Microsoft Surface: Touch Cover anfällig für Risse

Das Touch Cover des Microsoft Surface Tablet sorgt weiter für Probleme, denn nach dem Bug, der für ein plötzliches Stummschalten des Tablets bei angeschlossenem Cover sorgt, gibt es nun Meldungen über einen hohen Verschleiss. ... mehr... Microsoft, Windows, Tablet, Windows 8, Surface, Microsoft Surface, Microsoft Corporation, Windows RT Bildquelle: Microsoft Microsoft, Windows, Tablet, Windows 8, Surface, Microsoft Surface, Microsoft Corporation, Windows RT Microsoft, Windows, Tablet, Windows 8, Surface, Microsoft Surface, Microsoft Corporation, Windows RT Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
...so was kann am Anfang mal passieren. Und wenn es umgetauscht wird, seh ich da kein Problem. Noch kein Meister ist vom Himmel gefallen. Da gibt´s ganz andere, ich sag nur: "You holding it wrong"
 
@Maria1975: Jain, es ist trotzdem ärgerlich. Zudem bringt ein Austausch nichts, wenn es falsch konsturiert wurde und der Fehler immer und immer wieder auftritt.
 
@Maria1975: Wenn ich deine alten "Apple-Fehler-News" Kommentare lese und jetzt das "so was kann am Anfang mal passieren." muss ich doch irgendwie lachen, wie du alles von deinem Lieblings Unternehmen akzeptierst und es rechtfertigen versuchst, in dem du auf die Fehler anderer Konzerne zeigst. (Genauso umgekehrt die Fanboys). *g*
 
@algo: genau so ist es leider, apple wird nichts verziehen aber alle anderen schon ;-)
 
@algo: So ist das hier leider :D
 
@algo: der Unterschied ist die Art und Weise. Hier: Microsoft gibt es direkt zu und tauscht um. Apple: You're holding it wrong!
 
@Hoodlum: Na ja, das ist Microsofts erstes Tablet. Das müssen die sogar tun. Abgesehen davon wurden hier auch iPhone 5 (wegen Kratzer Probleme) umgetauscht. Die Hersteller sind dazu sogar verpflichtet. Mein Freundin konnte auch ihr iPad 3 gegen das neue iPad 4 austauschen, weil es ja etwas früher raus kam. Also alles was auf WF nicht berichtet wurde, darf nicht mit "nie geschehen" gleichgesetzt werden :)
 
@algo: Tja, die Wahrnehmung ist bei vielen leider sehr selektiv. Frei nach dem Motto: "Was interessiert mich mein Geschwätz von Gestern".
 
@Hoodlum: ..."Hier: Microsoft gibt es direkt zu und tauscht um."---> "Microsoft hat sich bisher nicht öffentlich zu den neuen Problemen geäußert." ---> Öhm, ja, ist klar... ;-)
 
@Yamben: Dann interpretiere meine Aussage halt dahingehend, dass MS es konkludent zugegeben hat.
 
@Hoodlum: Naja, versteh mich bitte nicht falsch, das Surface finde ich interessant und ich glaube wirklich das sowas einfach mal passieren kann... Aber immer die vergleiche mit Apple, einfach in nen Store gehen oder Hotline anrufen und man bekommt auch alles umgetauscht und wenn der Fehler noch so winzig ist. Ich sehe nicht das MS da besser oder schlechter als Apple ist. Aber man zieht sich halt gerne eine einer Mail von vor Jahren hoch wo Steve einen Satz geschrieben hat. Wobei er damit sogar recht hatte und der Bugfix war das die Anzeige geändert wurde und alle waren glücklich (Apple Fanboys sowie Apple Hater) :)
 
@Hoodlum: Stimmt auch nicht ganz...Apple hat gratis Bumper an iPhone 4 - Kunden verteilt und man konnte sein iPhone kostenlos umtauschen lassen...
 
@algo: Naja Während Apple seit bald 7 bzw. 3 Jahren iPhones bzw. iPads produziert tut MS das seit nicht einmal einem Jahr
 
@Edelasos: Und trotzdem muss man sich eben mit Apple, Samsung, HTC, usw. messen lassen ist ja auch der Anspruch von Microsoft.
 
@LiBrE21: Die Tastatur scheint das einzige riesige Problem zu sein, obwohl ich 6 Personen kenne die ein Surface haben und da kein ähnliches Problem auftritt. Vielleicht handelt es sich nur um eine Gewisse Anzahl von Keyboard die betroffen sind. Ist bei Samsung, HTC, Apple, Audi, Braun, und jeder anderen Firma auf dieser Welt auch schon passiert.
 
