bei mir blieb nach mehreren erfolglosen Versuchen beim Letzten dann auch die Bestellungen hängen. Einige Minuten später kam dann aber die Bestätigungsmail für die Bestellung des Nexus 7 32 3G. Und die anderen Geräte werden sicherlich bald wieder verfügbar sein... Eigentlich auch net schlimm ;-)
 
@wieselding: verkaufst du das 2. Nexus, wenn du denn jetzt zwei bekommst?
 
@AlexBuelow6110: Ja, aber mach dir bitte keine Hoffnung.
 
@wieselding: Wieviel willst du dafür haben?
 
@AlexBuelow6110: 310€. Da es nun aber schon verschenkt ist (doch nicht verkauft, bin halt ne gute Seele. Dafür fällt Weihnachten aus) ist es eh zu spät. Ausserdem habe ich eh geschrieben: Mach dir keine Hoffnung.
 
@wieselding: war nur ein versuch, dann warte ich halt auf die nächste Charge.
 
"Nach rund 25 Minuten sprang der Status wieder zurück auf "Bald verfügbar", was so viel wie "Ausverkauft" bedeutet." was schreibt ihr hier für einen Bullshit??
Wer sagt das es ausverkauft ist? Winfuture? Na ihr Bonzen habt ja voll die Ahnung!!
 
@red2k: Und wo bitte kannst du es derzeit bestellen?
 
@witek: Natürlich bei efox und cect ;-)
 
@red2k: Unabhängig davon, ob du recht hast oder nicht, hoffe ich für dich, dass du dich gegenüber deinen Mitmenschen etwas gewählter ausdrückst.
 
@red2k: Was ist daran Bullshit? Wenn nach großen Serverbelastungen dort steht "Bald verfügbar" kann man davon ausgehen dass es ausverkauft ist.
 
@red2k: warum bonze? einfach mal was dahingeredet? oder hast du dir dabei was gedacht. wenn ja was?
 
@Matico: Das wollte ich ihn auch fragen aber ich dachte das ist so schon peinlich genug. ;)
 
@Matico: sagen die hip hopper in den aggro berlin videos auch immer.... ;)
 
@red2k: Bonzen? Das könnte man ja glatt als positive Unterstellung interpretieren.
 
@red2k: Warum so beleidigend? Stichwort: Netiquette!
 
Krass. Viel Erfolg wünsche ich. Ich hole mir zuerst das Nexus 10 und warte auf Berichte des Nexus 4. Android 4.2 wird ja auch bereits auf das Galaxy Nexus ausgerollt.
 
@Oruam: Bei der Reihenfolge bin ich mir noch nicht klar, aber ich hab auch vor mir die Beiden zuzulegen.
Mein Galaxy S (1) hat doch schon einige Zeit auf dem Buckel :-)
 
@Oruam: Es gibt bereits mehrere Berichte zum Nexus 4. Grundtenor: ein gutes Android Smartphone (unter vielen guten), aber eben auch nicht mehr. Von Nexus Geräten konnte man in der Vergangenheit aber eher mehr erwarten als der Marktdurchschnitt so hergab. Daher ist das 4er wohl keine "Besonderheit". Das 10er Tablet ist mit seiner Auflösung und einem guten Preis da einem "Nexus" schon eher würdig.
 
@Thunderbyte: ich traue eigentlich selten blogs die ein gerät reviewen. da warte ich lieber bis die ersten kundenberichte eintrudeln. ich würde wohl mein zweitgerät (Galaxy nexus) mit dem Nexus 4 ersetzen wenn ich es mir zulege. Das Nexus 10 ist für mich wirklich interessant. mal sehen wann es hier in der schweiz verfügbar ist.
 
@Thunderbyte: Nexus Geräte waren immer nur durchschnittliche Highend-Geräte, es sind Geräte für Entwickler um Anwendungen für die neuen OS-Generationen zu schreiben. Wenn die Leistung sehr stark vom Markt abweichen würden, wäre das Risiko zu anspruchsvoller Anwendungen gegeben. Das Nexus S kam gut ein halbes Jahr nach dem Schwestermodell Galaxy S heraus, das Galaxy Nexus gut ein halbes Jahr nach dem Schwestermodell Galaxy S2.
 
Ich verstehe folgendes nicht, google ist ja nicht erst gestern einer der größten Internetkonzerne und man hat andere releases mitverfolgt, wie die vom apfel usw. Wieso hat google darauf nicht reagiert. Wieso stürzte der Server ständig ab. War doch klar das ein traffic von mehr als über 10 Millionen Menschen entsteht. Versteh ich einfach nicht.
 
@123jayoz: Absicht?
 
@123jayoz: Das mit den Servern kann ich noch nachvollziehen. Bei einem solchen Ansturm bricht auch schon mal die beste Infrastruktur kurzfristig zusammen. Was ich aber viel ungeschickter gelöst finde, ist die scheinbar viel zu geringe Anzahl an lagernden Geräten und die Bestätigungsmail die viel zu spät eintrifft. Ich komme mir vor wie in einem Restaurant, wo der Kellner dem ersten am Tisch sein Essen bringt, und der Rest aber noch ewig warten muss. Ich hätte mir folgendes Szenario gewünscht. "Alle bekommen kurz vorher eine E-Mail mit der Benachrichtigung, dass die Bestellung nun gleich möglich ist. Weil Google eigentlich nicht ganz dumm sein sollte, rechnen sie mit einem sehr großen Ansturm. Deshalb haben sie genug Geräte vorrätig, dass diese die Bestellungen der ersten (wenigstens) 4 Stunden decken. Am Anfang gibt es ein paar Serverprobleme, aber die sind nach der ersten großen Welle schnell vergessen". ABER: Nach 25 Minuten unter heftigen Serverproblemen sind die Lagerbestände schon erschöpft? Da denke ich schnell wieder an mein Restaurantbeispiel oder wie früher bei den ALDI-Angeboten: Schon bevor die Türen geöffnet wurden, standen 30 Leute wild scharrend vor dem Laden, aber es waren nur 5 Angebotsprodukte verfügbar. Schade, hatte mich eigentlich auf das Nexus 4 gefreut. Ist nach dem fehlenden Micro-SD-Slot die zweite kleine Enttäuschung :(
 
@X13: Wie verar...t kommen sich dann wohl die Apple-Fan Boys, die Tage vor einem Laden warten vor, wenn sie dann wegen dem hohen Ansturm kein Gerät bekommen? Das ist alles eine Marketing-Strategie, einerseits wird über solche Aktionen wird berichtet, die Leute die ein Gerät bekommen haben, zeigen es mehr herum und der Kunde überlegt weniger, weil das Produkt kann schnell weg sein.
 
Hm, dabei fand ich das Gerät nicht so besonders schick. Gibts da nicht bessere Android Geräte? Momentan sollen doch das HTC One X und das Galaxy S3 dieabsoluten Smartphone-Könige sein?
 
@borbor: Ich würde sagen, zu DEM Preis gibts nix Vergleichbares derzeit...
 
@borbor: Mag sein, die haben aber verschlimmbessertes Android und nicht Vanilla, also Stock-Android, drauf.
 
@witek: Ist das denn von Vorteil? Samsung steckt ja z.B. viel Liebe in coole Sonderfunktionen. Das einzige ist wohl, dass man auf die Updates ein bisschen länger warten muss...
 
@borbor: ein bisschen ist es geschmackssache aber ich kann dir sagen: mit dem s3 war ich total unglücklich und das nur wegen den "verbesserungen" seitens samsung. das nexus der letzten generation hingegen hat mir wirklich gut gefallen.
 
@borbor: Ich habe ehrlich gesagt sehr viel lieber den Cyanogenmod auf meinem SGS2 als das Samsung-Android. Und leider muss man nicht ein bisschen länger, sondern sehr viel länger auf Updates warten...
 
@borbor: Es ist eine philosophiefrage. Wenn man auf die Samsung oder HTC Features stehts (Touchwiz und Sense) und sich keine Gedanken über Updates macht, dann sind die andern Geräte mit sicherheit nicht schlecht. Ich bin jemand der sehr viel wert auf Updates und neue Funktionen legt. Und hier sind die Nexus Geräte einfach sicherer und auch Preisfester.

Wenn man im Moment sonst auf nen SD slot verzichten kann gibts für 350 Euro nichts vergleichbares. Für den Preis bekommt man gerade mal Geräte die mindestens ein Jahr alt sind und wesentlich schwächer sind.
 
@borbor: Ich kann dir sagen, dass S3 geraete ein Update hatten bevor es auf allen galaxy Nexus ausgerollt war
 
@-adrian-: das aber auch nur bei den mediamarkt/saturn modellen... alle anderen hatten es zu 100% viel früher ;)
 
@cyu: Ne nicht nur und die Metro gruppen entschuldigung zaehlt nicht
 
@-adrian-: naja... es geht nicht um irgend eine Entschuldigung... wer eine falsche Firmware drauf hat erhält natürlich nicht die Googleupdates... da war ne SamsungFW drauf also kam bei denen wo das update spät kam auch direkt von Samsung...
 
@cyu: Darum muss aber ich mich als Kunde nicht kuemmern wenn es heisst es ist stock android von google drauf, oder?
 
@borbor: Ver Vorteil von einem unmodifizierten Android sind die schnellen Updates (nicht Wartezeiten von mehren Monaten oder wenn überhaupt), ich würde beim kauf eines Androids daher nur die Google-Modelle nehmen. Die stock Oberfläche lässt sich doch gut bedienen, ich brauch da keine extra Sachen von Samsung und co. Und der Preis spielt sicherlich auch eine Rolle.
 
@borbor: Für viele wird hier wohl der Preis entscheiden...
 
@borbor: Nein, der im Nexus 4 verbaute SoC ist dem Tegra 3 und dem Exynos 4412 deutlich überlegen, dazu hat das Nexus noch 2Gb Ram ist deutlich günstiger und bekommt sofort updates.
 
@borbor: Lt. Tests hat das Nexus 4 auch eine Glasrückseite und fühlt sich echt hochwertig an ! Man muss sowas eh immer live gesehen haben !
 
Der Knüller war noch, dass die Mail "Das Nexus 4 ist ab sofort erhältlich" nach 40 Minuten verzweifelter Versuche ankam. Bei mir wurde der Kauf immer schon vor dem finalen Absenden abgebrochen und es kam auch keine Mail diesbezüglich. Hoffentlich ist es bald wieder verfügbar!
 
@KeatonKafei: Sah bei mir genau so aus.
Ich versuche verzweifelt, zu bezahlen und es bricht immer ab, und als es längst nichtmehr verfügbar ist bekomm ich die Mail: Hey, das Nexus 4 ist jetzt verfügbar >.<
 
@KeatonKafei: Beharrlichkeit lohnt sich. Habe nach dem töten meiner F5 Taste grade das Gerät für ein paar Sekunden als verfügbar angezeigt bekommen, und bin durchgekommen mit der Bestellung. (Wenn man nicht schnell genug ist, ist der Warenkorb nach den hinzufügen leer, das ist mir davor nen paar mal passiert)
 
@KeatonKafei: Sei doch froh, ich hab gar nicht erst ne Mail bekommen. ^^
 
Ich hoffe LG kommt mit der Produktion schnell genug hinterher, nächsten Monat werde ich mir wohl auch ein Nexus 4 gönnen =)
 
Ist das Nexus 10 auch schon ausverkauft oder war das noch gar nicht verfügbar?
 
Ich habe mich so sehr aufs Nexus gefreut, aber ich glaube, ihr solltet euch keine Hoffnungen machen, in den ächsten Tagen wird man das Ding wohl ned mehr bestellen können....
 
Wie die gesamte Android-Fraktion immer über Apple hergezogen ist, wenn es direkt bei Launch Serverprobleme oder Lieferschwierigkeiten gab (und der Andrang auf ein neues iPhone ist noch ne Nummer Größer). Ich hoffe, jetzt merken einige, dass auch der Heilsbringer Google sowas nicht bewältigen kann.
 
@ger_brian: äähm, also wenn das bei Apple genauso bescheuert umgesetzt wurde, dann tun sich die beiden wirklich nix. Bei Amazon und anderen Händlern kann man wenigstens die Bestellung als Vorbestellung bereits vor dem Release abschicken nach dem Prinzip" first in - first out". Hier muss man die Bestellung live eingeben und es ist ja nur logisch, dass das nicht funktioniert, bei dem Hype, der um die Ware veranstaltet wird. Ich hatte die Befürchtung, dass ich während der Eingabe meiner Kreditkartendaten rausfliege, ging aber viel schneller. Das Ganze ist ziemlich unprofessionell organisiert und die Leute, die die Geräte kaufen, um sie direkt zu einem höheren Preis aus Profitgründen wieder bei Ebay verticken wollen, die haben mal wieder gewonnen.

EDIT: Nachdem das Nexus 4 ausverkauft ist, habe ich nun auch endlich meine Mail bekommen, dass es verfügbar sein soll. Wie lächerlich!
 
@Glubschauge: Nein, bei Apple kann man - egal wie groß der Ansturm ist - jederzeit bestellen. Bei zu großer Nachfrage zählt halt dann "first come - first serve", alle die zu spät kamen müssen halt mit der Auslieferung warten (die Bestellung allerdings bleibt natürlich gespeichert). Allerdings wird Apple vom Android-Fanlager jedes mal eine künstliche Verknappung und mangelnde Vorraussicht und Vorrausplanung vorgeworfen, wenn sie 5 Millionen Bestellungen an einem Wochenende nicht verschicken können.
 
@ger_brian: die sich über solchen mist aufregen sind genauso unrealistisch wie die die sich jetzt über Google aufregen.
 
@CvH: Definitiv! Obwohl ich es immer noch als Fehler von Google erachte, dass sie den Interessenten, die heute leer ausgegangen sind, nicht die Möglichkeit zur Vorbestellung einräumen, um in der nächsten Charge direkt bei den ersten dabei zu sein. Das macht Apple mMn deutlich besser. Aber gut, was nicht ist, kann ja noch werden.
 
Der Apple Hype wird langsam zum Nexus Hype!

Eventuell schlägt Google jetzt eine ähnliche Strategie wie Apple ein und versucht seine Nexus Serie zu einem Lifestyleprodukt zu machen...

Ring frei...!
 
@Fekal: Naja, Googles Produkt ist Opensource und wird auch in Zukunft auf einer Vielzahl von Geräten anderer Hersteller zu finden sein. Wenn Google selbst auch Gerät selber supporten möchte, ist das nur zu begrüßen.
 
@Fekal: Google's Strategie ist langfristige Kundenbindung durch gute Geräte zum guten Preis. Der Gewinn geht dann über die Werbung einher, was schließlich Google's Hauptgeschäft ist.
 
@Joebot: Billig bleibt billig. Und ich hasse Werbung. Wozu brauche ICH dann Google?
 
@wingrill4: aha was an dem Nexus ist "Billig" ?
 
@CvH: Zu dick, zu groß, zu schwacher Akku, lasches Display (zu dunkel).
 
@wingrill4: hast dunoch paar Argumente die nichts taugen ? Akku ist besser als beim GNex (wo es keinen Interessiert hat), zu Größe und Dicke schreibe ich mal nix weißt du ja selber das das Müll ist, Display streiten sich die Geister. Was wolltest du uns jetzt sagen ?
 
@CvH: siehe re7. Kannst du nicht lesen und verstehen? ;-)
 
@wingrill4: Keine Ahnung, aber scheinbar nehmen genügend Leute Werbung inkauf, dafür dass sie dann etwas anderes kostenlos bekommen.
 
@Joebot: Ok, bin da anders. Geht mir auch so bei den Apps. Wenn das Werbung ist, kaufe ich lieber fürn paar Groschen die "Vollversion" und habe meine Ruhe.
 
ARGH! Zelte und Isomatten wieder einpacken.
 
Bei mir waren auch zunächst nur Fehlermeldungen bzw. es ging dann einfach nicht weiter. Habe dann manuell abgebrochen. Aber gerade ist doch noch eien Bestellbestätigung eingetroffen. Ich hoffe das Beste =)
 
Bei der Gelegenheit sollte man auch mal erwähnen das nu der Musik-Shop von Play nu ebenfalls offen ist. Auch wenn ich die Preise für erstaunlich hoch halte.
 
@Mudder: Dafür kannst du 20.000 deiner eigenen Songs kostenlos uploaden. Wo sonst gibts das?
 
@FileMakerDE: Die 20.000 Songs sollte man aber eigentlich gekauft haben ;) Und wenn man dann 1.29 bezahlt statt z.B. 0.99 bei amazon dann macht das bei 20.000 Titel schon mal 6000€
 
wie sicher ist die information das es ausverkauft ist, es steht nichts da.Zudem hoffe ich doch für google das die mindestens 10 Million Geräte nach hamburg schippern haben lassen!
 
Wenn man liest dass iPhones/iPads nach kurzer Zeit ausverkauft sind, dann liest man in den Kommentaren sofort was von "künstlicher Verknappung". Aber bei Google natürlich nicht. Oh man das ist so ein lächerlicher Kindergarten hier ...
 
@exocortex: Das gleiche habe ich mir auch gedacht, wollte es auch schreiben, aber meine Posts werden bei sowas eh immer gelöscht, da bleibt mir nur, Dir viel Glück zu wünschen.
 
@exocortex: Also ich sehe einen Kommentar zu künstlicher Verknappung - Deinen!
 
Sehr lustig.
Ich habe nahezu von Anfang an versucht das Gerät zu kaufen, und wurde mindestens 30x mit irgendwelchen dummen Fehlermeldungen abgewiesen.
Was für ein scheiß, da freut man sich so auf das Gerät, und dann spackt Google Wallet so dermaßen rum. Google hätte ja wohl wenigstens ein bisschen besser vorbereitet sein können, die haben ja wohl genug Server, die man hätte zur Unterstützung der offensichtlich überlasteten Wallet Server zuschalten hätte können -.-
 
Naja, was Apple kann, kann Google auch, einem künsliche Knappheit vorkgaukeln damit man über das Gerät spricht, der Gerät schläft nie !
 
Woher wollen alle wissen, dass Google zu wenig Geräte parat hatte?
Wenn Ich 5 Millionen Geräte habe aber 10 Millionen eins wollen ist es Ruckzuck weg, und die Server überlastet. Und das ganz ohne Verknappung.

Journalismus ohne Quellen = Hetzpresse!!!
 
@funnyluke: Dafuq? Was soll "ohne Quelle" und "Hetzpresse" heißen?
 
@funnyluke: "Wenn Ich 5 Millionen Geräte habe aber 10 Millionen eins wollen ist es Ruckzuck weg," ... Ergo hatte Google zu wenig Geräte parat. Wo ist also das Problem?
 
@funnyluke: Du meinst also, wenn da 5 Mio. Leute stehen, eines haben wollen und keines bekommen, da eben nur 5 Mio (und nicht 10) verfügbar waren, ist das keine Verknappung? Sage mal ... nur unter uns ... kommst Du Dir bei das Aussage, in der Du Dir selbst in nur 2 Sätzen massiv widersprichst, nicht saudumm vor? Ich meine ... wirklich!
 
@funnyluke: Du glaubst doch nicht ernsthaft, dass in den ersten 30 Minuten so viel Andrang auf das Nexus war wie auf das iPhone 5 am gesamten ersten Wochenende? In welcher Welt lebst du bitte?
 
Es klingt vielmals so als hätte Google nur 100 Geräte gehabt. Aber woher wollen es die Leute wissen das es nicht 2, 3 oder 5 Millionen waren? Aber lieber Google eine künstliche Verknappung vorwerfen.
Und nein, damit widerspreche ich mir nicht.
Niemand kann vorher sagen wieviel Geräte gekauft werden und somit wird es bei großem Ansturm, IMMER zu wenige geben.
 
AN ALLE:
Beharrlichkeit lohnt sich. Habe nach dem töten meiner F5 Taste grade das Gerät für ein paar Sekunden als verfügbar angezeigt bekommen, und bin durchgekommen mit der Bestellung. (Wenn man nicht schnell genug ist, ist der Warenkorb nach den hinzufügen leer, das ist mir davor nen paar mal passiert)
Es scheint als ob Google immer nur ein paar Geräte auf einmal freigibt, damit die Wallet Server nicht abschmieren.
Es gibt allem Anschein nach also noch Geräte, die jetzt Stück für Stück verfügbar werden. Viel Glück beim F5en :D
 
@Hidden: Oder das sind Geräte die auf einmal wieder verfügbar sind weil durch die vielen Fehlermeldung manch einer öfters auf bestellen geklickt hat und nun eins storniert hat. Siehe O1. Ich hatte ja auch das "Glück"
 
@wieselding: Könnte natürlich auch sein. Aber auch dann lohnt sich Beharrlichkeit ^^

Aber wie hat es denn irgendwer geschafft gleich 2 zu kaufen? ^^
Ich bin ja schon mieserabel an dem Versuch gescheitert ein einziges durch den Bestellprozess zu bewegen.

Wie auch immer, ich hab meine Bestellung, und bin Happy. Jetzt hoffe ich dass es bald verschickt wird.
 
hm lohnt sich eigentlich das G Nexus noch? Sollte ja jetzt günstiger werden. Wollte ich evt. in Richtung Weihnachten mal anpeilen? oder muss man damit rechnen das es keine 2 Jahre mehr supportet wird?
 
@legalxpuser: Ich glaube nicht, dass das galaxy nexus wesentlich günstiger wird. Man muss bedenken, dass das Nexus 4 im Einzelhandfel 50 Euro teurer ist und das Galaxy Nexus obwohl veraltet durch die gute Updatepolitik usw. recht preisstabil ist
 
@Ripdeluxe: Im Einzelhandel beim deutschen MM.
In Österreich und Co. soll das Teil ja 600€ kosten.
 
Mich würde interessieren wieviele Geräte überhaupt zur Verfügung standen. Aber bei dem Kampfpreis war es nicht anders zu erwarten dass der erste Schwung recht schnell verkauft wird.
 
Echt erschütternd, dass nach x Jahren eCommerce, Shopsysteme immer noch unter einem zu erwartenden Ansturm zusammenbrechen. Der Artikel in der aktuellen c't über den Google Shop ist zusätzlich mehr als abschreckend.
 
@Karmageddon: Je nach Ansturm und Anbieter verständlich, aber bei Google hätte ich das nicht erwartet. Allerdings ist da auch nur das Bezahlsystem zusammengebrochen, der Shop ist leistungsstark genug gewesen.
Aber ich wunder mich schon lange nicht mehr. Selbst Steam bricht bei jedem Sale erneut zusammen, obwohl denen inzwischen bekannt sein sollte wie groß der Ansturm ist.
 
@Hidden: Also wirklich zusammengebrochen ist da eigentlich nichts, es hat nur etwas länger gedauert und bei vielen war es dann halt zu spät. Eigentlich war es aber auch zu erwarten, dass die erste Tranche bei dem Preis binnen Minuten ausverkauft sein würde.
 
@nicknicknick: Nichts zusammengebrochen?
Ich habe mindestens 30x nen Technical Error zu gesicht bekommen, einmal wurde ich sogar ausgeloggt.
Dann hatte ich auch mal komplett leere Zahlungsfenster.
Das lief da alles andere als Rund.

Ich bin ja froh, dass ich noch eins der Nachzügler Geräte ergattern konnte.
 
@Hidden: Ok dann hab ich wohl einfach Glück gehabt oder war früh genug dran. Bei mir hat Wallet zwar ewig zum Laden gebraucht aber danach hat alles geklappt :)
 
@nicknicknick: Dann hattest du wohl einfach Glück.
Früh dran war ich auch. Ich hab seit 8 Uhr alle paar Sekunden auf der Store-Seite F5 gedrückt, bis es was zu kaufen gab, also gehe ich davon aus, dass ich auch früh dran war. (Ich bin sogar bis 0 Uhr wach geblieben, um abzuwarten, ob es direkt ab Mitternacht verkauft wird ^^)
 
Ich habe versucht das Gerät mit meinem Smartphone zu bestellen, ich hatte 2 Stück im Warenkorb, im Checkout konte ich dann keine Adresse auswählen, bis der Laptop hochgefahren war, war die 16Gb Version ausverkauft und die Vernuft hat mich dann doch daran gehindert die 8Gb version zu bestellen.
 
@=Wurzelsepp=: Ich hatte vorsorglich garnicht erst versucht, das am Smartphone zu kaufen. Gebracht hat es aber erstmal nix, immer nur Fehlermeldungen, und die 8GB Variante wollte ich nun auch nicht haben.
Ich hatte das Glück noch eins der Nachzügler-Geräte zu erwischen, nachdem ich beharrlich für 1,5 Stunden F5 gedrückt habe.
 
@Hidden: Ich werde wenn ich zuhasue bin auch nochmal mein Glück versuchen, auch wenn die Chance minimal ist.
 
