ASUS attackiert MS Surface - Keyboard-Dock gratis

Der taiwanische Computerhersteller ASUS greift Microsoft mit einem eignen Sonderangebot an, um dem neuen Surface-Tablet Konkurrenz zu machen. Bei dem nur in den USA gestarteten Angebot erhalten Käufer eines Tablets mit Windows RT von ASUS ... mehr... Asus, Windows 8 Tablet, ASUS Vivo Tab RT Bildquelle: ASUS Asus, Windows 8 Tablet, ASUS Vivo Tab RT Asus, Windows 8 Tablet, ASUS Vivo Tab RT ASUS

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Schön für die Amis, aber naja in Deutschland/Europa wird es sowas wie immer nicht geben.
 
@Arhey: Jo .. wir sollen mal wieder dafür aufkommen ... :/
 
Asus sieht wohl, dass man mit WinRT doch auch Kohle machen kann und will den Kuchen nicht unangetastet von MS vernaschen lassen. Ich würde mal sagen: MS, alles richtig gemacht. Wäre das Surface nicht da, würde Asus die Mondpreise beibehalten. Mal schauen, ob es auch noch hier rüber schwappt.
 
@Knarzi: ASUS ist preislich generell sehr gut und bietet oft genug ein besseres Preis-/Leistungsverhältnis als die Konkurrenz. Die Produkte sind auch super und werden immer besser. ASUS traut sich zumindest mal was und bringt Innovationen.
 
Preislich zu nah am iPad.
 
@LastFrontier: Was wäre Dir lieber, deutlich Drüber?
 
@The Grinch: Es ist aber auch nicht deutlich drunter. Bei dieser geringen Differenz greift man eher zum iPad als zum RT-Gerät.
 
@LastFrontier: Erstaunlich. Hier sieht man mal wieder an fast allen Kommentaren: Der Preis ist es! Kein Mensch fragt sich wie ein Preis zustande kommen kann, hauptsache es ist günstig zu erwerben! Die Bedingungen interessiert dann keinen mehr... :)
 
@Yamben: Die Bedingungen interessieren erst wieder in einem Fanboy-war...
 
@Schwaus: Jupp, das meine ich. Ich verstehe immer nicht das Leute sich selber auf die Schulter klopfen weil sie ein Produkt nicht kaufen, welches sie eh nicht mögen. Ich gebe wenigstens zu das ich da total inkonsequent bin weil es mir eigentlich am ende auch völlig egal ist. Das ganze ist zwar traurig, aber ich kann es eh nicht ändern.
 
SO hätte ich mir das Gerät von MS gewünscht. Macht auf jedenfall einen besseren Eindruck auf mich als das Surface
 
@Rumpelzahn: Ist auch ein gutes Gerät, fühlt sich aber meiner Meinung nach nicht so wertig an wie das Surface. Werde sie am WE endlich mal nebeneinander halten, falls das Asus noch beim Saturn nebenan liegt.
 
Sicherlich ist die Tastatur besser und das ganze näher am Laptop-Ersatz, aber ich finde gerade das Smart-Cover auch als Schutz, eine geniale Idee.
 
@d13b3l5: Das ist eben der Unterschied: Sowohl die Touch- als auch die Type-Tastatur dienen ebenso als Cover, die, zusammengeklappt aufs Surface gelegt, keinen weiteren Platz brauchen.
 
@departure:
Ok, du hast natürlich recht, sie dient ebenfalls als Schutz. Macht sich aber in Größe und Gewicht eher bemerkbar. Also ich will das nicht schlecht machen, es hat wahrscheinlich mehr Vor als Nachteile, aber vom Style her gefällt mir das Smartcover besser ;-)
 
200 Dollar für ne Tastatur und dann nichtmal mechanisch.. pff.. Geschenkt ist allerdings ein guter Preis..
 
@GlockMane: "... und bekommen dafür ein Keyboard-Dock, das zusätzliche Anschlüsse und einen integrierten Akku mit sich bringt." ... Es ist im Prinzip ne Dockingstation und nicht nur eine Tastatur.
 
@DennisMoore: OK, mein Fehler, habs nur überflogen..
 
Cooles Ding, das Einzige was mich stört ist der ARM-Prozessor bzw. die daraus resultierende RT-Version von Win8...
 
@Crunk-Junk: Dafür finde ich das Gerät ehrlich gesagt auch ein bißchen Overkill. Am Ende ist Windows RT ein erweiterter Applauncher. Weiß nicht ob man dafür ernsthaft so viel Geld ausgeben will... 729 Dollar/Euro find ich da schon relativ weit über der imaginären Schmerzgrenze.
 
@DennisMoore: Jap, jedoch bin ich gespand was die Surface Pro Tablets kosten werden...
 
@Crunk-Junk: RT-Preis * 2,5 . Mindestens ;)
 
@Crunk-Junk: das wird wirklich spannend.. sollten die Preise exorbitant hoch sein >1000€ werden viele Rummeckern das es zu teuer ist..
 
@Crunk-Junk: Also ich rechne da mit irgendwas um die 1200 €. Es hieß ja von Anfang an, dass Surface Pro etwas so viel wie ein Ultrabook kosten wird.
 
MySpace attackiert meinVZ :)
 
Siehste Acer.. So geht's!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!