@Edelasos: Ich habe ja auch nicht gesagt das es die anderen Hersteller besser machen. Was ich sage ist das es für mich als Kunde keine Rolle spielt wie lange ein Hersteller schon ein Produkt baut wenn es einen Fehler hat hat es einen Fehler. Da nützt es mir auch nichts wenn ich mir dann sage der macht das ja erst seit nem Jahr.
 
@Edelasos: Umso schlimmer. Es ist ihre letzte Chance auf dem Mobilmarkt.
 
@BieneMaja96: Das wurde bereits bei WP7 gesagt und dann bei WP8 und nun bei Windows 8? Sind das nicht ein wenig viele "letzte Chancen" ? :)
 
@Edelasos: Apple hatte aber mit dem ersten iPad nicht so viele Probleme wie MS aktuell ;)
 
@algo: MS hat nur 2 Probleme und das eine kann mit einem Softwareupdate behoben werden. Das 2 mit den Rissen werden wir sehen. Ich kenne bisher niemanden der das selbe Problem hat. Und im Gegensatz zum 1 iPad sind die erwartungen nun 300mal höher. Und doch Apple hatte auch da genügend Probleme beim 1 iPad.
 
@Edelasos: Wenn ich mich nicht irre, lief bei iPad Classic alles reibungslos. Da war die Erwartung sogar höher. Bei MS hofft man nur, dass die das nicht vermasseln. Außerdem sind es nicht "nur 2 Probleme". Siehe [10]...Dafür dass du bei Apple-Kratzer-News so getobt hast, nimmst du das jetzt gelassen hin^^
 
@Maria1975: Wäre es Apple....wäre das Geschrei nach Lynchjustiz wieder groß......
 
Das Problem kenne Ich auch,
und zwar von meinem HTC 7 Mozart und meinem Lumia 800, doch das Problem hat sich mit dem Tango Update in Luft aufgelöst
 
@Traxterc3: die waren auch anfällig für Risse und das wurde durch ein Softwareupdate behoben? WOW! :-D
 
@der_ingo: Er meint wohl das angesprochene Soundproblem, das wird ja auch erwähnt im ersten Absatz.
 
@der_ingo: Das ist die neueste Technik. Demnächst kannst du dir auch eine Festplattenplatzerweiterung runterladen ;)
 
Na toll also spare ich mir mühevolle das Surface Pro zusammen und bekomme dann ein anfälliges Cover? -_- Wenn das weiter so geht dann kaufe ich in keinem Bereich mehr Premium. Gleiche leidige Spiel in der Automobilbranche, Premiumhersteller die Standardware zu Premiumpreis verkaufen und mit bißchen Design alles kaschieren wollen.
 
@Krucki: das konzept eine tastatur in eine hülle einzubauen kann ja nur schief gehen wenn du mich fragst ...
 
@krusty: Warum meinst du das? An sich glaube ich schon das es funktionieren kann, man muss nur eben überlegen welche Materialien man verwendet, für die Stellen die so geknickt werden. Die Covers bei Apple werden ja auch geknickt und scheinen zu halten.
 
@Krucki: ein hülle ist primär dazu da das gerät zu schützen. wenn die hülle jedoch per se aus schon geschützt werden muss damit sie nicht defekt wird ... also ich weiß nicht ... ich bin da sehr skeptisch.
 
@krusty: Das stimmt so nicht. Für das iPad gibt es z.B. ein Alu-cover mit integrierter Tatstatur und ist tadellos.
 
Na ja, zwar ein wenig ärgerlich, aber ich denke mal, man wird das Problem in den nächsten Monaten gelöst haben. Zum Glück ist der Type Cover ok^^
 
Wo MS drauf steht, ist halt auch MS drin ^^
 
Irgendwie komisch dass jetzt schon SOftware und auch Hardware Fehler rauskommen. Wurde das Produkt bei MS gar nicht getestet? Dass Win8 noch nicht ganz fertig ist, ok das war klar. Aber Solche Hardware Fehler?? Nach 3 Tagen schon Risse? *kopfschüttel*
 
@BieneMaja96: Naja Software-Fehler sind bei MS kein Wunder, gute Software war ja noch nie ihre Stärke. Die Hardware (Mäuse und Tastaturen) fand ich dagegen bisher immer recht gelungen :)
 
@nicknicknick: Hast du iOS oder Android?
 
@BieneMaja96: Habe das Surface seit dem 27. Oktober täglich in Betrieb aber keine Russe feststellen können :)
 
@Edelasos: Was für ein Russe ? Hast du überhaupt die News gelesen
 
@BieneMaja96: Risse! PS. du hast das "?" vergessen.
 
Herr Quant, was ist heute los mit Ihnen? Beim 920T-Artikel behaupten Sie, dass das Lumia 920 ein AMOLED-Display hätte, beim Chrome-Artikel, dass die Schnellstartfunktion für WebApps ein Windows-8-Feature sei und dieser Artikel hier ist mal wieder voll von Rechtschreib- und Grammatik-Fehlern...
 
Qualität die begeistert. Wird umgetauscht, in der Hoffnung, dass es irgendwie die Garantie beim Kunden überlebt. Aber das steht nur für das Gesamtkonzept von MS, da sehe ich aber nicht nur einen Riss, vielmehr schon einen tiefen Abgrund.
 
@jb2012: Du meinst wie die Kratzer bei einem 600$ Smartphone der Firma Apple?
 
Ok, fassen wir mal den Werdegang vom Surface zusammen: 1.) IE-Absturz auf der allerersten Keynote. 2.) fehlgeschlagener Deutschland-Launch (keiner durfte das Gerät anfassen). 3.) Probleme mit dem Webstore, man konnte nicht bestellen. 4.) Webstore-Bestellungen wurden von MS gecancelt. Bugs im MS-Shop. 5.) Es stellt sich heraus dass WinRT 16 GB Plattenspeicher benötigt, die Angabe "Surface mit 32GB" grenzt an Betrug, es sind nur 16 GB frei. 6.) Bugs im Microsoft Store, Updates schlagen fehl. 7.) Immernoch nur ~300-400 Apps im deutschen RT-Appstore, darunter keine einzige von denen, die man von iOS und Android gewohtn ist (Facebook, Dropbox, etc). 8.) Krasse Lags in Office RT, schnelltippen nahezu unmöglich auf Surface. 9.) Jetzt die Hardwareprobleme hier. Und das ist nur eine kurze Zusammenfassung dessen, was ich hier in der letzten Zeit über Surface lesen musste. Edit: Wer es trotzdem kaufen will, der kann es ja machen. Aber ich werde zum Nexus 10 greifen. Nur 400 €, und Retina-Display. Die grobpixelige Auflösung vom Surface ist nicht mehr zeitgemäß, mein Handy hat die gleiche Auflösung (SGS3). MfG
 
@BieneMaja96: MS hat mit dem Surface das beste gegeben was sie können, warum redest du jetzt das Produkt so schlecht ? Besser geht es bei MS nicht mehr... Zumal jedem ist bekannt, das Windows sehr schlecht programmiert ist und immer größer wird... Ich denke mal spätestens in einem Jaht kommen die ersten, das ihre 32GB komplett von Windows genutzt werden.. Jeder kennt das Problem bei Windows 7 - und bei Windows 8 wird es nicht anderes werden..
 
@Horstnotfound: So ein Schwachsinn. Keinen einzigen MB wird Windows größer, wenn du selber nichts installierst. Auch nicht nach Jahren.
 
Tja, muha, ks eben kein ipad, sondern ms power, viel bla bla und nix dahinter:)
 
Microsoft sollte lieber einfach bei der Software bleiben und weiterhin nur Peripherie-Hardware anbieten.
 
Na super, dann hat MS ja bald ne Patentklage von Apple am Hals! Edit: Ups, vertan, Apple kann ja gar nicht klagen, bei Apple warens ja Kratzer und nicht Risse....ich sollte genauer lesen!
 
Immer das neuste kaufen und erwarten das es Fehlerfrei ist. Sowieso ist es das erste Table von Microsoft aus.
 
Und damit löst sich die Werbung von MS mit ihrem superhaltbaren Gehäuse auch so langsam in Wohlgefallen auf. Mal sehen, wann in dem Alugehäuse die ersten Risse oder Spalten auftreten.
 
Ich hab es seit dem 1.11 im gebraucht das ist nirgends ein Riss zusehen.
Das mit dem Audio kann ich bestätigen aber so schlimm ist das nicht, außerdem ist das ja ein Softwarefehler und kann ja mit den Windows Updates nachgeliefert werden.
 
Wann lernen die Firmen endlich, dass mein Produkt erst auagiebig testen muss bevor es in den Verkauf geht.
 
Unausgegorener Schrott sollte es Risse bekommen.
 
Reicht das jetzt schon für ein Covergate?
 
@GlennTemp: Nee, die patzige Antwort vom Support fehlt noch. "Kleb doch Tesa drüber" oder so würd ich sagen.
 
Auch hier gilt für mich was schon bei Apple galt: Sowas darf nicht paasieren. Schon gar nicht bei einem Referenzgerät wie beim Surface. Ist zwar schön dass MS die Cover austauscht, aber das ist auch irgendwie das Mindeste. Würde mich nicht wundern wenn sich demnächst ein Verantwortlicher bei MS spontan dafür entscheidet sich einer neuen Herausforderung stellen zu wollen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles