Patch-Day: Erste Sicherheits-Updates für Windows 8

Microsoft hat für den allmonatlichen Patch-Day am Dienstag nächster Woche die Veröffentlichung von mindestens sechs Sicherheits-Updates in Aussicht gestellt. Erstmals wird es auch ein sicherheitsrelevantes Update für Windows 8 und Windows RT geben. mehr... Microsoft Patch Day, Windows Logo, Pflaster Bildquelle: PC Games Microsoft Patch Day, Windows Logo, Pflaster Microsoft Patch Day, Windows Logo, Pflaster PC Games

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Jaja neues OS und gleich unsicher. Mit Linux wäre das nicht passiert! </irony>
 
@therealsausage: Ha Ha :-) , aber mal ohne Spass, unsicher wird es erst wenn man sich mit einem Sys sicher fühlt...
 
@therealsausage: stimmt, da laufen ja nicht mal gewisse Anwendungen oder gar gewisse Hardware nicht - die Problematik ist beim Pinguin also quasi noch viel dramatischer... wo nix läuft, gibs auch weniger zu patchen. mal vom Serverbetrieb des Pinguins abgesehen... aber hey, die brauchen kernel patches damit Standardzeug läuft...
 
@Rikibu: Richtig. Zudem kommt noch, das Microsoft in meinen Augen sehr schnell Probleme findet und schnellstmöglich behebt.
 
@Rikibu:Nur zur Info, da es mit der News genauso wenig am Hut hat wie dein Kommentar. Aus der Sicht eines trollenden Ahnungslosen magst du recht haben, aber einer der sich mit Linux beschäftigt hat bringt sogar reine GDI Windowsdrucker und sonstiges zum laufen.
 
@nowin: Viel Spaß bei USB over LAN Geräten und Cryptotoken ;)
 
@Knerd: Ja und, wo liegt da das Problem?
 
Leute mal wirklich abgesehen davon dass es nichts mit dem Thema zutun hat, ich bin selbst Windows Benutzer, habe auch einen kleinen älteren Mac und benutze durchaus Linux alle drei system haben Ihre vor und nachteile aber ich habe weder unter Win, Mac noch Linux irgendwelche Probleme. Das Problem ist und bleibt der Benutzer, aber so wie sich die Leute bei dem neuen Windows 8 anstellen etwas neues zu "entdecken, stellen sie sich auch bei Linux und Mac an und reden es lieber schlecht ;)

Jemand der ein anderes System schlecht redet hat nicht wirklich viel Ahnung von IT, besonders Rikkibu nicht :)
 
@nowin: Kernel kompilieren bei Debian und CentOS, hat meine Kollegen die Nerven geraubt ^^
 
@Rikibu Hihihiihahahahahahihihihihuhuhuuhu Trollversuch erfolgreich TROTZ </irony>-Tags.
 
Da kann sich Google und die Hersteller von Androidhardware gleich mal anschauen, wie man ein ARM-System auf allen Geräten global patcht. :P Einfach die Hersteller das frickeln verbieten, dann klappt's auch mit globalen Updates.
 
@Knarzi: Open Source und Frickeln Verbieten schließt sich nur leider aus.
 
@JanKrohn: Nicht wirklich.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Windows 8 Pro im Preisvergleich