USA: Sturmgeschädigte sollen per E-Mail wählen

Die Behörden des US-Bundesstaates New Jersey treiben ihren Pragmatismus hinsichtlich der Durchführung von Wahlen nun so weit, dass sie Bürgern die Möglichkeit geben wollen, per E-Mail an den kommenden Wahlen teilzunehmen. mehr... Usa, Flagge, Nationalflagge, Staatsflagge Bildquelle: Wikipedia Commons Usa, Flagge, Nationalflagge, Staatsflagge Usa, Flagge, Nationalflagge, Staatsflagge Wikipedia Commons

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Bei uns würde das nicht gehen (wegen dem Datenschutz). Es geht ja nur um einige wenige Wahlmänner/Wahlfrauen (hätten wir bezogen auf die Bundesländer (mit Ihren Wahlkreisen) so ein System, würde es wenn die Sturmflut das Land Hamburg unmittelbar vor der Wahl heimsucht nur um 6 Wahlmänner/Wahlfrauen gehen (bei 299 nicht wirklich viele)!
 
@Graue Maus: Es geht wohlmöglich um die *entscheidenden* paar Wahlmänner und -frauen.
 
Soso per Mail wählen, wenn die Leute teilweise nicht mal Strom haben....
 
@Extreme-Burners: Muss der Smartphone-Akku bis dahin eben sparsam genutzt werden
 
@Extreme-Burners: Es gibt Stromgeneratoren.... (Und ja, nicht überall, aber an manchen zentralen stellen)
 
3..2...1 Verschwörungstheorien :)
 
Ok, ich hab keinen Strom, kein Benzin, es ist kalt und im schlimmsten Fall ist mein Haus im Arsch. Wie wähle ich dann genau per Email? Warum können die nicht ganz normal analog in poll-sites wählen?
 
@GlennTemp: für was gibts Smartphones, fehlt nur noch die passende App^^
 
@BartVCD:
Die meisten Smartphones halten doch eh maximal 2-3 Tage durch und der Strom ist teilweise schon länger aus :)
 
Die versuchen es wirklich mit allen Mitteln... Man denke nur an die automatisierten Anrufe (ausschliesslich bei Demokraten) Ende letzter Woche, die mitteilten, dass die Wahl wegen Sandy auf Mittwoch verlegt wurde... Oder, dass Romney und Familie Hauptinvestoren bei H.I.G. Capital sind und diese nu stolz 3 von 5 Plätzen bei Hart Intercivic (dem Hersteller der Wahlcomputer) im Aufsichtsrat besetzt.. Alles nur ein bedauerlicher Zufall natürlich..
 
Warum verschieben sie die Wahlen nicht einfach? Die Leute dort haben glaube ich andere Probleme als sich zu überlegen wen sie wählen sollen...
 
@Hurri: Weil es ein festgesetzter Termin ist? Weil New York nicht gleich ganz USA ist?
 
@Hurri: Das geht leider nicht, da es sich um keine Swingstaaten handelt (New Jersey, New York) und sie deswegen nicht in den Medien auftauchen! Desweiteren kennt man in diesen Bundesstaaten ja bereits das Ergebnis bevor man selbst wählen geht (war vor Jahren bei einem Bundestagswahlkreis in Dresden genauso). Hinzu kommt das man nur bedingt den Wahltermin ändern kann (der Termin der Bundestagswahl läßt sich auch nur um wenige Wochen schieben (dies ist meistens bereits ausgereizt, da Wahlen nicht in den Schulferien liegen sollten)).
 
@Hurri: Das wird auch in den USA, genausowenig wie in Deutschland, gehen. Frau Merkel ist Hierzulande auch für 4 Jahre gewählt, und im Grundgesetz, Bundeswahlrecht oder was weis ich wo noch alles, sind die Fristen genau festgelegt.
 
Warum nicht einfach die Wahlentscheidung im Facebook-Profil erfassen? ;-)
 
@EmilSinclair: Das wird dann V2.0 bzw. 1.1
 
Ich glaub' die haben gerade andere Sorgen als per E-Mail wählen zu gehen ! Wenn das Haus erstmal weg ist, muss man sich erstmal darum kümmern.
 
@Niclas: Mein Smartphone hätte ich dann trotzdem noch^^
 
@Niclas: Bitte? Was bringt dir dann dein tolles Haus später, wenn die Zukunft scheiße ist, weil du nicht gewählt hast? Manche Leute unterschätzen die Macht des Wählens extrem...
 
@bluewater: Bei uns ist der Unterschied vllt nicht so krass, irgendwie alles sehr ähnlicher Mist. Aber wenn man Romney und Obama gegenüber stellt, könnten sie kaum unterschiedlicher sein.
 
Ja, aber a) muss die Infrastruktur funktionieren und b) wirst Du vermutlich erstmal mit allem anderen beschäftigt sein, weil Dein Smartphone nämlich vielleicht noch das einzige (!) sein könnte, was von Deinem Besitz übrigen geblieben ist.
 
@Niclas: Und dafür bekomm' ich ein Minus ? Wow ! Dann will ich den Minusklicker aber mal im Katastrophenfall sehen !
 
"Nachvollziehbar" - naja, auch offline/analog kann man Wahlzettel verschwinden lassen oder hinzufügen.....
 
"Sturmgeschädigte" :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.