Hätte hätte hätte. Google verkauft ja nicht zum ersten Mal ein Smartphone. Ich denke die werden schon mit einem bestimmten Ansturm gerechnet haben. Die Medien haben das Nexus 4 auch sehr gehyped die letzten Tage + der Preis ist extrem gut. Da können schonmal Engpässe auftreten. Meine Güte dann wartet man halt nen Monat oder so. Das alte Smartphone wird ja nicht plötzlich mit dem N4 kaputtgehen ;)
 
Nexus 7 32gb umts is auch wech! Scheissdreck!
 
@LivingLegend: Wenn du die Zeit hast drück F5, gelegentlich taucht da mal das ein oder andere Gerät wieder für ne Sekunde auf, und kann bestellt werden (vllt. Stornierungen die wieder freigegeben werden).
Mit etwas Glück bekommt man so noch eins, ich habs zumindest mit dem Nexus 4 16GB geschafft.
 
@Hidden: Jup! Ich hab ne Bestätigung. Darauf nagel ich die Fest ;)
 
Das Nexus 7 mit 3G ist übrigens auch ab heute verfügbar.
Direkt mal bestellt!
 
@heidenf: WEG ISSET!
 
@LivingLegend: Wow, das ging schnell. Ich hab's vor einer Stunde bestellt. Glück gehabt.
 
@LivingLegend: Hm auf einmal gings wieder. Vielleicht ist alles auch nur überlastet! Konnts auf einmal shoppen! Hoffe das ich was bekommen!
 
Ich habe das Nexus 10 anscheinend bekommen. Auch bei mir wurde die Kreditkarte bereits belastet. Aber etliche Fehler hatte ich auch beim Bestellvorgang. Na mal sehen, ob ich's Freitag habe. Aber es ist schon peinlich, wie selbst Google den Andrang nicht in den Griff bekommt. OK, die Server waren immerhin allgemein noch erreichbar, aber ... das ist nicht mehr seriös, wenn man gar nicht weiß, ob man nun bestellt hat oder nicht. Vor allem kann man die Jungs auch nicht mal eben anrufen und fragen "hat's geklappt?". Habe tatsächlich die Nummer in England angewählt, aber da ging ein Faxgerät ran :p
 
@PCTechniker: Die haben doch ne 0800er Nummer, die hätte man sicherlich anrufen können.

Ich denke Google hat unterschätzt wie viel auf den Google Wallet Server zukommt. Der PlayStore und alles andere lief ja noch einwandfrei, nur der Wallet-Server ging unter dem Ansturm in die Knie.

BTW: Hat Google nicht in den AGB stehen, dass die KK erst belastet wird wenn versendet wird? Meine ist jedenfalls noch nicht belastet, aber vllt. liegts auch daran, dass ich ne Prepaid KK benutzt habe.
 
Na ja, immerhin haben die Fanboys hier nicht tagelang in der Kälte vor dem ...-Store ausgeharrt, sondern in der warmen Kementate.
Ich hatte das Nexus 10 / 16G schon im warenkorb, wollte dann aber doch lieber das 32er. Jetzt hab ich nix und ein anderer darf sich freuen.
 
@digipit: Bin auch hin und hergerissen,
aber 100€ aufpreis für den doppelten Speicher ist mir dann doch zuviel.
Dann lieber ein wenig mehr Disziplin beim Aufgeräumt-halten :)
 
@digipit: Ob es geklappt hätte, hättest du nicht gewechselt ist sowieso fraglich. Ich hatte das Nexus 4 auch 30x im Warenkorb (nacheinander, nicht am Stück logischerweise). Bekommen hab ich aber erst 1 1/2 Stunden später ein Nachzügler-Gerät.

Hätte ich in der Kälte campiert und Google hätte dann nur 10 Geräte gehabt, die kreuz und Quer in der Menge verteilt wurden, egal ob man früh da war oder nicht, dann wäre ich auch ziemlich angepisst gewesen.
 
Ein Positives hat das Ganze, jetzt ist man ja quasi gezwungen, Rückmeldungen und Testberichte abzuwarten :)
 
@szoller: Außer man weiß, dass Ding gut ist, da man 2 Monate das Nexus 7 als 16GB Version hatte und es für das nun bestellte 32GB Modell mit 3G verkauft hat! ;-) Bin hoch zufrieden mit dem 7er Nexus Tab. Mein Smartphone war hauptsächlich noch zum telefonieren da.
 
@DarkTrance: Hatte auch das Nexus 7, aber mit 8GB. Hab dann zeitnah gemerkt, dass das zuwenig ist und zurückgeschickt.
Wollte dann aufs 3G warten, nun liebäugle ich aber mit dem N10 :)
 
Warum wohl gibt Google keine Verkaufszahlen raus ?

Bei Google wußte man ganz genau, was zu erwarten war. Wäre dem nicht so, müsste man mutmaßen, daß diese Firma von Trotteln durchsetzt ist. Man kennt ja den Markt, man weiß, was die Konkurrenz verkauft. Niemand kann mir erzählen, Google wäre "überlastet" gewesen. Das kann garnicht sein, dass ein Gerät nach so langer Ankündigung nur 5 Minuten nach dem Verkaufsstart ausverkauft ist. Zudem war der genaue Termin ja nicht bekannt und die wenigsten dürften ab 9 Uhr dauerklickend vor dem Bildschirm gesessen haben.

Insofern: Sieht doch recht eindeutig nach Marketing-Strategie aus.

Da ich ohnehin sehr zögerlich und unsicher war (Speicherpreis-Abzocke), ist meine Bereitschaft zum Kauf nun gekippt.
 
@GSMFAN: Glaub das mal nicht, ich saß schon seit kurz nach 8 davor und hab F5 gedrückt, und dem Shitstorm nach, war ich da längst nicht der einzige, der ab 9 Uhr einkaufen wollte.
 
Tolles Gefühl, wenn einem das Gerät total am Allerwertesten vorbei geht und das Popcorn auspacken kann bei obigem Kino^^
 
Akku nicht tauschbar, kein microSD slot. Ich warte sowieso, bis mal Smartphoneys rauskommen, deren Oberfläche seidenmatt ist.
 
@peenemund: Dann viel Spaß mit was auch immer du jetzt hast, das wirst du dann nämlich niemals wechseln ;)
 
@Hidden: ...bisher hab ich für ein Smartphone auch keinen wirklichen Nutzen gefunden. Zudem habe ich meine Geräte lieber getrennt...wenn nämlich z.B. mal die Kamera oder das GPS Modul ausfällt, dann kann ich gleich das ganze Gerät einschicken? Lieber ein Navi, eine DigiCam und mein gutes altes Nokia Handy.
 
@peenemund: Über meinen Tisch gehen hier alle Firmensmartphones. Was hier kaputt geht ist immer a) Display b) Akku! Beim Rest ist noch nie was passiert. Nen kaputtes GPS kenn ich nicht. Und den Grund warum man ein Smartphone braucht haste gerade genannt. Nicht jeder hat soviel Platz in der Hose ;).
 
@peenemund: ich finds faszinierend, dass jemand schreibt, für ein Smartphone noch keinen wirklichen Nutzen gefunden zu haben. das ist höchst komisch, aber klingt auch einfach ein bisschen nach stursinniger Verweigerungshaltung.
 
@peenemund: Der Akku ist scheinbar mit einfachsten mittlen austauschbar. Das ist besser als bei jeder Konkurrenz 7/10 ifixit Punkte!
Für Display gerade mal 2 Schrauben lösen. Akku ist nicht viel mehr.
Die Ersatzteile gibts halt nicht original aber bei vielen Händlern. Einfach mal bei ifixit suchen!
Ok du redest von Phone wie ich sehe, ich vom Pad ;)
 
@LivingLegend: Klar, die Leute, die nicht wissen, ob sie damit die Garantiebedigungen verletzen, werden an ihrem Gerät rumschrauben...einfach mal in die Realität kommen.
 
@peenemund: Du hast 2 jahre Gewährleistung, was in der Regel 1 sorglos Jahr entspricht. Kaputte Akkus vor dem ersten Jahr hatte ich noch nie, zumindest bei aktuellen Geräten. Danach kanns dir egal sein. Und wenns sich leicht selbst reparieren lässt, warum zum Teufel nicht!
 
@LivingLegend: ...nicht überzeugend. Ich warne alle Leute davor, sich ein Gerät zu kaufen, bei dem man nicht einfach einen Akkudeckel abnehmen kann, ohne Werkzeug dafür zu benötigen. Smartphones werden heute noch nicht benötigt und belasten größtenteils, statt zu entlasten. Eine Waschmaschine entlastet - ein Smartphone nicht.
 
Ich bin unschuldig, habe keines davon gekauft. Hat mich auch nicht wirklich im geringsten überzeugt!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles