Börsen-Neuling O2: Wachstum durch Datendienste

Der Mobilfunkbetreiber Telefónica Deutschland (O2) hat zum ersten Mal als börsennotiertes Unternehmen eine Quartalsbilanz vorgelegt und konnte dabei trotz des harten Wettbewerbs gute Ergebnisse vorweisen. mehr... Logo, O2, Mobilfunkbetreiber, Mobilfunkanbieter Bildquelle: O2 Logo, O2, Mobilfunkbetreiber, Mobilfunkanbieter Logo, O2, Mobilfunkbetreiber, Mobilfunkanbieter O2

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Endlich jemand, der als Börsenneuling Erfolg hat (Facebook war da ganz anders, und hat am Ende einem anderen die Schuld in die Schuhe geschoben)!
 
@Graue Maus: Die beiden Firmen kann man wohl nur schlecht vergleichen. Facebook basiert nicht unerheblich auf Hoffnungen und in dem Geschäft kann sich schnell etwas ändern (siehe Gewinne von Zynga), wenn O2 nicht alles falsch macht, dann hat es auch in 10 Jahren noch einen soliden Kundenstamm und generiert Einnahmen.
 
@elbosso: Es ging mir eher um den Umgang von Facebook mit seinem schlechten Ergebnis zum Börsenstart. Die Schuld haben sie nämlich irgendjemand anderem gegeben, anstelle sich selber ugs. an die eigene Nase zu fassen!
 
@elbosso: Sie verstehen es gerade sehr gut vieles falsch zu machen.
 
Datendienste sind gerade bei O2 wirklich sehr praktisch. Da kommen die Daten halt etwas später wenn man mal wieder im Funkloch steht... beim telefonieren ist das deutlich unangenehmer.
 
@Johnny Cache: Habe ich nie Probleme mit gehabt
 
@wasserhirsch: Probleme hatte ich auch noch nie, nur keinen Empfang. ;)
 
@Johnny Cache: Ich habe keine Empfangsprobleme.
 
@wasserhirsch: Dann warst du sicher noch nie in Stuttgart. Selbst in Berlin gibt es in den Randbezirken nicht ueberall HSDPA.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen