Chrome 23 wurde als stabile Version veröffentlicht

Google hat heute Nummer 23 seines Browsers Chrome als stabile Version veröffentlicht. Diese bringt einige Änderungen mit, darunter eine erweiterte Hardwarebeschleunigung, geschlossene Sicherheitslücken und Do Not Track. mehr... Browser, Logo, Chrome Bildquelle: Google Browser, Logo, Chrome Browser, Logo, Chrome Google

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"Im 'Blog' des Browsers weist Google allerdings darauf hin, dass dieser Trackingschutz nur eine bedingte Effektivität mitbringt und auch nicht standardmäßig aktiviert ist." - war doch abzusehen zumal Google vom Tracking und darauf basierender Auswertung und personalisierter Werbung lebt. - somit ist die ganze Sache wieder für'n Popo
 
@Stefan_der_held: Nö, fürn Popo ist die standardmäßige Aktivierung in allen Browsern, weil dann DnT schlicht und ergreifend ignoriert wird. Laut W3C ist DnT vom User zu aktivieren, dass ist der Sinn dahinter, denn der User soll den Webseiten mitteilen, dass er nicht verfolgt werden möchte.
 
@Stefan_der_held: Do-Not-Track bringt design-bedingt halt keinen kompletten Schutz. Und dass die Funktion standardmässig aktiv ist, finde ich voll ok. Als Webentwickler bin ich auf Nutzungsstatistiken angewiesen, um meine Angebote zu verbessern. Meiner Meinung nach ist nichts verwerfliches dabei, da gerade der Nutzer davon profitiert. Und wer sich doch daran stört, kann diese Funktion ja aktivieren oder ein Plug-In wie Ghostery verwenden.
 
@Big_Berny: Ghostery ? von einen Hersteller der die Datenbank die mit Ghostery über das Surfverhalten des Nutzers anlegt wird der Werbewirtschaft zur Verfügung stellt ? Du bist ja ein Scherzkeks
 
@Der-Magister: Klar, die Datenbank ist halt offen wie bei DoNotTrack+ auch. Aber kannst sonst ja auch NoScript verwenden, das blockiert alles.
 
@Stefan_der_held: Das liegt aber nicht daran, dass die Funktion in Chrome schlecht implementiert wurde sondern am generellen Konzept von Do-Not-Track. Es ist alleine dem Webseitenbetreiber überlassen was er macht.
 
@Stefan_der_held: Der Internet Explorer hat standardmäßig Do-Not-Track aktiviert, was so nicht vorgesehen war. Deshalb ignoriert der Apache Webbrowser neuerdings diese Einstellung von IEs. http://arstechnica.com/security/2012/09/apache-webserver-updated-to-ignore-do-not-track-settings-in-ie-10/
 
wo kann ich die offline istaller der version 23 Herunterladen.?
 
@werosey: https://www.google.com/intl/de/chrome/browser/index.html?standalone=1#eula
 
@werosey: Sollte hier möglich sein: https://www.google.com/intl/de/chrome/browser/index.html?standalone=1
 
@werosey: Vielen Dank,
 
Der Browser ist so gut, dass ich sogar 10 € im Jahr spenden würde an Google
 
@Banko93: 10€! Das ist wohl nichtmal ein Bruchteil von dem, was du als Googlenutzer "spendest"
 
@telcrome: durchschnittlich betrachtet, auf hochrechnungen beruhend, ist das ein vielfaches von dem...
 
@Banko93: Bei Seiten die ich gut finde, mach ich Adblock aus und klick einmal alles was blinkt an :D Aber danach schnell wieder AdBlock einschalten
 
@Banko93: Wenn der Browser so gut ist dass Du das machen würdest: warum machst Du es denn nicht?
 
@Milber: Ok, ich meinte, wenn es Shareware wäre und 10 € im Jahr kosten würde. Nicht präzise formuliert :)
 
seit dem Update hab ich massive Soundprobleme in/bei Youtube Videos. Video läuft flüssig wie gewohnt, nur der Sound ist komplett "ruckelig" zerstückelt irgendwie. hmmm naja wird wohl an der neuen flash version liegen...
 
Der beste Browser wird noch besser. :)
 
@Ark: Fängt das Geschwafel wieder an, bei Opera das gleiche. Nicht auszuhalten dieses "beste Browser", nein der is besser, nein der hat aber kein speeddial, der lädt aber die seiten schneller....
 
verstehe den sinn hinter DnT nicht, als ob sich da irgendeiner dran halten würde, wenn es keine konsequenzen gibt.
 
@lesnex: Ja, geht mir auch so. Ich verstehe auch nicht, was dieses DnT eigentlich für einen Sinn machen soll. Deswegen habe ich es auch deaktiviert. Ich sorge lieber selber dafür, dass ich nicht getrackt werde. Zum Beispiel indem ich Google-Analytics und die ganzen Facebook-Plugins (z.B. Like-Button) in meinen Contentblocker eintrage.
 
23? Ein Witz...
 
Die haben echt gewaltig an der Performance Schraube gedreht.
 
Ist mir gerade aufgezwungen worden mit Google Earth, wenn Bündelung die generelle Verbreitungstaktik ist, wundert mich nicht mehr, dass den so viele nutzen. Ich hab ihn wieder deinstalliert, kann mir zu wenig...... und Version 23, gehts noch? Demnächst dann Chrome 100 oder wie ;)
 
64bit für OSX wäre mal eine Maßnahme...
 
@hit8run: Wo wir gerade bei Mac sind. Liegt es an mir oder ist die Performance von Safari 6 inzwischen besser als von Chrome? Versteht mich nicht falsch, ich mag Chrome sehr, aber gerade unterm Retina Display hat sich das Performance Verhältnis gedreht - nicht das Chrome das gleiche Schicksal erleidet wie Firefox :(
 
warum steigen die eierbären nicht alle auf das versionsschema MM.JJJJ oder JJJJ.MM um? opera macht es ja auch
 
War es nicht erst in dieser Woche noch Version16?
 
naja so stabil finde ich den garnicht. Frisst durch den neuen Falsh Player extrem Resourcen, hab permanent eine CPU Auslastung von rund 60%, was ich vorher nicht hatte.
 
Naja wer nen Spionage-Browser haben will..
Kommentar abgeben Netiquette beachten!